Frankfurt-Sachsenhausen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Frankfurt-Sachsenhausen

  10 11 12 13 14 ... 22  
   
Sortieren nach

Im Gespräch: Umweltdezernentin Manuela Rottmann „Wir können nicht jeden Ansiedlungswunsch erfüllen“

Frankfurt bewirbt sich als „Europäische grüne Hauptstadt“. Umweltdezernentin Rottmann will die Metropole zur nachhaltigen Stadt entwickeln und selbst vielleicht Oberbürgermeisterkandidatin werden. Mehr

08.07.2010, 22:47 Uhr | Rhein-Main

Ghanaer in Frankfurt Langer Jubel und süßes Bier

Die Ghanaer in Frankfurt träumen vom WM-Titel. Sollte es damit nicht klappen, werden sie ihre Lebensfreude dennoch nicht verlieren. Mehr Von Christian Palm, Frankfurt

22.06.2010, 23:12 Uhr | Rhein-Main

Unwetter über Hessen Keller überflutet - Dachstühle in Brand

Besonders in Frankfurt haben die Unwetter der vergangenen Nacht ihre Spuren hinterlassen. In Nied, Bockenheim und Sachsenhausen kam der Verkehr auf den Straßen teilweise zum Erliegen. Flüge mussten umgeleitet werden. Mehr

10.06.2010, 10:01 Uhr | Rhein-Main

None "Tschekistische Maßnahmen"

Er war ein Schlüsseldokument, streng geheim, mit dem die Existenz russischer Internierungslager in der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands begründet wurde - der Befehl Nr. 00315 des NKWD vom 18. April 1945. Er trug die Unterschrift von L. P. Berija, dem berüchtigten Volkskommissar für innere Angelegenheiten, ... Mehr

07.06.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

Frankfurt Streit um Gütesiegel und Internet-Pranger für Restaurants

Nach Kontrollen in Frankfurt fordern die Grünen im Römer, dass es in Frankfurt ein Kennzeichnungssystem nach dem Beispiel des in Berlin erfolgreich erprobten „Smiley“-Gütesiegels geben soll. Der Ordnungsdezernent schließt das aus. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

07.06.2010, 07:12 Uhr | Rhein-Main

Stadtverordneter wehrt sich gegen Vorwürfe Heumann will wieder kandidieren

Kritiker werfen dem Frankfurter Stadtverordneten Jochem Heumann (CDU) vor, er verfüge nicht mehr über die notwendige wirtschaftliche Unabhängigkeit, weil er pleite sei. Heumann wehrt sich gegen die Vorhaltungen und will abermals für das Stadtparlament kandidieren. Mehr Von Matthias Alexander, Mechthild Harting, Frankfurt

05.06.2010, 00:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt-Niederrad Brückenspringer tot aus Main geborgen

Er war nach einer Zechtour mit einem Kumpel in Alt-Sachsenhausen in den Main gesprungen und zunächst nicht wieder aufgetaucht. Fünf Tage nach dem Sprung ist der 29 Jahre alte Brückenspringer nun tot aus dem Fluss geborgen worden. Mehr

04.06.2010, 18:33 Uhr | Rhein-Main

Grundstück gesucht Frankfurt schreibt Behördenzentrum aus

Die Stadt Frankfurt sucht einen Standort für ihr neues Behördenzentrum und will das Vorhaben ausschreiben. Der Neubau soll rund 45.000 Quadratmeter groß werden und im Passivhaus-Standard errichtet werden. Mehr Von Rainer Schulze

07.05.2010, 14:22 Uhr | Rhein-Main

Radeberger Gruppe Binding schrumpft – aber Schöfferhofer wächst

Der Radeberger-Konzern aus Frankfurt kann mit einigen Marken im schrumpfenden Biermarkt wachsen – etwa mit Schöfferhofer. Dies macht den Ausbau des Stammsitzes notwendig. Die laufenden Verhandlungen nennt der neue Konzernchef Christmann konstruktiv. Mehr Von Thorsten Winter

15.04.2010, 23:46 Uhr | Rhein-Main

Moderne Handarbeit Digitale Verstrickungen

Die Arbeit mit Wolle und Nadeln ist bei jüngeren Frauen wieder angesagt. Zum Beispiel in Frankfurt: Sie treffen sich, sprechen über Trends, Tipps und einiges mehr. Aber auch das Internet dient als Plattform. Mehr Von Gesche Brock

09.04.2010, 12:17 Uhr | Rhein-Main

Derrick Allen Weil ich es will

Sachsenhausen um die Mittagszeit - Derrick Allen schlendert in T-Shirt und Jeans durch die Straßen des Frankfurter Stadtteils. Der freie Tag passt dem amerikanischen Basketballprofi bestens in Konzept. Der stille Star der Frankfurt Skyliners im Porträt. Mehr Von Leonhard Kazda, Frankfurt

02.04.2010, 14:38 Uhr | Rhein-Main

Raketenforscher Boris Kit Ein Jahrhundertleben

Der Raketenforscher Boris Kit wurde in St. Petersburg geboren, arbeitete in Washington und wurde am Mittwoch in Frankfurt 100 Jahre alt. Mehr Von Alard von Kittlitz, Frankfurt

