Klinikum Offenbach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gescheiterte Tarifgespräche Ärzte streiken an hessischen Kliniken

Ärzte wollen an diesem Mittwoch deutschlandweit an kommunalen Krankenhäusern streiken. In Hessen sind unter anderem Kliniken in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden betroffen. Mehr

10.04.2019, 09:20 Uhr | Rhein-Main
Klinikum Offenbach

Das Sana Klinikum Offenbach ist eines der drei Krankenhäuser der Stadt Offenbach am Main. Es bezeichnet sich selbst als "Krankenhaus der Maximalversorgung" und verfügt insgesamt über 18 Fachkliniken und drei Institute.

Geschichte des Klinikums
Gegründet wurde das Klinikum Offenbach im Jahr 1850 unter dem Namen Stadtkrankenhaus Offenbach. Aufgrund steigender Patientenzahlen zog es Ende des 19. Jahrhunderts in einen neu errichteten Krankenhauskomplex und an seinen heutigen Standort an der Sprendlinger Landstraße um. Es galt zu diesem Zeitpunkt als eines der modernsten Krankenhäuser Europas. Im Zweiten Weltkrieg wurden viele Gebäude stark zerstört. Trotzdem konnten Tausende von Verwundeten im Stadtkrankenhaus behandelt werden.

Das Klinikum als Lehrkrankenhaus
Nach der Fertigstellung eines neuen Hauptgebäudes im Jahr 1974 wurde das Klinikum Offenbach akademisches Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Im Jahr 2010 zog das Klinikum erneut in ein neu errichtetes Zentralgebäude um.

Alle Artikel zu: Klinikum Offenbach

1 2
   
Sortieren nach

Nach Gewässerproben Viele resistente Keime im Eschbach

Gewässerproben nach einem Unglücksfall belegen eine hohe Belastung der Bäche. Deshalb ist es wahrscheinlich, dass auch der Erreger der Uniklinik von dort kam. Mehr Von Ingrid Karb, Frankfurt

01.07.2017, 13:01 Uhr | Rhein-Main

Offenbach Sana Klinikum steigert Gewinn

Gute Nachrichten für das Offenbacher Klinikum: Vor vier Jahren noch hoch verschuldet, aktuell deutlich im Plus. Anlass für den Eigentümer, große Pläne zu schmieden. Mehr

19.05.2017, 15:54 Uhr | Rhein-Main

Privatisiertes Krankenhaus Klinikum Offenbach macht wieder Gewinn

Jahrelang schrieb das Offenbacher Klinikum unter Führung der öffentlichen Hand rote Zahlen. Nach dem Kauf durch den Sana-Konzern hat sich das geändert. Mehr

05.07.2016, 19:49 Uhr | Rhein-Main

Offenbach Finanzielle Schieflage durch Klinikum

Im Offenbacher Stadtparlament wurden die Jahresabschlüsse von 2009 und 2010 diskutiert. Mit harter Kritik wurde nicht gegeizt, denn die finanzielle Situation der Stadt damals war prekärer als bisher bekannt. Mehr Von Eberhard Schwarz, Offenbach

29.02.2016, 09:15 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Einen Versuch wert

Nach drei Jahren Streit ist der Zusammenschluss der Krankenhäuser des Main-Taunus-Kreises mit dem Klinikum Höchst beschlossen. Ist das tatsächlich das Erfolgsmodell der Zukunft? Einige Bedenken sind zumindest nicht von der Hand zu weisen. Mehr Von Mechthild Harting

18.12.2015, 17:59 Uhr | Rhein-Main

Fall Tuğçe Albayrak Klinik für Umgang mit Tuğçes Krankenakte kritisiert

Zu viele Mitarbeiter der Klinik Offenbach hätten auf die Krankenakte von Tuğçe Albayrak zugreifen können - das bemängeln nun Datenschützer. Aber die Ermittler loben auch die Klinik für das Verhalten danach. Mehr

08.09.2015, 19:08 Uhr | Rhein-Main

Klinikum Höchst in Frankfurt Wird Höchst das neue Offenbach?

Frankfurt will sein Klinikum unbedingt in kommunaler Trägerschaft halten. Vorbild für die Sanierung könnte dennoch ein privates Krankenhaus sein. Mehr Von Mechthild Harting, Rhein-Main

30.07.2015, 12:18 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Verfassungsgericht lehnt Beschwerde gegen Landebahn ab

Das Bundesverfassungsgericht lehnt die Beschwerde über den Fluglärm am Frankfurter Flughafen ab. Auf einen wichtigen Punkt der Kläger geht das Gericht in der Begründung nur knapp ein. Die Kläger erwägen den Gang nach Straßburg. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt/Karlsruhe

28.07.2015, 10:17 Uhr | Rhein-Main

Offenbacher Krankenhaus CDU: Klinik-Desaster hausgemacht

Die Stadt Offenbach hat vor zwei Jahren ihre Klinik zwangsverkauft. Nun legte der Akteneinsichtsausschuss den Bericht zum Krankenhaus vor. Die Fraktionen warten daraufhin mit Schuldzuweisungen auf. Mehr Von Eberhard Schwarz, Offenbach

