Gießen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Interview-Reihe „Auf ein Wort“ Wir brauchen mehr Parkplätze

Mathis Ronzheimer wird in seinem Studium als Allrounder im Bereich Social-Media ausgebildet. Über die heikle Parkplatzsituation an seiner Uni und Konfettikanonen in seiner Freizeit erzählt er im Kurzinterview. Mehr

25.06.2019, 14:23 Uhr | Karriere-Hochschule

Alle Artikel zu: Gießen

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Rund 200 Anwohner betroffen Weltkriegsbombe in Gießen gefunden

Bei Bauarbeiten in Gießen wurde am Freitag eine 50-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Sie soll noch am Abend entschärft werden. Mehr

05.04.2019, 20:35 Uhr | Rhein-Main

Demos vor „Pro Familia“-Büros Bündnis fordert Schutzzonen um Beratungsstellen

Immer wieder demonstrieren Abtreibungsgegner vor Beratungsstellen von „Pro Familia“. Ein Frankfurter Bündnis fordert nun Schutzzonen, so wie sie die Stadt Gießen prüft. Mehr

26.02.2019, 18:04 Uhr | Rhein-Main

Bei Zustimmung zu 219a Ärztin Kristina Hänel will vor das Bundesverfassungsgericht ziehen

Stimmt der Bundestag an diesem Nachmittag der Änderung des Paragraphen 219a zu, will die Ärztin Kristina Hänel vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Hänel stieß vor über einem Jahr die Debatte über die Information über Abtreibungen an. Mehr

21.02.2019, 16:14 Uhr | Politik

Kurse für mutige Helfer Für Zivilcourage braucht es keine Superhelden

Damit Zeugen von Konflikten oder Straftaten richtig eingreifen und nicht selbst zu Opfern werden, gibt es spezielle Kurse. Diese zeigen: Auch Helfen will gelernt sein - ist aber einfacher, als viele denken. Mehr

22.01.2019, 11:42 Uhr | Rhein-Main

Teurer Rechenfehler Stadt Gießen verwechselt brutto mit netto

Das Bauprojekt für einen Tunnel wird für die Stadt Gießen nun deutlich teurer als geplant. Der Verwaltung ist bei der Kalkulation ein Anfängerfehler unterlaufen. Mehr

29.05.2018, 20:24 Uhr | Rhein-Main

Nach Niederlage vor Gericht Gießen kämpft weiter um Satzung für mehr Bürgerbeteiligung

Die Stadt Gießen ist mit ihrer Satzung für mehr Bürgerbeteiligung vor Gericht gescheitert. Sie will aber noch nicht aufgeben. Mehr

07.05.2018, 08:31 Uhr | Rhein-Main

Gießen gibt sich die Kanne Mehr als ein Gefäß zum Bewässern von Pflanzen

Sammeln kann, wer Veranlagung und ein gewisses Talent mitbringt, einfach alles. Warum nicht auch Gießkannen? Falls irgendwo eine übrig sein sollte, es gibt da einen Platz. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

12.04.2018, 15:36 Uhr | Technik-Motor

Verdi-Warnstreiks begonnen Schwerpunkt Mittelhessen

Heute konzentrieren sich die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst auf Mittelhessen. In Gießen ist eine Demonstration geplant. Dort ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Mehr

12.04.2018, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Factory Outlet Garbenteich Ein Einkaufsdorf für Hessen

Im kleinen Ort Garbenteich an der A 5 soll ein Factory Outlet auf der grünen Wiese entstehen, obwohl das planungsrechtlich eigentlich unmöglich ist. Das sorgt nicht nur dort für Aufregung. Mehr Von Jochen Remmert

27.11.2017, 16:34 Uhr | Rhein-Main

Straßengastronomie-Gebühren Wo Gießen deutlich teurer ist als Frankfurt

Kommunen erheben für die Nutzung öffentlicher Plätze und Straßen Gebühren - was meist geräuschlos abläuft. Doch ab und zu gibt es auch Ärger. Branchenvertreter wittern Abzocke. Mehr

29.08.2017, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Klage gegen Bundesländer Hessen zahlt: Gießen erhält Geld für Flüchtlinge zurück

Gießen hat 13 Bundesländer verklagt, um Kosten für Flüchtlinge erstattet zu bekommen. Mittlerweile fließt das Geld vom Land Hessen. Die Stadt will aber vorerst nicht auf die Klage verzichten. Mehr

20.04.2017, 14:12 Uhr | Rhein-Main

Bei 13 Bundesländern Gießen klagt Kosten für Flüchtlingskinder ein

Die Stadt Gießen will von 13 Bundesländern das vorgestreckte Geld für die Betreuung von Flüchtlingskindern zurück. Dabei geht es um eine Millionensumme. Mehr

