Peter Feldmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Automesse Nächste IAA soll 1,5 Millionen Besucher anziehen

Die Autoindustrie hat große Ideen für ihre schwächelnde Leitmesse. Deren Zukunft ist aber stark umstritten. Ein Krisentreffen soll helfen. Mehr

17.10.2019, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Peter Feldmann

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Frankfurt und die Autoschau Der Kampf um die IAA

Die IAA ist die größte Messe in Frankfurt, sie ist ein Aushängeschild des Messeplatzes am Main. Eine Niederlage wäre es, im Wettbewerb um die Autoschau 2021 gegen eine andere Stadt zu verlieren. Mehr Von Manfred Köhler

16.10.2019, 05:11 Uhr | Rhein-Main

Nach Gespräch bei Rathauschef Mehrere Städte buhlen um die IAA

Wo findet die nächste Internationale Automobil-Ausstellung statt? Der Veranstalter will die Antwort erst Anfang 2020 bekanntgeben. Frankfurt ist weiter im Rennen – aber nicht allein. Mehr

14.10.2019, 14:23 Uhr | Rhein-Main

Gedenken an Halle „Der beste Schutz ist die Bekämpfung von Hass“

Bei einer Gedenkveranstaltung vor der Synagoge im Frankfurter Westend haben nach dem Anschlag in Halle etwa 1000 Teilnehmer Solidarität gezeigt – und ein ernsthaftes Umdenken gefordert. Mehr Von Hans Riebsamen

13.10.2019, 18:54 Uhr | Rhein-Main

40 Jahre „Titanic“ Diese Satire ist unaufhaltsam

Vierzig Jahre komische Mangelverwaltung, und damit immerhin schon so alt geworden wie die DDR: Das Magazin „Titanic“ feiert sich zum Jubiläum frech selbst. Mehr Von Edo Reents

04.10.2019, 17:16 Uhr | Feuilleton

Feldmann und die IAA „Der faulste Oberbürgermeister Deutschlands“

Kein anderes Thema sorgt in der Frankfurter Politik für so viel Diskussionsbedarf wie das Automobil. Dabei unter Beschuss steht Oberbürgermeister Feldmann: Manche fordern gar seinen Rücktritt. Mehr Von Ewald Hetrodt

27.09.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Immobilien Per Beschluss gegen Wohnraumspekulation

Die Römerkoalition in Frankfurt will stärker Einfluss auf Städtebau, Mieten und Nutzungen nehmen. Das haben CDU, SPD und Grüne zusammen mit der Einigung auf die Eckdaten des Doppelhaushalts verkündet. Mehr Von Ralf Euler

26.09.2019, 10:53 Uhr | Rhein-Main

Enttäuschende Besucherzahlen Frankfurt plant IAA-Krisentreffen mit Autoherstellern

Die IAA steckt in einer Krise: Die Automobilausstellung hatte zuletzt weniger Messebesucher als im Premierejahr 1951. Nun wird über eine Standortänderung verhandelt. Mehr Von Falk Heunemann

23.09.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Zukunft der Ausstellung Nächste IAA in Frankfurt oder Berlin

Die deutsche Autobranche zerlegt sich, die Emotionen kochen hoch. Ihr Präsident tritt wegen Loyalitätsbruch zurück. Was wird nun aus der Messe? Mehr Von Holger Appel

14.09.2019, 08:37 Uhr | Technik-Motor

F.A.Z.-Hauptwache IAA, VDA, SPD

Peter Feldmann veröffentlicht seine Rede zur IAA online, nachdem er bei der Ausstellungseröffnung nicht eingeplant worden ist. VDA-Chef Mattes tritt zurück und sorgt damit für weitere Unruhe im Verband. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

13.09.2019, 06:27 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts OB und Wirtschaft Feldmann und die ungehaltenen Reden

Der Frankfurter Oberbürgermeister fremdelt mit der wirtschaftspolitischen Rolle, die ihm qua Amt zukommt. Das missfällt vielen – doch die Stadt entwickelt sich trotzdem gut. Mehr Von Matthias Alexander und Manfred Köhler

12.09.2019, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Nicht gehaltene Rede Feldmanns Coup auf der IAA

Der Verband der Automobilindustrie lädt Frankfurts Oberbürgermeister nicht als Redner auf der IAA ein. Ein Affront gegenüber der gastgebenden Stadt. Ist alles Teil eines geschickten Plans von Feldmann? Mehr Von Manfred Köhler

12.09.2019, 15:32 Uhr | Technik-Motor

IAA Merkel nimmt Autoindustrie in Schutz

Die Kanzlerin zeigt in ihrer Eröffnungsrede zur IAA viel Verständnis für die Autoindustrie. Grünen-Chef Robert Habeck pocht derweil auf ein grundlegendes Umsteuern: Die Autoindustrie brauche einen „kräftigen Anschubser“. Mehr Von Ilka Kopplin

12.09.2019, 13:11 Uhr | Technik-Motor

Bürgermeister kritisiert Autoindustrie Die nicht gehaltene Rede der IAA

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann darf zur Eröffnung der IAA keine Rede halten. Deutliche Worte gegenüber der Autoindustrie findet er trotzdem – auf einem anderen Weg. Mehr

12.09.2019, 08:37 Uhr | Technik-Motor

F.A.Z.-Sprinter Die letzte IAA?

