Griesheim: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aggression in Freibädern Vorsicht am Beckenrand

Gewalt in Freibädern macht in diesem Sommer Schlagzeilen. Warum eskalieren Konflikte am Pool? Und sind Frauen dort noch sicher? Wir haben uns am Beckenrand umgesehen. Mehr

29.07.2019, 06:09 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Griesheim

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Dieselloks Klassische Kraftpakete

Für das Rangieren der Intercity-Züge im Frankfurter Hauptbahnhof sind bis zu vier alte Dieselloks im Einsatz. Die zuverlässigen Arbeiter der Baureihe V 60 sind mehr als 50 Jahre alt. Mehr Von Peter Thomas

25.06.2019, 16:16 Uhr | Technik-Motor

Wie ein Brandbrief Bilanz eines Lehrerinnenlebens

An Brennpunktschulen läuft viel falsch. Alle wissen es. Aber Lehrerinnen und Lehrer trauen sich oft erst als Ruheständler, offen zu sprechen. Mehr Von Susanne Kusicke

23.05.2019, 16:21 Uhr | Politik

Straßenverkehr Musiker verliert Equipment

Ein betrunkener Autofahrer hat nicht nur sein Musikequipment in der Nacht zum Sonntagmorgen verloren, sondern auch seinen Führerschein. Mehr

19.05.2019, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Schüler aus Migrationsfamilien „Dann züchten wir uns neue Hartz-IV-Empfänger heran“

Zwei Schulen in Frankfurt und Ludwigshafen: Fast alle Schüler haben Migrationshintergrund, ein großer Teil hat keinen deutschen Pass. Damit ihre Integration gelingt, braucht es mehr Unterstützung durch die Politik, fordern Schulleiter. Mehr Von Julian Staib, Ludwigshafen / Frankfurt

07.05.2019, 06:24 Uhr | Politik

Trotz Aus für Chemiebetriebe Frankfurt-Griesheim bleibt Industriestandort

In den letzten Chemiebetrieben im Industriepark Frankfurt-Griesheim gehen bald die Lichter aus. Dennoch bleibt das Werk ein Standort für die Industrie. Störfallbetriebe inklusive. Das engt den stadtplanerischen Spielraum ein. Mehr Von Thorsten Winter

10.04.2019, 17:55 Uhr | Rhein-Main

Firmen stellen Betrieb ein Chemische Produktion im Industriepark Griesheim vor dem Aus

Das Unternehmen Weylchem stellt den Betrieb im Industriepark Frankfurt-Griesheim ebenso ein wie die Schwester Allessa. Es ist auf diesem Gelände der letzte Großkunde aus der produzierenden chemischen Industrie, die dort seit 163 Jahren vertreten ist. Mehr Von Thorsten Winter

08.04.2019, 14:07 Uhr | Rhein-Main

Fahndung mit Hubschrauber Kupferdiebe auf Friedhof festgenommen

Die Polizei hat drei Männer auf einem Friedhof in Griesheim ertappt, die Kupfer von Gräbern abmontiert haben. Bereits vor etwa einer Woche wurde Kupfer von einem Friedhof in Griesheim entwendet. Mehr

05.04.2019, 11:14 Uhr | Rhein-Main

Industriepark Griesheim Genehmigungsverfahren für lange erhofftes Reservekraftwerk

Seit Jahren geht die Zahl der Mitarbeiter im Industriepark Griesheim in Frankfurt zurück. Auch gibt es dort nur noch wenige größere Betriebe. Nun aber nimmt eine große Neuansiedlung Gestalt an. Mehr Von Thorsten Winter

08.01.2019, 14:56 Uhr | Rhein-Main

Darmstadt Unfall von Straßenbahn mit Kleintransporter

In Griesheim bei Darmstadt stieß ein Kleintransporter mit einer Straßenbahn zusammen. Vier Personen wurden verletzt, davon zwei schwer. Es kommt zu Sperrungen und Staus. Mehr

07.12.2018, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zu Standort-Kritik Frankfurt braucht alle Industrieparks für Chemiebetriebe

Den Industriepark Griesheim als Chemie-Standort in Frage zu stellen, geht zu weit. Vor Wohnhäusern gab es dort Chemieproduktion. Und Frankfurt hat ohnehin zu wenige Fläche für die Industrie, nicht zu viele. Mehr Von Thorsten Winter

15.11.2018, 20:30 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Unernst, Tragisch, Verlogen

Die Debatte um die Verlegung des Industrieparks Griesheim nach einem Säureunfall. Der Tod eines Jugendlichen, der einem anderen das Leben rettete. Und Thomas Middelhoff, der sich als „arrogantes Arschloch“ bezeichnet. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Haupwache. Mehr Von Werner D‘Inka

15.11.2018, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Chemieunfall in Frankfurt „Betriebe nach Höchst verlegen“

