Kultusministerium: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Islamunterricht in Hessen Entscheidung über Ditib rückt näher

Bei der Umsetzung des islamischen Religionsunterrichts hat sich Hessen lange Zeit auf Ditib verlassen. Doch Zusammenarbeit des Landes mit dem Moscheeverband gestaltet sich schwierig. Mehr

04.02.2020, 17:55 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Kultusministerium

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Mehr Bürokratie Klassenfahrt mit Hindernis

Seit gut zwei Jahren gelten neue Regeln für Schul- und Klassenkonten. Schulleiter und Lehrer ächzen unter dem Verwaltungsaufwand. Mehr Von Stefanie von Stechow

22.01.2020, 15:50 Uhr | Rhein-Main

Mehr Deutschunterricht Minister Lorz: Mehr als 900 neue Stellen für Schulen

Mehr Deutsch in der Grundschule und an Berufsschulen in Hessen: Das ist ein Ziel der Landesregierung für das nächste Schuljahr. Minister Lorz kündigt mehr als 900 neue Stellen für die Schulen an. Dabei geht es nicht nur um Lehrkräfte. Mehr

21.01.2020, 15:24 Uhr | Rhein-Main

„Verbrechen an den Kindern“ Fast jede zehnte Lehrkraft ein Quereinsteiger

Quereinsteiger sind in Lehrerkollegien in Hessen längst keine Ausnahme mehr. Der Lehrerverband sieht „ein Verbrechen an den Kindern“. Und die Gewerkschaft GEW verweist auf die Ausbildung. Mehr

13.01.2020, 08:48 Uhr | Rhein-Main

Werkunterricht in Hessen Handwerk will mit neuem Schulfach den Lehrlingsmangel beheben

Die hessischen Handwerkskammern wollen mit Werkunterricht Schüler für Handarbeit begeistern. Sie sind aber nicht die einzigen, die neue Fächer fordern. Mehr Von Falk Heunemann

10.01.2020, 16:42 Uhr | Rhein-Main

Schule digitalisieren Für jeden Schüler 540 Euro

Hessische Schulträger können fast 500 Millionen Euro in die Digitalisierung investieren. Geld fließt aber nur dann, wenn die Schulen wissen, was sie mit der Technik anfangen wollen. Mehr Von Robert Maus

17.12.2019, 07:03 Uhr | Rhein-Main

Losverfahren für Fünftklässler „Schulwahl ist keine Tombola“

Die CDU kritisiert die Neuregelung der Schülerverteilung, die vorsieht, dass weiterführende Schulen per Los entscheiden, wen sie aufnehmen. Schulen nach ihrem Profil auszuwählen, ist auf diese Weise nicht mehr möglich. Mehr Von Matthias Trautsch

29.11.2019, 04:48 Uhr | Rhein-Main

„Lorz soll rasch entscheiden“ Beamtenbund: Kooperation mit Ditib beenden

Der Beamtenbund fordert, die Zusammenarbeit mit dem Moscheenverband Ditib aufzulösen – auch, weil ein Imam in Bad Vilbel den „Märtyrertod verherrlicht“ haben soll. Doch die Prüfung des Kultusministeriums könnte dauern. Mehr Von Robert Maus

06.11.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Islamunterricht in Hessen Warum Ditib den Vertrauensvorschuss aufgebraucht hat

Hessens Zusammenarbeit mit der türkisch-islamischen Union Ditib beim islamischen Religionsunterricht steht vor dem Aus, denn die Eignung des Vereins ist weiterhin fraglich. Zweifel an der Notwendigkeit des Unterrichts gibt es jedoch nicht. Mehr Von Robert Maus

05.11.2019, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Unzureichende Dokumentation Opposition kritisiert Mangel an Daten zu Unterrichtsausfall

Erkrankte Lehrer, Klassenfahrten oder Schulausflüge: Unterricht kann aus verschiedenen Gründen entfallen. Hessens Kultusministerium stellt eine Statistik daher in Frage – doch die Opposition im Landtag macht Druck. Mehr

25.09.2019, 16:58 Uhr | Rhein-Main

Zahl der Berufsschüler steigt Frankfurt ordnet berufliche Bildung neu

Die Zahl der Berufsschüler wird vermutlich auch in den nächsten Jahren zunehmen. Deshalb werden einige Frankfurter Schulen vergrößert. Außerdem sind zwei Neubauten geplant. Mehr Von Matthias Trautsch

17.08.2019, 11:01 Uhr | Rhein-Main

Lehramt-Studium Hessen bietet mehr Studienplätze für Grundschul- und Förderlehrer

Zum kommenden Wintersemester gibt es in Hessen mehr Plätze für Grundschul- und Förderschullehramt. Denn die Suche nach neuen Lehrern wird immer akuter. Mehr

