Gründonnerstag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bedeutungen eines Wortes Hey, du Opfer!

Überall dasselbe Wort: auf dem Schulhof, in der Kirche, vor Gericht, bei #MeToo. Aber mal geht es um Ohnmacht, mal um Helden. Eine Spurensuche. Mehr

22.04.2019, 21:12 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Gründonnerstag

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Wohnungen in Offenbach 8,5 Millionen Euro für Goethe-Viertel

Bezahlbare Wohnungen sind im Ballungsraum rar. Das betrifft sogar Offenbach. Mit geförderten Wohnungen will das Land Hessen die Not lindern. Mehr Von Jochen Remmert

22.04.2019, 14:38 Uhr | Rhein-Main

Deutsche Eishockey Liga Mannheim schlägt in München zurück

Die erste Partie der Finalserie ging an die Münchner. Doch beim zweiten Duell gleichen die Mannheimer nach Siegen aus. Den Adlern gelingt ein deutlicher Sieg beim Meister der vergangenen drei Spielzeiten. Mehr

20.04.2019, 22:41 Uhr | Sport

Frankfurt im Halbfinale „Wahnsinnig geil und einfach unglaublich“

Beim emotionalen Einzug ins Halbfinale der Europa League erlebt die Eintracht einen Feiertag vor dem Feiertag. Die Begeisterung ist riesig. Vor allem zwei Spieler ragen heraus beim Sieg über Benfica. Mehr Von Tobias Rabe, Frankfurt

19.04.2019, 08:30 Uhr | Sport

Frankfurter Flughafen Dieses Mal ohne verlorene Zeit in der Warteschlange

Unmittelbar vor Ostern ist es am Frankfurter Flughafen noch einmal etwas voller geworden. Am Gründonnerstag wollten laut Fraport mehr als 210.000 Passagiere das größte deutsche Drehkreuz nutzen. Auch am Wochenende soll es voll werden. Mehr Von Jochen Remmert

18.04.2019, 16:46 Uhr | Rhein-Main

Börse Die Anleger zögern vor Ostern

Der Dax stabilisiert sich kurz vor den Feiertagen. Wirecard-Anteile verlieren derweil an Wert kurz bevor ein wichtiges Verbot fällt. Mehr

18.04.2019, 12:02 Uhr | Finanzen

Benfica-Star Joao Felix Das Jahrhunderttalent

Beim Benfica-Sieg über Eintracht Frankfurt überragte vor allem ein Spieler. Der ist gerade einmal 19 Jahre alt und trägt eine Zahnspange. Warum genau gilt der Portugiese Joao Felix als „eine der heißesten Aktien seit Ronaldo“? Mehr Von Marc Heinrich, Lissabon

12.04.2019, 15:35 Uhr | Sport

Fasten auf Schwäbisch Wie man mit Maultaschen das Fleischverbot der Fastenzeit umging

Maultaschen gelten als traditionelles Fastengericht – obwohl sich in der Füllung Fleisch verbirgt. Auch wer die Nudeltasche erfunden hat, weiß niemand so genau. Eine Spurensuche. Mehr

02.04.2019, 11:10 Uhr | Stil

Papst Franziskus Ein neuer Ton gegenüber dem Islam

Beziehungen zur islamischen Welt haben einen festen Platz auf der päpstlichen Agenda. Doch so weit wie Papst Franziskus ging noch keiner: Er betet nicht nur in einer Moschee, sondern bereist bald zum siebten Mal ein islamisches Land. Mehr Von Thomas Jansen

04.02.2019, 06:53 Uhr | Politik

Zwei Mittelalter-Ausstellungen Was trieb den Kaiser nach Crotone?

Die Welt des Chronisten Thietmar ist uns nah wie eine Kinderzeichnung: Zwei Ausstellungen in Merseburg und Memleben führen ins Hochmittelalter – doch nur eine von beiden lässt die Epoche sprechen. Mehr Von Andreas Kilb

29.07.2018, 21:18 Uhr | Feuilleton

1968 in der F.A.Z. Ein Stalinist im Feuilleton

Zwischen Kriegsberichterstattung und Reportage: In der Redaktion der F.A.Z. fanden die Ereignisse des Jahres 1968 ein ebenso lebhaftes wie geteiltes Echo. Auch intern wurde die Machtfrage gestellt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Peter Hoeres

04.05.2018, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Vatikan korrigiert Die Hölle existiert doch

Im Gespräch mit einem Journalisten soll Franziskus gesagt haben, dass es die Hölle nicht gebe, sondern bloß „die Auslöschung sündhafter Seelen.“ Der Vatikan sieht sich zu einer Richtigstellung veranlasst. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

03.04.2018, 17:05 Uhr | Gesellschaft

Medienpolitik Demokratischer Witz im Land der Narren

Posse mit dickem Ende: Das Oberverwaltungsgericht in Koblenz weist die Beschwerde gegen die Wahl des Landesmedienchefs ab – und rügt den Beschwerdeführer. Mehr Von Michael Hanfeld

