Mainz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mainz

  13 14 15 16 17 ... 30  
   
Sortieren nach

Kliniken Großes Interesse am Kauf der Uniklinik Kiel

Der Verkauf von Unikliniken löst immer wieder Emotionen aus. Obwohl die Erfahrungen positiv sind - Gießen-Marburg erwirtschaftet inzwischen Gewinn -, hält die Kritik an Privatisierungen an. Schleswig-Holstein könnte sich zugunsten einer Haushaltssanierung jetzt dazu gezwungen sehen. Das Interesse der privaten Betreiber ist groß. Mehr Von Claus Peter Müller

26.04.2010, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Mobilfunkauktion E-Plus geht in die Offensive

Bei der Auktion von Funkfrequenzen kommt jetzt Bewegung in den bislang schleppenden Verlauf. In der 59. Runde hat der Mobilfunkbetreiber E-Plus für die begehrten Frequenzen im 800 Megahertz-Bereich fast doppelt so viel geboten wie der nächste Interessent mit seinem Gebot für einen einzigen Frequenzblock. Mehr

21.04.2010, 15:36 Uhr | Wirtschaft

60 Jahre ARD Wie sie wurden, was sie sind

Die ARD begeht ihr sechzigjähriges Bestehen. Sie feiert sich damit etwas zu früh. Und beim Schwelgen in der Vergangenenheit kommt der Blick auf die Gegenwart zu kurz. Gleichwohl dürfen sich die Schatzkisten der Archive nun öffnen. Mehr Von Michael Hanfeld

15.04.2010, 19:32 Uhr | Feuilleton

Neue Frequenzen werden versteigert Gedämpfte Erwartungen an die Mobilfunkauktion

In Mainz beginnt an diesem Montag die lang erwartete Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen. T-Mobile, Vodafone, E-Plus und Telefonica O2 brauchen neue Frequenzen, um ihre Netze für das mobile Internet aufzurüsten. Rekordeinnahmen für den Bund gelten als nahezu ausgeschlossen. Mehr

12.04.2010, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Neuer ZDF-Chefredakteur Was nun, Herr Frey?

An diesem Donnerstag trat der neue Chefredakteur des ZDF an. Für den Eklat, der seiner Berufung vorausging, kann Peter Frey nichts. Sein Vorgänger fiel der Parteienmacht zum Opfer. Der Neue will befrieden und - die Nachrichten verändern. Mehr Von Jan Hauser

01.04.2010, 21:09 Uhr | Feuilleton

Zeitungs Marketing Gesellschaft Dahlem wird Geschäftsführer

Stefan Dahlem wird zum 1. April Mitglied der Geschäftsleitung der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG). Er verantwortet den neu geschaffenen Bereich strategische Kommunikationsberatung. Mehr

31.03.2010, 19:15 Uhr | Beruf-Chance

Kardinal Lehmann Pädophilie lange Zeit unterschätzt

Der Mainzer Kardinal Lehmann schreibt in der F.A.Z., die Kirche dürfe sich nicht wundern, wenn sie jetzt an den Kriterien gemessen werde, mit denen sie sonst ihre Überzeugungen vertrete. Die aufgedeckten Missbrauchsfälle wirken wie ein Bumerang. Mehr

31.03.2010, 18:50 Uhr | Politik

Umstrittene Reisebegleiter Westerwelles Desaster

Wenn früher ein Außenminister im Ausland deutsche Interessen vertrat, wurde er im Inland von öffentlicher Kritik ausgenommen. Außenminister Westerwelles Lateinamerika-Reise aber ist zu einem Desaster geworden und in einem größten anzunehmenden Unfall geendet. Mehr Von Günter Bannas

13.03.2010, 08:46 Uhr | Politik

Im Zeichen der Kröte Du sollst nicht Becher spielen!

