Kloster: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kloster

  4 5 6 7 8 ... 11  
   
Sortieren nach

Landerziehungsheime Was bleibt von der Reformpädagogik?

Das Landerziehungsheim als pädagogisches Kloster, aufgeladen mit den Ideen der Jugendbewegung, ist ein Nimbus. Die Vorkommnisse in der Odenwaldschule konfrontieren diesen Nimbus mit der Realität. Was bleibt von der Reformpädagogik? Mehr Von Jürgen Oelkers

16.03.2010, 07:46 Uhr | Feuilleton

Debatte um Missbrauchsfälle Kollateralschäden in Kloster Ettal

Aufklärung von Missbrauch ist unbedingt geboten - aber mit Augenmaß. Auch bei der gerechten Sache kommt es zu Ungerechtigkeiten: Der Schulleiter des Kloster Ettals, Pater Maurus, und Abt Barnabas wurden ohne Not zum Rücktritt gedrängt. Mehr Von Manfred Lütz, Rom

14.03.2010, 15:42 Uhr | Politik

Katholische Kirche und Kindesmissbrauch Ein Zwischenruf durchbricht die Strategie

Das Kloster Ettal wollte zeigen, dass es nun ernst mache mit der Aufklärung der Missbrauchsvorwürfe - bis der kommissarische Schulleiter zur Verteidigung eines beschuldigten Paters ansetzte. Mehr Von Martin Wittmann, Ettal

06.03.2010, 10:39 Uhr | Politik

Kindesmissbrauch in katholischer Kirche Dutzende Opfer, ein Dutzend Verdächtige

Kinder in Schule und Internat des bayerischen Klosters Ettal sind jahrelang körperlicher Züchtigung und sexuellem Missbrauch ausgesetzt gewesen. Bei den Regensburger Domspatzen gibt es einen konkreten Verdacht gegen zwei frühere leitende Geistliche. Mehr

05.03.2010, 15:17 Uhr | Politik

Missbrauchsskandal Staatsanwaltschaft im Kloster Ettal

Im Skandal um sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche ermittelt die Staatsanwaltschaft in der Benediktinerabtei Ettal. Am Dienstag durchsuchte die Münchner Staatsanwaltschaft das oberbayerische Kloster. Dort sollen Schüler von Geistlichen sexuell missbraucht worden sein. Mehr

02.03.2010, 21:10 Uhr | Politik

Missbrauchsfälle in Kirche Verein: Mehr Opfer als angenommen

Seit Bekanntwerden der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche melden sich täglich Opfer bei dem Verein ehemaliger Heimkinder. Im sächsischen Kloster Wechselburg wurden nun zwei Mönche suspendiert. Einer von ihnen hatte zuvor im Ettaler Internat gearbeitet. Mehr

02.03.2010, 16:13 Uhr | Politik

Missbrauchsfälle in Kirche Auch Schulleiter von Kloster Ettal tritt zurück

Im Missbrauchsskandal des Benediktinerklosters Ettal hat der Prior der Abtei und Leiter der Klosterschule, Pater Maurus Kraß, die Verantwortung für Verstöße gegen die innerkirchliche Meldepflicht übernommen. In dem Fall ermitteln inzwischen die Staatsanwaltschaft München II und ein Sonderermittler. Mehr

26.02.2010, 10:40 Uhr | Politik

Missbrauchsfälle Zollitsch: Wir haben das Ausmaß unterschätzt

Die katholischen Kirche will die Fälle sexuellen Missbrauchs frei von falscher Rücksichtnahme aufklären. Man habe das Ausmaß der Verfehlungen bislang unterschätzt, sagte Erzbischof Zollitsch. Dies gilt anscheinend auch für die Vorfälle im oberbayerischen Kloster Ettal. Mehr

25.02.2010, 18:56 Uhr | Politik

Missbrauchsfälle Ettaler Abt tritt zurück

Der Abt des Klosters Ettal, Barnabas Bögle, kommt der dringenden Bitte der Erzdiözese München und Freising nach und ist von seinem Amt zurückgetreten. Er habe gegen die Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche verstoßen. Mehr

24.02.2010, 16:21 Uhr | Politik

Serie: Wie wir reich wurden (23) Unternehmer in göttlicher Mission

Klöster sind erfolgreiche Firmen. Über Jahrhunderte sind Mönche und Nonnen Unternehmer geblieben. Wirtschaftlicher Erfolg ist die Voraussetzung für den Dienst am Nächsten. Mehr Von Inge Kloepfer

22.02.2010, 15:58 Uhr | Wirtschaft

None Die Idee bestimmt das Sein

Es ist ein eigenartiges Sachbuch, das Edgar Lein, Kunsthistoriker an der Universität in Graz, erarbeitet hat. Man gewinnt den Eindruck, als sei die Geschichte des christlichen Klosterbaus vom frühen bis zum späten Mittelalter anschaulicher Ausdruck der These: Die Idee bestimmt das Sein, die Mönchsregel die Form des Klosters. Mehr

04.02.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Die Idee bestimmt das Sein

Es ist ein eigenartiges Sachbuch, das Edgar Lein, Kunsthistoriker an der Universität in Graz, erarbeitet hat. Man gewinnt den Eindruck, als sei die Geschichte des christlichen Klosterbaus vom frühen bis zum späten Mittelalter anschaulicher Ausdruck der These: Die Idee bestimmt das Sein, die Mönchsregel die Form des Klosters. Mehr

