Jan Schneider: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bauherren in Frankfurt Fördern und fordern

Wer in Frankfurt Wohnungen errichten will, muss sich künftig an einen neuen Baulandbeschluss halten. Das sorgt für viel Aufregung. Doch was steht eigentlich in dem Papier? Mehr

10.10.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Jan Schneider

1 2 3  
   
Sortieren nach

Wiederaufbau des Goetheturms Ein Wahrzeichen kehrt zurück

Vor rund zwei Jahren brannte der Frankfurter Goetheturm ab, was bei der Bevölkerung große Bestürzung auslöste. Nun hat der Magistrat der Stadt den Wiederaufbau beschlossen – für mehr als 2,4 Millionen Euro. Mehr Von Mechthild Harting

25.08.2019, 19:58 Uhr | Rhein-Main

Schulen in Frankfurt „Manchmal muss man ungemütlich werden“

Neun Schulen hat die Frankfurter Bildungsdezernentin Sylvia Weber eröffnet, aber das reicht noch nicht. Auch künftig lasse sich nicht jeder Elternwunsch erfüllen, sagt sie. Mehr Von Matthias Trautsch

16.08.2019, 15:10 Uhr | Rhein-Main

Geplante Multifunktionshalle Investor verzichtet auf Bürgschaft für Kaiserlei-Arena

Nun könne weiter an einer Vergabe des Erbbaurechts an das französische Bieterkonsortium Langano gearbeitet werden, teilte die Stadt am Abend mit. Von einem „alternativen Finanzierungskonzept“ ist die Rede. Mehr Von Tobias Rösmann

13.08.2019, 21:26 Uhr | Rhein-Main

Schulcampus Westend Größte Holzmodulschule der Welt ist fast fertig

Der Schulcampus Westend ist nahezu bezugsbereit. In dem riesigen Holzbau sollen gleich zwei Schulen unterkommen, wenn auch nur zum Übergang. Mehr Von Theresa Weiß

03.08.2019, 10:51 Uhr | Rhein-Main

Digitalisierung beim Bürgeramt Nummer ziehen und warten

Jedes Jahr zur Ferienzeit sind die Frankfurter Bürgerämter überlastet – dabei böte die Digitalisierung durchaus Möglichkeiten, die langen Schlangen zu verhindern. Mehr Von Tom Kroll

11.07.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Großes Ärgernis Frankfurt fehlt es an öffentlichen Toiletten

Wildpinkeln ist ein großes Problem in den Innenstädten, vor allem jetzt im Sommer. In Frankfurt stinke es den Bürgern gewaltig, sagt der für Altstadt und Bahnhofsviertel zuständige Ortsvorsteher. Auch vor dem Rathaus und dem Dom machen die Täter nicht halt. Mehr

05.07.2019, 11:42 Uhr | Rhein-Main

Vor Kommunalwahl 2021 Frankfurter CDU-Fraktionschef tritt zurück

Michael zu Löwenstein gibt sein Amt Ende Juni auf. Er sagt, er wolle den Staffelstab rechtzeitig vor der nächsten Kommunalwahl 2021 übergeben. Mehr Von Tobias Rösmann

29.05.2019, 12:22 Uhr | Rhein-Main

Europawahl 2019 Grüne in Frankfurt stärkste Kraft

Bei der Europawahl bestätigt sich der Höhenflug der Grünen auch in Frankfurt. SPD und CDU fahren schlechte Werte ein. Mehr Von Tobias Rösmann

26.05.2019, 23:03 Uhr | Rhein-Main

Helferin aus Leidenschaft Die Großmutter aller Wahlen

Lieselotte Bollbach hilft seit 60 Jahren im Wahllokal. In dieser Zeit habe sich viel verändert: „Die Jüngeren wollen das alle nicht mehr“. Die Wahlhelferin sorgt sich um das fehlende Engagement für Demokratie. Mehr Von Tobias Rösmann

21.05.2019, 10:32 Uhr | Rhein-Main

Jan Schneiders zweite Amtszeit „Ein paar Schippen drauflegen“

Am Donnerstag soll auch die SPD-Fraktion Baudezernent Jan Schneider (CDU) wiederwählen. Im Interview sagt Fraktionschefin Ursula Busch, was der Stadtrat rasch besser machen muss. Mehr Von Tobias Rösmann

17.05.2019, 10:40 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Löschen, Zündeln, Mähen

