Occupy: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Die digitale Stadt Warum Barcelona die Insel der Hoffnung ist

Seit Ada Colau Bürgermeisterin ist, zeigt Barcelona wie smart mehr Demokratie sein kann – und wie attraktiv öffentlicher Raum dabei für alle wird. Mehr

01.11.2018, 06:40 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Occupy

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Gespräch mit Ayad Akhtar „Ständig für den Islam werben? Diesen Job will ich nicht haben“

Über Ayad Akhtars Stück „Geächtet“ diskutiert die ganze Theater-Welt, „Junk“ hat bald am Münchner Residenztheater Premiere. Ein Gespräch mit dem Dramatiker über das Theater, Deutschland und Vorwürfe der Islamfeindlichkeit. Mehr Von Simon Strauß

21.02.2018, 07:28 Uhr | Feuilleton

Chinas Einfluss Die Schlinge in Hongkong zieht sich zu

Lange haben sich die Bewohner Hongkongs gegen den Einfluss Chinas gewehrt. Selbst bei Regen gingen sie auf die Straße, um demokratische Rechte einzufordern. Nun erhöht China den Druck. Mehr Von Petra Kolonko, Hongkong

16.12.2017, 20:31 Uhr | Politik

Linksextremismus in Amerika Gibt es eine „Alt Left“-Bewegung?

Donald Trump hat die Teilnehmer des rechten Aufmarsches in Charlottesville in Schutz genommen. Gleichzeitig sprach er vom Problem „Alt Left“. Aber gibt es diese Bewegung überhaupt? Mehr Von Lilian Häge und Thomas Oberfranz

17.08.2017, 17:43 Uhr | Politik

Debatte über F.A.S.-Kommentar Bloß nicht über Pakistan berichten

Hani Yousuf kommt aus Pakistan, hat aber in England und Amerika studiert. Über ihre Heimat schreibt sie ungern, doch die meisten Redaktionen wollen genau das. Ein Gastbeitrag über die Stigmatisierung in deutschen Medien. Mehr Von Hani Yousuf

27.02.2017, 12:07 Uhr | Politik

Stephen Bannon im Aufwind Donald Trumps Chefideologe

Stephen Bannon wird eine immer mächtigere Figur in der amerikanischen Regierung. Er ist der ideologische Einflüsterer des neuen Präsidenten. Was verbirgt sich hinter Trumps Chefberater? Mehr Von Roland Lindner, New York

31.01.2017, 12:48 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Schwerpunkt Trumps Handelspolitik ist ein Desaster

Wenn Donald Trump Zölle einführt, macht das vor allem die Armen ärmer. Das schadet nicht nur Amerika, sondern der gesamten Weltbevölkerung. Mehr Von Rainer Hank

17.11.2016, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Trumps Gehilfen Biedermann und Brandstifter

Sie sind die wichtigsten Helfer des neuen amerikanischen Präsidenten: Bannon wird als Bombenleger im Hintergrund bezeichnet, Priebus ist ein Technokrat. Wie Trump es bei der Besetzung des Weißen Hauses allen recht machen will. Mehr Von Andreas Ross, Washington

14.11.2016, 20:29 Uhr | Politik

Frankfurt Weitere Wohnungen für Roma

Das Roma-Lager vor der Frankfurter Weißfrauenkirche löst sich wohl endgültig auf. Es sollen nun doch alle Mitglieder des Clans privat unterkommen. Mehr Von Katharina Iskandar und Stefan Toepfer, Frankfurt

19.10.2016, 11:19 Uhr | Rhein-Main

Künstlerisches Comeback Mit Adam Green durch 1001 Nacht

Adam Green ist zurück. Mit seinem neuem Album und gleichnamigen Film „Aladdin“ tourt er derzeit durch Europa und stellt mit vollem Unernst seine Talente zur Schau. Mehr Von Ann-Katrin Gehrmann

04.06.2016, 11:56 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Innenstadt Die große Angst vor Überwachung

Private Datenschützer halten die Kameradichte in Frankfurts Innenstadt für viel zu hoch. Auf einem „Spaziergang“ haben sie gezeigt, wo man überall aufgenommen wird. Astrid Heindel war dabei. Mehr Von Astrid Heindel

13.04.2016, 06:49 Uhr | Rhein-Main

Survival-Urlaub Papa, ich mach’ schon mal Feuer!

