Peter Schneider: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Für Privatkunden Strafzinsen für Sparkassen kein Tabu mehr

Der Druck auf die Kreditinstitute ist groß: In Baden-Württemberg sind Strafzinsen auch für Privatkunden nun kein Tabu mehr. Den normalen Sparer soll das trotzdem nicht treffen. Mehr

24.07.2019, 17:29 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Peter Schneider

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

ARD-Doku „Deutscher Herbst“ Mehr Sohn als Historiker

Bleierne Zeitgeschichte: Im Dokumentarfilm „Sympathisanten – Unser deutscher Herbst“ forscht Felix Moeller in der eigenen, berühmten Familie nach Gründen für die einstige Sympathie mit Linksradikalen. Mehr Von Oliver Jungen

17.07.2019, 22:04 Uhr | Feuilleton

„Winterlicht“ im Ersten Wohnst du noch, oder ermittelst du schon?

Von Monchhichis und bösen Bikern: Im Usedom-Krimi der ARD geht es wohnpsychologisch zur Sache. Die Interieurs sind grellbunt – die Figuren dagegen farblos. Mehr Von Kai Spanke

31.01.2019, 18:45 Uhr | Feuilleton

Steht im Koalitionsvertrag Was ist denn jetzt mit der erweiterten DNA-Analyse?

Die erweiterte DNA-Analyse könnte die Forensik voranbringen. Kritiker befürchten allerdings eine Stigmatisierung von Minderheiten – dabei geht es auch um Entlastung angeblich Verdächtiger. Mehr Von Karin Truscheit, München

15.11.2018, 14:11 Uhr | Gesellschaft

TV-Doku „Schicksalsjahre“ Die unwirkliche Stadt

Der RBB hat sich ein Mammutprojekt vorgenommen. Er rekonstruiert dreißig Berliner Jahre – vom Mauerbau bis zur deutschen Einheit. Die Archive des früheren SFB und des DDR-Rundfunks fördern Sehenswertes zutage. Mehr Von Regina Mönch

03.11.2018, 18:02 Uhr | Feuilleton

„Kruso“ im Ersten Freiheit, die keiner versteht

Als aus dem „Summer of Love“ der Herbst der Geschichte wurde: Lutz Seilers Hiddensee-Roman „Kruso“ ist auch als Fernsehfilm eine echte Herausforderung. Mehr Von Jan Wiele

26.09.2018, 17:30 Uhr | Feuilleton

Die gelähmte Linke Dieses verdammte Ja-Sagen

Hat liberales Denken nur noch das Ziel, an seinen Errungenschaften festzuhalten und die Subversion abzuwehren, die jetzt von rechts kommt? Die neue Bravheit könnte eine Falle sein. Mehr Von Mark Siemons

23.07.2018, 15:12 Uhr | Feuilleton

Wahlen in Russland „Der Kreml hat ein wirklich gutes Puppentheater organisiert“

Wo „Europa zerstören“ inszeniert wird: Vor den Präsidentenwahlen in Russland sprechen die Schriftsteller Viktor Jerofejew und Peter Schneider über deutsche Putin-Freunde, die Gegenkandidaten und darüber, warum alle nur dem Regime nützen. Mehr Von Kerstin Holm

17.02.2018, 19:49 Uhr | Feuilleton

Bürgermeisterwahl Offenbach Schwenke und Freier müssen in die Stichwahl

Die Wähler müssen noch einmal zur Urne - und zwar am Tag der Bundestagswahl. Bei der Bürgermeisterwahl in Offenbach gibt es eine Stichwahl. Mehr

11.09.2017, 11:34 Uhr | Aktuell

F.A.Z.-Bürgergespräch Wachstum ist besser als Rückbau, macht aber auch Sorgen

In Offenbach Oberbürgermeister zu werden ist schwer. Drei Kandidaten liegen gleichauf. Oberbürgermeister zu sein ist freilich auch nicht einfach. Mehr Von Elena Witzeck

07.09.2017, 13:53 Uhr | Rhein-Main

Offenbacher Oberbürgermeister Ein Amt und sieben Kandidaten

In zwei Wochen wählen die Offenbacher einen neuen Oberbürgermeister. Sieben Kandidaten bewerben sich für das begehrte Amt. Ein Überblick. Mehr Von Eberhard Schwarz, Offenbach

26.08.2017, 17:26 Uhr | Rhein-Main

Bürgergespräch zu Offenbach „Boomtown mit Selbstzweifeln“ vor der Wahl

„Boomtown mit Selbstzweifeln“ lautet die Überschrift für das Bürgergespräch dieser Zeitung am 31. August, das erstmals in Offenbach stattfindet. Es sind noch Plätze frei. Mehr

23.08.2017, 13:46 Uhr | Rhein-Main

Bankgebühren Sparkassen wollen mehr Transparenz bei Gebühren

Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs empfiehlt der Präsident des baden-württembergischen Sparkassenverbands pauschale Gebührenmodelle. Verbraucherzentralen warnen vor zweifelhaften Gebühren. Mehr Von Oliver Schmale

