Frankfurter Zoo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Frankfurter Zoo

  3 4 5 6
   
Sortieren nach

Im Porträt: Raubtierpfleger Auge in Auge mit der großen Katze

Ob Löwe, Tiger oder Mähnenwolf: Hans Karer hat ein Faible für Raubtiere. Doch der Tierpfleger im Zoo Frankfurt weiß, dass er niemals leichtsinnig werden darf. Mehr Von Katharina Iskandar

02.09.2009, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Affen im Zoo Frankfurt Hoch hinaus unter freiem Himmel

In etwa zwei Wochen soll die Außenanlage des Borgori-Waldes im Frankfurter Zoo eröffnet werden. Die Pfleger haben die Gehege selbst gestaltet – und dabei die besonderen Vorlieben der Affen bedacht. Mehr Von Katharina Iskandar

25.08.2009, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo Nach Gorilla-Baby auch Mutter „Ruby“ tot

Neue Hiobsbotschaft aus dem Gorilla-Gehege des Frankfurter Zoos: Das zehn Jahre alte Weibchen „Ruby“ ist tot. Es sei an einer Darmentzündung gestorben, teilte der Zoo mit. Vergangene Woche hatte der Gorilla-Mann „Viatu“ ein Baby des Weibchens nach der Geburt getötet. Mehr

14.08.2009, 18:25 Uhr | Rhein-Main

„Matze“-Nachfolger im Frankfurter Zoo Gorilla-Mann „Viatu“ tötet eigenes Baby

Rückschlag für die Gründung einer neuen Gorilla-Familie im Frankfurter Zoo: Der neue Chef der Gruppe, „Viatu“, hat sein eigenes Baby direkt nach der Geburt getötet. Wie es mit „Viatu“ weitergeht, sollen die nächsten Wochen zeigen. Mehr Von Katharina Iskandar

07.08.2009, 16:56 Uhr | Rhein-Main

100 Jahre Grzimek Der Löwe ist ein Mensch wie du und ich

Bernhard Grzimek war der erste Forscher, der sich nach dem Krieg mit enzyklopädischer Absicht den Tieren exotischer Regionen zuwandte. Seine Strategie war die Vermenschlichung des Tieres. Zum Hundertsten des Zoologen und Mediengenies. Mehr Von Cord Riechelmann

24.04.2009, 11:40 Uhr | Feuilleton

Erinnerungen an Bernhard Grzimek Gemeinsam für den Schutz von Fröschen gekämpft

Heute wäre Bernhard Grzimek 100 Jahre alt geworden. Viele kennen ihn als Zoodirektor, Tierfilmer oder Fernseh-Star, der mit seiner Sendung „Ein Platz für Tiere“ eine ganze Generation begeisterte. Manfred Niekisch, Direktor des Zoologischen Gartens Frankfurt, kannte ihn persönlich. Mehr

24.04.2009, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo Nachwuchs bei Gorillas in Sicht

Schon seit Wochen turtelten die beiden Gorillas Viatu und Ruby in ihrem Gehege im Frankfurter Zoo herum. Und nun ist endlich amtlich, was viele gehofft hatten: Ruby ist schwanger - und Viatu hat nach nur dreimonatiger Eingewöhnungszeit seinem Ruf alle Ehre gemacht. Mehr Von Katharina Iskandar

21.03.2009, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Verstoßenes Bonobo-Baby „Bilis“ neues Leben

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Affen in Frankfurt eine Art Popstar-Status haben, wie man am Beispiel des legendären Gorillas „Matze“ gesehen hat. Und nun gibt es einen weiteren Affen im Borgori-Wald, der das Zeug zum Publikumsliebling hat: „Bili the Bonobo“. Mehr Von Katharina Iskandar

03.03.2009, 14:18 Uhr | Rhein-Main

Opel-Zoo Neues Haus für Hessens einzige Elefanten

Auch im tiefsten Winter unternehmen Aruba, Wankie und Zimba täglich Spaziergänge an der frischen Luft. Hessens einzige Elefanten zeigen sich im Kronberger Opel-Zoo von dichtem Schneetreiben unbeeindruckt. Wenn alles klappt, soll das Leben der drei afrikanischen Elefantenkühe bald deutlich schöner werden. Mehr Von Bernhard Biener

09.02.2009, 15:34 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo Ein Platz für „Oskar“ und Co.

Die Tierpfleger im Frankfurter Zoo sind rund um die Uhr beschäftigt. Ihre Schützlinge wollen gefüttert und gepäppelt werden, die einen mögen es warm, die anderen kalt, die einen trocken, die anderen feucht. Mehr Von Katharina Iskandar

13.01.2009, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Tiergarten Neue Gehege für den Zoo

Der Frankfurter Tiergarten soll saniert und zum führenden Artenschutz-Zentrum ausgebaut werden. Größere Gehege, moderne Gebäude, neue Tiere - spätestens im Frühjahr 2010 sollen die Bauarbeiten beginnen. Mehr Von Katharina Iskandar

19.12.2008, 21:37 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo „Matze“-Nachfolger ein schüchterner Kerl

Der neue Gorilla-Mann „Viatu“ hat sich im Frankfurter Zoo erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie ein Medienprofi machte er es ziemlich spannend. Viatu soll Matze ersetzen, der lange das Wahrzeichen des Zoos war, aber eingeschläfert werden musste. Mehr Von Katharina Iskandar

