Nancy Faeser: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hessischer Landtag Spekulationen um Volker Bouffier

Im Hessischen Landtag spekuliert mancher auf den vorzeitigen Rückzug von Ministerpräsident Volker Bouffier. Doch dabei haben der liebe Gott und seine Frau noch ein Wörtchen mitzureden. Mehr

15.09.2019, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Nancy Faeser

1 2 3  
   
Sortieren nach

Neue Chefin der Hessen-SPD Mehr als nur ein neues Gesicht

Im Vergleich mit ihrem Vorgänger Thorsten Schäfer-Gümbel ist eine Reihe von Unterschieden unübersehbar. Nancy Faeser verkörpert inhaltlich und in ihrem Habitus den Teil der Sozialdemokratie, der bürgerlich genannt wird. Mehr Von Ewald Hetrodt

06.09.2019, 04:50 Uhr | Rhein-Main

Hessen Faeser ist neue Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion

Zäsur an der Spitze der hessischen SPD-Fraktion: Nach rund zehn Jahren im Amt hat sich Thorsten Schäfer-Gümbel diese Woche aus dem Landtag zurückgezogen. Die Nachfolge tritt seine Wunschkandidatin an. Mehr

04.09.2019, 09:31 Uhr | Rhein-Main

Hessen im Verzug Mangelnde Ausstattung der Polizei mit Smartphones kritisiert

In vier Jahren soll allen Polizisten in Hessen ein internetfähiges Telefon zur Verfügung stehen. Das dauert viel zu lange, finden Kritiker. Schließlich würden die Geräte die Arbeit erleichtern. Doch würden dadurch auch Dienststellen reduziert? Mehr

31.08.2019, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Triumph in Wiesbaden Nachhilfe von Kommunen

Nach Gert-Uwe Mendes Triumph in Wiesbaden findet die hessische Generalsekretärin der SPD deutliche Worte. Die Partei müsse aus diesem Erfolg lernen. Mehr Von Robert Maus

23.06.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Mordfall Lübcke Bouffier schließt rechtes Netzwerk nicht aus

Der hessische Landtag zeigt sich von der Entwicklung im Mordfall Lübcke schockiert und fordert umfassende Aufklärung. Der Ministerpräsident hält eine vorschnelle Festlegung auf einen Einzeltäter für unangebracht. Mehr Von Robert Maus

19.06.2019, 20:12 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Höhenflug, Bruchlandung, Flugverbot

Wie bewerten die hessischen Politiker der CDU, Grüne und SPD den Ausgang der Europawahl? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

28.05.2019, 06:39 Uhr | Rhein-Main

Nachfolge von Schäfer-Gümbel SPD-Vorstand will Faeser als Parteivorsitzende

Ihre Kandidatur hat sie schon im März erklärt, nun hat der Vorstand der Hessen-SPD seine Generalsekretärin Nancy Faeser nominiert. Mehr

06.05.2019, 08:53 Uhr | Rhein-Main

Hessens Landesregierung Schwarz-Grün feiert 100-Tage-Bilanz

Die Landesregierung spricht von Aufbruch, klaren Signalen und einer ansehnlichen Bilanz - die Opposition von Selbstbeweihräucherung, Jubelarien und ambitioniertem Nichtstun. Auch von Kammern und der Gewerkschaft hagelt es Kritik. Mehr

25.04.2019, 11:08 Uhr | Rhein-Main

SPD-Spitze in Hessen Mannschaftsspiel mit Siegerin

Auf dem Weg an die Spitze: Sozialdemokratin Faeser hat in der Partei und Fraktion Schlüsselpositionen inne. Reicht es, um die Nachfolge von Schäfer-Gümbel anzutreten? Mehr Von Ewald Hetrodt

29.03.2019, 23:06 Uhr | Politik

Schäfer-Gümbel-Nachfolge Faeser kandidiert für Vorsitz der Hessen-SPD

Nancy Faeser bewirbt sich um die Nachfolge von Thorsten Schäfer-Gümbel als Chefin der hessischen SPD. In drei Themen will sie gezielt Schwerpunkte setzen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