27.07.2017, 15:28 Uhr | Finanzen

DNA-Forensik Annähernd tatverdächtig

Von den einen erwünscht, von den anderen kritisiert: Über die Ausweitung der DNA-Forensik in Deutschland wird heftig diskutiert. Lässt sich mit Hilfe genetischer Spuren überhaupt eine Art Phantombild erstellen? Mehr Von Sonja Kastilan

13.06.2017, 10:00 Uhr | Wissen

TV-Film Königin der Nacht Landlust für Fortgeschrittene

Eine Ökobäuerin wählt einen heiklen Nebenjob: Sie verdingt sich als Escort-Lady. Das tut dem Familienleben auf dem Bauernhof nicht eben gut. Mehr Von Oliver Jungen

01.02.2017, 19:30 Uhr | Feuilleton

Nach Mordfall in Freiburg DNA-Analysen sollen ausgeweitet werden

Künftig können mit DNA-Analysen wahrscheinlich auch äußere Merkmale wie Haarfarbe und Alter ermittelt werden. Rechtsmedizinische Institute treten für Ausweitung ein. Mehr Von Karin Truscheit

14.12.2016, 22:36 Uhr | Gesellschaft

DNA-Analyse Hat der Täter blaue oder braune Augen?

Nach dem Mordfall von Freiburg ist die Diskussion hochgekocht: Sollte man DNA-Analyse nicht nutzen dürfen, um auch äußere Merkmale zu bestimmen? Bisher ist die Auswertung in Deutschland verboten – das könnte sich jetzt ändern. Mehr Von Karin Truscheit

07.12.2016, 11:17 Uhr | Gesellschaft

Der Fall Peggy Böhnhardt, der Spurenverursacher

Am Fundort von Peggys Leiche und am Ort des Suizids von Uwe Böhnhardt wurde das selbe Metermaß verwendet. Doch woher die DNA-Spur des NSU-Mitglieds wirklich stammt, ist immer noch nicht klar. Mehr Von Karin Truscheit, München

27.10.2016, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Kritik an neuem Gesetz Sparkassen vergeben weniger Kredite an Häuslebauer

Gerade junge und alte Menschen kommen angeblich schwerer an Wohnkredite. Grund soll ein neues Gesetz sein – sagen nicht nur die Sparkassen. Mehr

14.10.2016, 11:55 Uhr | Finanzen

Folgen der EZB-Geldpolitik Genossenschaftsbanken gegen Strafzinsen für Privatkunden

Für Spareinlagen über 100.000 Euro hat die Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee kürzlich Strafzinsen eingeführt. Wenn es nach dem Präsident der Genossenschaftsbanken geht, soll das aber die Ausnahme bleiben. Mehr

21.08.2016, 14:31 Uhr | Finanzen

Offenbacher Stadtpolizisten Gegen Bettler und Falschparker

Sie beschäftigen sich mit Rauchern im S-Bahn-Schacht oder Taschendieben in der Innenstadt. Stadtpolizisten sollen Offenbach sicherer machen - und attraktiver für zahlungskräftige Bürger. Mehr Von Sarah Kempf

11.08.2016, 14:28 Uhr | Rhein-Main

Immobilien Gesetz lässt Vergabe von Baukrediten einbrechen

Die Folgen einer EU-Richtlinie zu Immobilienkrediten führt zu Kritik der Sparkassen. Die Reform benachteiligt vor allem eine Gruppe. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart

26.07.2016, 22:11 Uhr | Finanzen

Offenbachs Kämmerer vor Abwahl Ehrenamtlicher Stadtrat in Reserve

Die neue Offenbacher Koalition will den sozialdemokratischen Kämmerer Schwenke heute abwählen. Ein SPD-Parteisoldat soll für ihn aber einen Platz im Magistrat freihalten. Mehr Von Eberhard Schwarz

08.06.2016, 18:44 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: Anne Will Flüchtlings-Chaos als der perfekte Plan

Die deutsche Flüchtlingspolitik ist voller Widersprüche. Doch bei Hans-Ulrich Jörges trifft die Bundesregierung noch auf Verständnis. Der Journalist verkaufte gestern bei Anne Will die Orientierungslosigkeit des Kabinetts als ausgetüftelten Plan. Mehr Von Frank Lübberding

08.02.2016, 05:30 Uhr | Feuilleton

TV-Krimi Schandfleck Die Männer haben nichts zu melden

Eine Supermarktbetreiberin aus Usedom wird tot im Kurpark von Swinemünde aufgefunden. Zwei Kommissare aus zwei Ländern ermitteln. Drei Autoren haben das Drehbuch geschrieben – funktioniert das? Mehr Von Heike Hupertz

29.10.2015, 18:54 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z