Finanzplatz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Weniger Aktien Finanzplatz Frankfurt im Abseits

Wenn innovative Unternehmer wegen eines komplizierten Kapitalmarktrechts entweder gar nicht an die Börse gehen oder lieber in Paris, London oder New York als in Frankfurt, läuft etwas falsch. Mehr

06.09.2019, 16:32 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Finanzplatz

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Deutsche Börse im Visier Steuerbluff am Finanzplatz

Auch die Deutsche Börse war offenbar in Cum-Ex-Geschäfte verwickelt. Die Frankfurter Finanzszene spielt in dem Wirtschafts-Drama eine unrühmliche Rolle. Mehr Von Daniel Schleidt

28.08.2019, 16:42 Uhr | Rhein-Main

Fachmann über Finanzplatz „Reiche Chinesen blicken mit Sorge auf Hongkong“

Der Niedergang des wichtigen Finanzdrehkreuzes Hongkong ist wegen des wachsenden Einflusses Chinas kaum noch aufzuhalten, meint ein Hongkong-Fachmann. Profitieren könnten Singapur, London oder Tokio. Mehr Von Mark Fehr

23.08.2019, 13:37 Uhr | Finanzen

Nachhaltige Investments Das grüne Ökosystem am Finanzplatz Luxemburg

Bis zum Jahr 2050 will Luxemburg CO2-neutral sein, sagt der Chef der Finanzplatzinitiative „Luxemburg for Finance“. Banken, Fonds und Versicherer sollen in der Nachhaltigkeit im Großherzogtum den Ton angeben. Mehr Von Markus Frühauf

21.08.2019, 22:05 Uhr | Finanzen

Sicherer Finanzplatz gesucht Peking plant Alternative zum umkämpften Hongkong

Angesichts fast täglicher Demonstrationen steigt die Angst vor einem wirtschaftlichen Einbruch Hongkongs. Chinas Regierung will daher Shenzhen zum neuen internationalen Finanzplatz ausbauen, um Investoren nach Festlandchina zu locken. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

20.08.2019, 07:53 Uhr | Wirtschaft

Finanzplatz Frankfurt Deutsche Börse bleibt bis 2038 in Eschborn

Vor neun Jahren verließ die Deutsche Börse ihren Gründungsort Frankfurt und zog nach Eschborn. Eine mögliche Rückkehr ist vom Tisch – und das nicht nur wegen der Steuer. Mehr Von Falk Heunemann

26.07.2019, 20:55 Uhr | Rhein-Main

Stellenabbau bei Banken Finanzplatz Frankfurt am Scheideweg

Bröckelt das Bild Frankfurts als Finanzplatz? Der bundesweite Trend des Stellenabbaus könnte auch der Mainmetropole schaden. Deshalb müssen die Banken dringend auf neue Technologien setzen. Mehr Von Daniel Schleidt

17.07.2019, 17:30 Uhr | Rhein-Main

Gegen den Trend Beschäftigung am Finanzplatz wächst leicht

Frankfurt widersetzt sich dem bundesweitem Stellenabbau in der Finanzbranche. Und auch in den nächsten Jahren könnte die Beschäftigung am Finanzplatz von einem Brexit-Effekt profitieren. Mehr Von Daniel Schleidt

17.07.2019, 12:06 Uhr | Rhein-Main

Zukunft der Deutschen Bank „Für den Finanzplatz Frankfurt sehe ich wenig Nachteile“

Die Deutsche Bank hat eine Zukunft – glaubt zumindest Klaus Nieding, der in Hauptversammlungen die Interessen vieler Kleinanleger vertritt. Im F.A.Z.-Interview empfiehlt er ihnen, Geduld zu haben. Mehr Von Falk Heunemann

14.07.2019, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Streit mit der EU Reputationsschaden für den Schweizer Finanzplatz

Ab Montag erkennt die EU die Börse in Zürich nicht mehr als gleichwertigen Finanzplatz an. Was bedeutet das für die Anlage in Schweizer Aktien? Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

30.06.2019, 11:03 Uhr | Finanzen

Erasmus für Mitarbeiter Paris will mit Finanzplatz Frankfurt kooperieren

Lange waren die Finanzstandorte Frankfurt und Paris Gegner, doch die Präsidentin der französischen Region will nun angesichts des Brexits kooperieren – und ein Austauschprogramm für Mitarbeiter einführen. Mehr Von Hanno Mußler

14.06.2019, 22:38 Uhr | Finanzen

Gescheiterte Bankenfusion Die große Hoffnung am Finanzplatz

Nach der geplatzten Fusion von Commerzbank und Deutscher Bank bleibt die Frage nach der Zukunft der Geldhäuser. Mehrere ausländische Banken sollen bereits Interesse an einer Übernahme bekundet haben. Was bedeutet das für den Finanzplatz Frankfurt? Mehr Von Daniel Schleidt

