Mainz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mainz

  20 21 22 23 24 ... 30  
   
Sortieren nach

Anja Gockel Keine Lust auf Flickwerk

Die Mainzer Modedesignerin Anja Gockel hat sich beharrlich Schnitt für Schnitt ins Pret-a-porter de luxe vorgearbeitet. Prominente führen ihre Modelle im Blitzlichtgewitter über den roten Teppich. Jetzt feiert sie ihr zehntes Modejubiläum. Mehr Von Alfons Kaiser

21.07.2006, 11:30 Uhr | Stil

Tourismus in Hessen Mit hohem Grünfaktor

Die Feriensaison beginnt und die Tourismus-Werber sind zufrieden. In Hessen steigen die Besucherzahlen, und die Gremien, die um Gäste werben, werden auch immer mehr. Mehr Von Jacqueline Vogt

16.07.2006, 19:08 Uhr | Reise

Besuch in Merkels Wahlkreis Bush lobt die Kanzlerin in höchsten Tönen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Donnerstag morgen in Stralsund den amerikanischen Präsidenten George W. Bush empfangen. Vor tausend ausgewählten Bürgern lobte Bush die Kanzlerin: „Sie hat kühne Visionen und ein Herz voller Demut.“ Mehr

13.07.2006, 14:27 Uhr | Politik

Besuch bei Merkel Bush in Rostock-Laage gelandet

Amerikas Präsident George W. Bush ist zu seinem dritten Besuch in Deutschland eingetroffen. Bush kommt auf Einladung Angela Merkels in ihren Wahlkreis im Nordosten. Am Donnerstag morgen trifft er sie in Stralsund. Mehr

13.07.2006, 01:22 Uhr | Politik

Achalasie Wird das Schlucken zur Qual

Schluckstörungen gehören zu den vernachlässigten Krankheiten. Doch sie können die Patienten so sehr quälen, daß diese kaum mehr genügend Nahrung zu sich nehmen können. Nicht zu reden von dem Verlust an Lebensfreude, den der Genuß eines guten Essens bereitet. Mehr Von Stephan Sahm

26.06.2006, 19:17 Uhr | Wissen

Versicherungen Allianz streicht fast 7500 Stellen

Der Allianz-Konzern streicht jeden achten Arbeitsplatz in Deutschland. Bis Ende 2008 sollen bei den Versicherungen 5.000 und bei der Dresdner Bank 2.500 Stellen wegfallen. Verdi droht mit einem Arbeitskampf. Mehr

22.06.2006, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Katholikentag So geht katholisch

Die Erzdiözese München und Freising wirbt mit überdimensionalen Papst-Benedikt-Plakaten, das Bistum Mainz bekennt mit buntem Wachs Farbe, und das Bistum Limburg zeigt in einer Ausstellung, wie katholisch geht. Mehr Von Florentine Fritzen und Daniel Deckers, Saarbrücken

26.05.2006, 20:57 Uhr | Politik

Tarifverhandlungen Patienten als Streikpartner

Für die Ärzte bedeutet der Streik ein Dilemma: Die Folgen müssen spürbar sein und Druck erzeugen. Andererseits trifft er die Kranken. Das ist nicht beabsichtigt - wegen der Fürsorgepflicht, aber auch aus politischen Gründen. Mehr Von Matthias Trautsch

18.05.2006, 21:22 Uhr | Politik

Interview Ideal wäre eine Gesamtbelastung von 25 Prozent

Der neue rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel will die Gewerbesteuer breiter fassen, um einbehaltene Gewinne stärker zu entlasten. Im Gespräch mit der F.A.Z. erläutert er, wie das funktionieren soll. Mehr

18.05.2006, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Report-Jubiläum Journalistische Lichtjahre

Mal links, mal rechts, aber immer unberechenbar: Die Sendung Report wird vierzig Jahre alt. Grund genug für eine Rückschau, aber kein Grund zum Ausruhen. Mehr Von Michael Hanfeld

14.05.2006, 23:17 Uhr | Feuilleton

Kurt Beck Der gute Mensch aus Mainz ist nicht harmlos

Kurt Beck ist mit 95 Prozent zum Vorsitzenden der SPD gewählt worden. Dabei wollte er eigentlich immer bleiben, wo er war. Jetzt muß er öfter raus aus Steinfeld. Ein Porträt des Landesfürsten, der die Bundespolitik erreicht hat, ohne die Provinz zu verlassen. Mehr Von Wulf Schmiese

14.05.2006, 18:37 Uhr | Politik

Stimmungen Die schwebende Freude

Die Stimmungen mittelalterlicher Lyrik, die einst das romantische Mittelalterbild prägten, sind von der Forschung „entmythologisiert“ worden. Dennoch bleibt die Irritation durch existentielle Spannungszustände bestehen. Mehr Von Hans Ulrich Gumbrecht

