Frankfurt-Sachsenhausen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Frankfurt-Sachsenhausen

  8 9 10 11 12 ... 22  
   
Sortieren nach

Besuch in einer Restaurantküche Es wallt und siedet und brät und zischt

Kochen ist Handwerk, Kochen ist Kunst. Wer einen Abend in der Restaurantküche überstehen will, sollte gut gegessen haben und nicht viel reden wollen. Ein Besuch. Mehr Von Mona Jaeger

09.08.2011, 17:32 Uhr | Rhein-Main

Havel-Oder-Kanal Binnen- und Außenansichten

Kurs nordnordost: Der Havel-Oder-Kanal führt an einem Tag von Berlin nach Stettin - eine Grenzerfahrung. Nach 13 Stunden Schifffahrt sehen manche Passagiere so aus, als hätten sie 13 Tage Strandurlaub gemacht. Mehr Von Evelyn Runge

07.08.2011, 08:00 Uhr | Reise

Internet-Spiele Und du bist Captain Kirk

In Sachsenhausen entsteht eines der aufwendigsten Internet-Spiele. Es soll entgeltlos verfügbar sein. Geld wollen die Entwickler von Keen Games über große Nutzerzahlen und Zusatzmaterial verdienen – zum Beispiel schicke Frisuren für die Spielfiguren. Mehr

30.07.2011, 20:25 Uhr | Rhein-Main

Unternehmen aus Siegburg Supermarktkette Hit nimmt Rhein-Main in den Blick

Rhein-Main ist Rewe-Land. Nur hin und wieder ist eine Edeka-Filiale zu sehen. Und ganz selten findet sich ein Hit-Markt. Künftig soll es ein paar mehr davon geben. Das Unternehmen aus Siegburg ist auf Expansionskurs. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

21.07.2011, 11:17 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Brücken Zwanzig Wege nach Dribbdebach

19 Brücken überqueren bereits den Main bei Frankfurt. Im Herbst kommt im Ostend eine weitere Brücke hinzu. Mehr Von Rainer Schulze und Nora Klein (Fotos)

12.07.2011, 19:26 Uhr | Rhein-Main

Erste Artothek Unterfrankens Kunstgenuss für wenig Geld

In Aschaffenburg wird die erste Artothek Unterfrankens eröffnet. Es ist nicht die einzige Einrichtung dieser Art im Rhein-Main-Gebiet, die Menschen mit wenig Geld den Kunst-Erwerb auf Zeit ermöglicht. Mehr Von Agnes Schönberger, Aschaffenburg

07.07.2011, 23:02 Uhr | Rhein-Main

Fußballprofis nach der Karriere Vom Helden zu Hartz IV

Ein paar Jährchen kicken, und schon hat man für immer ausgesorgt. Ioannis Amanatidis zum Beispiel baut mit seinen verdienten Millionen gerade ein großes Haus in bevorzugter Lage in Sachsenhausen. Doch nicht jedem ehemaligen Profi geht es wirtschaftlich so gut. Mehr Von Maximilian Weingartner

03.07.2011, 16:49 Uhr | Rhein-Main

Eichborn-Verlag Von Fliegen, Manieren und Aktien

Vor 14 Tagen hat Eichborn Insolvenz angemeldet. In der Krise steckt der Verlag schon lange. Ein Rückblick auf die Geschichte des Unternehmens, das vor dreißig Jahren sein erstes Programm vorlegte. Mehr Von Florian Balke

02.07.2011, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Metzger schlachtet noch Unterm Messer

Kochschinken, Krustenbraten, Koteletts: Mit Wurstprodukten verdient die Familie Quirin ihr Geld. Der Harheimer Familienbetrieb ist eine der wenigen Metzgereien in Frankfurt, die noch selbst schlachten. Mehr Von Kristin Haug, Frankfurt

26.05.2011, 23:33 Uhr | Rhein-Main

Bibelmuseum Eindrucksvolle Reise nach Jerusalem

Das Bibelmuseum ist neu konzipiert und um viele archäologische Fundstücke aus Israel erweitert worden. So wird die Zeit Jesu noch anschaulicher. Ein Besuch lohnt sich. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

25.05.2011, 10:34 Uhr | Rhein-Main

Junggesellinnenabschiede Schön, wenn der Schmerz nachlässt

Jedes Wochenende fallen Gruppen junger Frauen in Alt-Sachsenhausen ein. Auch Nora aus Dillenburg hat dort ihren Junggesellinnenabschied zelebriert. Mit vollem Körpereinsatz. Mehr Von Eva Berendsen, Frankfurt

15.05.2011, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Satzungen für Stadtteile Frankfurt will Milieus schützen

Die schwarz-grüne Römerkoalition will künftig Luxussanierungen stärker reglementieren. Zu diesem Zweck sollen sogenannte Milieuschutzsatzungen erlassen werden. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

06.05.2011, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Ende der Hauptschule Jedes Schuljahr kann das letzte sein

Die Hauptschule stirbt aus. Die Schwanthalerschule in Sachsenhausen ist eine der letzten ihrer Art in Frankfurt. Kollegium und Schüler versuchen, das Beste aus einer Situation zu machen, die oft hoffnungslos erscheint. Mehr Von Mona Jaeger, Frankfurt

