Frankfurter Ordnungsamt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutschlands Drogenhauptstadt Klage über „Rauschgifttourismus“ in Frankfurt

Frankfurt genießt den Ruf als Deutschlands Drogenhauptstadt. Sicherheitsdezernent Markus Frank will bei der Bekämpfung des Problems nun auch die umliegenden Kommunen in die Pflicht nehmen. Mehr

10.12.2019, 12:10 Uhr | Rhein-Main

Bilder und Videos zu: Frankfurter Ordnungsamt

Alle Artikel zu: Frankfurter Ordnungsamt

1 2 3 ... 10 ... 20  
   
Sortieren nach

Verkehrssünder auf E-Scootern Mit dem Roller zum Knöllchen

Die Verleiher von Elektrorollern bitten nun ihre Kunden für deren Verkehrsverstöße zur Kasse, denn die Verstöße nehmen zu. Ein falsch geparkter Roller etwa kann dann teuer werden. Mehr Von Martin Gropp, Frankfurt

24.11.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Fahrdienst Uber im Visier Beulen und ein fast platter Reifen

Seit langem führen Taxiunternehmen einen Kleinkrieg gegen Uber. Nun gibt es neuen Unmut. Die Stadt Frankfurt reagiert darauf mit scharfen Kontrollen. Mehr Von Katharina Iskandar

22.11.2019, 07:14 Uhr | Rhein-Main

Verstöße gegen Vorschriften Anzeigen gegen Spielhallenbetreiber und Automatenaufsteller

Nach einer Kontrolltour durch Gaststätten und Spielhallen haben Mitarbeiter der Stadt Frankfurt fast 50 Anzeigen erstattet. Zudem ist ein Lokal wegen mehrerer Mängel geschlossen worden. Die Kontrollen haben zudem ein Nachspiel. Mehr

17.11.2019, 17:43 Uhr | Rhein-Main

Belastung für Polizei So oft wird in hessischen Großstädten demonstriert

Für seine Meinung auf die Straße zu gehen, ist wieder „in“. Selten zuvor hat es in Hessens Großstädten so viele Kundgebungen gegeben wie zuletzt. Die neue Lust am Demonstrieren hat aber auch Schattenseiten. Mehr

10.11.2019, 13:52 Uhr | Rhein-Main

Drogenproblem Mit dem Frankfurter Bahnhofsviertel geht es wieder bergab

Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist auf einem guten Weg gewesen – nun verschlechtert sich die Lage wieder. Denn die Stadt ist mit der Masse an Abhängigen überfordert. Mehr Von Katharina Iskandar

07.11.2019, 13:15 Uhr | Rhein-Main

Rückzug des Mitfahrdienstes Warum sich Clevershuttle in Frankfurt nicht etablieren konnte

Clevershuttle wollte in Frankfurt einen neuartigen Mitfahrdienst einführen. Für den Rückzug gibt nun die Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn der Stadt die Schuld. Doch der Fall ist kompliziert. Mehr Von Falk Heunemann

31.10.2019, 08:06 Uhr | Rhein-Main

Gefahren im Straßenverkehr Und wer denkt an die Fußgänger?

Nichts ist umweltfreundlicher als Zufußgehen – trotzdem geht es bei der Verkehrspolitik meist um Radler, Rollerfahrer oder Autobesitzer. Ein Fußgängerlobbyist stellt deswegen nun eine radikale Forderung. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

08.10.2019, 10:06 Uhr | Wirtschaft

Entschärfung am Donnerstag Weltkriegsbombe nahe Brücke in Frankfurt entdeckt

Bauarbeiter haben in Frankfurt abermals eine Weltkriegsbombe gefunden. Der Blindgänger liegt im Stadtteil Riederwald. Er soll am Donnerstag entschärft werden. Mehr Von Thorsten Winter

18.09.2019, 19:07 Uhr | Rhein-Main

Hygiene in der Gastronomie Mäusekot – jetzt auch öffentlich

Lange war das Hygiene-Portal des hessischen Umweltministeriums geschlossen. Jetzt werden Gastronomiebetriebe, die nicht sauber arbeiten, wieder ins Netz gestellt. Eine bekannte Frankfurter Institution ist auch dabei. Mehr Von Petra Kirchhoff

02.09.2019, 09:09 Uhr | Rhein-Main

Landtagswahl in Sachsen Zuhause im Voigtland

In Sachsen hat die AfD die Vorherrschaft der CDU längst gebrochen. Aber Sören Voigt behauptet sich gegen die Rechtspopulisten. Er versucht den Wählern immer wieder zu erklären, wie gut es ihnen eigentlich geht. Mehr Von Sarah Obertreis, Falkenstein

30.08.2019, 19:11 Uhr | Politik

Gefühlt bedroht Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit

Die Kriminalität sinkt – und doch fühlen die Deutschen sich immer häufiger unwohl. Der Innenminister sagt, das müsse man ernst nehmen. Wie kann die Politik dem Gefühl begegnen? Mehr Von Mona Jaeger

