Klaus Oesterling: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mehr Platz für Passanten Nördliches Mainufer in Frankfurt wird für Autos gesperrt

In Frankfurt soll der Main-Abschnitt am Eisernen Steg ein Jahr lang probeweise Passanten vorbehalten sein. Wird die dortige Straße dauerhaft gesperrt, muss in der Stadt einiges umgeplant werden. Mehr

20.05.2019, 21:29 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Klaus Oesterling

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

„Zukunftsweisendes Projekt“ Mit der Straßenbahn nach Offenbach

Die Frankfurter IHK und der Verkehrsdezernent wünschen sich eine Verlängerung der Straßenbahnlinie 16 in die Nachbarstadt Offenbach. Doch wer soll das bezahlen? Mehr Von Hans Riebsamen

02.05.2019, 14:45 Uhr | Rhein-Main

Konzept des Verkehrsdezernats Parken in Frankfurt wird deutlich teurer

Autofahrer können in Frankfurt für einen Euro 20 Minuten lang ihr Fahrzeug in der Innenstadt abstellen. Aber nicht mehr lange: Geht es nach dem Verkehrsdezernenten, zieht der Preis spürbar an. Und das ist noch nicht alles. Mehr Von Hans Riebsamen

15.04.2019, 11:21 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts zentraler Platz Großer Krach um die Hauptwache

Die Umgestaltung von Frankfurts zentralem Platz verzögert sich. Die Koalition streitet, wer daran die Schuld trägt. Das Verkehrsunternehmen VGF soll nun die untere Ebene in private Hände geben. Mehr Von Rainer Schulze

12.04.2019, 09:01 Uhr | Rhein-Main

Ausbau des Nahverkehrs Mehr Pendler, aber weniger Stadtverkehr

Frankfurt verlangt von den Umlandkommunen, das Bahn- und Busnetz auszubauen. In der Innenstadt beobachtet der Verkehrsdezernent derweil Überraschendes. Mehr Von Hans Riebsamen

08.03.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Auch für Regionaltangente West Frankfurt fordert von Nachbarn den Ausbau des Schienennetzes

Geht es nach der Stadt Frankfurt, werden zwei U-Bahn- und mehrere Straßenbahnlinien verlängert. Dabei müssten aber Umlandgemeinde mitmachen, wie es im Rathaus heißt. Und dann ist da noch die Regionaltangente West. Mehr

07.03.2019, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Bauarbeiten in Frankfurt Zentrale U-Bahn-Verbindung fällt im Sommer aus

Vier Jahre lang war der Frankfurter S-Bahntunnel immer wieder gesperrt. Dort wurde ein neues Stellwerk montiert. Jetzt trifft es im kommenden Sommer die wichtigste U-Bahnstrecke der Stadt. Mehr

06.02.2019, 16:28 Uhr | Rhein-Main

Neues Parkplatzkonzept Frankfurt will Parken deutlich verteuern

Frankfurt plant mit neuem Konzept mehr gebührenpflichtige Parkzonen einzuführen. Die Ausweitung der Ticketpflicht ist für viele weitere Stadtteile geplant. Das Konzept soll Pendler zum Umsteigen bewegen. Mehr Von Mechthild Harting

06.02.2019, 12:35 Uhr | Rhein-Main

Stickoxid-Werte Fahrverbote in Frankfurt wohl vermeidbar

Sinkende Stickoxid-Werte und die Tatsache, dass Frankfurt viel für saubere Luft tut, stimmen Verkehrsstadtrat Oesterling optimistisch. „Wir sehen das Ziel, den EU-Grenzwert einzuhalten, langsam vor uns.“ Mehr Von Mechthild Harting

02.02.2019, 15:59 Uhr | Rhein-Main

Kampf gegen Fahrverbote Nur noch besonders saubere Busse in der Innenstadt

Um Fahrverbote zu verhindern, erfüllt Frankfurt richterliche Forderungen. Im Sommer sollen drei Wasserstoffbusse getestet werden. Außerdem müssen Autofahrer bald in weiteren Stadtteilen Geld bezahlen, wenn sie parken wollen. Mehr Von Hans Riebsamen

01.02.2019, 10:35 Uhr | Rhein-Main

Ausbau der U5 in Frankfurt Bomben bremsen Bauarbeiten

Die Verlängerung der U-Bahn-Linie 5 ins Europaviertel kommt die Stadt Frankfurt teurer zu stehen als gedacht. Das hat eine Reihe von Gründen. Mehr Von Hans Riebsamen

26.01.2019, 08:17 Uhr | Rhein-Main

Bürgergespräch „Wir können Frankfurts Straßen nicht verbreitern“

Im Bürgergespräch dieser Zeitung mit dem Titel „Alle Macht den Radlern?“ geht es um die Zukunft des Verkehrs, die Aufteilung der Straßen und das drohende Diesel-Fahrverbot. Mehr Von Hans Riebsamen