05.05.2011, 10:34 Uhr | Rhein-Main

Rund um den Henninger Turm Von Falschabbiegern und Schneepflügen

Der Radklassiker am 1. Mai findet an diesem Sonntag zum 50. Mal statt. Das einstige Henninger-Rennen, das nun Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt heißt, lockte Hunderttausende Zuschauer an die Strecke. Zum Jubiläum zehn Anekdoten aus der wechselvollen Geschichte. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

29.04.2011, 00:46 Uhr | Rhein-Main

Übergewicht Mehr als ein paar Pfund zuviel

Je größer das Übergewicht eines Menschen ist, desto schwerer wird es für ihn, das Gewicht zu halten oder gar zu reduzieren. An zwei Frankfurter Krankenhäusern werden Übergewichtige von Ärzten beim Abnehmen unterstützt. Mehr Von Thomas Hahn, Frankfurt

26.04.2011, 21:46 Uhr | Rhein-Main

Im Schatten der Bankentürme Kreatives Frankfurt

Frankfurt ist die Stadt der Banken. Kaum ein Bild wird so oft bemüht wie dieses. Was sich erst auf den zweiten Blick zeigt: Im Schatten der Türme arbeiten viele Kreative. Die Politik setzt alles daran, dass die Szene sichtbarer und größer wird. Mehr Von Julia Löhr

21.04.2011, 21:55 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Museum der Weltkulturen Ein Park macht Platz für das Palaver

Feldforschung im Depot statt Präsentation der Sammlung: Frankfurts Völkerkundemuseum soll versenkt werden. Der Neubau ist ebenso umstritten wie die Ausstellungspolitik von Museumsdirektorin Clémentine Deliss. Mehr Von Ulf Erdmann Ziegler

06.04.2011, 13:11 Uhr | Feuilleton

Bildungspaket für Hartz-IV-Kinder Hier gibts keinen Ansturm

Das Bildungspaket für Hartz-IV-Kinder ist nun in Kraft getreten. Die meisten Kommunen arbeiten mit Hochdruck an der Umsetzung. Aber die Nachfrage hält sich in Grenzen. Ein Besuch im Jobcenter Frankfurt Sachsenhausen. Mehr Von Sven Astheimer

02.04.2011, 00:51 Uhr | Wirtschaft

Eintracht Frankfurt Selters statt Sekt

Essen, gucken, nach Hause fahren: Der Mannschaftsabend der Eintracht verläuft unspektakulär. Dafür verspricht Trainer Skibbe, dass seine Elf gegen Stuttgart Vollgas geben werde. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

27.02.2011, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Generationswechsel in Unternehmen Die Kunst, aus der Sonne zu gehen

Tausende von Familienunternehmern müssen in den nächsten Jahren den Generationswechsel meistern. Wollen Senior und Junior zusammenfinden, müssen sich beide anstrengen. Mehr Von Mona Jaeger

23.02.2011, 21:21 Uhr | Rhein-Main

Mann zu Tode gequetscht Geldstrafe für Tram-Fahrer nach tödlichem Unfall

Im November 2009 geriet in Sachsenhausen ein Mann zwischen einen Straßenbahn und einen Laster und verstarb. Nun verurteilte das Amtsgericht Frankfurt den erfahrenen Tram-Fahrer zu einer Geldstrafe wegen fahrlässiger Tötung. Mehr

15.02.2011, 17:05 Uhr | Rhein-Main

An manchen Orten nahezu ein Monopol Rhein-Main ist fest in Rewe-Hand

Königstein ist so ein Beispiel. Wer nicht im Biomarkt oder im Discounter einkaufen möchte, hat keine Wahl. Im Stadtkern: Rewe. Am Ortsrand: Rewe. Richtung Bad Soden: Rewe. Richtung Glashütten: na, was wohl. Hier und da macht sich Verdruss breit. Mehr Von Manfred Köhler

14.02.2011, 07:12 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Sachsenhausen, nicht Kabul

Mehr als drei Meter hoch ist die Metall-Absperrung rund um das Gelände in Sachsenhausen, auf dem bald das Generalkonsulat der Volksrepublik China residieren soll. Ein bisschen mehr Gelassenheit gegenüber den deutschen Gastgebern stünde den Verantwortlichen gut zu Gesicht. Mehr Von Peter Badenhop

12.02.2011, 12:22 Uhr | Rhein-Main

Künftiges Generalkonsulat Die chinesische Festung in Sachsenhausen

Das künftige Domizil des chinesischen Generalkonsulats in Sachsenhausen umgibt ein mehr als drei Meter hoher, martialischer Zaun. Die Bauaufsicht musste ihn genehmigen – aber dahinter schauen darf sie nicht. Mehr Von Peter Badenhop und Rainer Schulze, Frankfurt

12.02.2011, 12:22 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Freunde des Museumsparks Bei den jetzigen Plänen bleibt nichts vom Park übrig

Der Neubau des Museum der Weltkulturen soll unterirdisch im Museumspark in Sachsenhausen errichtet werden. Das hat ein Architektenwettbewerb ergeben. Eine Bürgerinitiative protestiert nun gegen den in ihren Augen zu radikalen Eingriff ins Grün. Mehr

11.02.2011, 12:56 Uhr | Rhein-Main
  8 9 10 11 12 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z