Martin Amedick: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eintracht Frankfurt Neustart mit Seitfallzieher

Zum Ende der Winterpause meldet sich Martin Amedick im Training der Eintracht zurück. Sein Erschöpfungssyndrom hat er überstanden. Mehr

17.01.2013, 20:50 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Martin Amedick

1 2
   
Sortieren nach

Eintracht Frankfurt Duell um die Spitze

Weil die Eintracht die angedachten Transfers nicht zum Abschluss bringt, bleibt unklar, wer zum Auftakt der Rückrunde stürmt. Einiges deutet auf Karim Matmour. Mehr Von Josef Schmitt, Frankfurt

16.01.2013, 19:32 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Auf dem Sprung nach Moskau

Die Wege von Gordon Schildenfeld und der Eintracht trennen sich. Den Kroaten zieht es nach Russland, und Manager Bruno Hübner bekommt noch mehr Arbeit: Er braucht jetzt drei neue Verteidiger. Mehr Von Ralf Weitbrecht

08.07.2012, 18:13 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Temporär erschöpft: Auszeit für Amedick

Der Verteidiger der Frankfurter Eintracht hat sich wegen eines temporären Erschöpfungssyndroms in Behandlung begeben. Die Dauer der Therapie ist ungewiss. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

04.07.2012, 19:04 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Der Ruhepol

Trainer Armin Veh vermittelt nach außen Souveränität und zeigt nach innen mit vielen richtigen Entscheidungen beim Personal Stärke. Mehr Von Josef Schmitt, Frankfurt

03.04.2012, 21:31 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Rückschlag für Amedick - Respekt vor Union Berlin

Muskelfaserriss - die Diagnose passt ins Bild. Martin Amedick ist und bleibt der Pechvogel der Frankfurter Eintracht. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

23.03.2012, 21:48 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Schildenfeld meldet sich zurück

Der Verteidiger der Eintracht zeigt nach Vehs Kritik die erhoffte Reaktion. Mit seinem ersten Saisontor beim 5:1 in Rostock krönt der junge Familienvater eine für ihn außergewöhnliche Woche. Mehr Von Ralf Weitbrecht , Frankfurt

12.03.2012, 20:29 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Fertigmachen zum Überholen

Im Heimspiel gegen Cottbus soll Martin Amedick der Abwehr der Eintracht mehr Halt geben. Trainer Armin Veh dürfte aber noch andere Rochaden im Sinn haben. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

02.03.2012, 20:18 Uhr | Rhein-Main

Ballsicherheit gefragt Variantenreiche Eintracht

Thomas Kessler im Tor, U-23-Talent Anthony Jung, Martin Amedick, Habib Bellaid und Constant Djakpa in der Abwehr, Pirmin Schwegler, Sonny Kittel, Caio und Ümit Korkmaz im Mittelfeld, Rob Friend und Mohamadou Idrissou im Angriff - das war beim Training der Frankfurter Eintracht am Donnerstag die B-Mannschaft. Mehr Von Josef Schmitt, Frankfurt

23.02.2012, 20:39 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Planspiele für den Gipfel

Der Premiereneindruck wird noch länger haften bleiben. Martin Amedick, bei seinem Punktspieldebüt aufgefallen, wird an diesem Montag keine Kurskorrektur in eigener Sache betreiben können. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

10.02.2012, 18:41 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Alles reine Nervensache

Veh verteidigt seine Einschätzung über Fortuna Düsseldorf und wehrt sich gegen den Vorwurf der Stimmungsmache. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

09.02.2012, 19:54 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Einfach überragend

Alexander Meier führt die Eintracht als Ersatzkapitän und mit zwei Kopfballtoren zum 2:1 gegen Braunschweig. Neuzugang Amedick leistet sich einige Aussetzer, Sonny Kittel ist ohne Spielerlaubnis. Mehr Von Ralf Weitbrecht

06.02.2012, 00:24 Uhr | Rhein-Main

Zweite Liga 2:1 für Frankfurt, KSC und Bochum

Die Sonntagsspiele der zweiten Fußball-Bundesliga enden auffällig symmetrisch. Drei Heimsiege, dreimal 2:1 - Frankfurt bleibt oben dran, Karlsruhe unten. Rostocks Lage verdüstert sich. Mehr

05.02.2012, 15:45 Uhr | Sport

Eintracht Umbau in der Defensive Veh verteilt Startplätze

Das Geheimrezept gegen klirrende Kälte? Laufen, sagt Armin Veh. Laufen ist das beste Mittel. Wenn sich das noch mit dem Gefühl des Sieges paaren ließe, wäre der Trainer der Frankfurter Eintracht mehr als zufrieden. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

