Mathias Wagner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mathias Wagner

  1 2 3
   
Sortieren nach

F.A.Z.-Forum: Bildungspolitik Beim Stichwort „gemeinsam“ scheiden sich die Geister

Im F.A.Z.-Wahlforum zum Thema Bildung herrschte zeitweilig Einvernehmen der Parteien, etwa im Willen, den Schulen mehr Selbständigkeit zu gewähren und frühkindliche Bildung zu stärken. Unterschiede bleiben dennoch. Mehr Von Matthias Trautsch

18.12.2008, 20:15 Uhr | Rhein-Main

Verstoß gegen demokratische Spielregeln Heftige Kritik an Boykott-Überlegung der Hessen-CDU

SPD und Grüne haben die CDU-Landtagsfraktion für deren Überlegung, die Wahl von SPD-Chefin Ypsilanti zur Ministerpräsidentin zu boykottieren, heftig kritisiert. Die Überlegung sei "skandalös" und ein Verstoß gegen die demokratischen Spielregeln. Mehr Von Ralf Euler

30.10.2008, 22:07 Uhr | Rhein-Main

Landespolitik Verfassungsschutz für Linke nur Randproblem

Für die Linke im hessischen Landtag ist es wesentlich, dass es in Hessen zu einem Regierungs- und Politikwechsel kommt. Dafür ist die Partei bereit, Kompromisse zu machen. Der Geheimdienst sei für seine Partei dabei lediglich ein Randproblem, sagt deren rechtspolitischer Sprecher Ulrich Wilken. Mehr Von Ralf Euler

28.07.2008, 21:51 Uhr | Rhein-Main

100 Tage CDU-Landesregierung Die Grünen wollen Klarheit

Regierungswechsel, Neuwahlen? Was in Hessen nach der Sommerpause passiert, ist offen. Thomas Holl blickt auf die ersten hundert Tage der Landesregierung zurück und zeigt, dass die CDU mehr Entscheidungen verwirklicht hat, als in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Mehr Von Thomas Holl

12.07.2008, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Treibende Kraft für Politikwechsel Hessens Grüne drängt es an die Macht

Die Grünen im Hessischen Landtag streben eine Ablösung der geschäftsführenden CDU-Regierung noch vor den Beratungen über den Haushalt 2009 an. Fraktionsgeschäftsführer Wagner nimmt für die Grünen dabei die Rolle als treibende Kraft für einen Politikwechsel in Anspruch. Mehr

11.07.2008, 14:39 Uhr | Rhein-Main

Schulpolitik Hausaufgaben für die Sommerferien

Bildungsexperten haben sich im hessischen Landtag zur Schulpolitik beraten. Das Ergebnis: 400 Seiten mit Vorschlägen. Genug Stoff also für die Sommerferien. Mehr

17.06.2008, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Studiengebühren Kopierversehen führte zum Fehler im Gesetz

Ein Versehen beim Kopieren von Textpassagen machen SPD und Grüne für den Fehler in ihrem Gesetz zur Abschaffung der Studiengebühren in Hessen verantwortlich. Dessen ungeachtet wirft SPD-Chefin Ypsilanti dem Ministerpräsidenten fehlende Loyalität gegenüber dem Parlament vor. Mehr

06.06.2008, 19:25 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Landtag Diäten werden fortan automatisch angepasst

Die Diäten der 110 hessischen Abgeordneten werden künftig jedes Jahr automatisch an die allgemeine Einkommensentwicklung angepasst. CDU, SPD und FDP im Landtag haben gegen die Stimmen der Linksfraktion ein entsprechendes Gesetz verabschiedet. Mehr

06.06.2008, 12:21 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Dorothea Henzler und Mathias Wagner Noch zuwenig auf den Weg gebracht

Die hessischen Landtagsabgeordneten Dorothea Henzler (FDP) und Mathias Wagner (Die Grünen) sprechen im Interview über Schulpolitik, den neuen Kultusminister Jürgen Banzer und eine mögliche Jamaika-Koalition. Mehr Von Ralf Euler und Jacqueline Vogt

