Peter Beuth: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Peter Beuth

  3 4 5 6 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Anti-Terror-Übung in Frankfurt Schüsse im Nebel

Terroristen greifen den Frankfurter Hauptbahnhof an: Sie schießen wild um sich, Passanten werden verletzt. Es ist eine Übung, doch sehr realistisch. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

21.03.2018, 02:48 Uhr | Rhein-Main

Asylbewerber Vor allem straffällige Ausländer sollen gehen

In Hessen leben nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge rund 10 000 ausreisepflichtige Ausländer. Die Landesregierung will Asylverfahren von Anfang an deutlich beschleunigen. Mehr Von Ralf Euler und Helmut Schwan

20.03.2018, 10:57 Uhr | Rhein-Main

Extremismus Neue Verdachtsfälle auf „Reichsbürger“ im öffentlichen Dienst

Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht an, ein Teil von ihnen hat einen rechtsextremistischen Hintergrund. Der Verfassungsschutz hat deshalb auch die Angestellten von Land und Kommunen überprüft. Nun stehen weitere Mitarbeiter unter Verdacht. Mehr

09.03.2018, 13:20 Uhr | Rhein-Main

Fehler bei der Berechnung Frankfurt liefert falsche Bevölkerungszahlen für Wahlkreisreform

Ein Aachener Wissenschaftler bemerkt einen Fehler bei der Berechnung der Bevölkerungszahlen für die hessische Wahlkreisreform bei der Stadt Frankfurt. Innenminister Peter Beuth (CDU) rät von einer Neueinteilung in der laufenden Legislaturperiode ab. Mehr

08.03.2018, 11:08 Uhr | Rhein-Main

Hessens Innenminister Beuth „Der Athlet muss ein Auskommen haben“

Peter Beuth ist ein Mann des Sports. Der hessische Innenminister spricht im F.A.Z.-Interview über die Förderung der Spitzensportler im Land, austrocknende Schwimmbäder und Polizeikosten. Mehr Von Anno Hecker

02.03.2018, 14:50 Uhr | Sport

Zur Beteuung Angehöriger Landesbeamte sollen Rechtsanspruch auf Pflegezeit erhalten

„Die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf ist ein wichtiges Anliegen der Landesregierung“, sagt Innenminister Beuth. Eine Konsequenz daraus: ein Rechtsanspruch für Landesbeamte. Mehr

28.02.2018, 19:15 Uhr | Rhein-Main

Innenminister kündigt an Zusätzliche Body-Cams für Polizisten in Hessen

Das Land Hessen will mehr Schulterkameras bei Streifenpolizisten. Das Tragen der Schulterkameras schrecke bei Kontrollen in Brennpunkten potentielle Angreifer ab, erklärte Innenminister Beuth im Landtag. Mehr

27.02.2018, 17:01 Uhr | Rhein-Main

Hessen Weniger Straftaten und höhere Aufklärungsquote

Die Polizei kommt bei der Bekämpfung der Kriminalität in Hessen voran. Doch gilt das nicht für alle Arten von Straftaten. Mehr

15.02.2018, 17:58 Uhr | Rhein-Main

Neue Kriminalstatistik Zahl der Straftaten von Flüchtlingen sinkt deutlich

Mit dem Rückgang der Zuwanderung nach Hessen sinken auch die Fälle von Straftaten unter Beteiligung von mindestens einem Asylsuchenden. Das weist die neue Kriminalstatistik aus. Mehr

15.02.2018, 14:05 Uhr | Rhein-Main

Nach Kritik an der AfD Zustimmung aus dem Landtag für Eintracht-Präsidenten

Von seinem Verein erhielt der Präsident von Eintracht Frankfurt bereits breite Rückendeckung. Nun erfährt er im hessischen Landtag viel Lob für seine klare Haltung gegen Rechtspopulismus. Mehr

01.02.2018, 18:17 Uhr | Rhein-Main

„Rechte-Ecke-Reflex“ Hessens Innenminister verteidigt Büttenrede über Flüchtlinge

In einer Büttenrede hat Peter Beuth über mutmaßlich nicht mehr minderjährige Flüchtlinge gereimt – und dafür heftige Kritik geerntet. Nun hat Hessens Innenminister im Landtag Stellung bezogen. Ein Liberaler kontert – auch im Reimform. Mehr

01.02.2018, 15:21 Uhr | Rhein-Main

Beuths Reime über Flüchtlinge Ministerielle Knittelverse

Hessens Innenminister Beuth (CDU) hat für einen Auftritt in der Bütt etwas über Flüchtlinge und ihr Alter gereimt. Nun ist er in den Fängen der Fastnachtspolizei. Mehr Von Manfred Köhler

29.01.2018, 21:11 Uhr | Rhein-Main

Minister witzelt „Manch Flüchtling in ’nem Jugendheim, könnt fast eher Rentner sein“

