Mainzer Straße: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Location Scout Ein Appartment für die Heldin von „Bad Banks“

Yvonne Wassong sucht und findet geeignete Filmkulissen in Frankfurt. Etwa für den „Tatort“, den Taunuskrimi oder die neue Serie „Skylines“ auf Netflix. In der Mainmetropole ist sie am liebsten zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs. Mehr

21.08.2019, 11:56 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Mainzer Straße

1 2 3  
   
Sortieren nach

Unfallkommission auf Streife Verkehrsdetektive in Warnjacken

Sie gehen dorthin, wo es besonders oft knallt. Damit es auf den Straßen weniger Opfer gibt, ist an den gefährlichsten Stellen regelmäßig ein Expertenteam im Einsatz. Mehr Von Jan Klauth

11.12.2018, 06:59 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Skyline Neuer 200-Meter-Turm im Bankenviertel

Nach mehr als 20 Jahren Planung ist es soweit: Die Frankfurter Skyline bekommt Zuwachs. Dafür hat die Landesbank Hessen-Thüringen ein ganz besonderes Grundstück erworben. Mehr Von Rainer Schulze

21.06.2018, 11:42 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Neues Hallenbad könnte 2019 gebaut werden

Gute Nachrichten für Wiesbadener Schwimmfreunde: Das Bäderkonzept sieht ein neues Hallenbad anstelle des maroden Freizeitbads an der Mainzer Straße vor. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

26.12.2016, 16:07 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Schauspielhaus Das wandelbarste Gebäude der Stadt

Wäre es nach Oberbürgermeister Adickes gegangen, das Schauspielhaus wäre an einem anderen Ort errichtet worden. Die Zeitläufte haben dazu geführt, dass es immer wieder umgebaut wurde. Mehr Von Matthias Alexander

21.09.2016, 15:23 Uhr | Rhein-Main

Saalbau an der Junghofstraße Der Saal mit der besten Akustik der Welt

Musiker schätzten den Saalbau an der Junghofstraße über alles. Aber auch Karnevalsvereine, Turner und Politiker. Trotzdem erinnert sich heute fast niemand mehr an das Gebäude. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

23.08.2016, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Sparkasse sieht weiter keine Immobilienblase

Das Kreditinstitut verdient gut am Immobilienboom in Frankfurt. Und das soll so bleiben: Der Chef sieht keine Anzeichen für Übertreibungen in diesem Markt. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

28.03.2015, 12:32 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Opernplatz Presslufthammer zur Putenbrust

Frankfurt rund um den Opernplatz ist eine Großbaustelle. Geschäftsleute klagen über Lärm, Dreck und Verkehr. Es könnte noch schlimmer kommen. Mehr Von Petra Kirchhoff

19.02.2014, 17:04 Uhr | Rhein-Main

Innenstadt im Wandel Frankfurts Luxusmeile wächst

Die Frankfurter Innenstadt erlebt einen Wandel. Im Quartier um den Opernplatz und die Goethestraße sind etliche Bauprojekte in Vorbereitung oder haben schon begonnen. Und an der Neuen Rothofstraße sollen sich weitere Premium-Geschäfte ansiedeln. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

27.10.2013, 16:48 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt reißt ab Ende einer wirren Dienstfahrt

Der Veitstanz der Kräne geht weiter: Frankfurt opfert für einträgliche, aber gesichtslose Neubauten in der City sein erschreckend schmales Bauerbe. Mehr Von Dieter Bartetzko

17.07.2013, 17:30 Uhr | Feuilleton

Verborgener Ort Im Tresor wartet manche Million

Eine richtige Bank hat auch einen Tresor. Nur wenige Mitarbeiter wissen, wo er ist, und noch weniger Mitarbeiter dürfen hinein. So ist das auch bei der Frankfurter Sparkasse. Mehr Von Manfred Köhler

09.07.2013, 21:05 Uhr | Rhein-Main

Wolkenkratzer-Festival Halb Frankfurt ist ein Freizeitpark

Das Wolkenkratzer-Festival zieht die Massen an - bis Samstagnachmittag kamen 750.000 Besucher, heute geht es weiter. Die Stadt hat sich mit ihren Hochhäusern versöhnt. Mehr Von Rainer Schulze

26.05.2013, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Wirtschaft in der Landeshauptstadt Wiesbaden hat ein Platzproblem

Der Landeshauptstadt fehlen vor allem neue Büroflächen, die auch energetisch auf dem neuesten Stand sind. Für Geringqualifizierte hat der Arbeitsmarkt vergleichsweise wenig Angebote. Mehr Von Jochen Remmert, Wiesbaden

