Mainz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mainz

  3 4 5 6 7 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Anne Will Deutschlands neue Einheitspartei

Das gab es auch noch nicht: Eine CDU-Vize-Chefin deklariert bei Anne Will den Sieg anderer Parteien als Erfolg für die Union. Die etablierten Parteien der Bundesrepublik werden zunehmend zu einer Einheit – und werden den Wählern immer fremder. Mehr Von Frank Lübberding

14.03.2016, 04:57 Uhr | Feuilleton

Rheinland-Pfalz Wahlsiegerin Dreyer will mit „Ampel“ regieren

Überraschung in Rheinland-Pfalz: Im Wahlkampfendspurt hat die lange Zeit zurückliegende SPD dank ihrer beliebten Ministerpräsidentin Malu Dreyer die CDU klar auf den zweiten Platz verwiesen. Dreyer kann weiter regieren, muss sich aber neue Partner suchen. Mehr

13.03.2016, 20:04 Uhr | Politik

Ergebnisse und Hochrechungen Landtagswahlen als Abstimmung über die Flüchtlingspolitik

Die CDU hat in Baden-Württemberg dramatische Verluste erlitten. In Rheinland-Pfalz gewinnt die SPD, könnte aber ihren Koalitionspartner verlieren. Die AfD wird in Sachsen-Anhalt zweitstärkste Kraft. Alle Ergebnisse im Überblick. Mehr

13.03.2016, 19:00 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Wer könnte in Mainz mit wem koalieren?

Lange Zeit sahen die CDU und Julia Klöckner in Rheinland-Pfalz wie die sicheren Sieger aus. Doch die SPD und ihre beliebte Ministerpräsidentin Malu Dreyer holten auf. Die Regierungsbildung wird schwierig. Ein Überblick über die Machtoptionen. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

13.03.2016, 14:05 Uhr | Politik

Wahl in Rheinland-Pfalz Bis zur letzten Stunde

In Rheinland-Pfalz hofft SPD-Spitzenkandidatin Malu Dreyer am Wahlsonntag auf einen „Swing“ zu ihren Gunsten. Julia Klöckner von der CDU kämpft mit ausgefeilten psychologischen Techniken. Eindrücke vom Wahlkampfendspurt. Mehr Von Oliver Georgi und Timo Frasch

13.03.2016, 14:04 Uhr | Politik

Landtagswahlen Sechs Lehren aus dem Erfolg der AfD

Die AfD ist auf dem Sprung in drei Landtage – davon zwei Parlamente in westdeutschen Flächenländern. Was bedeutet die Erfolgswelle der rechtspopulistischen neuen Partei für das politische Gefüge Deutschlands? Einige Antworten zu einem Phänomen. Mehr Von Timo Steppat

12.03.2016, 09:17 Uhr | Politik

Landtagswahlen So gefährlich ist der Super-Sonntag für Merkel und Gabriel

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt drohen für CDU und SPD zu einem Desaster zu werden. Für Angela Merkel und Sigmar Gabriel kann das erhebliche Folgen haben – auf unterschiedliche Weise. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

11.03.2016, 10:04 Uhr | Politik

Landtagswahlen Umfrage sieht SPD in Mainz jetzt vor der CDU

Lange schien CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner im Landtagswahlkampf in Rheinland-Pfalz fast uneinholbar vor der SPD zu liegen. Laut einer Umfrage ändert sich das gerade. Mehr

11.03.2016, 08:39 Uhr | Politik

Wahl in Rheinland-Pfalz Warum es eng für Klöckner wird

Eigentlich hat Julia Klöckner alles, um in Rheinland-Pfalz beliebt zu sein. Trotzdem machen ihr die rot-grünen Angriffe bisweilen zu schaffen – selbst wenn sie manchmal ungerecht sind. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

08.03.2016, 19:03 Uhr | Politik

Wahl in Rheinland-Pfalz Mainzer Machtgefüge

Anders als in Baden-Württemberg schwimmen den Grünen in Rheinland-Pfalz die Felle weg. Die CDU hingegen befindet sich auch dort im Abwärtstrend. Wie lassen sich die Mainzer Machtverhältnisse erklären? Mehr Von Bernd Freytag

08.03.2016, 13:18 Uhr | Wirtschaft

Rheinland-Pfalz Die Grünen verteidigen ihr Copyright auf Willkommenskultur

Die Grünen in Rheinland-Pfalz halten an ihrem einwanderungsfreundlichen Kurs fest und wettern gegen die Flüchtlingspolitik von Julia Klöckner. Vor allem arbeiten sie sich aber an den „Rechtspopulisten und Halbnazis“ ab – an der AfD. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

