Hausen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Hausen

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Rat der Religionen Moscheediskussion als Geburtshelfer

Die Pläne für einen Rat der Religionen gab es schon seit einigen Jahren. Doch wie notwendig ein solches Gremium ist, wurde vielen erst durch die Proteste gegen den Moscheebau in Hausen deutlich. Mehr Von Thomas Jansen

20.08.2008, 22:34 Uhr | Rhein-Main

Eschborn Börse baut sich einen gläsernen Würfel

Nüchtern und transparent wird das neue Gebäude, das die Deutsche Börse sich an die Mergenthalerallee in Eschborn baut. Ende Oktober soll der Grundstein gelegt werden, bis 2010 soll das auf Umweltfreundlichkeit getrimmte Gebäude fertig sein. Mehr Von Tim Kanning

15.08.2008, 10:17 Uhr | Rhein-Main

Hypothekenbanken Bauherren müssen jetzt feilschen

In den vergangenen Wochen haben die Hypothekenbanken ihre Margen ausgeweitet. Bauherren, die von den gesunkenen Kapitalmarktzinsen profitieren wollen, müssen mit ihren Banken feilschen. Denn diese geben ihre verringerten Finanzierungskosten nur zögerlich an die Kunden weiter. Mehr Von Stefan Ruhkamp

12.08.2008, 06:30 Uhr | Finanzen

Stadtpolitik Nadelstiche gegen Schwarz-Grün

Viele Parteien und Fraktionslose wollen der Römerkoalition in Frankfurt das Regieren schwermachen. Das gelang ihnen bisher am ehesten bei den Themen Moschee, Verkehr und Altstadt. Mehr Von Hans Riebsamen

27.07.2008, 22:56 Uhr | Rhein-Main

Umstrittenes Projekt Bürgerinitiative rügt Genehmigung von Moschee in Frankfurt

Die umstrittene Moschee in Frankfurt-Hausen darf gebaut werden. Die Stadt hat die Baugenehmigung erteilt. Der Grundstein soll im Herbst gelegt werden. Eine Bürgerinitiative sprach von einem Trauerspiel innerhalb des ganzen Prozesses der Islamisierung Deutschlands. Mehr Von Tobias Rösmann

22.07.2008, 16:10 Uhr | Rhein-Main

Ymos AG Mehr als 1100 Verfahren sind bislang anhängig

Das Offenbacher Arbeitsgericht verhandelt erneut wegen Streichung von Betriebsrenten bei der Ymos AG in Obertshausen. Dabei geht es um Beträge zwischen 30 und 200 Euro im Monat. Über 191 Klagen wurde entschieden - meist im Sinne der Betroffenen. Mehr Von Eberhard Schwarz

13.07.2008, 23:34 Uhr | Rhein-Main

Häuser der Mode in Eschborn Im Interims-Quartier sehnen sich Börsenleute nach Hausen

Der vorläufige Umzug in einen Trakt der Eschborner Häuser der Mode sorgt zumindest in Teilen der Belegschaft der Deutsche Börse AG für ziemlich schlechte Stimmung. Die Rede ist von Baulärm, defekten Aufzügen und versifften Teppichen. Mehr Von Jochen Remmert

25.06.2008, 11:13 Uhr | Rhein-Main

Schlangenbad Wasserkampf im Untertaunus

Eine Bürgerinitiative sperrt sich gegen "Fremdwasser" aus dem Ried und aus dem Rhein. Das kühle Nass soll nur aus dem eigenen Brunnen kommen. Doch der ist mit Kolibakterien belastet. Mehr Von Oliver Koch

19.06.2008, 22:10 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt-Hausen Moscheeverein rechnet mit baldiger Baugenehmigung

Von Sommer an will die türkisch-pakistanische Gemeinde ihr drei Millionen Euro teures Gebetshaus in Frankfurt-Hausen errichten - so Gott will. Es sei alles geregelt, sagt ein Sprecher. Das Planungsdezernat wartet derweil noch auf entscheidende Unterlagen. Mehr Von Tobias Rösmann

27.03.2008, 08:31 Uhr | Rhein-Main

Schwimmbäder Knapp acht Millionen Euro für zwei Freibäder

Die Schwimmstätten in Eschersheim und Hausen werden aufwendig renoviert. Zudem sind die im Bäderkonzept geplanten Einsparungen Makulatur: Das Minus der 13 Bäder bleibt zu hoch. Mehr Von Tobias Rösmann

03.03.2008, 20:48 Uhr | Rhein-Main

Gespräch mit Management Roth beißt auf Granit: Börse bleibt bei Umzugsplänen

Die Deutsche Börse beharrt auf dem Plan, bis 2010 ihre Konzernzentrale von Frankfurt ins benachbarte Eschborn verlagern. Daran hat auch der neueste Vorstoß von Frankfurts Stadtoberhaupt Roth (CDU) nichts geändert. 115 Mitarbeiter sollen aber in Frankfurt bleiben. Mehr

11.02.2008, 18:32 Uhr | Rhein-Main

Wertpapiergeschäft Die Erfolgsstory der Deutschen Börse kann weiter gehen

Die Deutsche Börse zieht um. Dadurch spart sie in den nächsten Jahren Mietkosten und Steuern. Analysten erhöhten deshalb ihre Gewinnprognosen und Investoren freuen sich: Am Montag führte der Wert im Dax die Gewinnerlisten an. Mehr