Hessens Innenminister Peter Beuth kommentierte in einer Büttenrede die Altersprüfungen bei jungen Flüchtlingen. Einigen Kritikern ist das Lachen dabei vergangen. Mehr

29.01.2018, 16:36 Uhr | Rhein-Main

Schutzwesten und Helme Hessen rüstet Polizei für Kampf gegen Terror

Im Kampf gegen Schwerverbrecher und Terroristen sollen sich Hessens Polizisten besser schützen können. 780 neuen Schutzausrüstungen gibt es nun - für bestimmte Teams. Mehr

24.01.2018, 12:59 Uhr | Rhein-Main

Silvester-Krawalle Innenminister fordert schärfere Strafe für Angriffe auf Einsatzkräfte

Hessens Innenminister Peter Beuth will Angriffe auf Einsatzkräfte härter bestrafen lassen: mit mindestens sechs Monaten Haft. Das hätte für die Straftäter noch eine weitere harte Konsequenz. Mehr

02.01.2018, 10:47 Uhr | Politik

Spielbankstädte in Hessen Es darf nur drei geben

Seit zehn Jahren müssen die hessischen Spielbankstädte Umsatzsteuer entrichten und bekommen dafür zum Ausgleich Geld vom Land. Das fällt jetzt weg - und sorgt für Streit bei den Landtagsabgeordneten. Mehr Von Bernhard Biener

19.12.2017, 11:28 Uhr | Rhein-Main

Neue Stadt in Hessen Oberzent - diese Fusion hat geklappt

Wenn sich Kommunen zusammenschließen, sparen sie meist Geld. Allerdings sperren sich die Bürger oft gegen eine Fusion. Nach langer Zeit ist nun wieder mal eine gelungen. Mehr

19.12.2017, 10:32 Uhr | Rhein-Main

Abschiebung nach Afghanistan Über 500 Demonstranten am Flughafen in Frankfurt

Mehr als 20 Menschen werden am Mittwoch nach Kabul abgeschoben – darunter soll auch ein junger Afghane sein, der nicht kriminell aufgefallen war. Nach Informationen der F.A.Z. plante das Bundesinnenministerium die Abschiebung seit Wochen. Mehr Von Katharina Iskandar und Theresa Weiß

06.12.2017, 22:31 Uhr | Rhein-Main

Terrorschutz Innenminister Beuth will Innenstädte besser sichern

Hessens Innenminister Peter Beuth mahnt für besseren Schutz der Innenstädte. Die terroristoische Bedrohungslage sei unvermindert hoch. Mehr

05.12.2017, 11:15 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Bahnhofsviertel Nächste Runde im Kampf gegen Dealer

Die Polizei erhöht den Druck auf die Rauschgiftszene. Jetzt nahm die neue Dienststelle für das Bahnhofsviertel die Arbeit auf. Mehr Von Katharina Iskandar

04.12.2017, 08:39 Uhr | Rhein-Main

Öffentliche Sicherheit Mehr Polizei und Kameras im Bahnhofsviertel

Das Frankfurter Bahnhofsviertel soll sicherer und sauberer werden: An dieser Daueraufgabe arbeiten Stadt Frankfurt, Land, Bahn und Staatsanwaltschaft. Unter anderem mehr Ordnungshüter und Videokameras sollen helfen. Mehr

08.11.2017, 13:31 Uhr | Rhein-Main

30 Jahre Startbahn West Gedenktafel erinnert an erschossene Polizisten

Am 2. November 1987 wurden der Hauptkommissar Klaus Eichhöfer und der Polizeimeister Thorsten Schwalm an der Startbahn West erschossen. Unter anderem an sie erinnert eine soeben enthüllte Gedenktafel. Mehr

02.11.2017, 15:05 Uhr | Rhein-Main

Hessens Innenminister Zahl der Wohnungseinbrüche dürfte sinken

Jahrelang hat die Polizei in Hessen eine steigende Zahl von Wohnungseinbrüchen verzeichnet. Für dieses Jahr rechnet Innenminister Beuth aber mit einem Rückgang. Mehr

30.10.2017, 13:18 Uhr | Rhein-Main

In JVA Darmstadt Hessen bekommt eigenes Abschiebegefängnis

Die Forderung nach einem eigenen Abschiebegefängnis gibt es schon länger. Nun überraschte Innenminister Beuth mit der Festlegung auf den Standort in Darmstadt. Andere Standorte erwiesen sich als ungeeignet. Mehr

29.09.2017, 11:21 Uhr | Rhein-Main

Neues Angebot in Kassel Hessen baut Beratung gegen Extremismus aus

Der Verein Violence Prevention Network macht sich schon im Frankfurter Raum gegen Extremismus stark. Fortan bietet er seine Beratungsdienste auch in Kassel an. Mehr

20.09.2017, 17:03 Uhr | Rhein-Main
  3 4 5 6 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z