07.08.2019, 18:00 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Trick, Distanz, Fassade

Wie erwischt man Telefonbetrüger? Wofür steht der neue Vorsitzende des SPD-Bezirks Hessen-Süd? Wo bekommt Offenbach ein neues Hochhaus? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

02.08.2019, 06:32 Uhr | Rhein-Main

Nach Anschlag auf Eritreer Rufe nach Verschärfung des Waffenrechts

Ein Eritreer wird auf offener Straße niedergeschossen. Nun macht sich nach den Grünen auch die SPD für schärfere Kontrollen für Waffenbesitzer stark. Mehr

25.07.2019, 16:11 Uhr | Rhein-Main

Eichenprozessionsspinner Wie eine giftige Raupe zur Plage wird

Der beliebte deutsche Laubbaum wird zum Gefahrenherd. Er ist zurzeit vielerorten besiedelt von Eichenprozessionsspinnern. Deren Haare sind brandgefährlich. Mehr Von Oliver Bock

03.07.2019, 22:31 Uhr | Rhein-Main

Bilanz nach zwei Jahren Ein Schutz für Frankfurts Prostituierte

In Frankfurt arbeiten Tausende im Rotlichtmilieu. Seit einigen Jahren soll ein Regelwerk die Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter besser absichern. Welchen Schutz bietet das Gesetz? Mehr

01.07.2019, 10:23 Uhr | Rhein-Main

E-Roller in Frankfurt Aufgeladen und angerollt

Seit gut zwei Wochen sind Elektrostehroller in Deutschland erlaubt. Das neuste Mobilitätsangebot wird vielerorts intensiv genutzt – doch mit der Zahl der Gefährte steigt auch die der Unfälle. Mehr Von Martin Gropp

29.06.2019, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Radfahren in der Stadt Macht mal Platz!

Der Sommer in der Stadt könnte so schön sein – wären da nur nicht all die Autos. Unsere Autorin plädiert dafür, den städtischen Raum neu zu verteilen. Davon würden selbst die Autofahrer profitieren. Mehr Von Leonie Feuerbach

14.06.2019, 15:07 Uhr | Stil

Lebensmittel im Müll Die große Verschwendung

Jeden Tag landen tonnenweise Lebensmittel im Müll, während viele Menschen hungern. Das liegt am Gesetzgeber, an der Denkweise der Menschen – und an der deutschen Gründlichkeit. Mehr Von Anna Steiner

13.06.2019, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Nachtbürgermeister in Hessen Neutral, empathisch, kreativ

Das Regierungsbündnis im Römer setzt sich dafür ein, dass Frankfurt einen Nachtbürgermeister einstellt. Seine Aufgabe soll es sein, das hektische Nachleben zu beruhigen. Mannheim hat bereits ein solches Amt geschaffen. Mit Erfolg? Mehr Von Mona Wenisch

30.05.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Online-Dienstleistungen So schreitet die Digitalisierung in Frankfurt voran

Frankfurt mag bei der Digitalisierung der Verwaltung nicht an der Spitze liegen. Doch die Stadt kommt bei Online-Dienstleistungen durchaus voran. Mehr Von Hans Riebsamen

25.04.2019, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Eine Frage der Moral Muss man jedem Bettler etwas geben?

Vielerorts in Deutschland bitten arme Menschen um Almosen – auch in der Frankfurter Innenstadt. Wer nicht achtlos an ihnen vorbei gehen will, steht vor einem Dilemma. Wie ist es zu lösen? Mehr Von Hans Riebsamen

24.04.2019, 18:56 Uhr | Rhein-Main

Blindgänger Wie gefährlich sind Sprengungen in der Stadt?

Das spektakuläre Ende der Fliegerbombe im Main der Frankfurter Innenstadt wirft abermals die Frage auf, wie brisant die Hinterlassenschaften des Zweiten Weltkrieges noch sind. Mehr Von Helmut Schwan

17.04.2019, 10:10 Uhr | Rhein-Main

Waffenattrappen Videodreh löst Polizeieinsatz aus

Folgenreiches Filmprojekt: In Frankfurt hat die Polizei einen mutmaßlichen Videodreh beendet. Bei den Beteiligten wurden Schreckschusswaffen und Waffenattrappen sichergestellt. Mehr

15.04.2019, 16:57 Uhr | Rhein-Main

Digitale Überwachung Orwell für Chinas Straßenfeger

Die chinesische Stadt Nanjing überwacht ihre Reinigungskräfte per GPS. Dahinter steht der Drang, sich als innovativ zu präsentieren. Die Straßenfeger sehen das anders. Mehr Von Friederike Böge, Peking

05.04.2019, 06:18 Uhr | Politik
1 2 3 ... 10 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z