Fluglärm: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Chef der Fluglärmkommission „Dem Verkehrsministerium ist das letztlich egal“

Der Vorsitzende der Fluglärmkommission, Thomas Jühe, hat von der Prüfung des Fluglärmschutzgesetzes Fortschritte beim aktivem Lärmschutz erhofft. Im Gespräch sagt er, was daraus geworden ist. Mehr

31.01.2019, 14:08 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Fluglärm

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Kritik an Flugrouten Realistisch bleiben bei Kampf gegen Fluglärm

Die vorhandenen Instrumente sollen konsequent genutzt werden, um den nach gegenwärtiger Rechts- und Beschlusslage bestmöglichen Lärmschutz für die Region durchzusetzen. Mehr ist realistischerweise nicht drin. Mehr Von Jochen Remmert

19.09.2018, 18:07 Uhr | Rhein-Main

Schutz vor Fluglärm Kommunen wollen sich nicht ausspielen lassen

Die Vertreter von zehn Kommunen aus der Region südlich und östlich des Frankfurter Flughafens haben sich zusammengeschlossen, um eine Verlagerung von Flugrouten zu verhindern. Damit sei niemandem geholfen. Mehr Von Eberhard Schwarz

19.09.2018, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Sieben-Punkte-Plan gegen nächtlichen Fluglärm

Fluglärm in den späten Abendstunden ist ein Dauerärgernis für Anlieger des Frankfurter Flughafens. Nun will Verkehrsminister Al-Wazir mit einem Sieben-Punkte-Plan dagegen halten. Ein erstes Vorhaben soll sehr bald greifen. Mehr

17.09.2018, 13:06 Uhr | Rhein-Main

Große Hürden Lärmschutz beschränkt Städtebau in Offenbach

Die Stadt Offenbach braucht dringend mehr Schulen, Kitas und Wohnungen. Aber wegen des Lärms durch den Frankfurter Flughafen ist das nicht ganz so einfach. Mehr Von Jochen Remmert

05.08.2018, 20:12 Uhr | Rhein-Main

Kampf gegen Fluglärm Den Flughafen immer im Blick

Als junge Eltern haben die Offenbacher Ingrid und Hartmut Wagner begonnen, gegen Fluglärm zu kämpfen. Inzwischen sind sie Großeltern – und tun es noch. Mehr Von Jochen Remmert

29.07.2018, 20:24 Uhr | Rhein-Main

Schutzkommission Fluglärm an der Quelle bekämpfen

Ein Gremium fordert Novelle des Luftverkehrsgesetzes. Denn die Kritik am Bericht zu neuem Fluglärmschutzgesetz wird immer lauter. Die Politik verspricht Besserung. Mehr Von Jochen Remmert

14.06.2018, 05:39 Uhr | Rhein-Main

Ob-Kandidaten und der Fluglärm Heimspiel für den Titelverteidiger

Beiden ist der kräfteraubende Kampf um das Amt des Oberbürgermeisters von Frankfurt anzusehen. Dennoch stellen sich Bernadette Weyland und Peter Feldmann einer Diskussion um Fluglärm. Und sprechen viel. Mehr Von Jochen Remmert

04.03.2018, 17:04 Uhr | Rhein-Main

Fluglärm Neuer Schallschutz am Frankfurter Flughafen ungewiss

Es ist unklar, wie es mit dem neuen Schallschutz am Frankfurter Flughafen weitergehen wird. Es hagelte Kritik an den geplanten Schritten. Mehr

15.02.2018, 13:15 Uhr | Rhein-Main

Flughafen Frankfurt Fluglärm soll nicht weiter zunehmen

Der Flughafen Frankfurt hat sich mit der hessischen Landesregierung auf eine Lärmobergrenze geeinigt. Der Fluglärm soll das aktuelle Niveau nicht überschreiten. Mehr Von Jochen Remmert

07.11.2017, 12:37 Uhr | Rhein-Main

Rhein-Main 22,5 Millionen Euro für vom Fluglärm belastete Kommunen

Vom Fluglärm geplagten Kommunen winkt Geld: Die schwarz-grüne Landesregierung bringt nächste Woche den Entwurf für ein neues Lastenausgleichsgesetz im Landtag ein. Mehr Von Jochen Remmert

23.09.2017, 11:13 Uhr | Rhein-Main

Fluglärm Fraport zahlt Entschädigung

Wer im Lärmschutzbereich des Frankfurter Flughafens ein Haus besitzt, kann seit Oktober eine Entschädigung beantragen. Die meisten Anträge sind bisher in Darmstadt genehmigt worden. Mehr

