Frankfurter Polizei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Frankfurter Polizei

  1 2 3 4 5 ... 33 ... 67  
   
Sortieren nach

Polizeieinsatz in Frankfurt „Notfalls auch mit Mitteln der Gewalt“

Das Video mutmaßlicher Polizeigewalt auf der Zeil sorgt weiter für Diskussionen. Polizeivizepräsident Walter Seubert hat sich nun in einer Pressekonferenz dazu geäußert. Mehr Von Katharina Iskandar und Ewald Hetrodt

30.07.2019, 15:17 Uhr | Rhein-Main

Nach Tod von Achtjährigem Diskussion über Sicherheit an Bahnhöfen

Gibt es an deutschen Bahnhöfen nicht genug Polizisten? Könnte es technische Sperren geben? Oder kann eine absolute Sicherheit sowieso nicht garantiert werden? Mehr

30.07.2019, 03:05 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z.-Hauptwache Fassungslos, gefährlich, verkehrt

Der Fall des vor einen Zug gestoßenen Kindes erschüttert Politik und Bevölkerung. Gleichzeitig wird auch der schwindende Respekt vor der Polizei zum Problem. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, lesen Sie in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

29.07.2019, 23:37 Uhr | Rhein-Main

Eskalation in Frankfurt Linke-Abgeordneter stellt Strafanzeige nach Polizeieinsatz

Nach einem umstrittenen Einsatz in der Frankfurter Innenstadt stehen mehrere Beamte unter Verdacht übertriebener Polizeigewalt. Nun hat ein Abgeordneter Strafanzeige gestellt. Mehr

29.07.2019, 13:38 Uhr | Rhein-Main

Aggression in Freibädern Vorsicht am Beckenrand

Gewalt in Freibädern macht in diesem Sommer Schlagzeilen. Warum eskalieren Konflikte am Pool? Und sind Frauen dort noch sicher? Wir haben uns am Beckenrand umgesehen. Mehr Von Paula Lochte und Lucia Schmidt

29.07.2019, 06:09 Uhr | Gesellschaft

Umstrittener Einsatz Polizei nennt weitere Details zu Gewalt-Video

Ein Video, das einen Fall von Polizeigewalt zeigen soll, sorgt für eine Debatte in den sozialen Medien. Die Polizei hat bereits reagiert – und nennt Einzelheiten aus ihrer Sicht. Mehr

28.07.2019, 14:31 Uhr | Rhein-Main

Attentat von Wächtersbach Als aus Sprüchen Schüsse wurden

Eigentlich, so dachten viele Wächtersbacher, glückt das Zusammenleben der Kulturen in ihrer Stadt besser als andernorts. Aber dann wird ein junger Mann am helllichten Tag niedergestreckt, nur weil er dunkelhäutig ist. Mehr Von Hanns Mattes

27.07.2019, 14:51 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Windhauch, Wächtersbach, Wohneigentum

Bad Nauheim stellt einen neuen Hitzerekord auf, Digitalministerin Sinemus erstattet Kosten für verlängerte Israel-Reise und die Polizei blickt auf den Bruder des Schützen von Wächtersbach. Was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

26.07.2019, 06:36 Uhr | Rhein-Main

Schüsse in Wächtersbach Auf offener Straße

Ein Mann aus Eritrea wird angeschossen, der mutmaßliche Täter tot aufgefunden. Zuhause soll er Devotionalien mit Hakenkreuzen gehortet haben – und einige Waffen. Mehr Von Julian Staib

23.07.2019, 20:35 Uhr | Politik

Widerstand gegen Hitler Die Ruhe nach dem Attentat

Am 20. Juli 1944 fiel im Rhein-Main-Gebiet kein Schuss. Dabei hatte sich hier ein besonders dichtes Netzwerk von Widerständlern gebildet. Eine Spurensuche. Mehr Von Matthias Alexander

20.07.2019, 21:27 Uhr | Rhein-Main

Jüdische Emigranten Der schmerzhafte Weg zurück

Eva Alberman musste 1933 mit ihren Eltern aus Berlin fliehen. Nach Jahrzehnten in London wollen ihre Kinder nun Deutsche werden. Doch die Staatsbürgerschaft wird ihnen verweigert. Mehr Von Alexander Haneke

20.07.2019, 08:29 Uhr | Politik

Wohin mit den Wertsachen? Die Suche nach dem perfekten Versteck

Gold im Eisschrank, Silber unter Schrauben – die Phantasie scheint grenzenlos. Doch auch Einbrecher sind sehr findig und gründlich im Aufspüren ihrer Beute. Mehr Von Kerstin Papon

