Hans-Jürgen Irmer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z. Woche exklusiv Zweifel an Verfassungstreue von Linkspartei und AfD

Sowohl die Linkspartei als auch die AfD verträten in Teilen Inhalte, die mit der Demokratie nicht vereinbar seien, sagt der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer. Gegenüber der F.A.Z. Woche erklärt er: „Die Linkspartei sind für mich Kommunisten.“ Mehr

28.02.2018, 09:30 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Hans-Jürgen Irmer

1 2 3  
   
Sortieren nach

Streit in Frankfurt Darf Cohn-Bendit die deutsche Einheit feiern?

Der Grüne Daniel Cohn-Bendit soll am 3. Oktober als Festredner in der Frankfurter Paulskirche sprechen – und die CDU am Main schäumt über vor Erregung. Was hinter dem Streit um Cohn-Bendits Auftritt steckt. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

09.09.2016, 15:47 Uhr | Politik

Hessens Parteien gegen die AfD „Phrasen und kein Inhalt“

Die Parteien in Hessen beabsichtigen, die AfD bloßzustellen. Kurz vor den Landtagswahlen haben sie sich dafür ausgesprochen, sich offensiv mit der Partei auseinanderzusetzen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

11.03.2016, 13:19 Uhr | Rhein-Main

Streit um CDU-Politiker Irmer Boykott im Vertriebenen-Ausschuss

Im Landtags-Unterausschuss für Heimatvertriebene bleiben diese Woche Stühle leer. Aus Protest gegen den Vorsitzenden Irmer boykottiert die Opposition das Gremium. Eine weitere Etappe im Streit um die Äußerungen des CDU-Abgeordneten. Mehr

16.02.2016, 17:08 Uhr | Rhein-Main

Hans-Jürgen Irmer CDU-Politiker schreibt Leitartikel für rechtsnationale Zeitung

Der CDU-Abgeordnete Irmer schreibt für die rechtsnationale Junge Freiheit und fordert einen Aufnahmestopp für Asylbewerber. In der hessischen CDU ist er schon heute isoliert – trotzdem will er für den Bundestag kandidieren. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

11.02.2016, 17:50 Uhr | Politik

„Gefährlicher Populismus“ Irmer wieder hart kritisiert

Der CDU-Abgeordnete Irmer ist für seine Ausfälle gegen Ausländer, den Islam oder Homosexuelle bekannt. Nach einem aktuellen Interview zu Flüchtlingen kritisieren auch die mitregierenden Grünen den Oberstudienrat. Mehr

29.09.2015, 20:10 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge in Wetzlar Wirbel um Unterkunft in THW-Halle

Das Technische Hilfswerk Wetzlar spricht sich gegen die Aussagen des CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer aus. Dieser hatte die Notunterkunft auf dem Gelände des THW als falsche Entscheidung kritisiert. Mehr

15.09.2015, 18:37 Uhr | Rhein-Main

Wegen Flüchtlingspolitik Grünen-Abgeordnete verlässt ihre Fraktion

Beim Thema Flüchtlinge sieht sie sich von ihrer Partei nicht mehr vertreten: Mürvet Öztürk, Sprecherin für Migrationspolitik, verlässt die Grünen-Fraktion. Und die Opposition spekuliert schon über weitere Wackelkandidaten. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

08.09.2015, 16:54 Uhr | Rhein-Main

Umstrittener CDU-Politiker Irmer will für Bundestag kandidieren

Der Bildungsexperte Hans-Jürgen Irmer will Hessen den Rücken kehren. Hier gab er erst vor einigen Monaten seine Ämter auf, weil die Kritik an ihm zu groß geworden war. Mehr

10.07.2015, 16:12 Uhr | Rhein-Main

Kein Bereuen der Aussagen SPD fordert Rückzug Irmers von Ausschussvorsitz

Nach dem jüngsten Interview von CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer hält die SPD ihn für einen Überzeugungstäter. Damit sei er nicht mehr tragbar und solle den Vorsitz des Ausschusses für Heimatvertriebene und Flüchtlinge abgeben. Mehr

30.03.2015, 23:41 Uhr | Rhein-Main

Nach Ausfällen gegen Ausländer CDU hält an Irmer fest

Hans-Jürgen Irmer bleibt der Vorsitzende des Flüchtlingsausschusses, so hat eine schwarz-grüne Mehrheit im Landtag für ihn gestimmt. Kritik ließ nicht lange auf sich warten. Mehr

24.02.2015, 19:15 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlings-Ausschuss Abgeordnete macht Front gegen Irmer

Der Fall Irmer ist für die Regierungsparteien noch nicht ausgestanden. Die Grünen-Abgeordnete Öztürk stellt sich offen gegen Irmer als Vorsitz im Flüchtlings-Ausschuss. Mehr