11.05.2008, 22:30 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Diskussion zur Schulpolitik Nur die Kultusministerin ist mit sich zufrieden

„Schule und Bildung“ ist - so hat es eine Umfrage der F.A.Z. ergeben - für die meisten Wähler das wichtigste landespolitische Thema. Die beste Förderung wollen alle, doch der Weg dahin ist umstritten. Mehr Von Matthias Trautsch

09.01.2008, 23:21 Uhr | Rhein-Main

Bildung Wolff will Fonds für Vertretungslehrer

Kultusministerin Karin Wolff bessert die Unterrichtsgarantie plus nach. Künftig sollen mit Geldern aus Solidaritätsfonds Vertretungskräfte bezahlt werden, wenn den Schulen die Finanzmittel ausgehen. Mehr Von Lisa Uphoff

18.10.2006, 00:41 Uhr | Rhein-Main

Landtag Neues Gesetz soll Innenstädte stärken

Für den Gesetzentwurf der CDU-Landtagsfraktion zur Stärkung von innerstädtischen Geschäftsquartieren zeichnet sich im Landtag eine große Mehrheit ab. In der ersten Lesung des Entwurfs, der sich der Initiative ... Mehr

21.09.2005, 20:36 Uhr | Rhein-Main

Verkehrspolitik Minister: Stauwarnung per Handy hat sich bewährt

Das Pilotprojekt Diana zur Früherkennung von Staus auf Hessens Straßen per Handy ist nach Meinung von Verkehrsminister Rhiel erfolgreich gestartet. Nach 100 Autos des Landes sollen nun Wagen nun Unternehmen mit Spezialtelefonen ausgerüstet werden. Mehr

15.09.2005, 16:55 Uhr | Rhein-Main

None Im Rücken der Geschichte

Wer nach Masuren nur über den empfehlenswerten Umweg durch Suleyken und die Erzählungen von Siegfried Lenz gekommen ist, dem mag das ferne Land "im Rücken der Geschichte" (Lenz) als Reservat einer wohlverwahrten Rückständigkeit erscheinen, womöglich Fluchtort vor den Zumutungen der Moderne. Vor dem tatsächlichen ... Mehr

30.05.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Landespolitik Hessens Opposition zieht Bilanz: Operation Düstere Zukunft

Der "soziale Kahlschlag" in Hessen, die Studiengebühren und das "Chaos an den Schulen" wären vermeidbar gewesen. Zu diesem Ergebnis, das ihre Prognosen bestätigt, sind Grüne und SPD in einer Halbzeitbilanz ... Mehr

08.07.2004, 21:57 Uhr | Rhein-Main

None Finanzielle Auswirkungen auf Hessen noch unklar

Nach dem Kompromiß im Vermittlungausschuß von Bundestag und Bundesrat zur Steuerreform, zum Abbau von Steuersubventionen und zu Strukturänderungen auf dem Arbeitsmarkt hat in Wiesbaden am Montag die Frage nach den Auswirkungen auf den hessischen Landeshaushalt im Vordergrund gestanden. Mehr

15.12.2003, 20:48 Uhr | Rhein-Main

Sparpaket Opposition nennt Koch "moralisch verkommen"

Mit großer Härte und teilweise überbordender Polemik hat der Landtag am Mittwoch seine am Vortag begonnene Debatte über den Landeshaushalt des nächsten Jahres mitsamt der Spar-"Operation Sichere Zukunft" fortgesetzt. Mehr

05.11.2003, 21:18 Uhr | Rhein-Main

Hessen Opposition verwirft Finanzplanung der Landesregierung

Die Opposition im Hessischen Landtag läßt kein gutes Haar am Finanzplan 2003 - 2007 der CDU-Landesregierung (F.A.Z. vom 23.Oktober). SPD, Grüne und FDP haben am Dienstag das Planwerk, das dem Landtag nur zur Kenntnis gegeben wird, in Bausch und Bogen verworfen. Mehr

28.10.2003, 21:46 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z