17.10.2008, 17:48 Uhr | Rhein-Main

Nachwuchs im Frankfurter Zoo Fünf Baby-Krokodile vorgestellt

Sie messen nur 30 Zentimeter und wiegen 30 Gramm, aber in einigen Jahren werden die australischen Süßwasser-Krokodile des Frankfurter Zoos zwei Meter lang sein. Am Donnerstag wurden die fünf Baby-Reptilien vorgestellt. Mehr

25.09.2008, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo Nachfolger für Gorilla „Matze“ gefunden

Gorilla-Mann „Matze“ war das Wahrzeichen des Frankfurter Zoos. Im August musste er wegen gesundheitlicher Probleme eingeschläfert werden. Jetzt hat der Zoo einen Nachfolger gefunden. Er ist neun Jahre alt, heißt Viatu und ist „Schweizer“. Mehr

22.09.2008, 16:53 Uhr | Rhein-Main

Wahrzeichen des Frankfurter Zoos Der älteste gezüchtete Gorilla der Welt tot

Gorilla „Matze“, eines der Wahrzeichen des Frankfurter Zoos, ist tot. Wegen starker gesundheitlicher Probleme habe das Tier eingeschläfert werden müssen, teilte der Zoo mit. „Matze“ war der älteste gezüchtete Gorilla der Welt. Mehr

13.08.2008, 19:06 Uhr | Rhein-Main

150 Jahre Frankfurter Zoo Für Tiere bloß Alltag, für die Menschen ein Fest

Unter dem Motto „Gestern trifft Heute“ hat der Zoo am Wochenende seinen 150. Geburtstag gefeiert. Der „Kunstkarneval“ erschien allerdings mitunter erst auf den zweiten Blick tierisch. Mehr Von Alexander Köhn

10.08.2008, 21:57 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo Eintrittspreise wie vor 150 Jahren locken Tausende an

Tausende Besucher sind am Freitag zum Frankfurter Zoo geströmt, der mit Eintrittspreisen wie vor 150 Jahren lockte. Trotz Gewitterregens hatten sich an den Kassen schon morgens lange Schlangen gebildet. Mehr

08.08.2008, 19:33 Uhr | Rhein-Main

Premiere in Frankfurter Zoo Zwergotterbabys auf Tauchgang

Sie werden etwa 70 bis 100 Zentimeter lang. Doch so groß sind Mike, Mattes, Molly und Moni noch nicht. Aber schwimmen und tauchen können die Zwergotterbabys schon, wie sie jetzt im Frankfurter Zoo unter Beweis stellten. Mehr

19.06.2008, 19:11 Uhr | Rhein-Main

Giraffennachwuchs im Zoo Shani ist Frankfurts Knut

Shani ist der neue Star im Frankfurter Zoo. Die zwei Wochen alte Netzgiraffe präsentierte sich nun erstmals ihren Fans. Mehr Von Katharina Iskandar

29.05.2008, 22:14 Uhr | Rhein-Main

Max, der Verbrechensbekämpfer Populärer Gorilla vom Main erhält Denkmal in Johannesburg

Südafrikas Polizei könnte einen wie ihn angesichts der Übergriffe aus Ausländer wohl gut gebrauchen. Aber Max, der Verbrechensbekämpfer, ist schon seit vier Jahren tot. Jetzt ehrt Johannesburg den in Frankfurt geborenen Gorilla, der zur Symbolfigur der Kriminalitätsbekämpfung wurde. Mehr

25.05.2008, 19:13 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo Neues Quartier für die Orang-Utans

Großer Umzug im Frankfurter Zoo: Als erste Menschenaffenart haben die Orang-Utans erstmals den neuen Borgori-Wald betreten. 10 000 Quadratmeter groß ist das neue Menschenaffengehege. Mehr Von Katharina Iskandar

13.05.2008, 20:36 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo Weltunternehmen für den Naturschutz

Vor 150 Jahren trat erstmals die Versammlung der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt zusammen. Einst diente sie dazu, den Zoo zu betreiben. Inzwischen ist sie mit der Stiftung „Hilfe für die bedrohte Tierwelt“, einer der größten ihrer Art, in der ganzen Welt engagiert. Mehr Von Eva-Maria Magel

07.03.2008, 15:35 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Zoo Flamingos geköpft

Unbekannte haben im Frankfurter Zoo vier Flamingos getötet. Drei Tieren, die allesamt mehr als 30 Jahre alt waren, sind die Köpfe abgetrennt worden, wie die Polizei mitteilte. Mehr

23.10.2007, 14:56 Uhr | Rhein-Main

Außergewöhnliche Sammlung Der Herr der Hippos

Im Berliner Schloss Charlottenburg zeigt die Ausstellung „Raffinesse und Eleganz“ Zerbrechliches von höchster Qualität. In der Porzellanschau fallen extravagante Nilpferdmotive besonders ins Auge, die das Ergebnis der Sammelleidenschaft Richard Baron Cohens sind. Mehr Von Alexander Jürgs

07.08.2007, 20:30 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zoo Mit Bernhard Grzimeks Erbe geht es bergab

750.000 Besucher zählte der Frankfurter Zoo im vergangenen Jahr. Hört sich nach viel an. Nur: Zu den besten Zeiten passierten mehr als eine Millionen Besucher im Jahr die Pforten. Nun wird ein neues Konzept für Grzimeks Erbe gesucht. Mehr

29.06.2007, 17:00 Uhr | Rhein-Main
  3 4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z