11.02.2015, 18:59 Uhr | Rhein-Main

Landtag kanzelt Irmer ab SPD: „Sind das schäbige Verhalten leid“

Schon oft hat der Landtag über Hans-Jürgen Irmer gestritten. Nun gibt der CDU-Rechtsaußen seine Fraktionsämter auf. Manche fürchten seine Rückkehr als „freien Radikalen“. Mehr

05.02.2015, 14:08 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Die Wiederkehr der Politik

Volker Bouffier eifert dem großen Vorbild Angela Merkel nach. Politik im Weichzeichner und viel Konsens. Doch mit der Künzeller Erklärung scheint die hessische CDU andere Töne anzuschlagen. Mehr Von Matthias Alexander

03.02.2015, 18:24 Uhr | Rhein-Main

Linkspartei „Irmer aus Fraktion ausschließen“

Der Rücktritt ist ihnen nicht genug: Die SPD im hessischen Landtag fordert, Hans-Jürgen Irmer weitere Ämter zu entziehen. Die Linkspartei geht noch weiter. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

03.02.2015, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Irmer in der CDU fehl am Platz

Hans-Jürgen Irmer hat nicht mehr viele Freunde in der CDU. Und auch seine kruden Ansichten zu Ausländern, Muslimen und Homosexuellen passen nicht recht zu einer Partei mit dem Attribut christlich. Mehr Von Ralf Euler

02.02.2015, 22:00 Uhr | Rhein-Main

Nach Rücktritt Was Irmers Rückzug auslöste

Die Kritik an einem Artikel samt Anzeige im „Wetzlar-Kurier“ sorgten für den Rücktritt des umstrittenen CDU-Bildungspolitikers Hans-Jürgen Irmer. Doch was genau stand darin? Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

02.02.2015, 09:00 Uhr | Rhein-Main

CDU-Politiker Irmer Ein streitbarer Kopf

Konservativer, Rechtsausleger oder Hassprediger: Hans-Jürgen Irmer (CDU) hat viele Titel. Er ist ein Mann mit klaren Überzeugungen, die jedoch häufig für handfeste Eklats sorgen. Ein Porträt eines Zurückgetretenen. Mehr

01.02.2015, 18:50 Uhr | Rhein-Main

Nach interner Kritik Hessischer CDU-Bildungspolitiker Irmer tritt zurück

Der hessische CDU-Politiker Hans-Jürgen Irmer ist zurückgetreten, nachdem er intern abermals scharf attackiert worden ist. Der Zündstoff dieses Mal: Eine von ihm herausgegebene Publikation zu Islamismus. Mehr

31.01.2015, 19:10 Uhr | Rhein-Main

Umstrittene Proteste Bouffier warnt vor Pegida

Dumpfe Angstparolen und Ausgrenzung seien nicht zu tolerieren, sagte Ministerpräsident Bouffier am Dienstag im Landtag. Eigentlich ging es da um den Haushalt. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

17.12.2014, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Irmers Erklärung Die CDU ruhe in Frieden

Der Abgeordnete Irmer entschuldigt sich für missverständliche Standpunkte, obgleich sie doch gerade so unmissverständlich waren. Gehört Meinungsfreiheit noch zu Deutschland? Mehr Von Jasper von Altenbockum

03.11.2014, 16:55 Uhr | Politik

CDU-Politiker macht Rückzieher Homosexualität gehört zur Realität

Der umstrittene hessische CDU-Abgeordnete Hans-Jürgen Irmer hat seine missverständlichen Äußerungen zur Homosexualität bedauert. Jeder Mensch habe das Recht auf freie Entfaltung seiner sexuellen Orientierung, heißt es nun in einer Erklärung Irmers. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

03.11.2014, 14:12 Uhr | Politik

CDU-Politiker Irmer Jusos und Grüne Jugend fordern den Rücktritt

Wieder ruft CDU-Abgeordneter Hans-Jürgen Irmer mit seinen Bemerkungen Kritik hervor. Die Jungsozialisten und die Grüne Jugend Hessen sehen ihn als Hetzer und fordern den Rücktritt. Mehr

22.10.2014, 20:28 Uhr | Rhein-Main

Heftige Kritik an Irmer In einer Reihe mit Hetzparolen

Der CDU-Abgeordnete Irmer steht wegen seiner Äußerungen über Homosexualität im Kreuzfeuer der Kritik. Hessens Landesschülerrat boykottierte bereits die Zusammenarbeit mit dem CDU-Bildungsexperten. Mehr

20.10.2014, 20:12 Uhr | Rhein-Main

Trotz Bildungsgipfels Schulstreit statt Schulfrieden im Landtag

In der Bildungsdebatte prallen im Parlament alte Argumente aufeinander. Der angestrebte Schulfrieden in Hessen scheint in weiter Ferne. Mehr

23.09.2014, 19:53 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z