Nordhessen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Becher, Tüten, Lkw-Anhänger Millionen für Müllentsorgung an Straßen

Die Entsorgung von Müll an Hessens Straßen kostet jedes Jahr Millionen Euro. Vor allem in den Ferien und am Ferienende steigt die Menge des illegal entsorgten Abfalls. Mitunter tauchen dabei auch kuriose Gegenstände auf. Mehr

08.08.2019, 18:48 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Nordhessen

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Rechtsextreme Gewalt Leben mit Angst und Wut

Morddrohungen, Anrufe, Attacken: Das haben Opfer rechtsextremer Gewalt erfahren. Nach den Gewalttaten in Kassel und Wächtersbach werden ihre Stimmen lauter. Mehr Von Maike Verlaat

28.07.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Starkregen und Überflutungen Unwetter stoppt Abfertigung am Frankfurter Flughafen

Heftige Gewitter mit starkem Regen haben in Hessen zu Überflutungen geführt. Auch der Frankfurter Flughafen war vom Unwetter betroffen. Mehr

12.07.2019, 16:37 Uhr | Rhein-Main

Großdemonstration in Kassel „Wir sind nicht der braune Sumpf der Nation“

Bei einer Großdemonstration in Kassel setzen tausende Menschen ein Signal gegen Rechtsextremismus, nachdem Walter Lübcke ermordet wurde. Die hessische Stadt ist nicht zum ersten Mal Schauplatz von rechter Gewalt. Mehr Von Ralf Euler, Kassel

27.06.2019, 19:21 Uhr | Rhein-Main

Rechtsextreme Szene Gewaltbereit, aber kaum mehr sichtbar

Der mutmaßliche Mörder Lübckes stammt aus der Neonazi-Szene Nordhessens, die einst die Mörder des NSU unterstützt haben soll. Seitdem hat sich das Milieu stark gewandelt. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

20.06.2019, 20:32 Uhr | Politik

Mutmaßlicher Lübcke-Mörder Aus dem Blick geraten

Langsam verdichtet sich das Bild von Stephan E., dem mutmaßlichen Mörder des CDU-Politikers Walter Lübcke. Welche Verbindungen hat er zu rechtsextremen Gruppen? Mehr Von Helene Bubrowski, Katharina Iskandar, Julian Staib, Berlin, Frankfurt, Wiesbaden

18.06.2019, 20:00 Uhr | Politik

Rechtsextremismus in Hessen „Der Terror von rechts ist ein stiller Terror“

Im Fall um den erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke erinnert manches an die NSU-Morde. Welche Gefahr geht von der Neonazi-Szene in Nordhessen aus? Mehr Von Ralf Euler

18.06.2019, 17:36 Uhr | Rhein-Main

Streit um Edersee-Pegel Ein Wasserstand als Politikum

In diesem Jahr könnte sich der Streit um den Wasserstand des Edersees entschärfen. Die Lage vor der touristischen Hauptsaison ist entspannt. Auf der Suche nach langfristigen Lösungen wird weiter getestet. Mehr

17.06.2019, 08:25 Uhr | Rhein-Main

A5 und A7 Mehrere Unfälle in Nordhessen sorgen für Staus

Pendler und Reisende in Hessen müssen viel Geduld aufbringen. Denn auf der A7 und A5 ist es zu mehreren Unfällen gekommen. Mehr

28.05.2019, 17:09 Uhr | Rhein-Main

Blütentourismus in Nordhessen Attraktion mit Ablaufdatum

Touristen kommen dieser Tage in Scharen, um die Kirschbäume im nordhessischen Witzenhausen blühen zu sehen. Auch als Kulisse für Fotografen hat die Pracht eine lange Tradition. Mehr

21.04.2019, 19:30 Uhr | Rhein-Main

A 44 wächst Richtung Osten Vor dem nächsten Tunnelbau ein mächtiger Knall

Seit knapp 20 Jahren befindet sich A 44 zwischen Kassel und Herleshausen im Bau. Vor allem im östlichen Teil schreitet das Milliardenprojekt voran. Unklar bleibt, wann die Lücke bei Kassel geschlossen wird. Mehr

27.03.2019, 17:54 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. exklusiv Chats belegen Extremismus in AfD-Parteijugend

Der F.A.Z. liegen Chatverläufe vor, die verfassungswidrige Positionen von Landesvorstandsmitgliedern der „Jungen Alternative“ in Hessen belegen. Laut dem Landesvorstand der AfD-Parteijugend handelt es sich um „authentische Beweisstücke“. Mehr Von Justus Bender, Morten Freidel, Frankfurt

