Helmut Reitze: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hessischer Rundfunk Gute Zahlen, schlechte Zahlen

Bilanz einer Ära: HR-Intendant Reitze hat den Marktanteil des Senders gesteigert, aber auch den Fehlbetrag. Nun verabschiedet er sich in den Ruhestand. Mehr

12.04.2016, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Helmut Reitze

1 2
   
Sortieren nach

Hessischer Rundfunk Manfred Krupp ist der neue Intendant

21 der 30 Mitglieder des Rundfunkrates stimmten für den einzigen Kandidaten des Postens. Damit ist Manfred Krupp der neue Intendant des Hessischen Rundfunks. Mehr

05.02.2016, 18:43 Uhr | Rhein-Main

Neuer HR-Intendant gewählt Manfred Krupp rückt im März an die Spitze des Hessischen Rundfunks

Seine Wahl galt als sicher: Für das Amt des HR-Intendanten gab es mit Manfred Krupp nur einen Kandidaten. Jetzt hat ihn der Rundfunkrat des Senders gewählt – mit neun Gegenstimmen. Mehr

05.02.2016, 17:16 Uhr | Feuilleton

Horrende Rentenausgaben Öffentlich-rechtliche Rentneranstalt

Viel zu lange haben ARD und ZDF ihren Mitarbeitern üppige Renten versprochen. Nun ersticken die Sendeanstalten an den hohen Kosten – und schielen schon auf die Mehreinnahmen aus dem Rundfunkbeitrag. Mehr Von Lisa Nienhaus

02.02.2016, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Hessischer Rundfunk Wahl Manfred Krupps gilt als sicher

Am Freitag bestimmt der Rundfunkrat den neuen Intendanten des Hessischen Rundfunks. Eine Umfrage unter den Mitgliedern des Rundfunkrates zeigt, Manfred Krupp hast beste Chancen auf den Posten. Mehr Von Peter Lückemeier, Frankfurt

31.01.2016, 14:29 Uhr | Rhein-Main

HR-Intendant Helmut Reitze „Wir machen Hessen, Hessen, Hessen“

Seit 2003 hat der Journalist Helmut Reitze den Hessischen Rundfunk geführt. Mit Erfolg. Nun blickt er zurück. Im Interview spricht Reitze über Quoten, Qualität und die Lust der Menschen, sich zu beschweren. Mehr

05.01.2016, 10:26 Uhr | Rhein-Main

Kandidat für HR-Chefposten Manfred Krupp sorgt in Frankfurt für Eintracht

Es kann nur einen geben, sagt sich die Findungsgruppe des HR-Rundfunkrats. Sie benennt für die Nachfolge des Intendanten Helmut Reitze nur einen Kandidaten: Fernsehdirektor Manfred Krupp. Der kennt den Sender, und die Hessen kennen ihn. Mehr Von Michael Hanfeld

22.12.2015, 18:47 Uhr | Feuilleton

HR-Intendant Helmut Reitze tritt zurück

Nach fast dreizehn Jahren im Amt hat der Intendant des Hessischen Rundfunks seinen Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen angekündigt.  Mehr

13.11.2015, 16:04 Uhr | Feuilleton

Hessischer Rundfunk Mit der Wahrheit nimmt man es nicht so genau

Der Hessische Rundfunk bedauert, in mehreren Sendungen Rankings manipuliert zu haben. Doch seien gewisse Manipulationen im Prinzip in Ordnung, solange es für die Zuschauer transparent gemacht werde. Mehr Von Peter Lückemeier, Frankfurt

15.08.2014, 10:09 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Rundfunk Nur die Selbsthilfegruppe Führerscheinentzug fehlt

Diese Drombuschs: Einmal im Jahr tagt das oberste Kontrollgremium des Hessischen Rundfunks öffentlich - der Rundfunkrat. Von einem Ausschuss, der einen Querschnitt der gesamten hessischen Bevölkerung nachbilden will. Mehr Von Peter Lückemeier

27.07.2014, 14:55 Uhr | Rhein-Main

Online-Offensive der ARD Über drei Stufen müssen sie gehen

Nicht nur das Angebot von „tagesschau.de“ im Internet winken die ARD-Rundfunkräte durch, „sportschau.de“ und „boerse.ard.de“ auch. Kritik an der Online-Offensive scheint zwecklos, wie interne Papiere zeigen. Stattdessen stellt sich das Erste Persilscheine aus. Mehr Von Michael Hanfeld

16.03.2010, 12:27 Uhr | Feuilleton

Liveberichte aus Kontrollraum Hessische Verkehrslage noch aktueller

Schneller und präziser als bisher sollen Auto- und Lastwagenfahrer über Staus und Umleitungen informiert werden. Zu diesem Zweck wollen die Straßenverwaltung und der Hessische Rundfunk enger kooperieren - Liveberichte aus dem Kontrollraum inklusive. Mehr Von Hans Riebsamen

24.02.2010, 20:29 Uhr | Rhein-Main

Tarek Al-Wazir „HR schadet sich selbst“

Tarek Al-Wazir, Landesvorsitzender und Fraktionschef der Grünen im Landtag, hat einen Teil der beim Hessischen Rundfunk geplanten Einsparungen kritisiert. In einem Brief an HR-Intendant Helmut Reitze bittet der Politiker, drei der zahlreichen Sparvorschläge „zu überdenken und möglichst zu revidieren“. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

