MMK: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lokaltermin Altes Handwerk im Haus für Modernes

Das Museum für Moderne Kunst bietet ein etwas anderes Museumslokal. Im „Mehl Wasser Salz“ in Frankfurt wird den ganzen Tag gebacken. Bei den Zutaten heißt es: „Weniger ist mehr.“ Und das schmeckt den Kunden. Mehr

28.04.2019, 10:59 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: MMK

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Frankfurter Museumsaufseher Hüter ihrer Lieblingswerke

Sechs Frankfurter Museumsaufseher erzählen, welches Ausstellungstück ihnen am meisten bedeutet und warum. Sie berichten auch von Kollegen, die nicht mehr als den Mindestlohn erhalten, von schüchternen und von penetranten Besuchern. Mehr Von Sarah Obertreis

10.03.2019, 13:11 Uhr | Rhein-Main

MMK Vorreiter Frankfurt führt Ankaufsetats für Museen wieder ein

Als erstes städtisches Museum Frankfurts hat das Museum für Moderne Kunst wieder einen eigenen Etat, um Kunstwerke für die Sammlung zu erwerben. Wie sieht das andernorts aus? Mehr

05.02.2019, 11:53 Uhr | Rhein-Main

Mysterium Cady Noland Amerikanisches Requiem mit Weißwandreifen

Jahrzehntelang war die Künstlerin Cady Noland abgetaucht und verbot alle Ausstellungen. Ihre Werke wurden unterdessen immer begehrter. Jetzt gelingt dem Frankfurter MMK eine sensationelle Ausstellung. Mehr Von Niklas Maak

19.11.2018, 09:07 Uhr | Feuilleton

„Blood In My Milk“ Schön, bunt, grausam

Das Unbewusste drängt ins Bild, sich zu entziehen fällt schwer: Marianna Simnetts Video „Blood In My Milk“ im Zollamt des MMK in Frankfurt. Mehr Von Michael Hierholzer

15.11.2018, 18:46 Uhr | Rhein-Main

Museum für Moderne Kunst Schwarzes Bier und kaltes Metall

Mit drei Ausstellungen setzt die neue Leiterin des Frankfurter Museums für Moderne Kunst deutliche Zeichen. Für eine politische Kunst, für eine klare Linie. Mehr Von Michael Hierholzer

26.10.2018, 17:45 Uhr | Rhein-Main

Starke Positionen Neuanfang im Museum für Moderne Kunst

Im Museum für Moderne Kunst hat die erste Ausstellung unter Leitung der neuen Direktorin eröffnet. Das Museum scheint weiblicher, politischer – aber auch besser? Ein Kommentar. Mehr Von Michael Hierholzer

26.10.2018, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Mehr Besucher Hitzegeplagte suchen Abkühlung im Museum

„Wer reinkommt, atmet erleichtert auf“, heißt es beim Museum für Moderne Kunst in Frankfurt. Das MMK ist nicht das einzige Museum, dass dank der Hitze mehr Besucher begrüßen kann. Mehr

07.08.2018, 11:44 Uhr | Rhein-Main

Fotografie-Triennale „Ray“ Körper, Landschaft, keine Selfies

Die Fotografie-Triennale „Ray“ widmet sich 2018 dem Thema „Extreme“. Und zeigt, wie die Fotografie zu einer Kunst geworden ist, in der es um Wahrheit und Lüge in den Bildern geht. Mehr Von Michael Hierholzer

22.05.2018, 20:15 Uhr | Rhein-Main

Moderne Kunst in Frankfurt Schwindelerregende Blicke

Das Haus und die Sammlung denken: Ein Besuch im Büro von Susanne Pfeffer. Welche Vorstellungen hat die neue Chefin für das Frankfurter Museum für Moderne Kunst? Mehr Von Michael Hierholzer

07.05.2018, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Fotoarbeiten im MMK 2 Ein Bild verwirrt mehr als tausend Worte

Im MMK 2 sind von heute an Fotoarbeiten aus der Sammlung des Frankfurter Museums für Moderne Kunst zu sehen. Denn über das Festhalten von Sachverhalten gehen die hier präsentierten Fotokünstler weit hinaus. Mehr Von Michael Hierholzer

23.03.2018, 18:31 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung im MMK Frankfurt Ein Ungleichgewicht der Wahrnehmungen

Wenn die Kunst zweier Kontinente aufeinanderprallt: Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst kontrastiert Lateinamerika mit dem eigenen Bestand. Mehr Von Stefan Trinks

08.01.2018, 07:45 Uhr | Feuilleton

Frankfurt Susanne Pfeffer soll künftig das MMK leiten

Die Direktorin der Kunsthalle Fridericianum in Kassel, Susanne Pfeffer, soll neue Direktorin des Frankfurter Museums für Moderne Kunst (MMK) werden. Mehr

