Mainz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mainz

  1 2 3 4 5 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

„Tatort“ aus Mainz Hier ermittelt die schlechteste Mutter der Welt

Der „Tatort“ mit Heike Makatsch erzählt eine tragische und bitterernste Geschichte. Dabei überzeugt nicht nur die Kommissarin. Mehr Von Oliver Jungen

02.04.2018, 17:46 Uhr | Feuilleton

Trauer um Kardinal Lehmann „Klare Position im Glauben, Offenheit im Denken und Reden“

Abschied von einem großen Theologen und Menschenfreund: In Mainz erweisen Tausende dem verstorbenen Karl Kardinal Lehmann die letzte Ehre. Bei der Zeremonie im Dom finden Weggefährten lobende Worte. Mehr Von Daniel Deckers

21.03.2018, 18:02 Uhr | Politik

Abschied von Kardinal Lehmann Grenzenloses Vertrauen in die Macht des besseren Argumentes

Er verkörperte die „radikale Mitte“ des deutschen Katholizismus. Auch Auseinandersetzungen mit der höchsten kirchlichen Autorität scheute er nicht – und wurde für seine Standfestigkeit belohnt. Zum Tod von Karl Kardinal Lehmann. Mehr Von Daniel Deckers

11.03.2018, 16:39 Uhr | Politik

Trauergottesdienst im Dom Karl Kardinal Lehmann wird am 21. März in Mainz beigesetzt

Am 21. März wird der am Sonntagmorgen verstorbene Kardinal Lehmann im Mainzer Dom beigesetzt. Die Bevölkerung hat davor mehrere Tage Zeit, persönlich Abschied zu nehmen. Mehr

11.03.2018, 13:22 Uhr | Politik

Kanzlerin Merkel über Lehmann „Er hat mich mit seiner intellektuellen und theologischen Kraft begeistert“

Der frühere Mainzer Bischof Lehmann ist tot. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, würdigte ihn als „begnadeten Theologen und guten Freund“. Bundestagspräsident Schäuble sprach von einem „Mann des Dialogs“. Mehr

11.03.2018, 10:33 Uhr | Politik

Lehmanns Denkanstöße „Ökumenische Arbeit ist immer eine Gratwanderung“

Mit dem, was und wie er es sagte, gab Karl Kardinal Lehmann immer wieder Denkanstöße. Und das nicht nur innerhalb der katholischen Kirche. Eine Auswahl wichtiger Zitate. Mehr

11.03.2018, 09:18 Uhr | Politik

Neues von Johannes Gutenberg Viele Köche veredeln die Buchstabensuppe

Johannes Gutenberg? Kennt man doch. In Mainz steht ein ganzes Museum zu seinen Ehren, das auch noch anbauen will. Aber je mehr die Historiker über den großen Erfinder herausfinden, desto schwerer ist er zu greifen. Mehr Von Oliver Jungen

09.03.2018, 23:29 Uhr | Feuilleton

Mainzer Oberbürgermeister „Fahrverbote sind das allerletzte Mittel“

Michael Ebling, Oberbürgermeister von Mainz, will Dieselfahrer nur im Notfall aussperren. Im Gespräch mit FAZ.NET erklärt er, wie seine Stadt die „Situation ausbaden“ wird. Mehr Von Jan Hauser

27.02.2018, 20:26 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Anne Will So konsolidiert Merkel ihre Macht

Anne Will diskutiert mit ihren Gästen Angela Merkels neue Ministerriege. Ein Historiker schafft es, den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier aus der Reserve zu locken. Mehr Von Frank Lübberding

26.02.2018, 07:49 Uhr | Feuilleton

Verwertung von Wasserstoff Eine Alternative zum Koksen

Was macht man am besten mit aus Strom erzeugtem Wasserstoff? Bald soll er dazu dienen, den hohen CO2-Ausstoß der Stahlerzeugung zu vermindern. Mehr Von Lukas Weber

24.02.2018, 10:55 Uhr | Technik-Motor

Mainz Opel stellt das Fastnachtssponsoring ein

Bislang hat Opel stets Autos für den Mainzer Fastnachtsumzug bereitgestellt. Die neuen Eigentümer haben dafür wenig Sinn. Die Fastnachter sind in Aufregung. Mehr Von Bernd Freytag

09.02.2018, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Wohnen in Mainz Lebensfreude, Charme und Schulden

