Eschbach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Eschbach

  3 4 5
   
Sortieren nach

Verkehr Anschlußstelle bleibt fünf Tage länger offen

Die Autobahnanschlußstelle Bonames/Kalbach wird doch nicht am Samstag, sondern erst am nächsten Donnerstag gesperrt. In der Stadtverordnetenversammlung wurde ein dringlicher Antrag angenommen, den Anschluß offenzuhalten. Mehr

14.07.2005, 22:58 Uhr | Rhein-Main

Bonames/Kalbach Streit um Anschlußstelle an A661

Zwei vor, eins zurück - Echternacher Springprozession auf frankfurterisch. Für zwei neue Autobahn-Anschlußstellen soll eine alte geschlossen. Die Rede ist von der A661 in Frankfurts Norden. Mehr

11.07.2005, 21:25 Uhr | Rhein-Main

Baupläne Ikea geht in die Warteschleife

Die Eröffnung der geplanten Ikea-Filiale in Nieder-Eschbach ist von politischen Entscheidungen abhängig. Vor einer Abstimmung in der Regionalversammlung will sich die CDU sich um die Verkehrsanbindung des Möbelriesen kümmern. Mehr Von Mechthild Harting

07.07.2005, 19:01 Uhr | Rhein-Main

None Keine "Sportfabrik" im Brentanobad

Die Frankfurter Turn- und Sportgemeinschaft (FTG) wird auf dem Gelände des Brentanobades doch keine "Sportfabrik" bauen. Auch die Übernahme des Badebetriebs in der städtischen Schwimmstätte, die der Verein ... Mehr

30.06.2005, 21:52 Uhr | Rhein-Main

Banken Mit preußischen Tugenden

Der neue Chef der Aareal Bank, Wolf Schumacher, will die Bank sanieren. Sein historisches Vorbild ist der Preußenkönig Friedrich der Große, mit seiner Disziplin, seiner Einsatzbereitschaft und seinem Durchsetzungsvermögen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

13.06.2005, 22:19 Uhr | Rhein-Main

Möbelhaus Reininger bleibt im Streit mit Ikea hart

Über die vorzeitige Räumung einer 8000Quadratmeter großen Gewerbefläche in Nieder-Eschbach, die der schwedische Ikea-Konzern nutzen will, ist noch keine Einigung erzielt worden. Der Möbelhändler benötigt ... Mehr

24.04.2005, 21:20 Uhr | Rhein-Main

Einzelhandel Geplantes Ikea-Möbelhaus: Anlieger fürchten Verkehr

Die Untersuchungen, mit denen die Auswirkungen eines Ikea-Möbelhauses im Frankfurter Norden auf Verkehr und Handel im näheren Umland bewertet wurden, geht den benachbarten Kommunen nicht weit genug. Mehr

22.03.2005, 21:53 Uhr | Rhein-Main

None Ganztagsbetreuung nach Schulausbau möglich

In der Otto-Hahn-Schule in Nieder-Eschbach können Schüler von Montag an ganztägig betreut werden. Möglich macht dies ein Neubau, durch den die Gesamtschule 13 neue Schulräume und eine Kantine erhält. Damit sei erstmals ein "Ganztagsbetrieb" ... Mehr

12.02.2005, 01:05 Uhr | Rhein-Main

Einzelhandel Ikea plant Filiale im Frankfurter Norden

Es ist mehr als ein Wunschzettel, den die überaus erfolgreichen Vertreiber von Billy, Igor und Klippan kürzlich veröffentlichten: Acht neue Häuser will Ikea bis 2006 bundesweit bauen, darunter eine dritte Dependance im Rhein-Main-Gebiet. Mehr

29.12.2004, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Bad Homburg Drei Gemeinden fusionieren zu einer großen Pfarrei

Das Geld wird knapp, auch für die christlichen Kirchen. Immer weniger Menschen zahlen Kirchensteuer - nicht nur, weil sie aus der Gemeinde austreten, sondern auch, weil sie arbeitslos sind oder das Rentenalter erreicht haben. Mehr

12.11.2004, 21:22 Uhr | Rhein-Main

None Mehr beraten - in weniger Filialen: Taunus-Sparkasse baut auf Hausbesuche

Aus der Fläche werde sich die Taunus-Sparkasse natürlich nicht zurückziehen, sagt Hans-Dieter Homberg. Der Vorstandsvorsitzende des öffentlich-rechtlichen Geldinstitutes erläuterte gestern in der Bad Homburger Zentrale die bevorstehende Schließung von sechs der 55 Filialen des Hauses. Mehr

04.10.2004, 21:58 Uhr | Rhein-Main

Kreditinstitute Die Taunus-Sparkasse will Filialen schließen

Die Taunus-Sparkasse wird sechs ihrer 55 Filialen schließen. Über das Vorhaben des Vorstands soll der Verwaltungsrat in seiner Sitzung in der nächsten Woche entscheiden. Mehr