Nach dem Salzsäureunfall im Industriepark Frankfurt-Griesheim wird die alte Forderung laut, Chemiebetriebe nach Höchst zu verlagern. Der Chef des Unternehmens glaubt nach seinen Worten aber nicht, dass jemand diese Idee ernsthaft verfolgt. Mehr Von Katharina Iskandar und Thorsten Winter

14.11.2018, 09:23 Uhr | Rhein-Main

Salzsäure-Dämpfe entwichen Entwarnung nach Chemieunfall im Industriepark

Durch Sirenengeheul werden die Menschen in den Frankfurter Stadtteilen Griesheim und Nied aus dem Schlaf gerissen. Im Industriepark Griesheim ist eine Chemikalie aus einem Lastwagen-Container ausgetreten. Mehr

13.11.2018, 08:08 Uhr | Rhein-Main

Sozialer Brennpunkt Kosmetik für die Ahornstraße

Einladend sieht anders aus: Die Ahornstraße gilt in Frankfurt als sozialer Brennpunkt. Doch die Zeiten der „No-go-Areas“ sollen endlich der Vergangenheit angehören. Mehr

22.07.2018, 19:05 Uhr | Rhein-Main

EU-Bankenaufsicht Regulierungslawine überrollt die kleinen Banken

Die Struktur am deutschen Bankenmarkt halten Brüssel und die EZB für zersplittert. Darunter leiden Sparkassen und Volksbanken. Nun hoffen sie auf Lockerungen der Vorgaben. Mehr Von Markus Frühauf

06.07.2018, 07:44 Uhr | Finanzen

Gesperrter S-Bahn-Tunnel Funkenflug und Wutausbruch

Weil der S-Bahn-Tunnel gesperrt ist, müssen sich die Fahrgäste andere Wege in die Innenstadt suchen. Bahn-Mitarbeiter helfen ihnen dabei. Ärger gibt es trotzdem. Mehr Von Tobias Schrörs

26.06.2018, 11:43 Uhr | Rhein-Main

Bahnwerk im Dauereinsatz Nächtliche Schnellkur für ICE 406

Im Griesheimer Bahnwerk wird auch dann gearbeitet, wenn der Zugverkehr Pause hat. Bevor eine reparierte Bahn wieder in Dienst gestellt wird, kommt ein besonderer Lokführer zum Einsatz. Mehr Von Nils Westerhaus

25.06.2018, 19:22 Uhr | Rhein-Main

Problemhunde Wenn der beste Freund zubeißt

Immer wieder werden Menschen von aggressiven Hunden verletzt oder getötet. Im Odenwald bekommen problematische Vierbeiner nun eine neue Chance. Doch das geht nicht ohne Regeln. Mehr Von Jennifer Gliemann

03.05.2018, 16:09 Uhr | Rhein-Main

Umweltschützer Thomas Schlimme „Störfallbetriebe von Griesheim nach Höchst verlagern“

Mindestens 500 Meter sollen künftig zwischen Frankfurter Industrieparks und neuen Wohnungen liegen. Umweltschützer Thomas Schlimme hält es für willkürlich, den Abstand von den Grenzzäunen aus zu messen. Zudem sieht er noch andere Mängel. Mehr Von Thorsten Winter

21.03.2018, 19:43 Uhr | Rhein-Main

Patisseurin mit Doktortitel Spritztüte statt Mikroskop

Backen ist Physik, backen ist Chemie. Anna Reckmann war Chemikerin und hat ein Labor geleitet. Heute ist sie Patissière. Und erforscht in ihrer eigenen Firma die Möglichkeiten, unterschiedliche Aromen auf kleinem Platz zu kombinieren. Mehr Von Thorsten Winter

04.03.2018, 22:25 Uhr | Rhein-Main

Chemieunfall vor 25 Jahren „Gelber Regen“ verätzt das Klima zu den Nachbarn

Heute vor 25 Jahren kam es im Werk Frankfurt-Griesheim der Hoechst AG zu einem der schwersten Chemieunfälle Deutschlands. Der Umgang mit dem Vorfall hat die Informationspolitik der Branche verändert. Mehr Von Mechthild Harting

22.02.2018, 19:01 Uhr | Rhein-Main

Industriepark Griesheim „Die Chemische“ weiter im Wartestand

Autobahnen in der Nähe und ein eigener Gleisanschluss: Der Industriepark Griesheim hat einiges zu bieten. Doch hapert es mit Neuansiedlungen. Der Eigentümer hat aber wenig Druck. Das liegt an einem 50 Jahre alten Vertrag. Mehr Von Thorsten Winter

06.12.2017, 20:16 Uhr | Rhein-Main

Warum wählt jemand AfD? Als gäbe es nur ein Thema

Im Frankfurter Westen wählen überproportional viele Bürger die AfD. Auch vor der Bundestagswahl schimpfen sie über „die Flüchtlinge“. Warum eigentlich? Mehr Von Rainer Schulze

21.09.2017, 15:05 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Equinix eröffnet siebtes Rechenzentrum FR6

Der Bedarf an Rechenkapazität wächst stetig. Vor allem durch die Nutzung mobiler Geräte. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

30.06.2017, 16:02 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z