Der Zuzug in die Fastnachtshochburg verändert die Stadt. Bald schon könnte sie werden wie ihr ärgster Konkurrent auf der anderen Rheinseite. Mehr Von Bernd Freytag

23.01.2018, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Fall Heinz Müller Verträge im Profisport auf der Kippe

Nur noch selten binden sich Profivereine und ihre Spieler für mehrere Jahre aneinander. Der frühere Mainz-Torwart Heinz Müller will das System befristeter Arbeitsverträge aus seinen Angeln heben. Und da kommt das Bundesarbeitsgericht ins Spiel. Mehr Von Marcus Jung

16.01.2018, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Medien Mainzer Forscher auf den Spuren des Populismus

Sollten Medien überhaupt so viel über Populismus berichten? Oder stärkt allein das schon die Populisten? Forscher an der Uni Mainz sind solchen Fragen nachgegangen. Mit überraschendem Ergebnis. Mehr Von Uwe Marx

22.12.2017, 16:52 Uhr | Beruf-Chance

Politologe Fukuyama erklärt Darum könnte Trump wiedergewählt werden

Wie konnte Donald Trump zum amerikanischen Präsidenten werden? Welche Rolle spielt der Populismus dabei – und warum ist er seit einigen Jahren so erfolgreich? Der renommierte Politologe Francis Fukuyama liefert Antworten. Mehr Von Alexander Armbruster

08.11.2017, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Union-Investment-Anlagechef „Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen“

Jens Wilhelm entscheidet darüber, wie viele Milliarden Euro an den Kapitalmärkten angelegt werden. Er erklärt, wieso er zuversichtlich ist für Europa und China, was in Deutschland fehlt - und wo gute Chancen auf Rendite liegen. Mehr Von Alexander Armbruster

08.11.2017, 12:11 Uhr | Finanzen

Mitflugzentralen Per Anhalter durch die Luft

Alles mögliche teilen die Menschen heute schon: Autos, Betten, Filme und Bohrmaschinen. Diese neue Konsumkultur funktioniert sogar in der Luft. Mitflugzentralen bringen Piloten und Fluggäste zusammen. Mehr

04.10.2017, 12:23 Uhr | Finanzen

Mainzer Einheitsfeier Bürgerfest in der Hochsicherheitszone

Seit dem Besuch des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Bush hat Mainz nicht mehr solche Sicherheitsvorkehrungen erlebt. Nach den negativen Erfahrungen bei der Einheitsfeier in Dresden werden die Bürger nun auf Distanz gehalten. Mehr

03.10.2017, 14:48 Uhr | Politik

Tag der deutschen Einheit Steinmeier warnt vor „Mauern aus Enttäuschung“

Dieser Tag der Einheit ist anders. Zwei Wochen nach der Bundestagswahl sieht Bundespräsident Steinmeier Fragen, Sorgen und Verunsicherung. „Abhaken und weiter so“ dürfe es nicht geben. Damit meint er auch die Flüchtlingspolitik. Mehr

03.10.2017, 13:36 Uhr | Politik

Literaturpreis Anna Katharina Hahn wird Mainzer Stadtschreiberin

Die Stuttgarter Schriftstellerin Anna Katharina Hahn kann, wenn sie will, nach Mainz umziehen. Zumindest fürs kommende Jahr, in dem sie dort Stadtschreiberin ist. Die Auswahljury lobt sie als „große Erzählerin des jungen Bürgertums“ Mehr

02.10.2017, 14:43 Uhr | Feuilleton

Freiwillige Wahlhelfer Das Rückgrat der Bundestagswahl

Deutschland entscheidet über seine Zukunft. Hunderttausende Bürger sorgen dafür, dass die Abstimmung gelingt. Wer gefragt wird, kann kaum ablehnen. Mehr Von Thomas Oberfranz

24.09.2017, 11:17 Uhr | Politik

Betreuung Mehrere Bundesländer streichen Kindergarten-Gebühr

Hessen will die Kindergarten-Gebühren für Sechs-Stunden-Plätze abschaffen. Kritiker würden das Geld lieber für eine bessere Qualität und mehr Plätze ausgeben. Mehr Von Jan Hauser

27.08.2017, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Deutschland vor der Wahl Beim Poesiewettbewerb

„Die Polkappen schmelzen, halb Europa wählt rechts“: Der Poetry Slam in Mainz ist politisch – und das meist links. So wird nicht nur die AfD kritisiert, sondern auch die Frauenquote beim Schach. Aus der neuen FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“. Mehr Von Aziza Kasumov

