Johannes Baron: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Unterkunft für Geflüchtete Container statt Kasernen

Im Hessischen Main-Taunus-Kreis war die Unterbringung von Geflüchteten wegen Platzmangels problematisch. Deshalb bringt der Landkreis von den insgesamt 4600 Flüchtlingen viele in Containern unter. Mehr

09.06.2019, 12:10 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Johannes Baron

1 2
   
Sortieren nach

Flüchtlinge Ohne Perspektiven steigt die Frustration

In Hattersheim hat ein Syrer einen Afghanen getötet, auch in Bad Homburg ist ein Flüchtling erschlagen worden. Wie kommt es zur Kriminalität unter Flüchtlingen? Frust und Unsicherheit spielen dabei auch eine Rolle. Mehr Von Manuel Schmidgall

18.02.2018, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Main-Taunus-Kreis Kein Bedarf mehr an Flüchtlingsunterkünften

800 Menschen könnten in der umgebauten früheren Tierversuchsanstalt im Kastengrund bei Hattersheim unterkommen, aber nur gut 100 leben dort. Was aus dem für viele Millionen Euro hergerichteten Areal wird, ist unklar. Mehr Von Heike Lattka, Main-Taunus-Kreis

29.06.2017, 15:27 Uhr | Rhein-Main

Main-Taunus-Kreis Ohne Sprache läuft nichts

Der Main-Taunus-Kreis bietet Asylbewerbern Deutschkurse und Qualifizierungen an. Aber der Sozialdezernent schätzt, dass sie erst nach Jahren Arbeit finden werden. Mehr Von Heike Lattka, Main-Taunus-Kreis

14.10.2016, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Rodungen gestoppt Atempause am Langener Waldsee

Die Sägen am Langener Waldsee stehen vorerst still. Das Regierungspräsidium Darmstadt hat die Ende Oktober erteilte Rodungsgenehmigung zurückgezogen. Ein Schritt der von Naturschützern und Landesregierung begrüßt wird. Mehr Von Mechthild Harting, Langen

10.12.2015, 09:55 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge in Rhein-Main Arbeiten, um einen Fuß in der Tür zu haben

Flüchtlinge helfen im Rahmen eines Modellprojekts beim Frühlingsputz im Hattersheimer Freibad. Der Job ist wichtig, denn er gibt ihnen Hoffnung. Mehr Von Heike Lattka, Hattersheim

20.05.2015, 14:13 Uhr | Rhein-Main

Bad Soden und die Flüchtlinge In was für einer Gegend wohnst du denn?

Vor einem Jahr fürchteten sich viele Bad Sodener vor den Flüchtlingen. Nun gibt es eine Welle der Hilfe. Wie aber gelang der Umschwung? Und wird alles so bleiben? Mehr Von Mona Jaeger

14.09.2014, 19:30 Uhr | Rhein-Main

Main-Taunus-Kreis Neues Flüchtlingsheim aus Containern

In Kriftel werden künftig 40 Asylbewerber unterkommen. Der Kreis hat ein neues Gebäude so eingerichtet, dass Familien dort Ruhe finden können. Mehr Von Jan Schiefenhövel

22.08.2014, 18:45 Uhr | Rhein-Main

Erstmals eine Frau an der Spitze Doppelpremiere beim Regierungspräsidium Darmstadt

Die schwarz-grüne Koalition in Hessen ist die erste in einem deutschen Flächenland. Als Folge kommt erstmals eine Frau und zugleich eine Grüne an die Spitze eines Regierungsbezirks, noch dazu des größten. Mehr

28.02.2014, 14:51 Uhr | Rhein-Main

Neue Chefin des RP Darmstadt Eine flexible Juristin

Die künftige Darmstädter Regierungspräsidentin Lindscheid hat als Fraktionschefin und Dezernentin in der Stadt eine gute Figur gemacht. Ihr neuer Arbeitsplatz liegt in Sichtweite ihrer bisherigen Wirkungsstätte. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

06.02.2014, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Darmstädter Dezernentin Lindscheid soll an Spitze des RP Darmstadt wechseln

Brigitte Lindscheid (Die Grünen) soll neue Regierungspräsidentin in Darmstadt werden und Johannes Baron folgen. Ihre Partei bestätigte entsprechende Informationen der F.A.Z. Mehr

20.01.2014, 17:46 Uhr | Rhein-Main

Wiederansiedlung Ein weiter Weg für den Schwarzbach-Lachs

Wetterkapriolen, Staustufen und norwegische Fischereikähne erschweren die Rückkehr des einstigen Brotfischs. Mehr Von Heike Lattka, Hofheim

22.08.2013, 23:25 Uhr | Rhein-Main

Offenbach Nachholbedarf beim Wohnungsbau

Nach Jahren des Stillstands wird in Offenbach wieder investiert. Die Stadt profitiert dabei von den, verglichen mit Frankfurt, günstigeren Mieten. Mehr