29.09.2017, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Walther und Imhof im MMK2 Kunst mit Körpern

Franz Erhard Walther und Anne Imhof, in Venedig mit Goldenen Löwen ausgezeichnet, sind eng mit Frankfurt verbunden. Das MMK 2 gibt Einblicke in Walthers Schaffen. Mehr Von Michael Hierholzer

17.05.2017, 15:37 Uhr | Rhein-Main

Moderne Kunst Hängender Sound

Computertöne, durch die man gehen kann: Florian Hecker präsentiert im MKK 3 in der Frankfurter Domstraße Klangwerke aus den letzten zwölf Jahren. Mehr Von Michael Hierholzer, Frankfurt

27.11.2016, 14:06 Uhr | Rhein-Main

Willem de Rooij Ausstellung Gewebte Bilder, reale Textilien, Fotos von Protesten

Von der Kunst zur Mode, von der Mode zur Kunst: Ausstellung mit Werken von Willem de Rooij im MMK 2. Mehr Von Michael Hierholzer, Frankfurt

15.10.2016, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Turner-Preisträgerin Laure Prouvost Wenn die Bilder ins Schwitzen geraten

Digitaler Surrealismus: Das MMK 3 zeigt die Turner-Preisträgerin Laure Prouvost, die den Folgen der beschleunigten Bildzirkulation Rechnung trägt. Mehr Von Kolja Reichert

07.10.2016, 08:39 Uhr | Feuilleton

Dichter Friedrich Stoltze Alt-Frankfurt

Frankfurt ändert sich so schnell wie kaum eine andere deutsche Stadt. Und doch ist vieles erhalten, was schon Friedrich Stoltze vor Augen hatte. Auf den Spuren des Dichters und Satirikers. Mehr Von Claudia Schülke

06.09.2016, 22:39 Uhr | Rhein-Main

Architekturbiennale Wie Heimat entstehen kann

Heute beginnt in Venedig die 15. Architekturbiennale. Ein Frankfurter Team des Deutschen Architekturmuseums fragt dort in ihrer Ausstellung: Wie kann Integration gelingen? Mehr Von Rainer Schulze

27.05.2016, 17:25 Uhr | Rhein-Main

Kader Attia in Frankfurt Die Wunden der Welt zeigen und flicken

Er ist einer der wichtigsten Künstler unserer Gegenwart, seine Werke fassen jeden an: Der französische Künstler Kader Attia im Frankfurter Museum für Moderne Kunst. Mehr Von Rose-Maria Gropp

24.05.2016, 23:44 Uhr | Feuilleton

MMK-Chef Ammann gestorben Der Kunstmissionar

Der Gründungsdirektor des Frankfurter Museums für Moderne Kunst Jean-Christophe Ammann ist tot. Er war ein humorvoller und beredter Missionar, der sich ganz der Idee verschrieben hatte, jeden Betrachter von der Gegenwartskunst zu überzeugen. Mehr Von Julia Voss

18.09.2015, 22:02 Uhr | Feuilleton

MMK-Gründungsdirektor Jean-Christophe Ammann gestorben

Er galt als bedeutender Ausstellungsmacher und Kunsttheoretiker. Vor kurzem ist Jean-Christoph Ammann gestorben. Vor allem das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt verdankt ihm viel. Mehr

18.09.2015, 19:26 Uhr | Rhein-Main

Designer Kostas Murkudis Meine Mode ist Architektur in Bewegung

Kostas Murkudis wollte Künstler werden. Nun hat er es ins Museum geschafft – als Modeschöpfer. Es ist eine Ehre und eine Genugtuung: In Deutschland, klagt Murkudis, gelten Designer als Schwachköpfe. Mehr Von Ulf Lippitz

17.07.2015, 12:33 Uhr | Stil

Videoausstellung Für die Kunst wird in die Röhre geguckt

Entspannter lässt sich Kunst nicht erleben: Von der Videokunst, die im Kunstverein Familie Montez in Frankfurt zu sehen ist, wird der Besucher nicht ermattet. Die Schau ist allemal einen Besuch wert. Mehr Von Christoph Schütte

11.05.2015, 19:57 Uhr | Rhein-Main

Moderne Kunst Wie sich Macht subtil entfaltet

Herrschende und Machtlose, Gewalt und Unterwerfung: Im MMK3 in Frankfurt stellt der ägyptische Künstler Hassan Khan fünf Werke aus. Sie illustrieren, in welch unterschiedlichen Universen Menschen leben. Mehr Von Michael Hierholzer

31.01.2015, 12:20 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z