08.08.2019, 09:17 Uhr | Rhein-Main

Verbindungsprobleme Kein privates W-Lan für die Schulen

Frankfurter Schulen sollen sich keine W-Lan-Anschlüsse von privaten Anbietern legen lassen dürfen. Damit ist ein ausgehandelter Kompromiss in Frage gestellt worden. Mehr Von Matthias Trautsch

21.06.2019, 19:44 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache 51 Prozent, 365 Euro, drei Monate

Schüler haben Probleme mit der Handschrift, ein Oberbürgermeister traut sich in die Babypause und ab nächstem Jahr gibt es ein günstiges Seniorenticket. Was das mit dem Steuerzahler zu tun hat, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

14.05.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Islamunterricht Hessen prüft Zusammenarbeit mit Ditib

Ob der türkische Moscheeverband Ditib Kooperationspartner für den islamischen Religionsunterricht in hessischen Schulen bleibt, ist noch unklar. Das Kultusministerium will die Zusammenarbeit nun eingehend prüfen. Mehr

07.05.2019, 20:02 Uhr | Rhein-Main

Erste Hilfe durch Sportlehrer BGH urteilt am 4. April über Fall eines bewusstlosen Schülers

Inwieweit müssen Lehrer Erste Hilfe leisten? Das prüft der Bundesgerichtshof in einem tragischen Fall aus Wiesbaden. Das Urteil könnte weitreichende Folgen über Hessen hinaus haben. Mehr

21.03.2019, 15:32 Uhr | Rhein-Main

Feiernde Schüler Hohe Kosten für Müllbeseitigung nach Abi-Feiern erwartet

Zehntausende Abiturienten aus Hessen wollen am Donnerstag das Ende der Prüfungsphase ausgelassen feiern. Wer beim Aufräumen hilft, bekommt einen Preis. Mehr

20.03.2019, 13:16 Uhr | Rhein-Main

Neues Präventionsprojekt Schulen kämpfen gegen Judenhass

Der Ausruf „Du Jude!“ als Schimpfwort - auf vielen Schulhöfen ist das mittlerweile Alltag. Ein Präventionsprojekt des hessischen Kultusministeriums und der Bildungsstätte Anne Frank will aufklären und gegensteuern. Mehr

18.03.2019, 12:54 Uhr | Rhein-Main

Abiturreform in Hessen Weg mit Deutsch und Mathe?

Für hessische Abiturienten beginnt die Klausurphase: Der perfekte Anlass, um über eine mögliche Reform zu diskutieren. Die Leiter der Gymnasien haben ganz eigene Ideen – einige dürften die Gemüter erhitzen. Mehr Von Matthias Trautsch

07.03.2019, 09:28 Uhr | Rhein-Main

Islamunterricht Im Zweifel ohne Ditib

Noch ist offen, ob das Hessen die Zusammenarbeit mit Ditib beim islamischen Religionsunterricht fortsetzt. Der Moscheeverband muss nämlich erste bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Ein Kommentar Mehr Von Matthias Trautsch

21.02.2019, 17:17 Uhr | Rhein-Main

Zweifel an Ditib Lehrerverbände wollen Klarheit beim islamischen Religionsunterricht

Die Zukunft des islamischen Religionsunterricht in Hessen ist ungewiss. Denn die Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit des Moscheenverbands Ditib mehren sich. Mehr

13.02.2019, 12:44 Uhr | Rhein-Main

Schüler für Klimaschutz Auf der Straße statt im Klassenzimmer

Zum vierten Mal streiken Schüler heute für den Klimaschutz. Mit ihrem Engagement verstoßen die Jugendlichen gegen die Schulpflicht. Das Kultusministerium rät Schulen allerdings von harten Sanktionen ab. Mehr Von Paula Haase

01.02.2019, 09:01 Uhr | Rhein-Main

Glaubensinhalte in der Schule Plan B für den Religionsunterricht

Das hessische Kultusministerium prüft die die Unabhängigkeit des Moscheeverbands Ditib vom türkischen Staat. Es ist an der Zeit, grundsätzlich über die Form des Religionsunterrichts nachzudenken. Mehr Von Matthias Trautsch

15.01.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Streitfall Hessenwoche Wo die Ferien besonders lange dauern

In Hessen dauern die Weihnachtsferien eine Woche länger als andernorts. Nur – wie sinnvoll ist das? Mehr Von Matthias Trautsch

07.01.2019, 10:59 Uhr | Rhein-Main

Koalitionsgespräche in Hessen Nicht alle sind verschwiegen

Hessens CDU-Ministerpräsident Volker Bouffier hat am womöglich doppelten Grund zu feiern: Seinen 67. Geburtstag und die Einigung mit den Grünen über eine Fortsetzung der Regierungskoalition. Mehr Von Ewald Hetrodt

18.12.2018, 15:55 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z