02.04.2018, 13:35 Uhr | Feuilleton

Osterprozession auf Sizilien Im Tränental der Melodien

Die einen sind gerührt, die anderen erschöpft: Die Osterprozession in Trapani bringt die sizilianischen Männer an ihre Grenzen – und zum Weinen. Mehr Von Andreas Schlüter

30.03.2018, 17:28 Uhr | Reise

Debatte um deutsche Identität Der Karfreitag gehört zu Deutschland

In der christlichen Religion wird nicht die erhabene Stärke eines allmächtigen Gottes verehrt, sondern ein verlassen am Kreuz hängender Sterbender. Dieses Kreuz ist auch eine Absage an breitbeinige Behauptungen eigener Christlichkeit. Denn wer sich auf das Christentum beruft, kann sich nicht gleichzeitig vom Leid der Welt abgrenzen. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Bingener

30.03.2018, 09:48 Uhr | Politik

Wechselhaftes Wochenende Die Ostereiersuche fällt ins Wasser

Das Osterwochenende wird bei höchstens zehn Grad und Regen eher ungemütlich. Im Norden kann es sogar schneien. Nach dem wechselhaften Wochenende soll aber endlich der Frühling vor der Tür stehen. Mehr

29.03.2018, 15:14 Uhr | Gesellschaft

Horror-Nachlass Der Staat erbt den Schrott

Wenn alle Nachkommen das Erbe ausschlagen, geht der Nachlass an den Staat. Der muss sich dann mit einsturzgefährdeten Häusern und verseuchten Böden rumschlagen. Mehr Von Christoph Schäfer

27.01.2018, 22:23 Uhr | Wirtschaft

Überreste einer Kleinstadt In den Ruinen von Küstrin

An der Oder kann man die Überreste einer deutschen Kleinstadt besichtigen. Der Krieg hat sie zermalmt. Aber viele Keller sind erhalten und erzählen Geschichten der früheren Hausbewohner. Wenn man nur ein bisschen gräbt. Mehr Von Peter Carstens

19.11.2017, 20:54 Uhr | Politik

Kommentar Die Seewind-Sensation

Zum ersten Mal verzichtet ein Windenergie-Projekt auf Staatsgeld. Die Zeit der Ökostrom-Förderung geht langsam zu Ende. Doch die Bürger werden noch jahrelang zu viel bezahlen – weil die Politik einen Fehler gemacht hat. Mehr Von Andreas Mihm

13.04.2017, 22:36 Uhr | Wirtschaft

Rote Armee Fraktion 1977 Zu viel über Täter, zu wenig über Opfer

Anlässlich des 40. Jahrestages der Terrorwelle, die oft als Deutscher Herbst bezeichnet wird, hat der Journalist Butz Peters in seinem Buch 1977. RAF gegen Bundesrepublik einen Überblick vorgelegt, in dem er die Verbrechen dieser linksterroristischen Gruppierung vorstellt. Mehr Von Christopher Dowe

13.02.2017, 12:38 Uhr | Politik

Wohnungseinbrüche „Seitdem habe ich Angst“

Nach einem Einbruch sieht das Opfer die Welt mit anderen Augen. Nun sollen neue Strategien und eine Software die Aufklärung verbessern. Mehr Von Katharina Iskandar

05.08.2016, 14:18 Uhr | Rhein-Main

Parteiinterne Querelen Die existenzielle Schlacht der Saar-AfD

Selbst der Bundes-AfD ist der Landesverband an der Saar zu weit rechts. Noch ist nicht über seine Zwangsauflösung entschieden. Nun stellten sich die saarländischen Delegierten mit großer Mehrheit hinter ihren umstrittenen Vorsitzenden. Mehr Von Timo Frasch, Völklingen

17.04.2016, 20:09 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Papst Franziskus und sein Kampf gegen verhärtete Herzen

Wie vor 2000 Jahren, als die meisten der Kreuzigung Jesu ungerührt zusahen – so begreift Papst Franziskus die heutige Welt. Kommende Woche will er zu Flüchtlingen nach Lesbos reisen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

06.04.2016, 19:29 Uhr | Politik

Vojislav Šešelj Die böse Ballerina

Vojislav Šešelj soll im Jugoslawienkrieg unzählige Verbrechen begangen haben. Eine Spirale der Grausamkeiten. Heute ist er noch immer aktiver Politiker. Und sich keiner Schuld bewusst. Eine Begegnung. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

30.03.2016, 17:19 Uhr | Politik

Günstig tanken Pünktlich nach Ostern wird das Benzin wieder billiger

Früher schwankten die Benzinpreise im Wochenrhythmus, auch zu Ostern wurde es wieder teurer. Inzwischen muss der Autofahrer aber vor allem auf die richtige Uhrzeit achten, um günstig zu tanken. Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.03.2016, 08:20 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z