Gab es Kleriker, die zauberten und mit Tricks Äpfel oder Kartoffeln belebten? Das legt ein venezianischer Holzschnitt aus dem 16. Jahrhundert nah. Ganz systematisch will man dem Geheimnis in Mainz auf die Spur kommen. Mehr Von Peter Rawert

19.02.2010, 06:55 Uhr | Feuilleton

None Erfolgssofa

Den Publikationsreigen zum 80. Geburtstag von Helmut Kohl am 3. April eröffnen zwei "Spiegel"-Veteranen. Wolfgang Bickerich und Hans-Joachim Noack erzählen kurzweilig von "Helles" frühen Prägungen und vom Aufstieg des CDU-Politikers, der ein Leben lang das tat, "was sein Instinkt für richtig hielt". Mehr

25.01.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

Digitale Prüfungen Mäuse raus, Examensarbeit!

An manchen Unis schreiben Studenten ihre Klausuren mittlerweile mit der Tastatur. Doch digitale Prüfungen haben ihre Tücken - und nicht jeder mag Veränderungen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

05.12.2009, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

ZDF Ein Sender im Griff

Wir sind Roland Koch zu Dank verpflichtet: Nachdem er seine Sache gegen Nikolaus Brender durchgezogen hat, weiß nun wirklich jeder, wo beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk der Hammer hängt - bei den politischen Parteien. Mehr Von Michael Hanfeld

29.11.2009, 20:00 Uhr | Feuilleton

Arbeitsmarkt Kurzarbeit-Regelung soll verlängert werden

Bundesarbeitsminister Jung (CDU) will die Regelung zur Kurzarbeit um weitere 18 Monate verlängern. Gleichzeitig sprach sich Jung dafür aus, die Regelungen für befristete Arbeitsverträge zu lockern. Die Arbeitgeber dagegen warnen vor den Kosten der Kurzarbeit. Mehr

22.11.2009, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Julia Klöckner Die gut vernetzte Weinkönigin

Nachdem Julia Klöckner 1995 zur Deutschen Weinkönigin gekürt worden war, fuhr Ministerpräsident Kurt Beck auf den Winzerhof ihrer Eltern, um zu gratulieren. Jetzt soll Klöckner gegen ihn antreten und der CDU in Rheinland-Pfalz wieder Becksche Bodenständigkeit verschaffen. Mehr Von Reinhard Bingener und Timo Frasch

18.11.2009, 08:22 Uhr | Politik

Studentenproteste „Heißer Herbst des Bildungsstreiks“

Zehntausende Schüler und Studenten demonstrieren in vielen deutschen Städten für bessere Bildung und gegen die Bologna-Reformen. Die Studenten klagen über eine zu starke Verschulung, schlechte Studienbedingungen und Studiengebühren. Mehr

17.11.2009, 15:02 Uhr | Politik

Zum Beispiel Giacometti Die Sache mit dem Original

Für besonders schlau hielten sich jene Betrüger, die nicht nur Bronzen von Giacometti fälschten, sondern sich passend dazu auch Kataloge und Provenienzen ausdachten - die juristischen Hintergründe zum Skandal. Mehr Von Florian Mercker und Gabor Mues

12.11.2009, 06:55 Uhr | Feuilleton

Länder kritisieren Schwarz-Gelb „Steuerpläne gefährden Bildungsausgaben“

Die von Union und FDP geplanten Steuersenkungen gefährden nach Meinung mehrerer Ministerpräsidenten die verabredeten Qualitätsverbesserungen in Kindergärten, Schulen und Hochschulen. Ausgabensteigerungen für Bildung und Forschung würden „unendlich erschwert“. Mehr

30.10.2009, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Vergütung Hungerlohn für Hakenhalter

Zwar ist der Streit über die Entlohnung angehender Ärzte im Praktischen Jahr kein neuer Konflikt. Doch es sieht so aus als könnte die Bezahlung der PJler künftig steigen: Die Bundesärztekammer hält eine Vergütung in Höhe eines Referendariatsgehalts für angemessen. Mehr Von Christina Hucklenbroich

