Janine Wissler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bouffiers möglicher Rücktritt Bewährungsprobe für Schwarz-Grün

Mit lautem Nachdenken über ein vorzeitiges Ausscheiden aus dem Amt hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier sogar die Regierungskoalition überrascht. Bei der Opposition keimen Hoffnungen. Mehr

02.09.2019, 11:25 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Janine Wissler

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Fridays for Future Links, nicht grün

Die Grünen gelten nach wie vor als „Umweltvertreter“ – und damit auch als Referenzpartei für die Schülerbewegung „Fridays for Future“. Doch gerade diese übt nun Kritik an der Politik der Grünen. Mehr Von Ewald Hetrodt

03.08.2019, 16:10 Uhr | Rhein-Main

Streitobjekt SUV „Monster-Autos“ und „Stadtpanzer“ verbieten?

Die Linke im Hessischen Landtag will „Stadtpanzer“ in Innenstädten verbieten. Zu umweltschädlich, platzeinnehmend und gefährlich seien die SUVs. Die Grünen dagegen halten sich zurück. Mehr Von Ewald Hetrodt

02.07.2019, 18:04 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Stadtverbot, Stadtplanung, Stadtverkehr

Bei hessischen Politikern schäumt die Regulierungswut über und das Rhein-Main-Gebiet ist auf dem Papier nahezu „vollbeschäftigt“. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

02.07.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Verfassungsschutz Auf dem rechten Auge blind?

Die Rolle von Hessens Verfassungsschutz hat sich seit den NSU-Morden gewandelt. Die Sehstärke auf dem rechten Auge ist gestiegen. Trotzdem wirft der Fall Lübcke Fragen auf. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

28.06.2019, 16:16 Uhr | Politik

Nach Mord an Lübcke Hessens Innenminister sagt Online-Hetze den Kampf an

Noch immer lässt der Mordfall Lübcke viele Fragen offen. Im hessischen Landtag streiten sich nun Regierung und Opposition über die Rolle des Verfassungsschutzes. Mehr Von Ewald Hetrodt

27.06.2019, 15:04 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: Maybrit Illner Verroht ist immer der andere

Die Angst der früheren Volksparteien vor ihren Wählern in Ostdeutschland trifft bei „Maybrit Illner“ auf die Sorge vor einer neuen Terrorwelle von Rechtsextremisten. Auf allen Seiten wird ohne Kompromisse polarisiert. Mehr Von Frank Lübberding

21.06.2019, 06:56 Uhr | Feuilleton

Mordfall Lübcke Bouffier schließt rechtes Netzwerk nicht aus

Der hessische Landtag zeigt sich von der Entwicklung im Mordfall Lübcke schockiert und fordert umfassende Aufklärung. Der Ministerpräsident hält eine vorschnelle Festlegung auf einen Einzeltäter für unangebracht. Mehr Von Robert Maus

19.06.2019, 20:12 Uhr | Rhein-Main

Mehr Lohn während der Lehre Hessens SPD für Mindestvergütung von Azubis

Azubis könnten ab dem kommenden Jahr mehr Geld bekommen. Das sieht eine bundesweite Gesetzesreform vor. Im hessischen Landtag diskutierten die Abgeordneten darüber, ob die zusätzliche Vergütung zum Leben reicht. Mehr

18.06.2019, 16:22 Uhr | Rhein-Main

Hessens Landesregierung Schwarz-Grün feiert 100-Tage-Bilanz

Die Landesregierung spricht von Aufbruch, klaren Signalen und einer ansehnlichen Bilanz - die Opposition von Selbstbeweihräucherung, Jubelarien und ambitioniertem Nichtstun. Auch von Kammern und der Gewerkschaft hagelt es Kritik. Mehr

25.04.2019, 11:08 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Von Raubtierkapitalisten und Pragmatikern

Maybrit Illner sucht die Schuldigen für die Wohnungsmisere. Raubtierkapitalisten werden genauso genannt wie unfähige Bürokraten. Nur eines bleibt verschont: die Ignoranz der Wähler. Mehr Von Frank Lübberding

12.04.2019, 06:45 Uhr | Feuilleton

Linken-Politikerin Wissler Führungsrolle verhindert Klassenkampf

Janine Wissler erwägt ihren Vorsitz im Wirtschaftsausschuss des Landtag abzugeben. Denn das Amt dient nicht unbedingt der von Wissler geführten Fraktion der Linken. Mehr Von Ewald Hetrodt