09.05.2017, 21:24 Uhr | Rhein-Main

Kampf gegen Fluglärm Letzte Hoffnung auf 18 Musterkläger

Die Stadt Flörsheim beendet ein Verfahren gegen Flughafenausbau. Bürger streiten aber weiter gegen die Nordwest-Landebahn in Frankfurt. Mehr Von Heike Lattka

23.02.2017, 13:04 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Mutige Entscheidung

Der Bau einer dritten Startbahn für London-Heathrow ist noch nicht final beschlossen. Allein die Entscheidung der britischen Regierung hat aber schon jetzt fast historischen Charakter. Mehr Von Marcus Theurer

25.10.2016, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Flughafen Fluglärmkommission lobt Al-Wazir

Das Lärmobergrenzen-Modell für Frankfurt bekommt Lob und Tadel. So will der Flörsheimer Bürgermeister die Zahl der Flugbewegungen begrenzen. Doch es gebe noch ein anderes Manko. Mehr Von Heike Lattka, Jochen Remmert und Eberhard Schwarz

29.09.2016, 18:37 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Obergrenze für Fluglärm wird vorgestellt

Am Frankfurter Flughafen soll es leiser zugehen. Mit dem Versprechen war Schwarz-Grün angetreten. Am Dienstag wird dazu ein Konzept präsentiert, Berichte darüber gibt es schon. Mehr

23.09.2016, 19:14 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Die Unvollendete

Noch immer fehlt die Obergrenze für Fluglärm, wie sie die Mediation zum Ausbau des Flughafens fordert. Minister Al-Wazir ist entschlossen, sie nun zu ziehen. Streit ist programmiert. Mehr Von Helmut Schwan

09.09.2016, 18:38 Uhr | Rhein-Main

Ungeheuerliches Vorgehen Fluglärmgegner streiten mit Rheingau-Musik-Festival

Internationale Künstler, die beim Rheingau-Musik-Festival auftreten, haben Post von Fluglärmgegnern bekommen. Der Festivalleiter spricht von einem ungeheuerlichen Vorgehen. Mehr

25.07.2016, 17:14 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Süden Weitere Messstation dokumentiert Fluglärm

Der Flughafenbetreiber Fraport lässt in Frankfurt-Sachsenhausen schon den Fluglärm messen. Nun kommt eine zweite Messstation hinzu. Erhofft werden verbesserte Erkenntnisse. Mehr

09.05.2016, 20:17 Uhr | Rhein-Main

Landungen besser verteilen Fluglärmkommission für Lärmpausen-Regelbetrieb

Lärmpausen sollten am Frankfurter Flughafen die Regel werden, wie die Fluglärmkommission meint. Allerdings ist sie mit dem Modell nicht ganz glücklich. Mehr

09.03.2016, 18:12 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Mainzer Landtag fordert neue Flugrouten

Nun mischt sich auch das Nachbarland Rheinland-Pfalz in die Diskussion um Fluglärm ein. Der Mainzer Landtag fordert neue Flugrouten für den Frankfurter Flughafen - denn so sei das nicht mehr auszuhalten. Mehr

28.01.2016, 17:34 Uhr | Rhein-Main

Um acht Städte erweitert Frankfurter Fluglärmkommission wächst

Anfang Oktober steht der Spatenstich für das dritte Terminal am Frankfurter Flughafen an. Die Fluglärmkommission als Beratergremium gegen Fluglärm hat nun acht weitere Städte aufgenommen. Mehr

28.09.2015, 18:28 Uhr | Rhein-Main

Fluglärm Fast sechs Millionen Euro für Schallschutz an Schulen

Kinder lernen bei Fluglärm langsamer - laut einer Studie. Jetzt finanziert das Land den Schallschutz an betroffenen Grundschulen. Die Linke meint, statt des Steuerzahlers sollte Fraport zur Kasse gebeten werden. Mehr

06.08.2015, 19:29 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Verfassungsgericht lehnt Beschwerde gegen Landebahn ab

Das Bundesverfassungsgericht lehnt die Beschwerde über den Fluglärm am Frankfurter Flughafen ab. Auf einen wichtigen Punkt der Kläger geht das Gericht in der Begründung nur knapp ein. Die Kläger erwägen den Gang nach Straßburg. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt/Karlsruhe

28.07.2015, 10:17 Uhr | Rhein-Main

Verwaltungsgerichtshof Offenbach muss Fluglärm in Randstunden dulden

Die Stadt Offenbach ist mit der Zahl der Flüge in den Nachtrandstunden von 22 Uhr bis 23 Uhr und von 5 Uhr bis 6 Uhr unzufrieden. Doch ihren Vorstoß, neu zu ermitteln, ist vor dem Verwaltungsgerichtshof gescheitert. Mehr

09.07.2015, 16:29 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z