28.04.2006, 11:57 Uhr | Feuilleton

Luminale Erleuchtung garantiert

„Licht selbst ist unsichtbar, aber es macht alles sichtbar“, sagt der Künstler Michael Batz. Und wie: Anläßlich der „Luminale“ erscheint die Rhein-Main-Region in ungewohntem Glanz. Licht und Schatten - das kann ansehnlich sein. Mehr Von Jens Kemle

24.04.2006, 15:00 Uhr | Feuilleton

None Schleiermacher, wohlverstanden

Dieses Buch kommt spät, vielleicht zu spät. Die EKD und der evangelisch-theologische Fakultätentag stehen zwar noch in Treue fest zu einer "grundständigen" Theologenausbildung für das Pfarramt. Doch gleichzeitig wird landauf, landab eifrig an allerlei Studiengängen gebastelt, in denen die einzelnen ... Mehr

19.04.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rheinland-Pfalz Gefühlter Aufstieg

Rheinland-Pfalz holt auf. Das sagt zumindest Ministerpräsident Kurt Beck gerne. Dabei biegt sich der Pfälzer die Statistik zurecht - der Wohlstand ist nur geborgt und die Arbeitslosigkeit wird durch die vielen Außenpendler geschönt. Mehr Von Daniel Mohr

16.04.2006, 18:24 Uhr | Politik

FDP und SPD Willkommener Wechsel

Für die Liberalen ist der künftige SPD-Vorsitzende Kurt Beck ein potentieller Partner - etwa für eine Koalition im Bund. Mit keinem anderen SPD-Politiker hat die FDP während des letzten Jahrzehnts so eng und so konstruktiv zusammengearbeitet. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

12.04.2006, 12:08 Uhr | Politik

Kurt Beck und die SPD „Ministerpräsident ist meine Berufung“

Nein, er habe den Vorsitz der Bundes-SPD „nicht gewollt und nicht angestrebt“, versicherte Kurt Beck am Tag eins nach Platzecks Rücktritt. Dessen Erkrankung hat die Situation grundlegend verändert. Mehr Von Bernd Heptner, Mainz

11.04.2006, 19:20 Uhr | Politik

Wechsel in der SPD Beck will verläßlicher Partner sein

Der designierte neue SPD-Vorsitzende Kurt Beck will der Union ein verläßlicher Partner sein und seiner Partei neue Wählergruppen erschließen. Generalsekretär Heil wettert gegen oberschlaue Parteienforscher, Journalisten und Politiker. Mehr

11.04.2006, 16:38 Uhr | Politik

Fernsehen ZDF-Reportage: Geld für prügelnde Schüler?

Ein Fernsehteam im Auftrag des ZDF soll Hamburger Schülern Geld für gestellte Gewaltszenen bezahlt haben. Der Sender weist das zurück, gesteht aber Aufwandsentschädigungen ein. Mehr

06.04.2006, 16:35 Uhr | Feuilleton

Literaturfonds Eine grundsätzliche Stilfrage

Nicht nur für das Vorhaben, eine Ausgabe der Zeitschrift „Volltext“ zu finanzieren, steht der Literaturfonds in der Kritik. Der Lektor der mächtigsten Förderinstitution im Literaturbetrieb ist an einigen Projekten selbst beteiligt. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

05.04.2006, 11:27 Uhr | Feuilleton

FDP steigt aus Koalition aus SPD regiert Rheinland-Pfalz künftig allein

Die FDP wird ihre Regierungszusammenarbeit mit der SPD in Rheinland-Pfalz nicht fortsetzen. Das kündigte Ministerpräsident Kurt Beck am Dienstag morgen an. Seine SPD hatte bei der Landtagswahl die absolute Mehrheit erreicht. Mehr

28.03.2006, 12:52 Uhr | Politik

Landtagswahlen Beck souverän - Oettinger bestätigt - Böhmer vorn

CDU und SPD haben beim ersten Stimmungstest für die große Koalition im Bund ihre Hochburgen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz glänzend verteidigt. In Sachsen-Anhalt bahnt sich eine große Koalition an. Mehr

26.03.2006, 23:30 Uhr | Politik

CDU nach den Landtagswahlen Hocherhobenen Hauptes

Ronald Pofalla analysiert die Wahlergebnisse recht selektiv. Daß die große Koalition womöglich auch andere Zeichen aus ihnen lesen muß, erwähnt der CDU-Generalsekretär nicht. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