15.08.2017, 19:15 Uhr | Politik

YouTuber interviewen Merkel Wir schalten live ins Neuland

Angela Merkel trifft sich mal wieder mit YouTubern – dieses Mal sogar live im Stream. Wer sind die Leute, die die Kanzlerin befragen dürfen? Mehr Von Florian Kölsch

15.08.2017, 16:33 Uhr | Feuilleton

Gefährliche Körperverletzung? Mainzer Spitzenkandidat der AfD angeklagt

Sebastian Münzenmaier will für die rheinland-pfälzische AfD in den Bundestag einziehen. Zuvor steht er wegen eines gewaltsamen Überfalls auf Fußballfans vor Gericht. Andere Beteiligte wurden bereits verurteilt. Mehr

25.07.2017, 16:03 Uhr | Politik

Expansion von ARD und ZDF Das Dreigestirn von Mainz spricht

Was passiert, wenn Politiker zugleich oberste Vertreter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sind, kann man am Beispiel von Malu Dreyer (SPD) erkennen: Sie macht nicht Rundfunkpolitik, sondern Lobbyismus. Mehr Von Michael Hanfeld

12.07.2017, 12:47 Uhr | Feuilleton

Roboterlabor in Mainz Viel Arbeit für den traurigen Marvin

Die Hochschule Mainz hat ein Roboterlabor eröffnet. Dort fräsen und scannen Maschinen im Dienst der Wissenschaft. Die Resultate könnten den Alltag verändern. Mehr Von Lukas Müller

14.06.2017, 13:49 Uhr | Beruf-Chance

Schwierige Branche Friseure werben um Nachwuchs

Mit höheren Gehältern, einer neuen Meisterprüfung und einem Studienangebot will das Friseurhandwerk attraktiver werden. Zumal gutes Aussehen doch immer wichtiger werde. Mehr

22.05.2017, 11:17 Uhr | Beruf-Chance

Studie „Generation What?“ Junge Europäer brauchen keine Religion

Ohne Glauben an Gott glücklich sein? Offenbar kein Problem für junge Erwachsene in Europa, zeigt eine Jugendstudie. Die weiteren Ergebnisse dürften religiöse Institutionen ebenfalls beunruhigen. Mehr

05.04.2017, 12:28 Uhr | Politik

Karnevalsrevue Schwankendes Rohr mimt knorrige Eiche

Es gibt eine Zeit zum Fasten und eine Zeit für Kölsch und Korn: Wo die Kultur hinkommt, ist die Natur noch nicht besiegt. Die Bonner Karnevalisten von Pink Punk Pantheon missionieren jetzt rechts des Rheins. Mehr Von Patrick Bahners

26.02.2017, 13:13 Uhr | Feuilleton

Gründerserie World Wide Wein

Drei Jungunternehmer aus dem Rheingau wollen den Weinverkauf im Internet revolutionieren. Und mit ausgeklügelten Algorithmen den Geschmack der Kunden genau treffen. Mehr Von Bernd Freytag

31.01.2017, 08:34 Uhr | Beruf-Chance

Ranghohe-Nato Offiziere Türkische Soldaten beantragen offenbar Asyl in Deutschland

Das politische Verhältnis zur Türkei wird auf eine neue Probe gestellt. Ranghohe türkische Nato-Offiziere beantragen offenbar Asyl. Sie führen Angst vor Verhaftung und Folter als Gründe an. Mehr

28.01.2017, 11:17 Uhr | Politik

Berufswunsch und Wirklichkeit Was ist eigentlich aus euch geworden?

Vor drei Jahren waren sie junge Studenten der Publizistik mit unterschiedlichen Träumen, Zielen, Berufswünschen. Und heute? Mehr Von Achim Dreis

28.01.2017, 10:23 Uhr | Beruf-Chance

Erdogan gegen Böhmermann Entscheidung im Zivilprozess verschoben

Die Entscheidung über die Unterlassungsklage des türkischen Präsidenten Erdogan gegen den ZDF-Moderator  Böhmermann ist vertagt worden. An diesem Mittwoch kreuzten die Anwälte in Hamburg die Klingen. Mehr

02.11.2016, 13:56 Uhr | Feuilleton

Keine Böhmermann-Ermittlung Erdogan scheitert endgültig

Dieses Schmähgedicht muss er aushalten: Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz wies Erdogans Beschwerde als unbegründet zurück – und bestätigt damit das Mainzer Urteil. Mehr

14.10.2016, 16:52 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 5 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z