Mathias Wagner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Starke Heimat Hessen“ 400 Millionen Euro für Hessens Kommunen

Finanzminister Schäfer kündigt den Wegfall der erhöhten Gewerbesteuerumlage an und führt eine „Heimatumlage“ ein. Kritiker sehen darin einen dreisten Griff in die kommunalen Kassen. Mehr

29.05.2019, 14:42 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Mathias Wagner

1 2 3  
   
Sortieren nach

Landtags-Vizepräsident Außer der AfD will nur die FDP für neuen Kandidaten stimmen

AfD-Fraktionschef Lambrou hebt in jeder Landtagssitzung die demokratische Legitimation seiner Partei hervor. Dass die Fraktion aber einen Vizepräsidenten stellen wird, erscheint abermals fraglich. Mehr

03.04.2019, 15:35 Uhr | Rhein-Main

Streit im Hessischen Landtag Populisten und Meinungsführer

Der SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel wirft den Grünen „Kuschel- und Wohlstandspopulismus“ vor. Deren Fraktionschef Mathias Wagner wehrt sich massiv. Ein Kommentar. Mehr Von Ewald Hetrodt

10.02.2019, 10:10 Uhr | Rhein-Main

Bouffiers Regierungserklärung „Hochphase des Wohlstandspopulismus“

In seiner Regierungserklärung stellt der hessische Ministerpräsident die Schwerpunkte seiner künftigen Arbeit vor. In der Debatte darauffolgenden Debatte attackiert die SPD vor allem die Grünen. Mehr Von Ewald Hetrodt

07.02.2019, 09:53 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. exklusiv Viele hessische Schulen dürfen künftig auf Noten verzichten

In der Bildungspolitik haben sich die Grünen mit der Forderung durchgesetzt, dass bis zu 150 Schulen künftig teils keine Noten mehr vergeben müssen. „Pädagogisch neue Wege“ werden im Koalitionsvertrag versprochen. In der CDU gibt es große Vorbehalte gegen den Plan. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

31.01.2019, 15:40 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche in Hessen Nicht alle sind verschwiegen

Hessens CDU-Ministerpräsident Volker Bouffier hat am womöglich doppelten Grund zu feiern: Seinen 67. Geburtstag und die Einigung mit den Grünen über eine Fortsetzung der Regierungskoalition. Mehr Von Ewald Hetrodt

18.12.2018, 15:55 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Eklat in Wiesbaden, Großzügigkeit in Bad Homburg, Sorgen in Frankfurt-Höchst

Nicht nur Sonnenschein bei den Koalitionsverhandlungen. Hauseigentümer in Bad Homburg erhalten Zuschüsse. Bei Sanofi droht Stellenabbau. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

12.12.2018, 06:09 Uhr | Rhein-Main

Seele der Partei Die letzte Instanz

Die Seele der Partei ist unsichtbar. Ihre Existenz lässt sich nicht beweisen. Gibt es sie überhaupt? Eine Spurensuche Mehr Von Ewald Hetrodt

23.06.2018, 08:11 Uhr | Rhein-Main

Hessen Straßenbeiträge können künftig wegfallen

Die Erhebung von Straßenbeiträgen sorgt im Jahr der Landtagswahl für heftige Debatten. Die gegenwärtig noch geltende Verpflichtung dazu wird aufgehoben. So sieht es ein Gesetzentwurf vor. Mehr Von Ewald Hetrodt

19.04.2018, 10:22 Uhr | Rhein-Main

Schäfer-Gümbel und Bouffier Es kann nur einen geben

SPD-Chef Schäfer-Gümbel will keine GroKo, CDU-Ministerpräsident Bouffier wohl ebenso wenig. Es kann nur einen geben, lautet demnach das Motto in den nächsten knapp zwölf Monaten. Mehr

13.12.2017, 03:48 Uhr | Rhein-Main

Leuschner-Medaille für Koch Dilemma für die Grünen

Im hessischen Landtag geben sich die Grünen kompromissbereit und sorgen für eine erfolgreiche Koalition mit der CDU. Doch die Verleihung der Wilhelm-Leuschner-Medaille an den früheren Ministerpräsidenten Roland Koch sorgt für Zündstoff. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

23.11.2017, 19:18 Uhr | Politik

Ohne Lohn- und Sozialdumping SPD fordert Allianz für fairen Wettbewerb in Luftverkehrsbranche

Thorsten Schäfer-Gümbel, hessischer SPD-Parteichef, fordert eine Allianz für die Luftverkehrsbranche, um einen fairen Wettbewerb zu garantieren. Schwarz-Grün müsse Teil dieser Allianz sein. Mehr

14.07.2017, 19:55 Uhr | Rhein-Main

Kritik an Ryanair-Plänen Grüne: Frankfurt der „Lada unter den Flughäfen“

CDU und Grüne im Landtag geben sich gerne einträchtig. Doch angesichts der Ryanair-Pläne von Fraport weichen die Grünen vom Kuschelkurs ab. Mehr