19.07.2019, 22:56 Uhr | Finanzen

Große Störung in Hessen Softwarefehler legt Netz lahm

Eine schwere Störung hat das Telefonnetz in Hessen in Mitleidenschaft gezogen. Grund dafür war eine Softwarepanne. Doch die Betreiber warnen auch vor gezielten Angriffen. Mehr Von Tim Niendorf

19.07.2019, 16:26 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Prellungen, Zerrungen, Brüche

Herrscht in Frankfurt bald die pure Roller-Anarchie? Warum Schauspielerin Uschi Glas sich nie verbiegen musste und wie der Hessische Rundfunk den digitalen Wandel plant. Was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

19.07.2019, 06:22 Uhr | Rhein-Main

Salomon Korn „Die AfD befördert einen Umweg-Antisemitismus“

Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Frankfurt ist besorgt über die Judenfeindlichkeit in Deutschland. Von zugewanderten Muslimen und dem Erstarken der AfD gingen erhebliche Gefahren aus. Mehr Von Hans Riebsamen

18.07.2019, 09:15 Uhr | Rhein-Main

A3 gen Frankfurt gesperrt Sechs Fahrzeuge rauschen auf Autobahn ineinander

Auf der A3 müssen sich Kraftfahrer zwischen Seligenstädter Dreieck und Seligenstadt in Geduld üben. Grund ist ein Unfall, in den drei Lastwagen, zwei Autos und ein Kleintransporter verwickelt sind. Mehr

17.07.2019, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Mit zwei Promille auf E-Roller Junge Frau bei Unfall mit E-Scooter schwer verletzt

Als „Beifahrer“ auf einem E-Tretroller unterwegs zu sein, kann so romantisch wie bequem sein. Im Zweifel ist es aber schlicht gefährlich, wie ein junges Paar in Frankfurt schmerzhaft erleben musste. Zumal es weitere Folgen gibt. Mehr

15.07.2019, 15:58 Uhr | Rhein-Main

Unwetter in Deutschland Tornado beschädigt Häuser in Rheinland-Pfalz

Erst lange gar kein Regen, dann plötzlich ganz viel: Gewitter bringen in kürzester Zeit viel Wasser – und sorgen in weiten Teilen Deutschlands für Probleme. In Rheinland-Pfalz wütete ein Tornado. Mehr

12.07.2019, 22:23 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Polizei ermittelt Hat ein Serienbrandstifter linke Projekte im Visier?

Nach zehn Anschlägen gegen alternative Wohngemeinschaften und linke Zentren in Frankfurt ermittelt der Staatsschutz. Die Betroffenen vermuten, dass sie den Täter kennen – und setzen die Polizei deshalb unter Druck. Mehr Von Jan Klauth

12.07.2019, 12:09 Uhr | Rhein-Main

Nach Unfällen Polizei plant gezielte Kontrollen von E-Scootern

Mit E-Scootern kam es Frankfurt zu mehreren Unfällen. Ein Verursacher soll Fahrerflucht begangen haben. Die Polizei will nun gezielte Kontrollen durchführen. Mehr

12.07.2019, 11:34 Uhr | Rhein-Main

Verspätet und betrunken Alkoholisierter Fluggast verletzt Polizisten

Ein alkoholisierter Man hat am Frankfurter Flughafen einen Polizisten angegriffen. Für den Urlauber endete die Reise in Haft. Mehr Von Jochen Remmert

10.07.2019, 18:12 Uhr | Rhein-Main

Bombe im Ostend Verzögerte Räumung, schnelle Entschärfung

Die zweitgrößte Evakuierung Frankfurts Nachkriegsgeschichte hat am Sonntagmorgen stattgefunden. Beinahe entspannt verlief die Bombenentschärfung. Mehr Von Helmut Schwan

08.07.2019, 08:34 Uhr | Rhein-Main

Wireless Festival in Frankfurt Eine eigene Bühne für den Deutschrap-Hype

Ein kleines Coachella im Rebstockpark: Beim Wireless Festival traten Stars aus Hiphop, Rap und Urban Pop auf. Darunter die erfolgreichste Rapperin der Welt – wenn auch mit effektvoller Verspätung. Mehr Von Aylin Güler

07.07.2019, 15:35 Uhr | Feuilleton

Weltkriegsbombe Helikopter helfen bei Suche nach Nachzüglern

Am Sonntag steht eine Bombenentschärfung in Frankfurt an: Die Polizei ruft dazu auf, die Sperrzone rechtzeitig zu räumen. Was Sie wissen sollten. Mehr Von Helmut Schwan