26.03.2006, 21:47 Uhr | Politik

Wahltag Dramatisch geringe Beteiligung an Landtagswahlen

Bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt zeichnet sich eine dramatisch geringe Beteiligung ab. Die Abstimmungen in den drei Bundesländern gelten als Stimmungstest für die schwarz-rote Bundesregierung. In Hessen finden zudem Kommunalwahlen statt. Mehr

26.03.2006, 16:10 Uhr | Politik

Bundesrat Der FDP droht Bedeutungsverlust

Sollte die FDP in Sachsen-Anhalt aus der Regierung ausscheiden, was Umfragen nahelegen, verlöre sie an Einfluß im Bundesrat. Dort könnten die Liberalen eine Zweidrittelmehrheit nicht mehr verhindern und die Föderalismusreform nicht mehr blockieren. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

22.03.2006, 10:14 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Ein Philosoph als Politiker

In seinen Wahlkampfreden versucht Christoph Böhr zu vermitteln, daß er als künftiger Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz ähnlich pragmatisch und nüchtern regieren würde wie Kanzlerin Merkel in Berlin. Mehr Von Bernd Heptner, Mainz

21.03.2006, 20:58 Uhr | Politik

Tarifstreit Ärzte werfen Ländern Vernebelungstaktik vor

Ein Angebot der Tarifgemeinschaft deutscher Länder zur Vergütung der Klinikärzte ist von der Ärztegewerkschaft Marburger Bund strikt zurückgewiesen worden. Das Angebot bedeute einen Einkommensverlust. Mehr

21.03.2006, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Öffentlicher Dienst Ärztestreiks könnten Wochen dauern

Längere Wartezeiten, verschobene Operationen, Behandlung nur bei Notfällen: Tausende an Uni-Kliniken beschäftigte Ärzte sind in den Streik getreten. Die niedergelassenen Ärzte erwägen inzwischen, sich anzuschließen. Mehr

16.03.2006, 14:50 Uhr | Politik

Tarifstreit Krankenhaus-Ärzte wollen streiken

Freiburg, Heidelberg, München, Würzburg, Essen, Bonn, Mainz und Halle: Ärzte an Universitätskliniken und Landeskrankenhäusern werden von morgen an die Arbeit niederlegen. Die Urabstimmung beim Marburger Bund war eindeutig. Mehr

15.03.2006, 10:56 Uhr | Wirtschaft

Rheinland-Pfalz Kleiner und großer Trommler

Auf den Plakaten zur Langtagswahl der rheinland-pfälzische FDP sind gleich zwei Politiker abgelichtet. Der quirlige Rainer Brüderle soll dem eher zurückhaltenden Spitzenkandidaten Hans-Artur Bauckhage helfen - mit großen Worten. Mehr Von Bernd Heptner, Mainz

13.03.2006, 19:45 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Böhr hofft auf den Kanzlerin-Bonus

Die rheinland-pfälzische CDU will sich von Meinungsumfragen nicht verrückt machen lassen. Denn die verheißen für ihren Spitzenkandidaten Christoph Böhr nichts Gutes. Der versucht nun, vom glänzenden Image Angela Merkels zu profitieren. Mehr Von Bernd Heptner, Mainz

06.03.2006, 16:19 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Beck bleibt Beck, wie er singt und lacht

Närrische Wahlkampftage in Mainz: Seitdem Ministerpräsident Kurt Beck in einer Meinungsumfrage bescheinigt bekam, daß seine SPD einige Punkte vor der Partei des Herausforderers Christoph Böhr liegt, ist alle Nervosität von ihm abgefallen. Mehr Von Bernd Heptner, Mainz

26.02.2006, 18:25 Uhr | Politik

Koalition im Wahlkampf Ein enges Feld

CDU und SPD beginnen ihre Grundsatzdebatten und bemühen sich im Wahlkampf um Abgrenzung. Der Spagat zwischen der rechten und der linken Mitte wird für die Bundespolitiker schwieriger. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

20.02.2006, 19:43 Uhr | Politik

Bayern Günstige Rückkehrhilfe für Flüchtlinge

Die Münchner Staatsregierung unterstützt die Rückkehr von Flüchtlingen, etwa um die medizinische Versorgung in der Heimat zu gewährleisten. In diesem Jahr beträgt der Haushaltsansatz 700.000 Euro. Mehr Von Albert Schäffer

17.02.2006, 21:33 Uhr | Politik

Prävention Impfen auf die leichte Schulter genommen

Eine Impfung ist die gesundheitliche Präventionsmaßnahme schlechthin: In Deutschland mangelt es sowohl an einem nationalen Konzept als auch an Aufklärung und politischer Unterstützung. Mehr Von Hildegard Kaulen

08.02.2006, 10:13 Uhr | Wissen
  20 21 22 23 24 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z