19.07.2015, 10:50 Uhr | Rhein-Main

Prügel-Opfer Tugce hat ihre Organe gespendet

In der Nacht zum Samstag sind Tugce Albayrak einige Organe entnommen worden, die sie kranken Menschen spenden wird. Die Unterstützung für die junge Frau schwappt derweil bis nach Berlin. Mehr

30.11.2014, 17:37 Uhr | Rhein-Main

Privatisiertes Haus Klinikum Offenbach vor 350 Entlassungen

In dem seit diesem Juli privatisierten früheren Offenbacher Stadtklinikum stehen Massenentlassungen bevor. Betriebsrat des privatisierten Offenbacher Stadtkrankenhauses kündigt Widerstand an Mehr Von Anton Jakob Weinberger

29.10.2013, 00:21 Uhr | Rhein-Main

Sana AG Offenbach verkauft Klinikum für einen Euro

Der neue Besitzer Sana AG will 110 Millionen Euro investieren. Zu einem möglichen Stellenabbau äußert sich der Konzernchef nur vage. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

03.05.2013, 20:04 Uhr | Rhein-Main

Neubau-Finanzierung naiv Stadtverordnete für Verkauf des Klinikums Offenbach

Das chronisch defizitäre Klinikum Offenbach kann den Besitzer wechseln. Die Stadtverordneten haben dem Geschäft zugestimmt. Oberbürgermeister Schneider nannte das Finanzierungskonzept für den Neubau rückblickend naiv. Mehr Von Anton Jakob Weinberger

03.05.2013, 01:23 Uhr | Rhein-Main

Defizitäres Klinikum Sana Kliniken können in Offenbach einsteigen

Die Sana Kliniken AG sollen das defizitäre Klinikum Offenbach übernehmen. Die Entscheidung im Bieterverfahren müssen die Stadtverordneten in ihrer Sitzung am 2. Mai treffen. Mehr Von Anton Jakob Weinberger

25.04.2013, 01:20 Uhr | Rhein-Main

Offenbach Gegner von Klinikumverkauf ziehen vor Gericht

Obwohl mehr Unterschriften gegen den Verkauf des Klinikums Offenbach vorliegen als nötig, stößt das Bürgerbegehren bei den Stadtverordneten auf Ablehnung. Deshalb wird die Stadt jetzt verklagt. Mehr

06.03.2013, 15:41 Uhr | Rhein-Main

Bürgerbegehren 3300 Offenbacher gegen Klinik-Verkauf

2400 Unterschriften reichen für ein Bürgerbegehren gegen den Verkauf des Offenbacher Klinikums aus. 3300 sind indes zusammen gekommen. Nun ist die Verwaltung der Stadt am Zug. Mehr Von Anton Jakob Weinberger

02.01.2013, 16:39 Uhr | Rhein-Main

Klinikum Offenbach Keiner weiß, wie es weitergeht

Kurzes Durchatmen für die Mitarbeiter des Klinikums Offenbach: Die Insolvenz ist vorerst abgewendet. Doch die Verunsicherung bleibt. Mehr Von Britta Beeger, Offenbach

19.11.2012, 20:10 Uhr | Rhein-Main

Klinikum Offenbach Lieber Verkaufsverfahren als Insolvenz

Der DGB Südhessen liebäugelt weiter mit einem Bürgerbegehren gegen den Verkauf des chronisch defizitären Offenbacher Klinikums. Auf den Betriebsrat darf er dabei aber nicht zählen. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

14.11.2012, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Offenbach DGB prüft Bürgerbegehren gegen Klinikverkauf

Der DGB Südhessen liebäugelt damit, den Verkauf des Klinikums Offenbach per Bürgerbegehren zu verhindern. Das Klinikum ist seit langem defizitär, die Stadt darf ihm nicht länger finanziell helfen. Mehr Von Anton Jakob Weinberger

12.11.2012, 19:34 Uhr | Rhein-Main

Offenbach Geordnetes Verkaufsverfahren für Klinikum

Der Offenbacher Magistrat gibt kommunale Eigenregie am Klinikum auf. Die Stadt bürgt mit 241 Millionen Euro und will ein geordnetes Verkaufsverfahren für das seit langem defizitäre Klinikum einleiten. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

08.11.2012, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Krankenhaus in Finanznot Partnersuche für Klinikum Offenbach verzögert sich

Für das finanziell angeschlagene Offenbacher Klinikum gibt es mehrere Interessenten - sagt Kämmerer Beseler. Dennoch zieht sich die Suche nach einem Investor länger als gedacht hin. Mehr

09.08.2012, 15:54 Uhr | Rhein-Main

Gutes Dutzend Interessenten Investoren balgen sich um Klinikum Offenbach

Bei Investoren ist das finanziell schwer angeschlagene Klinikum Offenbach begehrt. Mehr als ein Dutzend privater, öffentlicher und gemeinnütziger Interessenten will beim Klinikum einsteigen. Mehr

19.04.2012, 16:53 Uhr | Rhein-Main

Urteil erwartet Der Trend geht zu null Nachtflügen

Am Mittwoch verkündet das Bundesverwaltungsgericht sein Urteil zum Flughafen-Ausbau. Mehr

03.04.2012, 21:06 Uhr | Rhein-Main

Verfahren zu Flughafen-Ausbau Die Erwartungen an Leipzig sind hoch

Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt nächste Woche über den Ausbau des Flughafens. Das Interesse ist riesig. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

07.03.2012, 20:06 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z