06.07.2019, 11:57 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Polizei und Ganoven, Rock und Roll, Frankfurt und Offenbach

Diebe erbeuten mehr als 100.000 mit dem Enkeltrick, Bad Nauheim eröffnet besondere Elvis-Ampelmännchen und Verzögerung bei den Bauarbeiten am Kaiserleikreisel. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

05.07.2019, 06:33 Uhr | Rhein-Main

Festnahme in Frankfurt 14 Kilogramm Heroin im Rollkoffer

Die Frankfurter Kriminalpolizei hat 14 Kilo Heroin in einem Trolley sichergestellt. Und den mutmaßlichen Drogenhändler gleich festgenommen. Der Marktwert der Drogen ist beträchtlich. Mehr Von Helmut Schwan

04.07.2019, 18:15 Uhr | Rhein-Main

Trotz öffentlicher Warnung Falsche Polizisten bringen Senioren um Zehntausende Euro

An den vergangenen Tagen hat die Frankfurter Polizei öffentlich mehrfach vor falschen Polizisten gewarnt, die Senioren betrügen wollen. Dennoch sind zwei Greise auf diese Variante des Enkeltricks hereingefallen. Mehr

04.07.2019, 16:10 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt vor Entschärfung Die Menschen müssen weg, das Blech bleibt

Mögliche Druckwellen bei der Bombenentschärfung im Frankfurter Ostend gefährden Autos, Schiffe und EZB kaum. Gleichwohl müssen 16.000 Anlieger am Sonntag ihre Wohnungen verlassen. Mehr Von Helmut Schwan und Niklas Zimmermann

04.07.2019, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Fliegerbombe im Ostend Frankfurt bereitet sich auf die Bombenentschärfung vor

Nach dem Bombenfund im Ostend will man aus den Fehlern bei der Evakuierung des Westends vor rund zwei Jahren lernen. Schneller soll es diesmal gehen – aber weiterhin gilt „Sicherheit zuerst“. Mehr Von Helmut Schwan

01.07.2019, 19:31 Uhr | Rhein-Main

E-Roller in Frankfurt Aufgeladen und angerollt

Seit gut zwei Wochen sind Elektrostehroller in Deutschland erlaubt. Das neuste Mobilitätsangebot wird vielerorts intensiv genutzt – doch mit der Zahl der Gefährte steigt auch die der Unfälle. Mehr Von Martin Gropp

29.06.2019, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Seriennummern von Geldscheinen Die Digitalisierung des Bargelds

Soll man die Seriennummern der Geldscheine und ihre Wege im Netz speichern, um Kriminalität zu bekämpfen? Die Bundesbank ist skeptisch. Mehr Von Christian Siedenbiedel

28.06.2019, 19:46 Uhr | Finanzen

Rechtes Polizei-Netzwerk Neue Drohschreiben mit Absender NSU 2.0

Schon im Dezember 2018 vermutete man einen Zusammenhang zwischen der rechtsextremen Chat-Gruppe von Frankfurter Polizisten und den verschickten Drohschreiben. Dann kam es am Dienstag zu einer Festnahme – und es sind abermals Drohschreiben aufgetaucht. Mehr Von Katharina Iskandar und Helmut Schwan

27.06.2019, 23:03 Uhr | Rhein-Main

Rechtsextreme Gewalt Kommunalpolitiker bitten Polizei um Schutz

Nach der Tötung Walter Lübckes fühlen sich Kommunalpolitiker häufiger bedroht. Doch die Ressourcen der Polizei für Personenschutz sind begrenzt. Und die Zahlen zeigen: Meistens ist er auch nicht notwendig. Mehr Von Katharina Iskandar und Tobias Rösmann

26.06.2019, 09:36 Uhr | Rhein-Main

Weltkriegsbombe in Frankfurt 500-Kilo-Blindgänger nahe EZB entdeckt

Bei Bauarbeiten ist in Frankfurt eine Weltkriegsbombe in der Nähe der Europäischen Zentralbank entdeckt worden. Experten vom Kampfmittelräumdienst haben den Fundort nun genauer untersucht. Mehr

25.06.2019, 15:06 Uhr | Rhein-Main

Neue Aktien Kleine Lichtblicke am düsteren Markt für Börsengänge

Die Global Fashion Group und Traton wagen sich auf das Parkett – doch der Markt bleibt verunsichert. Mehr Von Mark Fehr und Jonas Jansen

17.06.2019, 23:02 Uhr | Finanzen
  1 2 3 4 5 ... 33 ... 67  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z