Der Sohn, der Vater und der Muskelkater: Beim Survival-Urlaub an der Mecklenburger Seenplatte lernen kleine und große Männer einander besser kennen Mehr Von Thomas Lindemann

12.04.2016, 17:00 Uhr | Reise

Kapitalismuskritik Notfalls auch mit Brüderle

Muss man den Kapitalismus retten? Oder sich selbst vor dem Kapitalismus? Fragen des Literaturwissenschaftlers Joseph Vogl, Antworten der Politikerin Sahra Wagenknecht Mehr

17.03.2016, 13:09 Uhr | Feuilleton

Bernie Sanders Der unwahrscheinliche Kandidat

Bernard „Bernie“ Sanders will allen Ernstes Präsident von Amerika werden. Dass ihm überhaupt noch Chancen gegeben werden gegen Hillary Clinton und ihre Wahlkampfmaschine, ist eine echte Überraschung. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

01.02.2016, 14:39 Uhr | Politik

Kommentar Die Reichen sind nicht so wichtig

Am obersten Prozent entzündet sich der Streit um die Ungleichheit. Doch das wird schnell zur Neiddebatte. Andere Fragen sind wichtiger. Mehr Von Patrick Bernau

04.01.2016, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Seattle Die Züchtigung der barbusigen Sirene

Marihuana ist legal, Sexshops sehen aus wie Drugstores, im Stadtrat sitzt eine Trotzkistin - und trotzdem ist Seattle die Walhalla des amerikanisch-puritanischen Turbokapitalismus. Wie passt das alles zusammen? Und warum funktioniert es so unverschämt gut? Mehr Von Jakob Strobel y Serra

06.11.2015, 06:21 Uhr | Reise

Termine des Tages Report zu Fachkräftemangel

In Berlin informiert der MINT-Herbstreport zur Fachkräfte-Lücke im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, ebenda treffen sich die Mitglieder des „Bündnis für nachhaltige Textilien“ zu ersten Versammlung. Mehr

15.10.2015, 06:20 Uhr | Wirtschaft

Hongkong Parlament lehnt Wahlrechtsreform ab

Monatelang hatten zehntausende Hongkonger gegen eine von China geplante Wahlrechtsänderung protestiert. Jetzt hat das Parlament die Reform abgelehnt – unter bizarren Umständen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

18.06.2015, 10:18 Uhr | Politik

Sir Norman Foster zum 80. Der zweideutige Glaube an die Technik

Das teuerste Hochhaus, die größten Gebäude, die höchste Brücke: Sir Norman Foster ist mit seinen Bauten der Meister der Superlative. Heute feiert der Architekt seinen achtzigsten Geburtstag. Mehr Von Niklas Maak

01.06.2015, 13:07 Uhr | Feuilleton

Gesellschaft Fremd im eigenen Land?

Das Problem, auf das Bewegungen wie Pegida oder neue Parteien wie die Piraten und die AfD reagieren und das ihren Nährboden bereitet, sind nicht die Flüchtlinge, die Ausländer oder die Muslime, selbst wenn deren Anhänger das glauben mögen und deren Organisatoren das geschickt vorgaukeln. Mehr Von Professor Dr. Hartmut Rosa

24.04.2015, 12:17 Uhr | Politik

Wein-Reise Die Eiswürfel im Glas sind Vergangenheit

China hat eine neue Weinkultur. Ihr Herz schlägt in Hongkong. Auf der zweiten Station der Serie „Einmal um die Erdkugel“ taucht unser Weinguru in eine Szene ein, die nicht einfach den Westen kopiert. Mehr Von Stuart Pigott

11.02.2015, 11:03 Uhr | Stil

EZB-Eröffnung Große Proteste zur kleinen Feier

Obwohl die EZB ihren Neubau nur in bescheidenem Rahmen eröffnet, wollen Zehntausend dagegen demonstrieren. Der Plan, nur eine kleine Feier zu veranstalten, wirft aber neue Fragen der Sicherheit auf. Mehr Von Katharina Iskandar, Rainer Schulze, Frankfurt

06.02.2015, 11:24 Uhr | Rhein-Main

China Die Gleichschaltung des Denkens

Die Kommunistische Partei Chinas geht zunehmend gegen Freidenker an den Universitäten des Landes vor. China will an den Universitäten die Kernwerte des Sozialismus unterrichten lassen. Manche erinnert das schon an die Anfänge der Kulturrevolution. Mehr Von Petra Kolonko

11.01.2015, 10:58 Uhr | Politik

Dezernent Markus Frank Chef im Gemischtwarenladen

Nach fünfeinhalb Jahren stellt sich der Frankfurter CDU-Politiker Markus Frank zur Wiederwahl. Der Dezernent für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr hat seit 2009 nicht viel falsch gemacht. Mehr Von Katharina Iskandar, Manfred Köhler und Tobias Rösmann

19.11.2014, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Rockmusiker Sting am Broadway Wenn dein Eisenfuß es will

Der Rockmusiker Sting will den Broadway mit einem Musical erobern: The Last Ship ist in seinem eigenen Leben und in Warschau verankert. Und der Aufstand geht hier mit einem Aufstampfen los. Mehr Von Patrick Bahners, New York

06.11.2014, 17:36 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z