25.01.2019, 13:18 Uhr | Rhein-Main

Eschborn zögert Die Regionaltangente West braucht Geld

Der Etat der Planungsgesellschaft für die Regionaltangente West soll erhöht werden. Doch Eschborn stimmt nicht zu. Verkehrsminister Tarek Al-Wazir lädt deshalb zum Krisentreffen. Mehr Von Hans Riebsamen

17.01.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Elektroscooter Startschwierigkeiten für die rasenden Roller

Mehrere Unternehmen könnten bald in Frankfurt Elektroscooter zur Leihe oder zum Verkauf anbieten. Noch sind die Tretroller mit Elektroantrieb in Deutschland verboten, doch das soll sich in nächster Zeit ändern. Längst nicht jeder ist darüber glücklich. Mehr Von Falk Heunemann

16.01.2019, 09:10 Uhr | Rhein-Main

Einsatz im Linienbetrieb Wasserstoff-Busse gegen Fahrverbote

Frankfurt zählt neben Mainz und Wiesbaden zu den ersten Städten Deutschlands, die Wasserstoff-Busse im Linienbetrieb ausprobieren. Doch der Einsatz der Fahrzeuge ist noch immer extrem teuer. Mehr Von Hans Riebsamen

12.01.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

App auf dem Smartphone Frankfurt führt das Handy-Parken ein

Die Stadt will das kostenlose Parken einschränken und die Gebühren in den städtischen Parkhäusern erhöhen. Der Parkschein kann dann mit dem Smartphone gelöst werden. Mehr Von Hans Riebsamen

11.01.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

FAZ.Net-Hauptwache Parken mit App, Zukunft auf Pump, Bluff mit Bombe

Die Stadt Frankfurt plant unter anderem Handy-Parken einzuführen. Dass Darmstadt Schuldenhauptstadt ist, sei eine gute Nachricht. Die Frankfurter Studentenunruhen jähren sich zum fünfzigsten Mal. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D’Inka

11.01.2019, 06:14 Uhr | Rhein-Main

Buslinie soll aus City heraus „Fatales Zeichen“ für Nahverkehr

Der Frankfurter Verkehrsdezernent Klaus Oesterling will die Buslinie 30 angesichts drohender Fahrverbote aus der Frankfurter Innenstadt verbannen. Jetzt wehren sich die Bad Vilbeler. Mehr Von Wolfram Alers

13.12.2018, 09:08 Uhr | Rhein-Main

Zum Fahrplanwechsel Erste E-Bus-Linie in Frankfurt

Was Fulda schon hat, bekommt Frankfurt in diesen Tagen: einen Elektrobus. Er soll einen Beitrag zu sauberer Luft in der Innenstadt leisten. Es gibt aber noch weiter reichende Pläne. Mehr

07.12.2018, 07:14 Uhr | Rhein-Main

Handlungskatalog beschlossen Hessen erwägt Fahrverbote auf fünf Straßen in Frankfurt

Um das flächendeckende Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge in Frankfurt zu verhindern, hat das Land Hessen nun gemeinsam mit der Metropole fünf Straßen speziell ins Visier genommen. Mehr Von Mechthild Harting

27.11.2018, 22:17 Uhr | Rhein-Main

Diesel-Fahrverbot Wo Stickoxid in Frankfurt zum Problem wird

Für den Bundesverkehrsminister sind die Städte selbst schuld an Fahrverboten. Und Darmstadt scheint glimpflich davonzukommen. Hat Frankfurt alles falsch gemacht? Mehr Von Mechthild Harting

23.11.2018, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Chaos und kaum Parkplätze Wie Reisebusse Frankfurts City überrollen

Jedes Jahr wird Frankfurt von mehreren hunderttausend Touristen besucht. Viele kommen per Reisebus. Das sorgt oft für Chaos und verärgerte Anwohner. Nun soll eine Lösung her. Mehr Von Hans Riebsamen

21.11.2018, 13:12 Uhr | Rhein-Main

Die Grünen in Frankfurt Unverzagt für Tempo 30 in der ganzen Stadt

Die Frankfurter Grünen möchten gerne Tempo 30 einführen. Für alle Autofahrer. In ganz Frankfurt, möglichst schon morgen. Doch einer im Magistrat stemmt sich gegen diese Daueridee. Mehr Von Hans Riebsamen

15.11.2018, 07:29 Uhr | Rhein-Main

Friedberger Landstraße Drei Autospuren, zwei Radwege

Zuerst wollte die FDP weiterhin je zwei Spuren für Autos auf der Friedberger Landstraße. Nun schlägt sie eine Lösung vor, die Autofahrern und Radlern gefallen könnte. Mehr Von Hans Riebsamen

06.11.2018, 10:01 Uhr | Rhein-Main

Verkehrsknotenpunkt Frankfurt Straßenbahn, die auf ICE-Gleisen fährt

Die Regionaltangente West soll Frankfurts Verkehrssituation entspannen. Doch bis zur Fertigstellung werden noch einige Jahre vergehen. Die darauf fahrende Züge kann man jedoch jetzt schon betrachten. Mehr Von David Kost

05.11.2018, 16:00 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z