29.07.2013, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Aktionsplan zu Fluglärm bis Mitte des Jahres

Bis Mitte 2013 will der Darmstädter Regierungspräsident den sogenannten Lärmaktionsplan vorlegen. In der großen Mehrzahl von Stellungnahme werde ein ausgedehnteres Nachtflugverbot gefordert. Mehr

30.01.2013, 00:23 Uhr | Rhein-Main

Bauvorhaben in Raunheimer Einflugschneise Neue Wohnungen trotz massiven Fluglärms

Obwohl zahlreiche Bewohner Raunheims wegen des Fluglärms weggezogen sind, genehmigte die Kommune nun den Bau von neuen Wohnungen. Mehr Von Mechthild Harting

05.12.2012, 21:32 Uhr | Rhein-Main

Offenbach DGB prüft Bürgerbegehren gegen Klinikverkauf

Der DGB Südhessen liebäugelt damit, den Verkauf des Klinikums Offenbach per Bürgerbegehren zu verhindern. Das Klinikum ist seit langem defizitär, die Stadt darf ihm nicht länger finanziell helfen. Mehr Von Anton Jakob Weinberger

12.11.2012, 19:34 Uhr | Rhein-Main

Ungeachtet der Mitarbeiter-Proteste Offenbacher Klinikum wird verkauft

Die Stadtverordneten stimmen mehrheitlich für die Veräußerung des defizitären Krankenhauses. Von Protesten der Klinikmitarbeiter lassen sie sich nicht beeindrucken. Mehr

09.11.2012, 21:29 Uhr | Rhein-Main

Tempo 30 in Frankfurt Der Minister entscheidet persönlich

Die Stadt Frankfurt streitet mit dem Land um Tempo 30 auf Hauptverkehrsadern. Nachdem sie beim Land zunächst abgeblitzt war, hat die Kommune beim RP neue Anträge gestellt - über die nun der Minister selbst entscheiden soll. Mehr Von Hans Riebsamen

08.11.2012, 19:55 Uhr | Rhein-Main

Krankenhausmarkt Offenbacher Klinikum soll verkauft werden

Der Regierungspräsident ist der Ansicht, dass die Stadt diesen Weg gehen muss. Ein weiterer Kredit sei nicht mehr genehmigungsfähig. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

06.11.2012, 21:35 Uhr | Rhein-Main

Weinland Rheingau Winzer zu Beginn der Rieslingernte optimistisch

Der Ertrag ist zwar niedrig, doch qualitativ wird ein guter Jahrgang erwartet. Beim Spätburgunder werden hohe Mostgewichte gemessen. Mehr Von Oliver M. Bock

05.10.2012, 20:46 Uhr | Rhein-Main

Konfliktstoff Nächste Runde im Streit um Tempo 30

Noch ist der Kampf um ein Tempolimit zwischen Wirtschaftsminister Rentsch und Verkehrsdezernent Majer nicht entschieden - aber schon deutet sich der nächste Konflikt an. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

05.10.2012, 18:30 Uhr | Rhein-Main

Offenbach CDU für Bündnis gegen Finanznot

Seit 1986 hat die Stadt Offenbach nur viermal einen ausgeglichenen Haushalt vorgelegt. Der am Donnerstagabend von den Stadtverordneten verabschiedete Etat weist wieder ein Defizit auf. Mehr Von Anton Jakob Weinberger

11.12.2011, 14:24 Uhr | Rhein-Main

Rhein-Main Leere Kassen in großen Städten

Darmstadts Finanzlage ist heikel, Offenbach steht am Abgrund, Mainz braucht Hilfe: Die größeren Städte im Rhein-Main-Gebiet sind in Not. Ein Hoffnungsschimmer leuchtet in Wiesbaden. Mehr Von Tobias Rösmann

06.08.2011, 08:03 Uhr | Rhein-Main

Hohe Kosten Schulsanierungen kommen Offenbach teuer zu stehen

Projekte zur Schulsanierung in Offenbach könnten sich laut Oberbürgermeister Horst Schneider (SPD) verzögern. Grund dafür sind strengere Haushaltsauflagen und eine Kostensteigerung der Vorhaben um 84 Millionen Euro. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

02.08.2011, 20:36 Uhr | Rhein-Main

Bald eine Milliarde Schulden Regierungspräsident zieht in Offenbach die Zügel an

Offenbach schiebt bald eine Milliarde Euro Schulden vor sich her. Der Regierungspräsident sieht kein Ende der Finanzmisere. Er sperrt Gelder für die Schulsanierung und verhängt wieder eine fünfzehnmonatige Wiederbesetzungssperre. Mehr Von Anton Jakob Weinberger

28.07.2011, 16:01 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z