Mainz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mainz

  19 20 21 22 23 ... 30  
   
Sortieren nach

Familienpolitik Katholische Bischöfe: „Kindergeld nicht kürzen“

Die katholischen Bischöfe haben sich auf ihrer Frühjahrsvollversammlung auf einen Konsens bei der Diskussion um mehr Krippenplätze geeinigt: Sie sind für einen Ausbau der Kinderbetreuung, aber nicht auf Kosten der Familien. Mehr

14.04.2007, 18:45 Uhr | Politik

Kurt Beck Gleichgerichtet schlecht

Kurt Beck ist derzeit nach einem Jahr im SPD-Parteivorsitz trotz medialer Kritik unumstritten. Doch die anderen Parteigranden buhlen im Hintergrund um Einfluss. Will Beck 2009 Kanzler werden, muss er dies politisch und personell vorbereiten. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

13.04.2007, 17:18 Uhr | Politik

Berufskraftfahrer Ständige Angst vor dem Einnicken

Besonders Berufskraftfahrer kämpfen häufig mit ihrer Müdigkeit, die fatale Folgen haben kann. Verstärkt werden diese Probleme durch nächtliche Schlafstörungen. Studien zum Thema zeigen oft erschreckende Ergebnisse. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

08.04.2007, 12:00 Uhr | Wissen

None Erhitzte Gemüter

Im Ersten Weltkrieg setzten Belgien, Großbritannien und Frankreich zumeist in geschlossenen Formationen kämpfende farbige Truppen aus ihren Kolonien in Europa ein. Auch unter den von den Vereinigten Staaten entsandten Soldaten befanden sich einige Farbige. Die deutsche Kriegspropaganda prangerte ... Mehr

14.03.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Bücher

Die Sprache der Hände. Zusammengestellt und kommentiert von Jürgen W. Braun. Verlag Hermann Schmidt Mainz, 237 Seiten, 34,80 Euro. Türklinken gehören zu den wichtigsten Schnittstellen zwischen Mensch und Haus: Als Hebel unter Druck gesetzt, öffnen sie Zugänge, als Griff benutzt, lässt sich mit ihnen die Tür wieder verschließen. Mehr

13.03.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

Hamburger SPD Die linken Gentlemen

Hamburgs Sozialdemokratie wirkte immer schick, bürgerlich, liberal. Einen Schöngeist nennt die CDU den Herausforderer. Gewinnt Naumann in einem Jahr nicht die Wahl, sieht es düster aus für die Zukunft der SPD - nicht nur in Hamburg. Mehr Von Wulf Schmiese

11.03.2007, 22:32 Uhr | Politik

Bücher-Hitlisten Begehrtes BGB, verwaister Fontane

Der Jung-Akademiker an sich findet immer weniger Zeit für Belletristik, wissen Bibliothekare. Und Jurastudenten, so heißt es, bauen Nester in den Regalen. Bände werden versteckt, damit niemand anders sie findet. Mehr Von Josefine Janert

09.03.2007, 13:00 Uhr | Beruf-Chance

Ausstellung Mythos Adlon

Es ist die Geschichte vom kleinen Mainzer Kunsttischler, der auszog, Berlin mit Weltstadtglanz zu erfüllen. 1907 gründete Lorenz Adlon ein Hotel am Brandenburger Tor. Eine Ausstellung soll die bewegte Geschichte des Adlons näher bringen. Mehr Von Brigitte Scherer

02.03.2007, 12:42 Uhr | Reise

Muslime Keine Predigt im Freitagsforum

Das ZDF hat einen Kompromiss zur Internetsendung über den Islam gefunden. Der Fernsehsender hat die Hoheit über das künftige Angebot. Gleichzeitig können aber die muslimischen Verbänden in Deutschland eigene Persönlichkeiten in die Debatte entsenden. Mehr Von Michael Hanfeld

23.02.2007, 15:20 Uhr | Feuilleton

Karneval als Wirtschaftsfaktor Luxuskappen für anspruchsvolle Narren

Karneval und Fastnacht sind nicht nur eine große Party, sondern auch ein großes Geschäft. In der „fünften Jahreszeit“ werden Milliarden umgesetzt. Kostümhersteller und Süßwarenindustrie rechnen auch in diesem Jahr mit steigenden Umsätzen. Mehr Von Rainer Schulze

15.02.2007, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Strukturierte Produkte Karneval-Anleihe: Keine Party, kein Kater

Was kommt raus, wenn die Berliner bei Fasching mitreden wollen? Die Karneval-Anleihe. Sie verspricht keine tolle Party, schützt aber vor einem Kater - klingt eher nach Fernseh-Prunksitzung, nicht nach Kölner Straßenkarneval. Mehr

13.02.2007, 13:40 Uhr | Finanzen

Claus Kleber Der Korresponaut

Als Junge wollte er ins All fliegen, wegen einer Sehschwäche wurde er aber erst mal Lokal-Journalist in Köln und brachte es später immerhin bis nach Washington: Claus Kleber, ZDF-Moderator. Mehr Von Matthias Hannemann