24.09.2004, 12:44 Uhr | Rhein-Main

Einzelhandel Möbelhandel fürchtet Verdrängungswettbewerb

Der Möbelhandel leidet. Was die Vokabel "Kaufzurückhaltung" verharmlosend sanft umschreibt, wirkt in den Büchern hart: Von 2000 bis 2003 ging der Umsatz um zwölf Prozent für den Handel mit Wohnmöbeln zurück, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden errechnet hat. Mehr Von Jochen Remmert

18.08.2004, 19:14 Uhr | Rhein-Main

Einzelhandel Um Ikea-Haus in Frankfurt wird noch verhandelt

Nein, daß die Firma Segmüller in Weiterstadt in der nächsten Woche ein als "Möbelgigant" angekündigtes Haus mit 45000 Quadratmeter Verkaufsfläche eröffnet, beeindruckt Werner Weber augenscheinlich nicht. Mehr

11.08.2004, 13:16 Uhr | Rhein-Main

None Die Waffe in unseren Köpfen

Welchen Bestseller Andreas Eschbach geschrieben habe, wollte Günther Jauch in "Wer wird Millionär?" wissen: die Kirchen-Kassette, die Petrus-Platte, das Jesus-Video oder die Madonna-CD? Diese Aufgabe werden nicht viele Zuschauer gelöst haben, denn Eschbachs Erfolg bewegt sich trotz einer Gesamtauflage ... Mehr

24.03.2004, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Nachbarliche Beziehungen getrübt: Bad Homburg lehnt Großmarkt im Oberurseler Gewerbegebiet ab

Bei Diskussionen um die Zusammenarbeit in der Region gilt die Wirtschaftsförderung als klassische Begründung für deren Notwendigkeit. Eine Gewerbeansiedlung sorgt jetzt auch zwischen den Nachbarn Bad Homburg und Oberursel für Verstimmung. Mehr

09.12.2003, 21:48 Uhr | Rhein-Main

Einzelhandel Ikea plant neue Filiale im Frankfurter Norden

Die schwedische Möbelhauskette Ikea will im Norden Frankfurts eine weitere Filiale errichten. Nach Informationen dieser Zeitung sind die Verhandlungen zwischen der Deutschland-Geschäftsführung des Unternehmens ... Mehr

01.12.2003, 22:15 Uhr | Rhein-Main

Rollschuhbahn am Main Der Abriß ist beschlossen, die Zukunft noch ungewiß

Es ist ein historischer Ort: Auf der Bahn des Frankfurter Roll- und Eissport Clubs am Main haben Marika Kilius und Franz Ningel in den fünfziger Jahren für ihre Triumphe auf Rollen und Kufen trainiert. Mehr

13.10.2003, 22:35 Uhr | Rhein-Main

None Frankfurt und Frankfurter: Walter Beck

Der frühere Oberbürgermeister Rudi Arndt (SPD) nannte ihn einfach den "Schwarzen aus dem Norden" - das war Anfang der siebziger Jahre, als Walter Beck (Foto) der einzige CDU-Vertreter unter einem Dutzend Ortsvorstehern in Frankfurt war. Mehr

25.08.2003, 22:47 Uhr | Rhein-Main

None Frankfurter Gesichter: Uwe Becker

Den Heiratsantrag hat Uwe Becker seiner Frau Kerstin hoch über den Wolken auf dem Flug nach Paris gemacht, per Bordmikrofon. Für die Bodenhaftung des Politikers Becker spricht, daß er das Risiko zuvor gut kalkuliert hatte, um nicht coram publico einen Korb zu bekommen. Mehr

13.06.2003, 21:46 Uhr | Rhein-Main

None Kopiertes Kind

Von allen gesellschaftlich relevanten Entwicklungen, die Eingang gefunden haben in den Fundus unserer Literatur, ist das Thema Klonen eines der geheimnisvollsten, weil uns kaum etwas fremder und zugleich näher ist. Spätestens seit der Entzifferung des menschlichen Erbguts wird die Biotechnologie multimedial diskutiert. Mehr

15.03.2003, 13:00 Uhr | Feuilleton

Literatur Das Phänomen Andreas Eschbach

Ein Software-Entwickler auf Bestsellerpfaden: Andreas Eschbach, Autor des Romans "Das Jesus Video", den Pro Sieben verfilmt hat. Mehr Von Hannes Hintermeier

04.12.2002, 11:55 Uhr | Feuilleton

Boule Die Kugel muss zur Sau

Was in Frankreich mit der Verbissenheit des Alters betrieben wird, ist in Deutschland Teil des Feierabends geworden: Boule. Mehr

22.07.2002, 19:25 Uhr | Sport

Rezension: Belletristik Ein Mathe-Epiker

Keine Rezension würdigt diesen Mann. Kein Lob rühmt ihn. Kein Verriß zerlegt seine Bücher in ihre Einzelteile. Offen gesagt: Wer allein in Zeitungen nach ihm Ausschau hielte, wüßte noch nicht einmal, daß es ihn gibt. Sein Name tauchte dort in den vergangenen fünf Jahren exakt einmal auf. Es stellt sich folgende ... Mehr

09.10.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Weniger Funktionäre für mehr Freiheit

Coubertins olympische Gedanken in neuer Auswahl Mehr

19.04.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton
  3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z