14.01.2008, 15:23 Uhr | Finanzen

Umzug der Deutschen Börse Eschborn kann die Türklinken vergolden

Die Deutsche Börse spart durch den Umzug von Frankfurt nach Eschborn im Jahr gut 20 Millionen Euro an Gewerbesteuern. Der Sprung von der Finanzmetropole ins Umland hat zudem weitere Folgen: Er befeuert eine Diskussion um eine Regionalreform. Mehr Von Mechthild Harting

14.01.2008, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Finanzplatz Deutsche Börse zieht nach Eschborn

Die Deutsche Börse zieht um: Um Gewerbesteuern zu sparen, will der Konzern seine Frankfurter Zentrale aus dem Stadtteil Hausen ins benachbarte Eschborn verlagern. Mehr

11.01.2008, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Religion Frankfurter Magistrat verteidigt Moscheebau-Vorhaben

Ob in Frankfurt-Hausen eine weitere Moschee gebaut wird, ist Sache des Bau- und Planungsrechts. Das hat Stadtoberhaupt Roth vor Bürgern hervorgehoben. Als Standort der Moschee ist ein Mischgebiet ausgesucht, in dem solche Bauten erlaubt sind. Mehr

06.12.2007, 22:09 Uhr | Rhein-Main

Interview mit Wolfgang Hübner „Ich vertrete die Sorgen von Bürgern guten Gewissens“

Von Anfang an steht Wolfgang Hübner an der Seite der Bürgerinitiative gegen den Moscheebau in Hausen. Er spricht von politischem Versagen: Die Integrationspolitik im Römer sei zu primitiv. Mehr

14.11.2007, 18:01 Uhr | Rhein-Main

Peter Steinacker im Gespräch „Christen dürfen Ängste nicht schüren“

Peter Steinacker steht an der Spitze der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Er ist überzeugt, dass der geplante Moscheebau in Frankfurt-Hausen keine negativen Folgen haben wird. Mehr

06.11.2007, 20:58 Uhr | Rhein-Main

NPD-Demonstration in Hausen Ein Stadtteil als Sperrgebiet

Frankfurt-Hausen im Ausnahmezustand. Schon zum zweiten Mal demonstriert die NPD im Stadtteil. Überall Absperrungen, Hubschrauberlärm. Wie hält man das aus, wenn man hier wohnt? Mehr Von Florian Leclerc

21.10.2007, 18:31 Uhr | Rhein-Main

Umfangreiche Polizeikontrollen Protest gegen rechten Aufmarsch in Frankfurt

In Frankfurt haben bis Samstagmittag mehrere hundert Menschen gegen Rechtsextremisten protestiert. Die NPD hatte zuvor zu einem Marsch gegen den geplanten Moscheebau in Hausen aufgerufen. Laut Polizei sind einige linke Demonstranten verhaftet worden, die mit Steinen und Kastanien warfen. Mehr

20.10.2007, 17:15 Uhr | Rhein-Main

NDP-Demonstration Routen der Demonstrationszüge

Wegen der Demonstration der NPD in Hausen und der erwarteten Gegendemonstration sperrt die Polizei den Stadtteil weiträumig ab. Der Verkehr wird am Samstag zwischen 11 und 21 Uhr stark eingeschränkt sein oder zeitweise zum Erliegen kommen. Mehr

19.10.2007, 19:25 Uhr | Rhein-Main

Rechtsextremismus Gerichtshof: NPD darf in Frankfurt auf die Straße gehen

Die Demonstration der NPD gegen den Bau einer Moschee im Frankfurter Stadtteil Hausen darf am Samstag ebenso stattfinden wie eine Kundgebung der Republikaner in Rüsselsheim aus ähnlichem Anlass. Dies hat der Verwaltungsgerichtshof entschieden. Mehr Von Helmut Schwan

19.10.2007, 10:43 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Römerbergbündnis will in Hausen demonstrieren

Das Frankfurter Römerbergbündnis will am 20. Oktober im Frankfurter Stadtteil Hausen für das Recht auf Religionsfreiheit demonstrieren. An diesem Tag plant auch die NDP in Hausen einen Aufmarsch. Mehr Von Hans Riebsamen

06.10.2007, 08:01 Uhr | Rhein-Main

Moscheestreit Stadtparlament in Frankfurt für Moschee

Das Frankfurter Stadtparlament hat mit einem Votum den Bau der geplanten Moschee in Frankfurt-Hausen unterstützt. Außerdem verurteilten die Abgeordneten die vorgesehen Demonstration der NPD gegen den Moscheebau. Mehr Von Tobias Rösmann

05.10.2007, 21:21 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Linke wollen wieder gegen NPD demonstrieren

Am 20. Oktober könnte Frankfurt wieder wie am 7. Juli Schauplatz einer Konfrontation von Rechtsextremisten und linken Gegendemonstranten werden. Dort will die NPD unter anderem gegen den geplanten Bau einer Moschee demonstrieren. Mehr Von Hans Riebsamen

03.10.2007, 08:53 Uhr | Rhein-Main

Moschee-Streit Rumoren im Ramadan

Über den Bau einer neuen Moschee in Frankfurt-Hausen wird heftig diskutiert. Im kleinen Stadtteil Hausen haben viele Menschen Angst vor einer dritten Moschee. Unruhe macht sich breit. Mehr Von Tobias Rösmann

01.10.2007, 11:01 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z