12.02.2007, 04:05 Uhr | Beruf-Chance

None Keine Menschen, nur Gemäuer

Unter den vielen Fotobüchern über Burgen und Schlösser am Rhein gehört dieses sicher zu den gediegensten. Ein Jahr lang haben sich Anne Christine Martin und Stefan Feldhoff Zeit genommen für ihre fotografische Reise von Mainz nach Brühl. Ihre Arbeiten gefallen durch einen klaren Blick, der in die ... Mehr

08.02.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

Steuersparmodelle Spiel mir das Lied vom Tod der Medienfonds

Uwe Boll ist Fondsinitiator, Filmproduzent und Amateurboxer. Am liebsten spielt er aber die Rolle des Filmregisseurs. Steuersparer finanzierten lange Jahre seine Traumfabrik. Doch dann kam das Aus für Medienfonds. Mehr Von Steffen Uttich, Mainz

03.02.2007, 13:00 Uhr | Finanzen

Internet Google will Buch-Links anbieten

Google will künftig bei allen Suchabfragen neben Links zu Internetseiten auch Verweise auf Bücher anbieten. Wie der Google-Europa-Direktor Jens Redmer am Dienstag sagte, kooperiere man dafür mit mehr als 10.000 Verlagen. Mehr

30.01.2007, 14:18 Uhr | Feuilleton

Seefahrt Teilnehmende Beobachtung am Piekfall

Wann hat der Kulturwissenschaftler schon mal die Gelegenheit, sein Forschungsgebiet am eigenen Leib zu erfahren? Eine Studentengruppe aus Mainz zog mit ihrem Professor aus, um herauszufinden, wie sich der harte Seemannsalltag anfühlt. Mehr Von Peter Thomas

26.01.2007, 11:00 Uhr | Technik-Motor

Geothermie Beben statt warmer Wohnungen

Erdwärme gilt als umweltschonender Energieträger. Doch Basel stellt die Nutzung der Geothermie vorübergehend ein. Denn das Projekt hat mehrfach Erdbeben verursacht, die noch in Freiburg und in den Vogesen gespürt wurden. Mehr Von Horst Rademacher

19.01.2007, 12:04 Uhr | Wissen

None Maßgeschneidert

Wer in den achtziger Jahren anfing, sich für Filme zu interessieren, kam um ihn nicht herum. Norbert Grob hatte die legendäre Filmzeitschrift "Filme" mit herausgegeben, hatte ein Buch über Wenders' frühe Filme verfasst und schrieb in der "Zeit" - und alles in einem Tonfall, der womöglich nicht neu, ... Mehr

18.01.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

Gerichtsentscheidung Sorglos Surfen

Privates Surfen am Arbeitsplatz sehen Arbeitgeber meist nicht gern, doch viele dulden die mehr oder minder heimlichen Besuche ihrer Mitarbeiter auf den Internetseiten. Doch bei exzessiven Gebrauch kann Ungemach drohen. Mehr

05.01.2007, 18:51 Uhr | Beruf-Chance

Hygiene und Hartz IV Keine Zeit für Beck

Der arbeitslose Henrico Frank, dem Kurt Beck Hygiene-Ratschläge erteilt hatte (Wenn Sie sich waschen und rasieren, finden Sie auch einen Job), sagt einen Termin mit dem SPD-Chef in der Mainzer Staatskanzlei beleidigt ab. Von Bernd Heptner. Mehr Von Bernd Heptner, Wiesbaden

19.12.2006, 10:30 Uhr | Politik

Telekommunikation Wimax-Frequenzen bringen 56 Millionen Euro

Bei der Vergabe der Wimax-Frequenzen für schnellen drahtlosen Internetzugang haben fünf Unternehmen Lizenzen für insgesamt 56 Millionen Euro ersteigert. Die Bundesnetzagentur hatte mit mehr gerechnet. Mehr

15.12.2006, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Internet Versteigerung der Wimax-Frequenzen hat begonnen

In Deutschland kann es bald losgehen mit Wimax. Ähnlich wie bei UMTS versteigert die Bundesnetzagentur die Frequenzen an meistbietende Unternehmen. Die neue Technologie ist eine funkgestützte Alternative für den schnellen Internetzugang via DSL. Mehr

12.12.2006, 13:54 Uhr | Technik-Motor

Sängerin LaFee Zwischen Abzieh-Tattoos und Cellulite-Viren

Ihren Sechzehnten feierte LaFee nicht altersgemäß zu Hause ohne Eltern, sondern auf Tour. Wieviel von ihrem Image als singende Galionsfigur böser Mädchen ist echt? Ihre Interviews zumindest sind von berückender Authentizität. Mehr Von Julia Bähr

11.12.2006, 13:55 Uhr | Feuilleton

None Mörderische Burleske

Unsere Gesellschaft sei eine Mischung aus Klapsmühle und Schlachthof, meint der Philosoph Eric Voegelin in seinen pointierten und fundamentalen Auslassungen über die Gegenwart der Vergangenheit, vorgetragen 1964. Hitler und die Deutschen - von der radikalen Unterscheidung (der Münchner Historiker ... Mehr

08.12.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

ZDF-Film „Die Feindzentrale“ Sollte Löwenthal sterben?