Hintergründe zum Brand der Rheingoldhalle in Mainz, die Konflikte in der schwarz-rot-grünen Koalition im Römer und wieso ein hessischer Bauer gegen die EU kämpft, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

17.05.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Jan Schneider im Gespräch „Wir sollten nicht streiten, wer auf welchem Foto ist“

In wenigen Tagen will Jan Schneider von der schwarz-rot-grünen Koalition im Römer für eine zweite Amtszeit im hauptamtlichen Magistrat gewählt werden. Hier sagt er, was ihn am Oberbürgermeister stört und warum er keine Mietshäuser kauft. Mehr Von Tobias Rösmann und Rainer Schulze

15.05.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

DFB-Akademie Auf dem Weg zurück an die Weltspitze

Die Arbeiten an der Zukunft des deutschen Fußballs laufen. Die DFB-Akademie auf der ehemaligen Pferderennbahn in Frankfurt soll 150 Millionen Euro kosten und 2021 fertig sein. Mehr Von Tobias Rösmann

03.05.2019, 14:12 Uhr | Sport

Online-Dienstleistungen So schreitet die Digitalisierung in Frankfurt voran

Frankfurt mag bei der Digitalisierung der Verwaltung nicht an der Spitze liegen. Doch die Stadt kommt bei Online-Dienstleistungen durchaus voran. Mehr Von Hans Riebsamen

25.04.2019, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Miet- und Radentscheid Warum Bürgerbegehren kaum Chancen haben

In Frankfurt werden die beiden Vorstöße für mehr Radwege und zum Bau öffentlich geförderter Wohnungen wohl nicht zugelassen. Die Initiatoren klagen über zu hohe formale Hürden. Mehr Von Jakob Krembzow

16.04.2019, 08:35 Uhr | Rhein-Main

Schulneubau Lüften wie vor hundert Jahren

Der Neubau einer Frankfurter Schule weist in die Zukunft: Er zeigt, was auf den Passivhausstandard, der sich durch starke Wärmedämmung und eine aufwändige Lüftungsanlage definiert, folgen könnte. Mehr Von Matthias Trautsch

11.04.2019, 10:32 Uhr | Rhein-Main

Rechtlich unzulässig Frankfurter Magistrat gegen Radentscheid

Die Stadtregierung hält ein Bürgerbegehren für rechtlich unzulässig. Damit ist die Initiative für besseren Radverkehr aber keineswegs gescheitert. Jetzt wird über einen Kompromiss verhandelt. Mehr Von Hans Riebsamen

08.04.2019, 19:40 Uhr | Rhein-Main

Eigene Wohnung in Frankfurt „Eigentum ist altmodisch“

Nicht allen Politikern in Frankfurt leuchtet der tiefere Sinn einer Eigentumswohnung ein. Sie schließen aber trotzdem nicht aus, Käufer zu fördern. In München ist man da schon viel weiter. Mehr Von Rainer Schulze

28.03.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Senkung der Mietpreise Frankfurter CDU will Wohnungskäufer fördern

Mit Förderquoten für Mietwohnungen treibt die Stadt Frankfurt die Quadratmeterpreise in die Höhe. Der CDU-Parteivorsitzende Jan Schneider will das ändern – auf zwei Wegen. Mehr Von Rainer Schulze

27.03.2019, 13:27 Uhr | Rhein-Main

Einzigartiger Schulbau Eine Menge Holz

Schneller, flexibler und nachhaltiger: An der Miquelallee in Frankfurt entsteht derzeit das weltweit größte aus Holzmodulen zusammengesetzte Schulgebäude. Eine Schwäche hat das Material allerdings. Mehr Von Matthias Trautsch

05.03.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Digitale Bürgerbeteiligung Erfolgreich gegen Sofas auf Gehsteigen

Wer sich in Frankfurt an Müll oder Schäden stört, kann der Stadt seinen Unmut digital mitteilen. Nun soll der Online-Mängelmelder erweitert werden. Mehr Von Tobias Rösmann

20.02.2019, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Ein Jahr nach Frankfurt-Wahl Die Entfremdung der Bernadette Weyland

Vor einem Jahr wollte Bernadette Weyland neue Frankfurter Oberbürgermeisterin werden. Doch die CDU-Politikerin scheiterte und zog sich aus Politik und Öffentlichkeit zurück. Wie denkt sie heute über das, was damals geschah? Mehr Von Tobias Rösmann

