Peter Beuth: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Regulierung des Glücksspiels „Panik-Knopf“ gegen die Sucht

Hessen sucht einen Ausweg aus dem Glücksspiel-Dilemma. Das legale Angebot im Kampf gegen die Spielsucht soll dabei attraktiver werden. Mehr

18.05.2019, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Peter Beuth

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Sicherheit in der Stadt Wie Bambusbüsche vor Attentaten schützen

Wissenschaftler und Praktiker sprechen auf Einladung des hessischen Innenministers Peter Beuth (CDU) über Sicherheit bei Anschlägen. Welche neuen Ansätze liefert die Forschung? Mehr Von Ewald Hetrodt

17.05.2019, 05:30 Uhr | Rhein-Main

„Unhaltbarer Zustand“ Mehr als jede zweite Abschiebung scheitert in Hessen

Für Innenminister Peter Beuth ist es ein „unhaltbarer Zustand“. 55 Prozent aller Abschiebeversuche in Hessen scheitern. Beuth hat auch schon eine Schuldige ausgemacht. Mehr

13.05.2019, 08:30 Uhr | Rhein-Main

Waffenschein-Nachfrage Hessen setzen auf Eigensicherung

Obwohl die Zahl der Straftaten sinkt, steigt das Bedürfnis, sich mit Schreckschusspistolen oder Reizstoffwaffen selbst zu schützen. Hessens Innenminister Peter Beuth sieht das mit Sorge. Sein Ministerium empfiehlt akustische Alternativen zur Eigensicherung. Mehr Von Ralf Euler

28.04.2019, 14:07 Uhr | Rhein-Main

Nach Testphase Hessen rüstet alle Polizeipräsidien mit Elektroschockern aus

Hessens Polizei hat Elektroschocker im Einsatz getestet und für gut befunden. Nun bekommen alle sieben Präsidien solche auch Taser genannten Geräte. Mehr

17.04.2019, 15:38 Uhr | Rhein-Main

E-Gaming Zocker im DFB-Trikot

Der Widerstand gegen die digitalen Athleten weicht auf: Am Wochenende tritt nun erstmals eine Nationalmannschaft im Namen des DFB an. Mehr Von Sebastian Reuter

13.04.2019, 12:30 Uhr | Sport

Haus des Jugendrechts Schnelles Handeln gegen Jugendkriminalität

In Offenbach eröffnen zwei Minister das Haus des Jugendrechts. Dort wollen Justiz, Polizei und Sozialarbeiter gemeinsam verhindern, dass Jugendliche in die Kriminalität abgleiten. Mehr Von Jochen Remmert

11.04.2019, 09:01 Uhr | Rhein-Main

Internet-Spionage Hessen baut Zentrum im Kampf gegen Cyberangriffe

Hessen will sich gegen Spionage und Manipulation aus dem Internet wappnen. Dafür wurde nun das Hessen Cyber Competence Center in Wiesbaden eröffnet. Denn die Bedrohung ist allgegenwärtig. Mehr

08.04.2019, 14:06 Uhr | Rhein-Main

„Junge Alternative“ in Hessen Verfassungsschutz beobachtet AfD-Jugendorganisation

Die Alternative für Deutschland sitzt erst seit wenigen Wochen im Landtag. Nun teilt der Verfassungsschutz mit, dass die AfD-Nachwuchsorganisation „Junge Alternative“ auch in Hessen beobachtet wird. Mehr

01.04.2019, 12:17 Uhr | Rhein-Main

Vor Urteil Hessen will Vereine nicht für Polizeieinsätze zahlen lassen

Sollen Fußballvereine nach Risikospielen für Polizeieinsätze zahlen? Geht es nach dem Land, müssen weder Eintracht Frankfurt noch andere Vereine in Hessen solche Rechnungen befürchten. Mehr

28.03.2019, 13:58 Uhr | Rhein-Main

Warnung an junge Autofahrer Innenminister Beuth lobt Projekt „Gelbe Karte“

Jungen Wiederholungstätern am Steuer droht in Hessen der Führerscheinentzug. Dies geschieht auf Grundlage des Pilotprojekts „Gelbe Karte“. Mehr

26.03.2019, 12:59 Uhr | Rhein-Main

Attacken auf Rettungskräfte Eine beunruhigende Entwicklung

In Hessen sind im vergangenen Jahr 131 Notärzte, Sanitäter und Feuerwehrleute Opfer körperlicher Gewalt geworden. Innenminister Peter Beuth (CDU) fordert härtere Strafen. Ob das die Täter zur Räson bringt, darf bezweifelt werden. Mehr Von Robert Maus

24.03.2019, 18:03 Uhr | Rhein-Main

Wegen rechtsextremer Umtriebe Ermittlungen gegen hessische Polizisten weiten sich aus

Immer mehr hessische Polizisten geraten wegen rechtsextremistischer Vorkommnisse ins Visier der Ermittler. Fast zwei Dutzend sind es derzeit. Hinzu kommen sogenannte Altfälle. Mehr