28.10.2009, 15:30 Uhr | Beruf-Chance

Reaktionen auf die Koalition Schwarz-Gelb hat keinen Kurs und keinen Plan

Das neue Kabinett von Angela Merkel steht - und schon hagelt es Kritik aus der Opposition. SPD-Fraktionschef Steinmeier spricht von einem grandiosen Fehlstart, die Linkspartei von einer Koalition der sozialen Spaltung. Auch die Grünen kritisieren die neue Bundesregierung heftig - und kündigen eine harte Opposition an. Mehr

24.10.2009, 20:27 Uhr | Politik

Finanzen und Bildung Hoffnung auf neue Milliarden für Bildung gedämpft

Der ermäßigte Umsatzsteuersatz für Bücher oder Pensionen von Lehrern und Professoren gehören nun dazu: Die Ausgaben für Bildung und Forschung hätten vorzeitig zehn Prozent des Bruttoinlandsprodukts erreicht, rechnen die Länderfinanzminister vor. Die Krise macht´s möglich. Mehr

22.10.2009, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Thomas Metzingers neues Buch Im Ego-Tunnel sind die Lichter an

Was sich in unseren Köpfen abspielt, wird Zug um Zug immer besser bekannt: Der Philosoph Thomas Metzinger nimmt die Einsichten von Hirnforschern und Psychologen zum Ausgangspunkt für eine neue Philosophie des Selbst. Mehr Von Helmut Mayer

14.10.2009, 02:56 Uhr | Feuilleton

Bücher und Autographen Bitte jetzt nicht stören

Das Berliner Auktionshaus Bassenge hat bei seiner Akquise für die Buchauktion Erfolg gehabt. Eine amüsante Notiz von Bundeskanzler Adenauer und ein Eintrag der Doppelagentin Mata Hari werden wohl Liebhaber finden. Die Vorschau. Mehr Von Camilla Blechen

11.10.2009, 08:00 Uhr | Feuilleton

Angela Merkel Die Fremde

Vor vier Jahren sollte es ein ehrlicher Wahlkampf werden, in diesem Jahr ein redlicher. Ende der Woche ist Wahlkampfabschluss in Berlin, und das war es dann. Aber was war das eigentlich? Angela Merkels anderer Wahlkampf. Mehr Von Marcus Jauer

23.09.2009, 20:50 Uhr | Feuilleton

Frank-Walter Steinmeier Der Kandidat

Dass Frank-Walter Steinmeier Beamtenapparate führen kann, hat er in seiner Karriere hinreichend bewiesen. Deutlich schwerer fällt es ihm, als Kanzlerkandidat im Wahlkampf die Menschen auf den Marktplätzen für sich zu begeistern. Mehr Von Günter Bannas

23.09.2009, 14:56 Uhr | Politik

Flashmobs Blitzmeuten im Spätwahlkampf

Sie kommt scheinbar aus dem Nichts, ist laut, und ihr Jubel bedeutet kein Lob: die Blitzmeute. Der sogenannte Flashmob changiert zwischen Internet-Spaßgesellschaft und Protestbewegung 2.0. Nicht nur Kanzlerin Merkel macht er zu schaffen. Mehr Von Reinhard Bingener, Reinhard Veser und Marie Katharina Wagner

22.09.2009, 19:26 Uhr | Politik

Wie wir reich wurden (1) Florentiner Nonnen an der Druckmaschine

Das europäische Wirtschaftswunder war geboren: Seit Bücher gedruckt und nicht mehr abgeschrieben werden, wächst unser Wohlstand. Denn seitdem lohnt es sich, viele gute Ideen zu haben. Und aus guten Ideen wird ein hübsches Geschäft. Mehr Von Rainer Hank