28.02.2016, 15:26 Uhr | Politik

Ultranet Diese Stromtrasse geht bald quer durch Deutschland

Die Bundesnetzagentur informiert Bürger und Unternehmen über eine neue Starkstrom-Verbindung. Dafür ist abschnittsweise ein 1000 Meter breiter Korridor nötig. Mehr

23.02.2016, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Fast jeder sagt den Politischen Aschermittwoch ab

Nach dem schweren Zugunglück in Bad Aibling fällt der traditionelle Politische Aschermittwoch in Bayern in diesem Jahr aus. Auch die CDU verzichtet... Mehr

10.02.2016, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Syrer in Mainz Ich bin euer Arzt

Als die ersten Flüchtlinge ins Land kamen, wurde der syrische Zahnarzt zum Symbol. Er stand für die Chancen der Einwanderung. Dann wurde Köln zum Symbol für den Untergang Europas. Auch der syrische Zahnarzt ist in Sorge. Eine Diagnose. Mehr Von Jan Grossarth

08.02.2016, 22:56 Uhr | Wirtschaft

Polizeieinsatz Anti-Terror-Razzia in Rheinland-Pfalz

Ermittler haben Wohnungen von zwei Männern in der Nähe Mainz durchsucht. Sie werden verdächtigt, sich im syrischen Bürgerkrieg an einer terroristischen Vereinigung beteiligt zu haben. Einer der Beschuldigten soll sogar Kommandeur der IS-Miliz sein. Mehr

07.02.2016, 20:28 Uhr | Politik

Hoffnungsträger der FDP Zum Erfolg verdammt

Das Abschneiden bei der Landtagswahl in Mainz ist für die FDP mehr als eine landespolitische Frage - es geht um ihre Existenz als Bundespartei. Mehr Von Timo Frasch

28.01.2016, 21:33 Uhr | Politik

Digitale Finanzdienstleistung Ideen für Frankfurts Fintech-Zentrum

Die Finanzmetropole Frankfurt will sich nicht länger hinter Berlin und London anstellen. In den nächsten Jahren soll ein Konzept entstehen für ein neues Fintech-Zentrum. Mehr Von Phillipp Krohn

28.01.2016, 10:59 Uhr | Finanzen

Flüchtlingskrise Klöckners Wahlkampf-Kunststücke

Julia Klöckner möchte in der Flüchtlingskrise vermitteln und in Rheinland-Pfalz die Wahl gewinnen. Dafür setzt sie auf eine Doppelstrategie. Geht ihr Plan auf? Mehr Von Timo Frasch, Mainz und Johannes Leithäuser, Berlin

24.01.2016, 21:50 Uhr | Politik

Elefantenrunde im SWR Das ist ja wirklich mainzigartig!

Die Grünen und die SPD führen einen medienpolitischen Karneval auf. In die Bütt steigt vor allem Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Dabei ist der Boykott der Wahlrunde im SWR eine ernste Sache. Mehr Von Michael Hanfeld

22.01.2016, 19:12 Uhr | Feuilleton

Nach Klöckners Absage SWR sieht keine Grundlage mehr für Fernsehdebatte

CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner hat mit ihrer Absage der Fernsehdebatte dem SWR gezeigt, wie es geht. Der Sender erklärt nun: Wenn alle Parteien bei ihrer Haltung bleiben, wird es keine „Elefantenrunde“ geben. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Hanfeld

21.01.2016, 18:04 Uhr | Feuilleton

Fernsehdebatte in Mainz Frau Klöckners Gespür für Schwächen der SPD

Julia Klöckners Ausstieg aus der Fernsehdebatte zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz zeigt ihr Talent zum Ausnutzen von Fehlern des politischen Gegners. Ihren Schritt begründet sie bewusst nicht mit dem Ausschluss der AfD von dem Streitgespräch. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

21.01.2016, 16:55 Uhr | Politik

Vergessener Tatort im SWR Zuerst war sie im Bild

35 Jahre lang lag die 109. Folge des Tatorts im Giftschrank des SWR. Kritiker hatten sich bei der Erstausstrahlung 1980 an der Darstellung von Gewalt gegen Frauen gestört. Nicole Heesters war damals die erste Chefermittlerin der Reihe. Mehr Von Urs Humpenöder

16.01.2016, 20:58 Uhr | Feuilleton

Forderung der CDU Keine Gnade für Kriminelle

Die CDU will die Abschiebung krimineller Ausländer erleichtern. Im Parteivorstand in Mainz hieß es, die sexuellen Übergriffe in Köln hätten die Gangart verschärft. Parteivize Laschet wiederum bekräftigte, die Partei behalte ihren Kurs bei. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Mainz