02.11.2016, 15:05 Uhr | Rhein-Main

Asylstreit im Landtag Aussicht auf Kompromiss zu Herkunftsstaaten schwindet

Die Maghreb-Staaten Marokko, Algerien und Tunesien sollen zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt werden. Hessens Grüne halten das Modell allerdings für grundsätzlich falsch. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

19.07.2016, 12:32 Uhr | Rhein-Main

Schwarz-Grün in Hessen Wagner: Richtungswechsel erkennbar machen

Die Grünen im hessischen Landtag setzen auf die Langzeitwirkung ihrer Politik. Sie konzentrieren sich auf Ökologie, Gerechtigkeit und Freiheit, wie Fraktionschef Mathias Wagner sagt. Mehr

14.04.2016, 16:57 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Evolution statt Revolution

Nach zwei Regierungsjahren mit der CDU können die Grünen eine ermutigende Bilanz ihrer Politik ziehen. Den Grünen ist es an der Seite ihres Partners gelungen, der hessischen Politik eine neue Richtung zu geben. Mehr Von Ralf Euler

14.04.2016, 16:55 Uhr | Rhein-Main

500 Millionen Euro mehr Land Hessen stockt Etat für Flüchtlingshilfe auf

Das Land Hessen will 2016 mehr Geld für die Flüchtlingshilfe ausgeben als bisher geplant. Neben Steuermehreinnahmen und Bundesmitteln zapft das Land auch die eigenen Rücklagen an. Mehr

07.12.2015, 17:33 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Gipfelstürmer in der Schulpolitik seilen sich ab

Perdu ist die vage Aussicht, dass sich die Landtagsfraktionen in Wiesbaden, Vertreter von Schulen, Lehrer- und Elternverbänden wenigstens auf einen Grundkonsens zur künftigen Schulpolitik einigen könnten. Mehr Von Ralf Euler

24.06.2015, 13:57 Uhr | Rhein-Main

Neue Schulform geplant Hauptschulen in Hessen vor dem Aus

Schwarz-Grün erwägt, Haupt- und Realschulen für ein gemeinsames Lernen bis zur sechste Klasse zusammenzulegen. Diese Idee erzeugt ein geteiltes Echo - sogar in den eigenen Reihen von Schwarz-Grün. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

19.05.2015, 12:06 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Landesbeamte gehen wieder auf die Straße

Politik nach Gutsherrenart - das warf der Beamtenbund Schwarz-Grün in Sachen Sparpolitik vor. In der Landesverwaltung sollen 1800 Stellen in den nächsten Jahren wegfallen. Nun protestieren die Beamten ein weiteres Mal. Mehr

03.02.2015, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Fraport-Vorstoß zu Baubeginn Terminal 3: Grüne gereizt, Bouffier unaufgeregt

Fraport möchte mit dem Bau des Terminals 3 nicht mehr lange warten. In wenigen Monaten soll es losgehen - auch wenn die Regierung noch den Bedarf prüft. Die Grünen reagieren gereizt, Bouffier gibt sich unaufgeregt. Mehr

18.01.2015, 16:08 Uhr | Rhein-Main

Ein Jahr Schwarz-Grün Auf dem Weg vom Zweckbündnis zum Projekt

Die schwarz-grüne Kuschelei lässt die SPD im Landtag nervös werden. Und bei den anderen Oppositionsparteien sieht es nicht besser aus: Während die FDP auf Sinnsuche ist, wettert die Linke einfach in alle Richtungen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

31.12.2014, 11:08 Uhr | Rhein-Main

Hessen Es bleibt bei Nullrunde für Beamte

Harmonie pur: Die schwarz-grüne Haushaltsklausur endet ohne Überraschung. Die geplanten Kürzungen bei den Beamten dürften aber nicht einfach werden, räumen die Fraktionschefs ein. Mehr

03.12.2014, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Abstimmung auf dem Parteitag Die Grünen sind keine „Verbotspartei“ mehr

Zum Auftakt des Parteitags der Grünen schwört Cem Özdemir die Delegierten auf einen neuen Kurs ein - gegen einen „Veggie Day“ und für eine freiheitliche Gesellschaft. Die Mehrheit stimmt dem neuen Grundsatzpapier zu. Mehr

21.11.2014, 19:39 Uhr | Politik

Grüne streiten über ihre Strategie Wir waren neunmalkluge Streber

Vor dem Bundesparteitag der Grünen regt sich aus den Landesverbänden Kritik an der Führung in Berlin. An der Spitze der Bewegung: Der hessische Grünen-Fraktionsvorsitzende Mathias Wagner. Ein Gespräch über Wahlkampffehler und den Charme von Schwarz-Grün. Mehr

16.10.2014, 18:36 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z