22.02.2013, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Justizzentrum Wiesbaden Lüften darf nur noch der Fachmann

Im Wiesbadener Justizzentrum ist mancher Mitarbeiter in diesen Tagen fassungslos. Denn dort wimmelt es vor gefährlichen Fenstern: Eine Mitarbeiterin verletzte sich, indem sie ein Fenster öffnete. Mehr Von Ewald Hetrodt

01.11.2012, 00:21 Uhr | Rhein-Main

Tierheim Wiesbaden Aufnahmegebühren für Neuankömmlinge

Wer sein Haustier im Wiesbadener Tierheim abgeben will, muss seit kurzem dafür zahlen. Die Kritik an der neuen Regelung ist heftig. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

19.10.2012, 22:02 Uhr | Rhein-Main

„Antenne Mainz 106,6“ Lokalradio verrät Radarfallen

Die neue Welle „Antenne Mainz 106,6“ bietet Fastnachtern, Vereinsmeiern und Genussmenschen ein Forum. Mehr Von Markus Schug, Mainz

09.02.2012, 18:59 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Fraspa erzielt bestes Ergebnis ihrer Geschichte

Nach dem Rekordergebnis 2010 schüttet die Frankfurter Sparkasse erstmals einen Teil an ihre Muttergesellschaft, die Helaba, aus. Doch mit einem neuen Konto-Modell hat das Haus viele Kunden verärgert. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

30.03.2011, 12:32 Uhr | Rhein-Main

Neues Hochhaus in Frankfurt Nun doch Baubeginn für Taunusturm

Die Skyline des Frankfurter Bankenviertels bekommt Zuwachs: Tishman Speyer und Commerz Real errichten ein 170 Meter hohes Bürohaus ohne Vorvermietung. Speyer sieht eine starke und stabile Nachfrage nach modernen Büroflächen. Mehr Von Rainer Schulze

22.01.2011, 13:55 Uhr | Rhein-Main

Wohnungen in Frankfurt Unter elf Euro Miete geht im Neubau nichts

Es ist eigentlich alles gesagt, steht hinten links im Vortragssaal der Sparkasse an der Neuen Mainzer Straße in Frankfurt eine vielleicht vierzigjährige Frau auf: „Meine Wohnung ist mein Zuhause. Aber die Miete wird regelmäßig erhöht, bis man aufgibt. Das frisst mich auf.“ Mehr Von Rainer Schulze

24.11.2010, 16:26 Uhr | Rhein-Main

Landesbanken Viele Möglichkeiten für die Helaba

Doch die Diskussion um die Landesbanken trifft Hessen zu einem schwierigen Zeitpunkt. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

22.09.2010, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Umstrittene Abschlepp-Praxis Das große Geld mit falsch geparkten Autos

Die Parkräume KG lässt in der Region widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge abschleppen. Wo sie dann stehen, wird nur gegen 250 Euro verraten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Begründung: Es besteht der Verdacht auf Nötigung. Mehr Von Friederike Haupt

09.04.2010, 14:46 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts Umgang mit Wohltätern Der Stachel sitzt tief

Nachdem der Umzug des Museums Giersch vom Museumsufer ins Bankenviertel gescheitert ist, gibt sich der Stifter äußerlich gelassen. Doch die Stadt Frankfurt sollte mit ihren wohlhabenden Wohltätern nicht so umgehen. Mehr Von Matthias Alexander

31.01.2010, 16:02 Uhr | Rhein-Main

Neuer Standort in der Innenstadt Umzugspläne für Museum Giersch

Das Museum Giersch soll vom Frankfurter Mainufer in die Innenstadt umziehen. Als neuer Standort wurde nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein Neorenaissance-Palast an der Ecke von Neuer Mainzer Straße und Kaiserstraße ausgewählt. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

15.01.2010, 21:30 Uhr | Rhein-Main

Ortsumgehung Dreieich-Offenthal Zum Auftakt einen Speierling gepflanzt

Die Ortsumgehung von Dreieich-Offenthal hat fast 50 Jahre auf sich warten lassen. Jetzt ist der Bau des Zwölf-Millionen-Projekts eingeleitet worden. Mehr Von Eberhard Schwarz, Dreieich

22.12.2009, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Degussa-Areal Mäckler und KSP sollen Türme am Main bauen

Die beiden Türme auf dem Degussa-Areal in der Frankfurter Innenstadt sollen nach den Entwürfen der Büros von KSP Jürgen Engel und von Christoph Mäckler Architekten errichtet werden. Diese Empfehlung sprach am Freitag die Jury aus. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

11.12.2009, 22:47 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z