Frankfurt-Sachsenhausen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Frankfurt-Sachsenhausen

  13 14 15 16 17 ... 22  
   
Sortieren nach

Oscar-Verleihung 2008 Amerika feiert die Europäer

Der Film „No Country for Old Men“ von den Coen-Brüdern hat den Oscar für den besten Film und die beste Regie gewonnen. Die prämierten Darsteller kommen allesamt aus Europa: Daniel Day-Lewis, Marion Cotillard, Tilda Swinton und Javier Bardem. Der Auslands-Oscar geht nach Österreich. Mehr

25.02.2008, 11:31 Uhr | Feuilleton

Erweiterung des Städels Unterirdische „Gartenhallen“ für das Städel

Der Anbau des Städels wird unterirdisch gebaut. Bis Ende 2010 soll die Erweiterung fertiggestellt sein. Das Frankfurter Büro Schneider + Schumacher konnte den Architekten-Wettbewerb für sich entscheiden. Mehr Von Matthias Alexander

20.02.2008, 21:10 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Heribert Bruchhagen „Ich habe ein Leben wie Gott in Frankreich“

Es ist kein großer Widerspruch, die marktgerechten Preise von Fußballspielern zu kennen, nicht aber die von Lebensmitteln. Und es ist nicht leicht, Bekannten ein paar Pils auszugeben. SOLO - Ein Thema, ein Interview - Teil 1 mit Heribert Bruchhagen und „Geld“. Mehr

11.02.2008, 11:06 Uhr | Sport

Folgen des Rauchverbots Das Sterben der Shisha-Bars

Wer in eine Wasserpfeifen-Bar geht, will für gewöhnlich rauchen. Doch das Gesetz duldet keine Ausnahme: Auch die Besitzer solcher Lokale müssen einen separaten Raum für den Tabakkonsum einrichten. Dafür aber fehlt vielen das Geld und der Platz. Mehr Von Issio Ehrich

07.01.2008, 08:07 Uhr | Rhein-Main

Folgen des Rauchverbots Der Umsatz ist verdunstet

Vom Rauchverbot in Gaststätten sind vor allem sogenannte Einraumkneipen betroffen. Dort können die Wirte keine Raucherzone ausweisen. Die Folge: Die Gäste bleiben fern - und der Umsatz sinkt dramatisch. Mehr Von Judith Lembke, Frankfurt

04.01.2008, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Zusammenstoß Fünf Verletzte nach Straßenbahnunfall in Frankfurt

Eine Straßenbahn fuhr am Freitagmorgen im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen frontal auf einen stehenden Müllwagen auf. Eine Person wurde schwer verletzt. Vier weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Mehr

04.01.2008, 14:10 Uhr | Rhein-Main

Carl-Schurz-Schule Experimentieren und Musizieren

Drei Schwerpunkte hat die Carl-Schurz-Schule in Sachsenhausen: Naturwissenschaften, Musik und Französisch. Verändern wird sich das Gymnasium in baulicher Hinsicht: Das Gebäude wird saniert und erweitert. Mehr Von Matthias Trautsch

21.12.2007, 17:37 Uhr | Rhein-Main

Öffentlich-Private Partnerschaften Kämmerer: Sanierung der Schulen im Zeitplan

Rund vier Monate nach Beginn der Arbeiten sieht Kämmerer Uwe Becker die Sanierung von vier Schulen durch die Hochtief PPP Schulpartner GmbH „auf einem guten Weg“. Bis zum Sommer 2009 sollen die Arbeiten beendet sein. Mehr Von Tobias Rösmann

18.12.2007, 18:28 Uhr | Rhein-Main

Deutsche Post „Nach zehn Stunden ist Schluss“

Überstunden statt vorweihnachtlicher Gemütlichkeit: Zur Zeit werden fast doppelt so viele Briefe und Postkarten versandt wie sonst üblich. Manchmal muss die Postzustellung abgebrochen werden. Mehr

18.12.2007, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Selbstversuch: Hundert Tage in Frankfurt Raus aus der Berliner Luft!

Nicht viele Menschen ziehen freiwillig nach Frankfurt, schon gar nicht aus Berlin. Wer es wagt, erlebt nicht nur bei der Wohnungssuche oder beim Versuch, eine Pizza zu bestellen, Kurioses: Von einem, der auszog, Frankfurter zu werden. Mehr Von Tobias Rüther

12.12.2007, 00:05 Uhr | Feuilleton

Eintracht Frankfurt Der schweigsame Volksheld

Mehdi Mahdavikia spielt seit Anfang der Saison bei Eintracht Frankfurt. Richtig angekommen ist der Iraner noch nicht. Gegen den Meister VfB Stuttgart soll sich das ändern. Mehr Von Michael Wittershagen

24.11.2007, 10:11 Uhr | Rhein-Main

Kurioses Tee-Kocher stoppt Bahnverkehr

Ein 42 Jahre alter Frankfurter hat an der S-Bahn-Station Mühlberg einen Großeinsatz der Feuerwehr und ein Verkehrschaos im Schienenverkehr ausgelöst. Der Grund: Er wollte sich Tee kochen. Mehr Von Katharina Iskandar

22.11.2007, 19:40 Uhr | Rhein-Main

Marathon in Frankfurt Freie Bahn nur für Läufer

17.288 Läufer gehen am Sonntag beim Marathon in Frankfurt an den Start. Die Streckenabschnitte sind für den Verkehr gesperrt. Autofahrer und Passagiere des öffentlichen Nahverkehrs müssen sich auf Behinderungen einstellen. Mehr