28.03.2019, 22:06 Uhr | Rhein-Main

Nach Schäfer-Gümbel-Rückzug Hessen-SPD setzt auf Spitzenfrau

Nach der Rückzugsankündigung von Thorsten Schäfer-Gümbel gilt Nancy Faeser als aussichtsreichste Kandidatin. Für sie sprechen starke Argumente. Mehr Von Ralf Euler

21.03.2019, 13:23 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Gewollt, Gekonnt, Gekürt

Rechenzentrums-Betreiber Interxion erklärt sich dazu bereit, seine neueste Immobilie mit einer besonders gestalteten Fassade zu versehen. Und dem Opel-Management gelingt gerade ziemlich viel. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

21.03.2019, 06:01 Uhr | Rhein-Main

Polizeiskandal in Hessen Wie viel weiß der Innenminister?

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen hessische Polizisten wegen rechter Umtriebe. Der Druck auf Peter Beuth wächst. Die Opposition fühlt sich vom Innenminister schlecht informiert. Mehr Von Ewald Hetrodt und Katharina Iskandar

18.01.2019, 10:35 Uhr | Rhein-Main

CDU-Parteivorsitz „Phänomen der Krise“

Unter den hessischen Politikern löst Merkels Verzicht auf den CDU-Parteivorsitz ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Für manche sei sogar ein Ende der großen Koalition in Sicht. Mehr Von Ewald Hetrodt

29.10.2018, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Hessen vor den Wahlen Neue Mixturen im Politiklabor

Personaldiskussionen und noch mehr Unruhe in Hessen und Berlin sind die Konsequenzen der Landtagswahl, wenn sich die aktuellen Umfragedaten bewahrheiten. Mehr Von Ewald Hetrodt

07.10.2018, 13:45 Uhr | Politik

Fehlender Polizeinachwuchs Opposition im Landtag fordert „eine Streife mehr pro Dienststelle“

Das Innenministerium will mit dem Programm „Kompass“ gegen Kriminalität vorgehen und das Sicherheitsempfinden von Bürgern verbessern. Der Opposition im hessischen Landtag geht das aber nicht weit genug. Mehr

12.09.2018, 12:40 Uhr | Rhein-Main

Ermordeter Halit Yozgat SPD: Bouffier soll sich bei Familie von NSU-Opfer entschuldigen

Die SPD-Obfrau im NSU-Ausschuss des Landtags spricht von einem „moralischen Skandal“. Sie stört sich daran, dass sich Ministerpräsident Bouffier bisher nicht bei den Hinterbliebenen des NSU-Opfers entschuldigt habe. Mehr

23.08.2018, 17:52 Uhr | Rhein-Main

Chef der Hessen-SPD Salamitaktik im Wahlkampf

Die hessische SPD verwendet ein neues Konzept: Sie stellt Einzelpersönlichkeiten aus dem Schattenkabinett vor. Doch welche Botschaft will die Partei damit verkünden? Mehr Von Ewald Hetrodt

23.08.2018, 10:15 Uhr | Rhein-Main

„Ermittlungen behindert“ Auch SPD attackiert Bouffier wegen Rolle im Fall Yozgat

Nach vier Jahren Aufklärungsarbeit im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss gibt es eigentlich nur in einem Punkt Einigkeit: Der rechte Terror muss weiter bekämpft werden. Mehr

21.08.2018, 16:34 Uhr | Rhein-Main

Angriffe auf Polizisten Plötzliche Gewaltexplosion

Nach den Attacken junger Männer auf Polizisten streitet die hessische Politik über eine Verschärfung des Strafmaßes – die Debatte ist auch wegen der anstehenden Landtagswahl sehr brisant. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

04.06.2018, 19:53 Uhr | Politik

Umfrage Schwarz-Grün profitiert von Grünen - SPD unter Druck

Der Negativtrend bei der SPD schlägt auch in Hessen voll durch. Von der Stimmungslage profitiert Schwarz-Grün - obwohl die CDU den eigenen Ansprüchen hinterherhinkt. Mehr

26.02.2018, 16:40 Uhr | Rhein-Main

Politik Die Träume der Hessen-SPD

Die Hessen-SPD hat den ehrgeizigen Wunsch das Land sozialer, gerechter und moderner zu machen. Inzwischen dürften die Sympathiewerte der SPD allerdings auch in Hessen dramatisch gesunken sein. Mehr Von Ralf Euler