03.02.2012, 19:15 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Armin Veh „Die Untergangsstimmung muss weg“

Die Eintracht steht vor wegweisenden Wochen in der zweiten Liga. Ihr Trainer spricht von großem Potential. Mehr

01.02.2012, 19:35 Uhr | Rhein-Main

Transfers in der Bundesliga Stress im Schlussverkauf

Rien ne va plus, die Fußball-Transferliste ist geschlossen: Die Eintracht bekommt Helmes nicht, holt Amedick und gibt Tzavellas ab. Zidan wird zum dritten Mal Mainzer. Mehr

01.02.2012, 10:08 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Amedick wechselt von Lautern an den Main

Auf der Suche nach einer mutmaßlichen Verstärkung für die Abwehr ist Eintracht Frankfurt in der Pfalz fündig geworden: Von Kaiserslautern kommt Verteidiger Amedick an den Main. Mehr

31.01.2012, 14:45 Uhr | Rhein-Main

1:0 gegen Freiburg Shechter macht Lautern froh

Kaiserslautern gelingt ein wichtiger Heimsieg: Shechter schießt gegen Freiburg drei Punkte heraus. Maximale Ausbeute trotz minimaler Fußballkost - die Pfälzer sind zufrieden. Mehr Von Daniel Meuren, Kaiserslautern

22.10.2011, 19:47 Uhr | Sport

1:1 gegen Kaiserslautern Erster Punkt für Köln

Stale Solbakken gewinnt seinen ersten Punkt in der Fußball-Bundesliga. Jajalo gleicht den Rückstand durch Ilicevic aus. Anschließend vergeben die Kölner in einem schwachen Spiel etliche Gelegenheiten. Mehr

20.08.2011, 20:18 Uhr | Sport

FAZ.NET-Arbeitsprotokoll Lucky Lakic im Unglück

Vor einer Woche wurde Srdjan Lakic von eigenen Fans beschimpft. Beim 0:0 in Frankfurt vergibt der Kaiserslauterer Stürmer kurz vor Abpfiff frei vor dem Tor die Chance zum Sieg. Und wie reagieren die FCK-Anhänger auf diesen Fehlschuss? Mehr Von Tobias Rabe, Frankfurt

06.03.2011, 13:46 Uhr | Sport

1:0 in Kaiserslautern Hannover nicht schön, aber erfolgreich

Hannover 96 baut den besten Saisonstart der Vereinsgeschichte weiter aus: Beim 1:0 auf dem Betzenberg in Kaiserslautern genügt eine minimalistische Offensivleistung und ein Tor von Abdellaoue, um auf Platz drei der Tabelle zu springen. Mehr

26.09.2010, 21:27 Uhr | Sport

Zweite Fußball-Bundesliga Düsseldorf und Kaiserslautern trennen sich torlos

Es war ein temporeiches Spiel - und blieb doch torlos: In der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Kaiserslautern mit einem 0:0. An der Spitzenposition des FCK ändert das nichts. Für Düsseldorf wäre ein Sieg jedoch wichtig gewesen, um die Aufstiegschancen zu wahren. Mehr

22.03.2010, 23:22 Uhr | Sport

Zweite Fußball-Bundesliga Kaiserslautern an der Spitze

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich in der Zweiten Fußball-Bundesliga den Platz an der Tabellenspitze gesichert. Der einstige deutsche Meister siegte bei Aufsteiger 1. FC Union Berlin mit 2:0 und bleibt auf fremden Plätzen ungeschlagen. Mehr

23.11.2009, 23:17 Uhr | Sport

Zweite Fußball-Bundesliga Lautern besiegt St. Pauli - Trainerentlassung in Ahlen

In der zweiten Fußball-Bundesliga kristallisieren sich die ersten Tendenzen heraus. Kaiserslautern siegte im Spitzenspiel bei St. Pauli mit 2:1. Augsburg gewann hoch gegen Rostock, Aachen gegen 1860. Und in Ahlen mussten Trainer und Manager gehen. Mehr

20.09.2009, 17:31 Uhr | Sport

Zweite Bundesliga Lautern übernimmt die Tabellenspitze

Kaiserslautern stürmt mit einem überlegen herausgespielten 4:1-Sieg gegen Duisburg an die Tabellenspitze. Arminia Bielefeld setzt sich 2:0 gegen Ahlen durch und rückt auf Rang drei vor. Im dritten Spiel des Abends trennen sich Düsseldorf und Augsburg unentschieden. Mehr

12.09.2009, 00:39 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z