27.10.2007, 16:16 Uhr | Rhein-Main

None Das Leben hätte man sich auch besser vorstellen können

Jurek Becker, der in diesem Herbst siebzig Jahre alt geworden wäre, aber im März 1997 starb, war ein interessanter Zeitgefährte, ein eigentümlicher Protokollant des zwanzigsten Jahrhunderts, vor allem aber ein Erzähler von Rang, ein fleißiger dazu, denn seine Werkliste ist lang. Hinzu kommen Filmdrehbücher, die ... Mehr

22.10.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Kliniken im Vergleich Dank Herzschrittmacher wieder im Takt

Herzkatheteruntersuchungen stehen im Verdacht, oft unnötig zu sein. In den Kliniken der Rhein-Main-Region wird dieser Vorwurf entkräftet. Der Eingriff ist meist komplikationslos, ebenso wie die Schrittmacher-Operation. - FAZ.NET-Serie. Mehr Von Brigitte Roth

10.10.2007, 15:36 Uhr | Rhein-Main

Unfall Rund 50 Verletzte bei Chlorgasunfall in Frankfurt

In einem Chemikaliengroßhandel im Frankfurter Stadtteil Fechenheim sind bei einem Chlorgasunfall rund 50 Menschen verletzt worden. Der Unfall ist wahrscheinlich auf menschliches Versagen zurückzuführen. Mehr Von Katharina Iskandar

05.10.2007, 13:48 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Fragen Warum kann man in Frankfurt nicht links abbiegen?

Autofahrer haben es in Frankfurt nicht leicht. Wenn sie kein Navigationsgerät haben, wird die Fahrt schnell zur Qual. Denn vielerorts ist links abbiegen ist an vielen Stellen verboten, gilt dergleichen doch als feindlicher Verkehr. Mehr Von Katharina Iskandar

12.09.2007, 21:21 Uhr | Rhein-Main

None Freiheit zum Vorzeigen

Berlin. Es hätte so schön werden sollen. Der Oberbürgermeister, der Präsident des Friedensrates und der Präses der Landessynode warben vor 20 000 Menschen für den atomwaffenfreien Korridor in Europa. Der schwedische Botschafter überbrachte ... Mehr

02.09.2007, 02:53 Uhr | Politik

None Freiheit zum Vorzeigen

Berlin. Es hätte so schön werden sollen. Der Oberbürgermeister, der Präsident des Friedensrates und der Präses der Landessynode warben vor 20 000 Menschen für den atomwaffenfreien Korridor in Europa. Der schwedische Botschafter überbrachte ... Mehr

02.09.2007, 02:53 Uhr | Politik

Frankfurt Henninger steigt als Großsponsor vom Rennrad

Die Henninger-Bräu AG verabschiedet sich im nächsten Jahr als Großsponsor vom Radsport. Die zur Radeberger Gruppe gehörende Brauerei wird 2008 das traditionsreiche Radrennen „Rund um den Henninger-Turm“ letztmals in gewohnter Form begleiten. Mehr Von Thorsten Winter

27.08.2007, 17:21 Uhr | Sport

Stadtplanung Neues Wohnquartier in Sachsenhausen geplant

Bis zum Jahr 2011 soll auf dem Gelände des Güterbahnhofs Süd in Sachsenhausen ein neues Wohnquartier namens Holbeinviertel entstehen. Der Eigentümer will 2008 mit dem Bau von rund 230 Einheiten im Geschosswohnungsbau beginnen. Mehr Von Matthias Alexander

13.08.2007, 20:40 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Schulen Schulsanierung mit PPP beschlossen

Die schwarz-grüne Koalition hat mit den Stimmen der FDP im Römer das größte PPP-Projekt Frankfurts auf den Weg gebracht. Demnach soll ein Essener Bauunternehmen vier Frankfurter Schulen sanieren oder neu bauen. Mehr Von Tobias Rösmann

05.07.2007, 18:02 Uhr | Rhein-Main

Mode Ich war ein Dirndl

In Frankfurt-Sachsenhausen konzentriert sich nicht nur die Apfelweintradition - es gedeiht auch ein junges Mode-Biotop. Dort wird etwa Bettwäsche für Kleider und Pullover recycelt. Designer arbeiten mit Mustern, die an Tapeten der Zwanziger erinnern. Mehr

04.07.2007, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Judenverfolgung Der Papst persönlich hat sich eingesetzt

Arno Freimann war über Jahrzehnte der bedeutendste jüdische Bibliothekar Deutschlands. 1939 verschaffte ihm der Vatikan ein Visum für die Vereinigten Staaten - und der Frankfurter entging dem Holocaust. Ruth Dresner berichtet von ihrem Großvater. Mehr Von Hans Riebsamen

20.06.2007, 21:21 Uhr | Rhein-Main

Anklage gegen Jürgen Emig Nebengeschäfte beim Radklassiker

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat gegen den einstigen Sportchef des Hessischen Rundfunks, Jürgen Emig, Anklage wegen des Verdachts der Bestechlichkeit, der Untreue und des Betrugs erhoben. Er soll sich durch windige Sponsorenverträge um mehr als 600.000 Euro bereichert haben. Mehr Von Helmut Schwan

04.05.2007, 19:34 Uhr | Rhein-Main
  13 14 15 16 17 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z