25.02.2018, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Trotz Umfragetiefs Hessen-SPD will stärkste Kraft im Land werden

Die Umfragewerte der SPD könnten im Bund kaum schlechter sein. Doch die Hessen-SPD legt sich selbstbewusst die Latte für die Landtagswahl hoch. Mehr

22.02.2018, 16:41 Uhr | Rhein-Main

Nach der Wahl ist vor der Wahl CDU sieht keinen besonderen Handlungsbedarf

Die Großen verlieren, die Kleinen gewinnen: Welche Lehren ziehen hessische Parteien aus der Bundestagswahl? Korrekturen müssen jetzt flott gehen - nächstes Jahr ist Landtagswahl. Mehr

25.09.2017, 18:21 Uhr | Rhein-Main

Hessen Kitas von August 2018 an fast gebührenfrei

Die Kindergartenbetreuung wird im nächsten Jahr in Hessen für sechs Stunden am Tag gebührenfrei sein. Eltern würden 5000 Euro sparen, so der Ministerpräsident. Der SPD reicht das nicht. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

26.08.2017, 13:08 Uhr | Rhein-Main

„Information scheibchenweise“ Hessen prüft drei Standorte für Abschiebegefängnis

Das Land Hessen sucht einen Standort für ein Abschiebegefängnis. Die SPD beklagt, der Innenminister informiere nur scheibchenweise. Die Linke übt gleich grundsätzliche Kritik. Mehr

05.07.2017, 19:39 Uhr | Rhein-Main

Polizeianwärter-Affäre Hessen reformiert Einstellungsverfahren

Nach einer tödlichen Messerattacke stellt sich heraus, dass ein Polizeianwärter in die Sache verwickelt ist. Der Mann hätte wegen früherer Verfehlungen nicht eingestellt werden dürfen. Nun zieht das Innenministerium Konsequenzen. Mehr

28.06.2017, 12:32 Uhr | Rhein-Main

Gewalt gegen Polizisten Getreten, geschlagen, gewürgt, bespuckt

Der Landtag diskutiert über einen besseren Schutz von Einsatzkräften. Denn 3468 Polizisten wurden 2016 in Hessen Opfer von Gewalt. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

05.06.2017, 18:18 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden SPD: Stimmung bei Polizei auf dem Nullpunkt

Im Wiesbadener Landtag beklagen SPD und die Linke die Arbeitsbedingungen bei der Polizei. Innenminister Peter Beuth (CDU) will davon nichts wissen und verweist auf die gestiegene Aufklärungsquote. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

22.02.2017, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Tun Sie was gegen den Frust SPD rügt Ausstattung der Polizei - Beuth hält dagegen

Die SPD spricht von Unzufriedenheit unter Hessens Polizisten. Tun Sie endlich etwas gegen den Frust der Beamten, fordert sie vom Innenminister. Peter Beuth kontert umgehend. Mehr

25.01.2017, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Auch Prävention im Blick Strengere Regeln für V-Leute

Hessens Innenminister Beuth will den Verfassungsschutz auch mit Prävention beauftragen. Die Opposition möchte die Rechte der Parlamentarischen Kontrollkommission stärken. Mehr Von Ralf Euler

19.05.2016, 14:11 Uhr | Rhein-Main

Neueinstellung des Landes 100 Wachpolizisten zusätzlich

Die Landesregierung will mehr Polizisten einstellen um die aktuelle Belegschaft zu entlasten. Die hessischen Polizisten haben im letzten Jahr immerhin drei Millionen Überstunden leisten müssen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

05.04.2016, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Hessische Regierungskoalition Kein Denkzettel für Schwarz-Grün

Die Koalitionäre sehen die Flüchtlingskrise als Ursache für Stimmenverluste, nicht jedoch als Abstrafung der bisherigen Landespolitik. Zwei andere Themen bereiten deutlich mehr Sorgen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

08.03.2016, 09:02 Uhr | Rhein-Main

Kommunalwahl in Hessen Taubheitsgefühle nach dem großen Knall

Nach dem Erfolg der AfD bei der Kommunalwahl ist der Schock bei den großen Parteien in Hessen groß. Als Misstrauensvotum wollen CDU und SPD die Wahl aber trotzdem nicht verstanden wissen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

07.03.2016, 14:39 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z