08.05.2009, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Der Fall Jürgen Emig Der HR und das Prinzip Verantwortung

Der einstige Sportchef des Hessischen Rundfunks, Jürgen Emig, ist verurteilt. Für Intendant Helmut Reitze aber ist das kein Grund aufzuatmen. Denn die Fehler liegen im System. Mehr Von Michael Hanfeld

02.10.2008, 16:39 Uhr | Feuilleton

Emig-Prozess Im Hessischen Rundfunk steigt die Nervosität

Am Dienstag wird voraussichtlich die Beweisaufnahme im Prozess gegen Jürgen Emig geschlossen. An der Bertramswiese in Frankfurt, dem Sitz des Hessischen Rundfunks, steigt die Nervosität. Für das Image, auch innerhalb der ARD, steht viel auf dem Spiel. Mehr Von Helmut Schwan

21.09.2008, 22:06 Uhr | Rhein-Main

Emig-Prozess Der Intendant weiß von nichts

HR-Intendant Helmut Reitze ist als Zeuge im Emig-Prozess kaum in die Bredouille geraten. Selbstkritik lässt er nur zart anklingen. Emigs mutmaßliche Finanzmanipulationen stellte er als Einzelfall dar. Mehr Von Helmut Schwan

03.09.2008, 19:22 Uhr | Feuilleton

Emig-Prozess HR-Intendant als Zeuge geladen

Der Intendant des Hessischen Rundfunks, Helmut Reitze, muss vor Gericht - als Zeuge. Dabei soll herauskommen, was er von den finanziellen Transaktionen des wegen Untreue angeklagten Sportjournalisten Jürgen Emig wusste. Mehr Von Helmut Schwan

23.08.2008, 21:22 Uhr | Rhein-Main

Prozess gegen Jürgen Emig Keine Abrechnung mit dem „System HR“

Der Prozess gegen den früheren HR-Sportchef Jürgen Emig beginnt am 4. August. Es geht um Sport, Geld und Betrug. Spannend wird die Frage, wer beim HR wie viel von den Machenschaften der Angeklagten wusste. Mehr Von Helmut Schwan

07.07.2008, 20:41 Uhr | Rhein-Main

Landtagswahl HR muss NPD-Wahlspot nicht senden

Die rechtsextreme NPD ist mit dem Versuch gescheitert, auf juristischem Weg die Ausstrahlung eines Wahlwerbespots im Hessischen Rundfunk zu erzwingen. Ein Gericht wies den Antrag der Partei auf einstweilige Verfügung gegen den Sender ab. Mehr

03.01.2008, 21:10 Uhr | Rhein-Main

HR-Affäre Intendant soll Schleichwerbung gebilligt haben

Der Intendant des Hessischen Rundfunks, Helmut Reitze, soll laut eines Medienberichts von Schleichwerbung und gekaufter Berichterstattung im Sender gewusst und diese gebilligt haben. Mehr

05.11.2007, 14:30 Uhr | Sport

Helmut Reitze und der NDR Zementi

Will Helmut Reitze NDR-Intendant werden oder will er es nicht? Zunächst dementierte der Chef des HR sein Interesse. Doch nach Plänen des NDR sollte er auch ohne Bewerbung auf den Posten gehoben werden. Nachdem das Gerücht öffentlich wurde, erklärte Reitze seinen endgültigen Verzicht. Mehr Von Michael Hanfeld

10.05.2007, 19:49 Uhr | Feuilleton

Journalismus Bürgerreporter im Netz

Das Internet wird langsam erwachsen. Was die Zukunft den regionalen Online-Aufritten bringen wird, wurde auf der Konferenz „Frankfurter Tag des Online-Journalismus“ diskutiert. Dabei wurden Möglichkeiten, aber auch Gefahren erkannt. Mehr Von Florian Leclerc

01.03.2007, 21:34 Uhr | Rhein-Main

Medien Marktführer FFH verliert Hörer - HR aber auch

Unter den hessischen Radioprogrammen bleibt Hit-Radio FFH das erfolgreichste. Es hat nach neuesten Zahlen aber wieder Hörer verloren. Gleiches gilt jedoch auch für HR3, HR4 und HR-Info - und noch viel mehr für Main FM. Mehr

18.07.2006, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Medien Digitales Antennen-Fernsehen für fast alle Hessen gestartet

Aus Hessisch Lichtenau ist beim Hessentag das digitale Antennen-Fernsehen (DVB-T) für fast alle Menschen im Bundesland gestartet worden. Allerdings schaut nur ein kleiner Teil der Bevölkerung über Antenne in die Röhre. Mehr

29.05.2006, 19:17 Uhr | Rhein-Main

Rundfunk ARD und ZDF wollen mehr Geld im Internet ausgeben

ARD und ZDF haben die Abschaffung der gesetzlich festgelegten Obergrenze für ihre Internet-Ausgaben gefordert. Derzeit dürfen die Sender 0,75 Prozent ihres Haushalts online investieren. Mehr

17.05.2006, 16:01 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z