18.02.2019, 12:41 Uhr | Rhein-Main

Jahrelanger Rechtstreit Letzter Akt auf Rennbahn öffnet Weg für DFB-Akademie

Der jahrelange Rechtstreit um das Frankfurter Rennbahngelände neigt sich wirklich dem Ende zu. Der letzten Vollstreckungsbescheid für das Gelände ist ausgehändigt. Mehr

28.01.2019, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Adorno-Gymnasium in Frankfurt Ein Riegel oder zwei Häuser

Der Wettbewerb für das neue Adorno-Gymnasium im Westend ist entschieden. Einen eindeutigen Sieger gibt es allerdings nicht. Denn die Jury vergab zwei gleichberechtigte zweite Preise. Mehr Von Rainer Schulze

21.12.2018, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Fragwürdige Wohltaten Das große Prassen

Mit sozialen Wohltaten versucht die SPD die Gunst der Wählerschaft für sich zu gewinnen. Die Kosten dieser verschwenderischen Aktionen muss der Steuerzahler übernehmen. Ein Kommentar Mehr Von Matthias Alexander

14.12.2018, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Einwohner werden jünger Bald eine Dreiviertelmillion Frankfurter

Immer mehr Kinder werden geboren, das Durchschnittsalter sinkt. Die Wanderungsbilanz mit dem Umland ist allerdings negativ. Mehr Von Matthias Trautsch

11.12.2018, 16:31 Uhr | Rhein-Main

Neuer Standort für Oper Gibt es in Frankfurt bald eine Mainphilharmonie?

Die Zeichen verdichten sich: In Frankfurt läuft es auf einen Neubau für Oper und Schauspiel hinaus. Die Standortsuche läuft – und die Stadt könnte sich an einem prominenten Beispiel orientieren. Mehr Von Matthias Alexander und Michael Hierholzer

23.11.2018, 11:45 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Plan B, Platensiedlung, Partsch

Was tun, wenn es Probleme bei der Auszählung einer Wahl gibt? Wie geht man mit der Unruhe in einem sozialen Brennpunkt um? Und wie entscheiden Verwaltungsrichter über Fahrverbote? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

20.11.2018, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Stadtrat zu Panne „Keiner ist stolz auf das, was passiert ist“

Nach der Wahlpanne in Hessen sucht der zuständige Frankfurter Dezernent nach Wegen, ein solches Chaos künftig zu verhindern. Im Interview spricht CDU-Politiker Jan Schneider über geschulte Wahlhelfer, Software-Fehler – und Konsequenzen. Mehr Von Tobias Rösmann

09.11.2018, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Furcht vor Luxussanierung Das Schicksal der Adalbertstraße 11

In Frankfurt-Bockenheim kauft eine Investmentgesellschaft ein Mietshaus. Die Stadt verzichtet auf ihr Vorkaufsrecht. Nicht nur deswegen droht ihr Ärger. Mehr Von Rainer Schulze

08.11.2018, 09:36 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Großes Kino im Pott

Auf der Münchener Immobilienmesse Expo Real macht ein Witz die Runde: Frankfurt könnte den DFB-Pokal als Hochhaus aufbauen. Ein passender Standort wäre schon gefunden. Mehr Von Rainer Schulze

09.10.2018, 11:50 Uhr | Rhein-Main

Jetzt aber schnell CDU will Schulen in Eiltempo an W-Lan anschließen

Ein Antrag der CDU sieht drei statt acht Millionen Euro im Haushalt für die Einrichtung von W-Lan an Frankfurter Schulen vor. Die SPD zeigt sich irritiert. Mehr Von Marie Lisa Kehler

22.09.2018, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts Bildungsdezernentin „Wir installieren ja kein W-Lan für ein Café“

Immer noch kein kabelloses Internet an Frankfurts Schulen: Bildungsdezernentin Sylvia Weber erklärt, um was es technisch geht und beschuldigt die CDU der Blockade. Mehr Von Matthias Trautsch

07.09.2018, 18:11 Uhr | Rhein-Main

Bürgerbefragung Hohe Mieten bereiten vielen Frankfurter die meisten Sorgen

Fast zwei Drittel der Frankfurter klagen über hohe Mieten und knappen Wohnraum. Das ist aber nicht die einzige spannende Erkenntnis aus der neuen Bürgerbefragung. Mehr

06.09.2018, 16:55 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z