21.03.2019, 15:42 Uhr | Rhein-Main

Nach Kontrollen Beuth fordert Null-Promille-Grenze für Lastwagenfahrer

Das Ergebnis der Lastwagen-Kontrollen Ende Januar war teils schockierend: 190 Fahrer hatten Alkohol getrunken. Vielen wurde die Weiterfahrt untersagt. Hessen will nun die Regeln verschärfen. Mehr

20.03.2019, 14:21 Uhr | Rhein-Main

Streit vor Gericht Warum die Entwaffnung von „Reichsbürgern“ so schwierig ist

Hessens Innenminister Beuth will sogenannte „Reichsbürger“ entwaffnen, weil diese den deutschen Staat und seine Institutionen ablehnen. Doch die Szene wehrt sich dagegen – vor Gericht. Mehr Von Robert Maus

19.03.2019, 11:18 Uhr | Rhein-Main

Abstimmung rechtswidrig? Bürgerentscheide zur City-Bahn könnten scheitern

Ein Gutachten, das im Auftrag der Wiesbadener Grünen erstellt wurde, zeigt: Ein Verwaltungsrechtsexperte zweifelt an der Rechtsmäßigkeit der Bürgerbegehren zur City-Bahn. Mehr Von Oliver Bock

16.03.2019, 14:14 Uhr | Rhein-Main

Neues Abwehrzentrum Aufrüsten im Kampf gegen Extremismus und Terror

Allein in Hessen stehen mehrere tausend Menschen unter Extremismus-Verdacht. Ein neues Abwehrzentrum soll die Terrorgefahr besser bekämpfen. Mehr

11.03.2019, 09:56 Uhr | Rhein-Main

Islamistische Gefährder Abschiebungen sollen Anschlagsrisiko senken

Das hessische Innenministerium will mehr „Gefährder“ ohne deutschen Pass außer Landes bringen. Besonders gegen bereits verurteilte Straftäter soll stärker vorgegangen werden. Mehr Von Katharina Iskandar

06.03.2019, 09:31 Uhr | Rhein-Main

Rechtsextreme Vorfälle Wie rechts ist Hessens Polizei?

Nach dem Auffliegen einer rechtsextremen Chatgruppe in der Frankfurter Polizei kommen immer mehr Verdachtsfälle bei hessischen Beamten ans Licht. Hat Hessens Polizei ein strukturelles Problem? Mehr Von Katharina Iskandar und Julian Staib, Frankfurt und Wiesbaden

01.03.2019, 07:15 Uhr | Politik

Innenminister im Interview „Der Staat kann das nicht hinnehmen“

Der hessische Innenminister Peter Beuth über Polizei in den Fanblöcken, konsequentes Umsetzen des Pyrotechnik-Verbots und seine persönliche Beziehung zu Eintracht Frankfurt. Mehr Von Ralf Euler und Peter Heß

01.03.2019, 07:01 Uhr | Sport

Einsatz in Darmstadt Polizist nach Unfall mit Streifenwagen gestorben

Während eines Einsatzes ist ein Streifenwagen mit zwei Polizisten in Darmstadt verunglückt. Nun erlag einer der Beamten seinen Verletzungen. Mehr

27.02.2019, 11:57 Uhr | Rhein-Main

Aktion vor Donezk-Spiel Eintracht legt Beschwerde ein gegen Durchsuchungsbeschluss

Der Streit um die Durchsuchungsaktion vor dem Europa-League-Heimspiel von Eintracht Frankfurt gegen Schachtar Donezk hat ein juristisches Nachspiel. Der Verein legt beim Amtsgericht Frankfurt Beschwerde ein. Mehr

26.02.2019, 17:35 Uhr | Rhein-Main

„Kurve kein straffreier Raum“ Beuth verteidigt umstrittenen Polizeieinsatz vor Eintracht-Spiel

Mehr Sachlichkeit im Streit um den Polizeieinsatz vor dem Eintracht-Spiel gegen Donezk – dies mahnt Innenminister Beuth an. Er sagt aber auch: Eine Fankurve sei kein rechtsfreier Raum. Mehr

26.02.2019, 16:11 Uhr | Rhein-Main

Europa-League-Spiel Beuth bezeichnet Polizeieinsatz als angemessen

Die Diskussionen um den Polizeieinsatz vor dem Spiel der Frankfurter Eintracht gegen Donezk gehen weiter. Innenminister Beuth sieht Vereinspräsident Fischer in der Verantwortung. Die Dachorganisation der Fanklubs spricht von gezielter Provokation. Mehr

22.02.2019, 14:17 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Europapokal-Gala Die Eintracht im Herzen Europas

Trotz des Ärgers vor dem Spiel trägt die elektrisierende Stimmung die Frankfurter in die nächste Runde der Europa League. Kevin Trapp hat noch „nie so etwas Lautes gehört“. Besonders beeindruckend wird es im Stadion nach der Partie. Mehr Von Tobias Rabe, Frankfurt

22.02.2019, 08:19 Uhr | Sport
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z