16.02.2017, 12:55 Uhr | Rhein-Main

Aygün Mucuk Erschossener Rocker-Chef wird in Gießen beigesetzt

Der vergangenen Woche erschossene Gießener Hells Angels-Chef soll am Mittwoch beigesetzt werden. Unterdessen laufen die Ermittlungen in dem Fall weiter auf Hochtouren. Mehr

11.10.2016, 15:55 Uhr | Rhein-Main

Bürgerbeteiligung in Gießen Stadt muss Satzung ändern

Die Stadt Gießen kann ihre neue Satzung für mehr Bürgerbeteiligung nicht durchsetzen: Das Regierungspräsidium hat mehrere Regelungen beanstandet. Die Stadt will das nicht auf sich sitzen lassen. Mehr

17.09.2015, 17:48 Uhr | Rhein-Main

Nach Streit mit Gießen Ikea darf in Wetzlar bauen

Ein langer Streit findet ein Ende: In Wetzlar darf der schwedische Möbelriese Ikea ein Einrichtungshaus bauen. Allerdings mit Auflagen für das Sortiment. Mehr Von Wolfram Ahlers, Wetzlar

23.03.2015, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Gießen Bürgerbeteiligung als einklagbares Recht

Künftig soll die Bürgerbeteiligung selbstverständlicher Teil der politischen Willensbildung in Gießen werden. Deshalb hat sich die Stadt nun eine Satzung dazu gegeben. Die sieht ein einklagbares Recht vor. Mehr

19.03.2015, 22:50 Uhr | Rhein-Main

Gießen Uni-Präsident im Amt bestätigt

Joybrato Mukherjee bleibt Präsident der Universität Gießen. Die Wiederwahl hat er mit großer Mehrheit gewonnen - allerdings war er auch der einzige Kandidat. Mehr

11.02.2015, 16:53 Uhr | Rhein-Main

Neue Außenstelle Breite Zustimmung für Flüchtlingsunterkunft

Im Wetteraukreis soll eine Außenstelle die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Gießen entlasten. 600 Menschen können dort ab Herbst unterkommen. Die Bürger in Büdingen signalisieren Willkommenskultur. Mehr Von Jens Joachim, Büdingen

28.01.2015, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Das Verbraucherthema Nah-Esser sind keine besseren Menschen

Lebensmittel aus der Region sind laut Studien nicht automatisch umweltfreundlicher als aus Übersee. Und oft ist es der Verbraucher selbst, der die Klimabilanz verhagelt. Das Verbraucherthema. Mehr Von Petra Kirchhoff

30.01.2014, 00:21 Uhr | Rhein-Main

Interview mit Volker Bouffier Man muss gönnen können

Ausgerechnet er, ausgerechnet Hessen! Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) koaliert nun mit den Grünen. In kaum einem Bundesland galt das als unwahrscheinlicher. Im F.A.S.-Gespräch erklärt er, warum. Mehr

30.11.2013, 20:36 Uhr | Politik

Landesgartenschau Aussaat für ein Blumenmeer

Die Arbeiten zur Landesgartenschau kommen voran. Allerdings ist das Gelände umzäunt und lässt so wenig Einblick zu. Mehr Von Wolfram Ahlers

04.11.2013, 18:56 Uhr | Rhein-Main

Verein ehemaliger Gießener Juden Aussöhnung und Verständigung

Vor 50 Jahren gründeten geflüchtete und ausgewanderte Juden den Verein ehemaliger Gießener in Israel. Der Vorsitzende Josef Stern ist auch mit 92 noch rührig. Mehr Von Wolfram Ahlers

04.09.2013, 01:21 Uhr | Rhein-Main

Zu früh aufgestellt Wahlplakate werden verhüllt oder wieder abgebaut

Wahlwerbung in Schwarz: Weil ein Unternehmen in Gießen zahlreiche Plakatwände für die Bundes- und Landtagswahl zu früh aufgestellt hat, müssen sie dunkel verhüllt werden. In anderen Städten werden die Plakate für einige Tage wieder abgebaut. Mehr

08.08.2013, 12:49 Uhr | Rhein-Main

Publikumsmagnet Lahnfenster Wanderwege unter Wasser

Das Lahnfenster in Gießen hat sich zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Jetzt wird es erweitert. Rechtzeitig zur Landesgartenschau soll es fertig sein. Mehr Von Wolfram Ahlers, Gießen

20.04.2013, 01:22 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z