06.03.2019, 20:05 Uhr | Rhein-Main

AfD im hessischen Landtag Erst nüchtern, dann provokant

Im hessischen Landtag geht es hoch her, seit die AfD im Landtag sitzt. Denn dort bringt die Partei vor allem die Linke aus der Ruhe. Wie genau steht es um die Stimmung im Landtag? Mehr Von Ewald Hetrodt

09.02.2019, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesregierung Nur eine bekommt Lob von der Opposition

Die designierte Digitalministerin Kristina Sinemus stößt auch bei der SPD auf positive Resonanz. Sie ist das einzige neue Gesicht unter den CDU-Vertretern im künftigen Landeskabinett. Mehr Von Ewald Hetrodt

16.01.2019, 10:35 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Die Linke ist enttäuscht, die Eintracht läuft und läuft

Unbekannte manipulieren einen Rettungswagen, Schrecksschusspistolen sorgen für Aufregung und in der Politik geht es mal wieder um das Asylrecht. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

26.11.2018, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Janine Wissler Star der Linken ohne Starallüren

Die Spitzenkandidatin der Linkspartei in Hessen strahlt Charme aus. Gleichzeitig ist Janine Wissler knallhart in ihren Positionen. Mehr Von Hans Riebsamen

25.10.2018, 20:37 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. Video zur Hessenwahl „Verlässlich ist so ein bisschen wie null zu null im Fußball“

Die Hessen-Wahl hat auch bundespolitische Bedeutung. Wie viel Zündstoff im Ergebnis stecken kann – darüber reden F.A.Z.-Herausgeber Werner D’Inka, Innenpolitik-Chef Jasper von Altenbockum und Digital-Chefredakteur Carsten Knop. Mehr Von Gloria Geyer

24.10.2018, 19:38 Uhr | Politik

Fragen zur Landtagswahl Wie spannend ist Hessen wirklich?

Hoffen und Bangen zwischen Berlin und Wiesbaden. Auch in der Landespressekonferenz dringen die hessischen Spitzenkandidaten mit ihren Themen nicht durch. Und heizen Spekulationen über Koalitionen an. Mehr Von Ewald Hetrodt

21.10.2018, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Janine Wissler „Die Linke wird ihre Überzeugungen nicht aufgeben“

Nach einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen könnte es für eine grün-rot-rote Mehrheit reichen. Für Janine Wissler, Fraktionschefin der Linken im Landtag, müssten für ein Bündnis allerdings die Grünen erst ihre Politik ändern. Mehr Von Ewald Hetrodt

19.10.2018, 18:57 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Tarek Al-Wazir Stimmungen sind nicht gleich Stimmen

Tarek Al-Wazir, Wirtschafts- und Verkehrsminister, sieht die guten Umfragewerte seiner Partei als Ermutigung, auf Sachthemen zu setzen. Die Grünen hatten in einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen zuletzt 22 Prozent erreicht. Mehr Von Ewald Hetrodt

19.10.2018, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Grüne als zweitstärkste Kraft Al-Wazir als Bouffiers Nachfolger?

Die Umfragewerte kurz vor der Wahl in Hessen kündigen eine politische Sensation an. Denn wo die CDU in den Prognosen an Stimmen verliert, könnten die Grünen am Ende triumphieren. Mehr Von Matthias Alexander und Ewald Hetrodt

18.10.2018, 13:29 Uhr | Politik

Forderung der Linken „Behörde für Demokratie“ statt Verfassungsschutz

Der Verfassungsschutz in der Diskussion: Die Linke hält ihn für eine Gefahr für den Rechtsstaat und möchte ihn auflösen. Wie sieht der Gegenvorschlag aus? Mehr Von Ralf Euler

16.08.2018, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Volker Bouffier „Da blieb der Humor auf der Strecke“

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) über sein Verhältnis zu Merkel und Seehofer, den Asylstreit der Union und die Bedeutung der Flüchtlingsfrage für die Hessenwahl. Mehr Von Ewald Hetrodt

15.07.2018, 14:39 Uhr | Rhein-Main

Landtagswahlen 2018 Schaffen wir das in Hessen?

Der beginnende Landtagswahlkampf steht im Zeichen der Flüchtlingsfrage. Am Ende könnte die AfD schlechter abschneiden als heute noch in den Umfragen. Mehr Von Ewald Hetrodt

10.07.2018, 08:51 Uhr | Rhein-Main

Seele der Partei Die letzte Instanz

Die Seele der Partei ist unsichtbar. Ihre Existenz lässt sich nicht beweisen. Gibt es sie überhaupt? Eine Spurensuche Mehr Von Ewald Hetrodt

23.06.2018, 08:11 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z