25.03.2010, 15:55 Uhr | Rhein-Main

Schokolaterie „Dulce“ Mit eigenen Pralinen auf Wachstumskurs

Mit hochwertigen Lebensmitteln lässt sich noch immer Geld verdienen – vor allem, wenn sie aus Schokolade sind. Die Frankfurter Schokolaterie Dulce hat binnen drei Jahren 14 Filialen in Deutschland eröffnet. „Unsere Kompetenz ist süß“, sagt der Chef. Mehr Von Mona Jaeger

04.03.2010, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Polizeireiterstaffeln Ordnungshüter hoch zu Ross

Pferde setzt die Polizei gern bei Großveranstaltungen ein: Von oben haben die Beamten einen guten Überblick und genießen den Respekt der Massen. Trotzdem sind die Reiterstaffeln politisch umstritten, denn sie sind teurer als jede andere Spezialeinheit. Mehr Von Isabel Winkler

28.02.2010, 17:05 Uhr | Gesellschaft

Frankfurt-Sachsenhausen Ein Ort zum Fremdschämen

In Sachsenhausen hat Frankfurt eine Altstadt, die gerettet werden kann. Die Stadt bemüht sich schon lange, das verwahrloste Kneipenviertel in den Griff zu bekommen. Noch verbreiten bierselige Gruppen eine aggressive Grundstimmung. Mehr Von Rainer Schulze

16.02.2010, 13:32 Uhr | Rhein-Main

Edel-Secondhand in Frankfurt Wie an der Goethestraße, nur günstiger

Teure Designermarken finden Kunden oft günstig secondhand. Frankfurt zum Beispiel hat ein paar gute Adressen. Dort finden sich Chanel-Kostüme für 500 Euro oder Seidenkleider von Prada für 340 Euro. Bei Kleidergröße 40 wird es aber schon eng. Mehr Von Petra Kirchhoff

11.02.2010, 14:12 Uhr | Rhein-Main

Folgen des Wintereinbruchs Rutschgefahr wegen akuten Salzmangels

Zuerst die Straßenmeistereien, dann die Städte, dann die Einzelhändler: Streugut wird im Moment so dringend gebraucht, dass es nicht für alle reicht. Die Regale sind leer: Bei Hornbach in Nieder-Eschbach gibt es kein Streusalz mehr, und das schon seit einer Woche. Mehr Von Sarah Mühlberger

08.01.2010, 11:30 Uhr | Rhein-Main

Archiv des Deutschen Architekturmuseums Hüterin der verborgenen Schätze

Enthusiasmus und Sorgfalt sind Voraussetzung für die Arbeit im Archiv. Da bildet das Depot des Deutschen Architekturmuseums keine Ausnahme. Inge Wolf leitet das Archiv. Mehr Von Inga Catharina Thomas, Frankfurt

31.12.2009, 16:12 Uhr | Rhein-Main

Radeberger Lösung für Henninger-Areal in Sicht

Die Radeberger-Gruppe senkt im Streit um die geplante Wohnbebauung in der Nachbarschaft ihre Ansprüche. Die Brauerei hat ein Lärmschutz-Konzept erarbeitet. Mehr Von Rainer Schulze

22.12.2009, 11:30 Uhr | Rhein-Main

Bernd Begemann im Konzert Raum ist in der größten Lücke

Das reißt hin, das reißt weg: Der großartige Bernd Begemann zeigt in Frankfurt, dass er als Live-Artist und als Darbieter seiner selbst nicht zu schlagen ist - und feiert den Einzug der neuen Mädchen. Mehr Von Patrick Bahners

17.12.2009, 15:50 Uhr | Feuilleton

Frankfurt-Sachsenhausen Ringen um Bebauung des Henninger-Areals

In diesen Tagen hätte Baurecht für Wohnhäuser auf dem alten Brauereigelände von Henninger erteilt werden sollen. Doch Nachbar Radeberger fürchtet Einschränkungen für seine Produktion. Mehr Von Mechthild Harting

09.12.2009, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Das stille Bangen jeden Herbst

Spätestens mit dem dritten Glas begreift jeder, welch grandioses Getränk Apfelwein ist, was er von einem will und wie man mit ihm umgehen muss. Loblied eines bekennenden Apfelweintrinkers. Mehr Von Andreas Maier

07.12.2009, 15:57 Uhr | Reise

Ab 13. Dezember Neue Buslinien für Nachtschwärmer

Busse und Bahnen werden teurer: Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember steigen die Ticketpreise im RMV um durchschnittlich 2,8 Prozent. Dafür weitet der RMV sein Nachtbus-Angebot um vier Linien aus. Mehr Von Hans Riebsamen

04.12.2009, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Denkmal Schiller soll zurück an die Hauptwache

Parteiübergreifend sprechen sich Politiker für den Umzug des Schiller-Denkmals an seinen ursprünglichen Standort aus. Zuerst aber soll der Platz selbst neu gestaltet werden. Mehr Von Salvador Atasoy, Frankfut

26.11.2009, 08:24 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt-Sachsenhausen Zwischen Laster und Straßenbahn zu Tode gequetscht

Ein zwischen seinem Lastwagen und einer Straßenbahn in Frankfurt eingequetschter Mann ist tot. Der 49 Jahre alte Lastwagenfahrer erlag am Donnerstagabend seinen schweren Verletzungen. Mehr

20.11.2009, 12:29 Uhr | Rhein-Main
  10 11 12 13 14 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z