09.01.2016, 15:07 Uhr | Politik

Beschluss des Vorstands CDU fordert härteres Vorgehen gegen kriminelle Ausländer

Straffällig gewordenen Asylbewerbern soll künftig die Aufenthaltserlaubnis entzogen werden. Darauf hat sich die CDU-Spitze in Mainz geeinigt. Mehr

09.01.2016, 12:34 Uhr | Politik

Reformations-Ausstellung Ohne Ablass geht hier keiner nach Haus

Wie groß das Thema Reformation schon vor Luther war, davon kann man sich im Mainzer Dom- und Diözesanmuseum überzeugen: Die katholische Sicht auf die Dinge im sechzehnten Jahrhundert ist ganz schön aufgeklärt. Mehr Von Andreas Platthaus

19.12.2015, 10:46 Uhr | Feuilleton

Schlafforschung Mehr Leid nach unruhigen Nächten

Führt Schlaflosigkeit zu Schmerzen, oder raubt der Schmerz die Nachtruhe? Ärzte erkunden, wie zwei Symptome miteinander verbunden sind. Mehr Von Hildegard Kaulen

15.12.2015, 10:14 Uhr | Wissen

BKA-Herbsttagung Tabu gegen Trauma

Auf der Herbsttagung des Bundeskriminalamts hat es niemand gewagt, die Flüchtlinge mit den Anschlägen in Paris zusammenzubringen. Warum wurde auch dort um den heißen Brei herumgeredet? Mehr Von Jasper von Altenbockum

19.11.2015, 19:05 Uhr | Politik

Thomas de Maizière Ein Innenminister darf nicht alles sagen, was er weiß

Auf der Herbsttagung des Bundeskriminalamts spricht Innenminister de Maizière über Hinweissplitter und Abwägungskriterien. Und auch über ein klammes Gefühl, das wir vielleicht alle haben. Mehr Von Julian Staib

18.11.2015, 19:42 Uhr | Politik

Michael Ebling Oberhaupt der Stadtwerke und der Narren

Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling wird neues Oberhaupt der Stadtwerke. Er fürchtet um die Ausschüttungen der kommunalen Betriebe an die Städte. Ein Porträt. Mehr Von Jan Hauser

11.11.2015, 12:08 Uhr | Wirtschaft

SWR-Rechercheverbund Kooperieren will gelernt sein

Der Südwestrundfunk wollte eine exklusive Partnerschaft mit der Allgemeinen Zeitung in Mainz eingehen. Ist das legitim? Nach öffentlicher Kritik rudert der Sender plötzlich zurück und sagt: alles ganz harmlos. Mehr Von Michael Hanfeld

14.10.2015, 16:55 Uhr | Feuilleton

Flüchtlinge Der Staat der CDU, der Staat der SPD

Die Koalition bietet in der Flüchtlingspolitik nicht gerade ein Bild von Zielstrebigkeit. Der Grund: Der Staat, den CDU und CSU wollen, ist nicht der Staat, den die SPD haben will. Er ist ihr zu hart, aber nicht groß genug. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

14.10.2015, 16:44 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik der SPD Gabriel zückt die Giftspritze

Der SPD-Parteivorsitzende sieht in der Flüchtlingskrise große Nähe seiner Partei zur Bundeskanzlerin. Man könne Angela Merkel gar in die SPD aufnehmen, scherzt er. Zu den Unionsparteien aber hält er deutlich Abstand. Mehr Von Majid Sattar, Mainz

11.10.2015, 19:14 Uhr | Politik

Reaktionen auf Gauck-Rede Auch unbequeme Wahrheiten aussprechen

Unionspolitiker begrüßen die jüngste Rede des Bundespräsidenten zur Flüchtlingskrise. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner mahnt: Integration ist keine Einbahnstraße. Der Grüne Hofreiter zweifelt indes, ob Gaucks Äußerung klug war. Mehr

28.09.2015, 14:35 Uhr | Politik

Feinstaub Immer mehr Tote durch Luftverschmutzung

Etwa 3,3 Millionen Menschen sterben jährlich weltweit an Luftverschmutzung. Doch der Hauptgrund sind überraschenderweise nicht Industrie und Verkehr. Mehr Von Marcel Ober

16.09.2015, 19:01 Uhr | Wissen

Malu Dreyer auf Sommerreise Kein schöner Bundesland

Rheinland-Pfalz von seiner besten Seite: Wie sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit Wohlfühlparolen und herrlicher Landschaft in Wahlkampfstimmung bringt. Mehr Von Timo Frasch

12.09.2015, 15:18 Uhr | Politik
  3 4 5 6 7 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z