28.04.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Mögliche Bankenfusion „Gefangen in zu niedrigen Erträgen und zu hohen Kosten“

Tausende Arbeitsplätze haben die Banken in Frankfurt in den letzten beiden Jahrzehnten abgebaut. Bei einer Fusion von Commerzbank und Deutscher Bank würden wohl weitere 30.000 Stellen wegfallen. Und das ist nicht das Ende. Mehr Von Daniel Schleidt

13.04.2019, 15:44 Uhr | Rhein-Main

Posten neu zu besetzen Die UBS dürfte in Deutschland bald eine Chefin haben

Christine Licci hatte eine steile Bankkarriere hingelegt. Doch 2004 stieg sie aus und wurde Kunsthändlerin. Jetzt könnte sie Deutschland-Chefin der UBS werden - und noch mehr Einfluss bekommen als ihr Vorgänger. Mehr Von Hanno Mussler

08.04.2019, 19:44 Uhr | Wirtschaft

Bankenfusion in Frankfurt Neue Unruhe am Finanzplatz

Angesichts der möglichen Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank könnten in Frankfurt viele Arbeitsplätze wegfallen. Bei diesem Problem könnte ausgerechnet der Brexit eine Hilfe sein. Mehr Von Manfred Köhler

18.03.2019, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Ungeliebter Sieg Luxemburger Finanzplatz befürchtet Brexit-Chaos

Bislang haben 50 Finanzdienstleister ihr EU-Geschäft aus London in das Großherzogtum verlagert. Doch die Begeisterung dort hält sich in Grenzen. Mehr Von Markus Frühauf

12.02.2019, 17:09 Uhr | Finanzen

Nie mehr Steueroase Monaco will nur ein ganz normaler Finanzplatz sein

Das Fürstentum zieht seit langem die Betuchten dieser Welt an. Den Ruf als Steuerparadies streift es allmählich ab. Jetzt setzt es auf Banken und Start-ups. Mehr Von Philipp Krohn, Monaco

12.10.2018, 08:09 Uhr | Finanzen

Vorbereitungen auf den Brexit UBS wählt Frankfurt als EU-Basis

Der Finanzplatz Frankfurt gewinnt weiter an Bedeutung: Die Schweizer Großbank UBS hat sich für die Mainmetropole als neue Basis für die EU-Geschäfte nach dem Brexit entschieden. Und die Deutsche Bank erwägt, riesige Vermögenswerte nach Frankfurt zu verlagern. Mehr

17.09.2018, 11:35 Uhr | Finanzen

Neues Ranking Finanzplatz Frankfurt steigt auf

In einer neuen Rangliste rückt das größte deutsche Finanzzentrum deutlich nach oben – und setzt sich im Brexit-Standortwettbewerb von Paris ab. Mehr Von Marcus Theurer, London

12.09.2018, 18:09 Uhr | Finanzen

Unsicherheiten um Brexit Finanzplatz London verliert Spitzenplatz an New York

Das tut weh: Die britische Hauptstadt ist laut einem neuen Ranking nicht mehr der global führende Finanzplatz. Der geplante Brexit hinterlässt seine Spuren. Mehr

12.09.2018, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Merkel am Finanzplatz Netter Besuch mit wenigen Geschenken

Am Finanzplatz Frankfurt freut man sich, wenn die Kanzlerin kommt. Bei ihrer Rede in der IHK hat sie den Bankern und Börsianern aber wenig versprochen. Mehr Von Daniel Schleidt

06.09.2018, 08:32 Uhr | Rhein-Main

Finanzplatz-Wettstreit Werbung für den Standort ist Pflicht

Starke Börse, starke Europäsiche Zentralbank: Frankfurt hat das Zeug zu einem wichtigeren Finanzplatz. Mehr Von Daniel Mohr

05.09.2018, 16:01 Uhr | Finanzen

Wichtiger Finanzplatz Was für Geschäfte möchte Merkel da nach Frankfurt holen?

Es geht um viele Billionen Euro und zentrale Verträge zwischen den wichtigsten Banken der Welt: Was ist eigentlich dieses Euro-Clearing? Mehr Von Hanno Mußler

05.09.2018, 15:56 Uhr | Finanzen

Frankfurt Main Finance Die Stimme des Finanzplatzes

Zehn Jahre nach Gründung hat sich die Arbeit der Standort-Initiative Frankfurt Main Finance bewährt. Zum Jubiläum kam die Kanzlerin an den Main. Mehr Von Daniel Schleidt

05.09.2018, 10:32 Uhr | Rhein-Main

Merkel in Frankfurt „Tun alles für einen attraktiven Finanzplatz“

Angela Merkel hat versprochen, den Finanzstandort Frankfurt massiv zu unterstützen. Erste Fortschritte gebe es bereits. Wo die Kanzlerin noch Potential sieht, erklärt sie auch. Mehr

04.09.2018, 21:38 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z