04.02.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

Nach 400 Jahren Die Kapuziner verlassen Aschaffenburg

Fast 400 Jahre gehörten die Mönche in der dunkelbraunen Kutte mit dem weißen Strick um den Bauch zum Stadtbild. Doch nun verlassen die Kapuziner Aschaffenburg. Die Diözese Würzburg hat das Kloster erworben und wird es an italienische Franziskaner vermieten. Mehr Von Agnes Schönberg

10.01.2010, 12:27 Uhr | Rhein-Main

Kloster Himmelthal Der Zweck wird der jeweiligen Zeit angepasst

Der Gymnasiumsfonds wurde schon 1620 von Kurfürst und Erzbischof Johannes Schweikhardt von Kronberg zur Unterrichtung der Jugend in und um Aschaffenburg gestiftet. Heute gehört ihm das Kloster Himmelthal mit Berufsbildungsstätte und heilpädagogischem Angebot. Mehr Von Barbara Hofmann, Kreis Miltenberg

02.10.2009, 08:30 Uhr | Rhein-Main

Abtei Kloster Engelthal Ganz nah dran am Klosterleben

Junge Frauen verbringen einige Zeit in der Abtei Kloster Engelthal und wollen mit Beten und Arbeiten Abstand zum Alltag gewinnen. Für manche handelt es sich um einen kurzen Ausstieg, andere denken ernsthaft über einen Eintritt nach. Mehr Von Barbara Hofmann, Altenstadt

28.08.2009, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Moderne Ordensbrüder Nur ein Schriftzug verrät das Kloster

Dominikanerklöster kommen auch ohne Kreuzgang und alte Gemäuer aus. In Mainz leben die Ordensbrüder in einem modernen Gebäude in der Neustadt. Mehr Von Oliver Koch, Mainz

06.08.2009, 11:47 Uhr | Rhein-Main

Kloster Altenberg Umzug zum Lebensabend

Die Diakonissen verlassen ihr Mutterhaus im Kloster Altenberg. Nach Umbau und Renovierung eröffnet dort eine Begegnungsstätte. Auch die Fachhochschule Gießen-Friedberg siedelt sich dort an. Mehr Von Wolfgang Ahlers, Solms

04.08.2009, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Kloster Eberbach Schwamm im Holz und bröckelnder Putz

Der Zeitplan der Sanierung des Klosters Eberbach muss womöglich umgestellt werden. Denn bei den Bauarbeiten stoßen die Fachleute auf immer neue Schwierigkeiten. Jüngstes Beispiel ist die Basilika. Mehr Von Oliver Bock, Eltville

27.07.2009, 23:30 Uhr | Rhein-Main

Merkel bei der CSU Der Streit geht weiter

Auf einem Tiefpunkt ist das Verhältnis der Schwesterparteien CDU und CSU wegen Streits um die Europapolitik angelangt. Gleich viermal werden sich Horst Seehofer und die Kanzlerin in dieser Woche treffen: Heute macht Angela Merkel bei der CSU-Sommerklausur im Kloster Banz den Auftakt. Mehr Von Wulf Schmiese, Berlin

14.07.2009, 16:47 Uhr | Politik

Türkei Christliches Kloster unterliegt in Landstreit

Ein türkisches Gericht hat jetzt entschieden, dass die Landenteignung des christlich-aramäischen Klosters Mor Gabriel, eines der ältesten der Welt, durch das örtliche Forstamt gerechtfertigt sei. Vertreter der aramäischen Minderheit fühlen sich als Opfer einer Kampagne. Mehr

24.06.2009, 19:44 Uhr | Feuilleton

Kloster Eberbach 400 Jahre im Kirchenboden

Hochgestellte Personen haben sich früher eine letzte Ruhestätte unter der Basilika von Kloster Eberbach erkauft. Wer der Tote ist, der jetzt gefunden wurde, wird sich wohl niemals klären lassen. Mehr Von Oliver Bock, Eltville

20.06.2009, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Neue Serie bei RTL Mönchsmärchen mit Nahkampfszenen

RTL startet mit der Serie Lasko - Die Faust Gottes, die Mystery, Martial-Arts und Krimi-Elemente mixt. In einer Nebenrolle ist Burkhard Driest wieder einmal zu sehen. Aber auch das hilft wenig. Mehr Von Marguerite Seidel

18.06.2009, 18:57 Uhr | Feuilleton

Hessentag Besucher meditieren mit den Mönchen

Beim Hessentag können Besucher auch an den Zeremonien im ältesten buddhistischen Kloster Deutschlands teilnehmen. Am Hessentag kommen auch endlich mal diejenigen, die sich vorher nicht getraut haben, sagt Gründer Klaus Bünnecke. Mehr Von Barbara Hofmann, Langenselbold

09.06.2009, 17:25 Uhr | Rhein-Main

Erdbeben in Italien Risse im Adlerland

Das schwere Erdbeben in den italienischen Abruzzen hat nicht nur mehr als 200 Menschen das Leben gekostet, sondern auch wertvolle Kulturgüter wie Kirchen, Klöster und Palazzi schwer beschädigt oder sogar zerstört. Mehr Von Heinz-Joachim Fischer, L'Aquila

07.04.2009, 22:48 Uhr | Gesellschaft

Terminal www.klosterurlaub

Im Angesicht der Monsterkrise geben wir heute radikale Ratschläge: ab ins Kloster, bis das Schlimmste vorbei ist. Was man dabei beachten muss und worin die christliche Gastfreundschaft genau besteht, lernt man auf der Website www.kloster-aktuell.de/kloster-urlaub.html. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

19.03.2009, 13:31 Uhr | Reise
  4 5 6 7 8 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z