20.09.2009, 23:15 Uhr | Wirtschaft

Archäologie Die Insel der Zurückgebliebenen

Jäger und Sammler beherrschten Europa bis zur Jungsteinzeit. Dann kamen die Bauern und mit ihnen der Fortschritt. Die beiden Gesellschaften lebten parallel zueinander und tauschten sich aus, vermischten sich aber nicht miteinander. Wessen Erbe haben wir angetreten? Mehr Von Sonja Kastilan

06.09.2009, 21:16 Uhr | Wissen

Jörg Pilawa Der Schmerzfreie

Ein netter, adretter Mann ohne Eigenschaften, der überraschungs- und schmerzfreie Ablenkung garantiert: Um den Fernsehmoderator Jörg Pilawa rissen sich ARD und ZDF wie Madrid und München um Ribéry. Wieso? Mehr Von Michael Hanfeld

06.09.2009, 15:18 Uhr | Feuilleton

Marion Müller: Fußball als Paradoxon der Moderne Soziologie in der Umkleidekabine

Meine Herren, wir sind hier nicht bei der SPD, im Fußball spielen nur die Besten, meinte einst Otto Rehhagel. Jetzt liegt eine erste Feldforschung dieser Besten und ihrer Einstellung zur Welt der Leibesübungen vor. Das Ergebnis ist lesenswert. Mehr Von Jürgen Kaube

02.09.2009, 13:35 Uhr | Feuilleton

None Einer der bedeutendsten Gartenkünstler in Rhein-Main

mch. BAD VILBEL. Dort wo die Straßen noch heute in Bad Vilbel Siesmayer- und Elisabethenstraße oder Elisabethenhain heißen, ist Heinrich Siesmayer 1877 auf der Suche nach einem ausreichend großen Grundstück für seine Baumschule fündig geworden. Bis dahin war das Geschäft des Gartenkünstlers, der ... Mehr

29.08.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Geburtstagsparty im Kanzleramt Haushälter prüfen Ackermanns Feier

Eine Feier zum 60. Geburtstag von Deutsche-Bank-Chef Ackermann im Kanzleramt sorgt mitten im Wahlkampf für Aufregung: SPD, Grüne, Linke und der Bund der Steuerzahler monieren, die Feier sei aus Steuermitteln finanziert worden. Nun befasst sich der Haushaltsausschuss mit der Angelegenheit. Mehr

24.08.2009, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Kunstfälschung Die Gangster von Mainz

Über tausend gefälschte Skulpturen des Schweizer Künstlers Alberto Giacometti hat das Landeskriminalamt in Mainz sichergestellt. Ein gigantischer Schwindel, aber kein Einzelfall auf dem Kunstmarkt, der immer mehr Laien und Schnäppchenjäger anlockt. Mehr Von Niklas Maak

21.08.2009, 08:49 Uhr | Feuilleton

Urteil Fünf Abmahnungen reichen nicht

Er kam 15 Mal zu spät und wurde mehrmals abgemahnt - trotzdem war die Entlassung eines Straßenreinigers rechtswidrig, entschied ein Gericht. Die Rügen sei nicht verständlich genug gewesen. Mehr

27.07.2009, 16:50 Uhr | Beruf-Chance

Deutschland Die Weinhauptstadt Deutschlands

Bordeaux, Porto, Florenz, San Francisco, Kapstadt, Mendoza, Bilbao und jetzt auch Mainz: Die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz und ihr rheinhessisches Hinterland gehören nun zu den Great Wine Capitals. Mehr Von Volker Mehnert

23.07.2009, 14:00 Uhr | Reise

Erstmals gemessen Vulkanische Gase auch in der Stratosphäre

Mit viel Glück ist es Atmosphärenforschern gelungen, Partikel einer Eruptionswolke, die beim Ausbruch des Vulkans Kasatochi auf den Aleuten bis in die untere Stratosphäre geschleudert wurden, auch noch Wochen später in Europa nachzuweisen. Mehr Von Horst Rademacher

16.07.2009, 12:00 Uhr | Wissen
  13 14 15 16 17 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z