15.02.2019, 18:00 Uhr | Politik

Traditionsmetzgerei Koch Ein Himmel voller Würste

In der Landfleischerei Koch werden keine anonyme Massenprodukte hergestellt, sondern auf Qualität und Tradition gesetzt. Auch das Filet kommt hier in die Mettwurst. Eine junge Politologin führt nun das Familienunternehmen. Mehr Von Fabian Lange und Cornelius Lange

02.02.2019, 10:35 Uhr | Stil

Staus in Nordhessen Lange Blockade der A44 nach Lastwagen-Unfall

Ein 40-Tonner verunglückt auf der Autobahn. Das Unglücksfahrzeug ist bald abgeschleppt. Doch damit enden die Probleme noch lange nicht. Mehr

13.01.2019, 16:49 Uhr | Rhein-Main

Gefährdeter Bestand in Hessen Das einsame Los der Luchs-Männchen

Die Luchs-Männchen in Hessen leiden unter einem schweren Los. Denn die Zahl weiblicher Exemplare schwindet. Gibt es noch Hoffnung für den Bestand? Mehr

09.01.2019, 10:21 Uhr | Rhein-Main

Leichtes Minus in Nordhessen Bevölkerung in Hessen wächst dank Rhein-Main

In Hessen steigt die Zahl der Einwohner weiter. Das liegt aber vor allem am Ballungsraum Rhein-Main. Andernorts stehen die Zeichen bestenfalls auf Stagnation. Mehr

03.12.2018, 13:10 Uhr | Rhein-Main

Frühstart nach Super-Sommer Ernte auf Hessens nördlichstem Weinberg beginnt

Durch die vielen Sonnentage des Sommers beginnt die Ernte auf dem Böddiger Berg früher als gewohnt. Es könnte einer der besten Jahrgänge werden. Mehr

18.09.2018, 11:26 Uhr | Rhein-Main

Gefährdeter Bestand Wo sind die weiblichen Luchse?

Bei den Luchsen in Nordhessen herrscht derzeit akuter Frauenmangel. Der Bestand der Raubkatzen ist damit in Gefahr. Forscher sind alarmiert. Mehr

20.08.2018, 14:20 Uhr | Rhein-Main

Wachgeküsst in Nordhessen Die Zeit der Schwäne ist vorbei

Endlich wachgeküsst: Bad Karlshafen im äußersten Norden Hessens öffnet seinen historischen Hafen zur Weser und will Freizeitkapitäne so das Staunen lehren. Mehr Von Elsemarie Maletzke

21.07.2018, 11:55 Uhr | Reise

Deutscher Mittelstand Immer auf die Kleinen

Die deutsche Wirtschaft wächst noch immer. Trotzdem sind viele Menschen unzufrieden, manche sogar wütend. Was ist da los im Land? Auf Spurensuche im deutschen Mittelstand. Mehr Von Julia Löhr

30.06.2018, 08:15 Uhr | Wirtschaft

100.000 Euro Schaden Denkmalgeschütztes Haus abgebrannt

Ein denkmalgeschütztes, unbewohntes Fachwerkhaus ist in Nordhessen abgebrannt. Die Brandursache blieb zunächst unklar. Mehr

07.05.2018, 09:39 Uhr | Rhein-Main

Ohne Führerschein 17-Jähriger rast durch Polizeikontrolle in Nordhessen

In Nordhessen liefert sich ein 17-jähriger Autofahrer ohne Führerschein eine nächtliche Verfolgungsjagd mit der Polizei. Um den Polizisten zu entkommen, fährt er zu schnell und ohne Licht. Mehr

22.03.2018, 21:27 Uhr | Rhein-Main

Mafia in Deutschland Paten der Provinz

Hunderte Mitglieder der ’ndrangheta leben in Deutschland. Sie zwingen Wirten überteuerten Wein auf und bedrohen Konkurrenten. In Nordhessen zeigt sich, wie schwer es den Ermittlern fällt, gegen einen Clan vorzugehen. Mehr Von David Klaubert

19.03.2018, 08:49 Uhr | Politik

Umgang mit Waschbären Was tun gegen die maskierten Räuber?

Der Waschbär breitet sich in Hessen immer weiter aus. Jäger klagen, dass die bald beginnende Schonzeit die Reduzierung der Bestände erschwert. Naturschützer sehen die Jagd jedoch als nutzlos an. Mehr

27.02.2018, 12:40 Uhr | Rhein-Main

Energie Neue Höchstspannungsleitung für Windstrom entsteht in Nordhessen

Ein Problem von erneuerbaren Energien ist der Transport. Hessen ist bei der Lösung nun einen Schritt weiter. Bürgerinitiativen sind skeptisch. Mehr

06.02.2018, 11:30 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z