Peter Feldmann fehlt bei der Eröffnung der IAA, wie auch der Mietvertrag fürs nächste Mal und auch im Bundestag wird es hitzig – denn es geht ums Geld. Was sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Cai Philippsen

12.09.2019, 06:24 Uhr | Aktuell

Zukunft der IAA steht in Frage Oberbürgermeister Feldmann spricht nicht zur Eröffnung

Die IAA 2019 könnte die vorerst letzte in Frankfurt sein. Hersteller erwägen angeblich wechselnde Ausstellungsorte. Für Ärger sorgt zudem, dass der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann nicht wie üblich zur Eröffnung sprechen darf. Mehr Von Falk Heunemann

11.09.2019, 20:14 Uhr | Technik-Motor

Gespräch mit Uwe Becker Stadtkämmerer berichtet von Verzögerung des Frankfurter Haushalts

Der Entwurf für den Doppelhaushalt 2020/2021 wird von Teilen der Koalition in Frage gestellt. Der zuständige Stadtrat bleibt gelassen. Notfalls müssten alle städtischen Dezernate ihre Ausgaben reduzieren. Mehr Von Ralf Euler

06.09.2019, 13:32 Uhr | Rhein-Main

Willkommen auf Frankfurterisch Ei Gude für alle

„Grüß Gott“ oder „Moin“ oder „Tach“ – es gibt viele Formen des Willkommensgrußes. Frankfurt hat für Neubürger etwas Besonderes: ein „Ei-Gude-Buch“. Es ist allemal besser als der Eintracht-Body, den Kliniken verschenken. Mehr Von Tobias Rösmann

28.08.2019, 16:12 Uhr | Rhein-Main

Zukunft der Paulskirche Debakel statt Debatte

So nicht: Der Auftakt zur Diskussion über die Neugestaltung der Paulskirche ist derart misslungen, dass sich grundsätzliche Fragen stellen. Mehr Von Matthias Alexander

23.08.2019, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Museumsuferfest Frankfurts Fest der Feste

Am Museumsuferfest nehmen dieses Jahr 25 Museen teil. Und für Musik sowie Kulinarisches ist reichlich gesorgt. Entspannt kommen Besucher mit Bus und Bahn ans Ziel. Mehr Von Michael Hierholzer

22.08.2019, 20:42 Uhr | Rhein-Main

„Seebrücke“ und Frankfurt An der Realität vorbei

Darmstadt hat sich zum „sicheren Hafen“ für Flüchtlinge erklärt, Kassel auch. Und Frankfurt? Der Oberbürgermeister etwa ist dafür, aber er macht es sich zu einfach. Mehr Von Ralf Euler

22.08.2019, 11:52 Uhr | Rhein-Main

„Sicherer Hafen“ Frankfurt? CDU sieht Grenze bei Flüchtlingsaufnahme erreicht

Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, Frankfurt möge sich als „sicherer Hafen“ für Schutzsuchende erklären. Die Frage spaltet die Römerkoaltion. Mehr Von Ralf Euler

21.08.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Seenotrettung Kein sicherer Hafen

Der Frankfurter Oberbürgermeister will, dass sich die Stadt bereit erklärt, aus Seenot gerettete Flüchtlinge grundsätzlich aufzunehmen. Doch die schwarz-rot-grüne Koalition ist sich nicht einig. Mehr Von Ralf Euler und Tobias Rösmann

20.08.2019, 14:58 Uhr | Rhein-Main

Denkmal-Umbau in Frankfurt Ein Projekt namens Paulskirche

Die Frankfurter Paulskirche muss saniert werden. Ideen für die Umsetzung gibt es viele – aber es müssen einige Aspekte beachtet werden. Der Oberbürgermeister hat eine klare Meinung zu dem Umbau. Mehr Von Matthias Alexander

19.08.2019, 13:52 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Hauptwache Abschied, Anfeindung, Alleskönnerin

400 Trauergäste haben von dem Jungen Abschied genommen, der im Frankfurter Hauptbahnhof vor einen ICE gestoßen wurde. Cem Özdemir hat den Ignatz-Bubis-Preis bekommen. Dazu gab es ein heftiges Unwetter über Südhessen mit Blitzeinschlag. Die F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

19.08.2019, 06:15 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z