In zweijähriger Sisyphusarbeit recherchierte Christhard Läpple die Dokumentation „Die Feindzentrale“. Der ZDF-Redakteur klärt auf, wie die Stasi seinem Sender zusetzte. Mit dem Film reißt er manche Wunden wieder auf. Mehr Von Michael Hanfeld und Thomas Purschke

13.11.2006, 09:15 Uhr | Feuilleton

Kurt Beck und die SPD Mit unsichtbarer harter Hand

Nach einigen Ungeschicklichkeiten zu Beginn seiner Amtszeit ist die Führungsposition des SPD-Vorsitzenden nunmehr unumstritten. Der Pfälzer Kurt Beck regiert mit Freundlichkeit, doch intern kann er laut werden. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

03.11.2006, 12:10 Uhr | Politik

Ozonloch Arktischer Ozonabbau in sauren Lufttröpfchen

In der Arktis wird das Ozon schon in Bodennähe zerstört. Die genaue Ursache für dieses troposphärische Ozonloch haben jetzt Forscher vom Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz zusammen mit Umweltphysikern aus Bremen und Meeresforschern aus entdeckt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.11.2006, 08:41 Uhr | Wissen

Photonenfusion Höherer Wirkungsgrad

Solarzellen gelten als eine Möglichkeit der umweltfreundlichen und nachhaltigen Energiegewinnung. Mit der Photonenfusion können jetzt bislang ungenutzte Anteile des Sonnenlichts für Solarzellen nutzbar gemacht werden. Mehr

23.10.2006, 20:34 Uhr | Wissen

Geheimdienste Neue Vorwürfe im Fall Masri

Der amerikanische Geheimdienst soll nach Medienberichten schon vor der Entführung Khaled al Masris die Ulmer Islamistenszene ausgespäht haben - anscheinend verdeckt und ohne deutsche Stellen zu informieren. Mehr

17.10.2006, 00:15 Uhr | Politik

Bremen - Mainz Wut, Empörung und Fassungslosigkeit

Wer vier Tage lang mit der Deutschen Bahn quer durch Deutschland fährt, verliert jede Lust an heiteren Betrachtungen über die Tatsache, daß die Unpünktlichkeit der Züge proportional zu ihrer Höchstgeschwindigkeitspotenz zu wachsen scheint. Mehr

15.10.2006, 23:58 Uhr | Reise

None Not lehrt Machtworte

Eingangs schreibt Norbert Hoerster: "Als Leser des Buches wünsche ich mir Menschen, die primär unter philosophischem - und nicht unter politischem - Aspekt am Phänomen des Rechts interessiert sind. Unter deutschen Rechtsprofessoren sind solche Menschen, wie ich während meiner langjährigen Tätigkeit ... Mehr

13.10.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Demoskopie Union sinkt in der Wählergunst

Die CDU/CSU hat den niedrigsten Umfragewert seit der Wiedervereinigung erreicht. Grund für das mangelnde Vertrauen der Wahlberechtigten ist der anhaltende Koalitionsstreit über die Gesundheitsreform. SPD und FDP konnten dagegen Punkte hinzugewinnen. Mehr

29.09.2006, 15:38 Uhr | Politik

Überbietungswettbewerb Kampf gegen Terror als Wettstreit der Parteien

Von der Internetkontrolle bis zu den „Rail-Marshalls“ - Die Liste der geforderten Maßnahmen im Kampf gegen den Terror wird beinahe täglich länger. Innenpolitiker überbieten einander derzeit mit Vorschlägen. Mehr Von Peter Carstens

25.08.2006, 12:07 Uhr | Politik

None Enzyklopädischer Fleiß

Zwei Dekrete Kaiser Konstantins aus den Jahren 321 und 331 für Köln sind die ersten schriftlichen Zeugnisse jüdischen Lebens in Deutschland. Die Zahl der jüdischen Gemeinden mehrte sich jedoch erst mit der Urbanisierung entlang der Wasserstraßen. Den Mittelrhein besiedelten die Juden von den regionalen Zentren Mainz, Worms und Speyer aus. Mehr

03.08.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Enzyklopädischer Fleiß

Zwei Dekrete Kaiser Konstantins aus den Jahren 321 und 331 für Köln sind die ersten schriftlichen Zeugnisse jüdischen Lebens in Deutschland. Die Zahl der jüdischen Gemeinden mehrte sich jedoch erst mit der Urbanisierung entlang der Wasserstraßen. Den Mittelrhein besiedelten die Juden von den regionalen Zentren Mainz, Worms und Speyer aus. Mehr

03.08.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton
  19 20 21 22 23 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z