Dirk Metz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Portrait Dirk Metz „Influencer gab es auch schon vor 50 Jahren“

Alles schon mal dagewesen, sagt Dirk Metz, Krisenmanager und ehemaliger Regierungssprecher. Früher seien die Shitstorms nur nicht so stark gewesen. Mehr

23.06.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Dirk Metz

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Politiker und Social Media Anspucken aus Prinzip

Die meisten Abgeordneten sind in sozialen Netzwerken aktiv. Eine Studie zeigt, wie es ihnen dort ergeht. Die Politiker einer Partei entpuppen sich dabei als Sonderfall. Mehr Von Friederike Haupt

30.03.2019, 17:05 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Das Ende der Beliebigkeit

Der Amtsverzicht der CDU-Parteivorsitzenden scheint eine neue politische Dynamik auszulösen. Bei Maybrit Illner geht es aber auch um die Frage, was das für die Grünen und die AfD bedeuten könnte. Mehr Von Frank Lübberding

16.11.2018, 07:05 Uhr | Feuilleton

Schüler seien Leidtragende Demo gegen Abwicklung der Odenwaldschule

Die Schule und das Internat der Odenwaldschule werden abgewickelt. Sie schließt Ende des Schuljahres. Dagegen haben Schüler demonstriert, sie sehen sich als Leidtragende für die Fehler anderer in der Vergangenheit. Mehr

27.04.2015, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Leben in der Großstadt Familien in Raumnot

Junge Familien haben es in den großen Städten schwer. Große Wohnungen sind rar, Kinder bei Vermietern unbeliebt. Auch die Politik kümmert sich lieber um den Schutz alteingesessener Mieter. Mehr Von Corinna Budras

26.02.2015, 13:06 Uhr | Finanzen

Prozess wegen möglicher Sterbehilfe Ein Prozess um Leben und Tod

Ist ein Kranker tatsächlich daran gestorben, dass sein Sohn, selbst Mediziner, und seine Frau einen Tropf mit Schmerzmitteln aufdrehten? Mehr Von Rüdiger Soldt, Ulm

15.03.2014, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Bistum Limburg Cave canem

Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat Kummer mit der Justiz und Journalisten. Es geht um einen Erste-Klasse-Flug nach Indien, eine falsche eidesstattliche Versicherung und die Millionen-Kosten bei Umbau seiner Residenz. Ein Bericht vom Limburger Domberg. Mehr Von Volker Zastrow

04.08.2013, 14:25 Uhr | Politik

Krisengeplagte Privathochschule Präsident Cremer verlässt EBS nach zwei Jahren

Präsident Rolf Cremer wirft bei der European Business School nach knapp zwei Jahren zum 21. Februar das Handtuch. Derweil hat sein Vorgänger Jahns eine Vergleichsanfechtung vor Gericht zurückgezogen. Mehr

14.02.2013, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Untreuverdacht Früherer EBS-Präsident Jahns kommt vor Gericht

Christopher Jahns, der frühere Präsident der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, muss sich in öffentlicher Hauptverhandlung wegen des Vorwurfs der Untreue verantworten Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

30.01.2013, 20:36 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: Anne Will Denkmalpflege

Anne Will beschäftigte sich gestern mit Helmut Kohl. Die Sendung zu nächtlicher Stunde brachte den ehemaligen Bundeskanzler ganz sicher nicht um seinen Schlaf. Mehr Von Frank Lübberding

27.09.2012, 08:32 Uhr | Feuilleton

Christopher Jahns Ex-Präsident der EBS will Land verklagen

Der unter Untreueverdacht stehende Ex-Präsident der European Business School (EBS), Christopher Jahns, will das Land Hessen auf Schadensersatz verklagen. Mehr

04.04.2012, 16:42 Uhr | Rhein-Main

PR-Berater über Wulff Ein Hochwasser käme ihm gelegen

Frankfurter PR-Berater über das Fernseh-Interview von Bundespräsident Christian Wulff. Mehr Von Nina Himmer, Frankfurt

05.01.2012, 19:41 Uhr | Rhein-Main

Überraschender Rückzug Mappus schmeißt bei Merck hin

Der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident hört beim Pharmakonzern Merck wieder auf. Der Grund: Die Kritik an Mappus wegen des Einstiegs des Landes Baden-Württemberg beim Energiekonzern EnBW. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

21.11.2011, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Stefan Mappus im Wahlkampf Der Boxer

Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus kämpft um sein politisches Überleben. Erst wollte er stramm konservativ wirken, dann gemäßigt bürgerlich. Auf manche Wähler wirkt er bloß hemdsärmelig. Mehr Von Rüdiger Soldt, Markgröningen

24.03.2011, 15:40 Uhr | Politik

Im Gespräch: Stefan Mappus Grüne sind immer da, wo es warm rauskommt

Baden-Württembergs Ministerpräsident glaubt an einen Sieg bei der Landtagswahl im März 2011. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung erklärt Stefan Mappus, wie er 40 Prozent + X holen will, was er von den Grünen hält - und warum Berlin an den Protesten gegen Stuttgart 21 Schuld ist. Mehr

13.11.2010, 21:58 Uhr | Politik

Dirk Metz Von Nachrichteninteresse und roten Krawatten

Kaum hatte Metz zusammen mit seinem Dienstherrn Koch das Regierungsamt niedergelegt, ereilte ihn ein Ruf aus Stuttgart. Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) rief Kochs engsten politischen Vertrauten. Mehr

21.10.2010, 00:46 Uhr | Rhein-Main

Neuer Regierungssprecher Mehr ordnende Hand als Strippenzieher

Altgedient und angesehen: Der neue Regierungssprecher Michael Bußer ist ein Freund der leisen Töne. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

14.09.2010, 13:58 Uhr | Rhein-Main

Rabatte und Babysitter-Hotline Hessen will mit Familienkarte punkten

Mit der Familienkarte können Eltern vom 11. September an unter anderem günstiger bei Rewe einkaufen und haben Zugriff auf eine Babysitter-Hotline. 15.000 Familien haben sich schon registriert. Mehr Von Petra Kirchhoff

12.08.2010, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Flächentausch Hessen wächst, Bayern schrumpft

Bayern und Hessen vereinbaren einen Gebietstausch: Die "Hessenkurve" auf der Strecke zwischen Alzenau und Mömbris gehört wohl bald zu Unterfranken Mehr Von Agnes Schönberger, Mömbris

12.06.2010, 19:00 Uhr | Rhein-Main

Regierungssprecher Metz geht mit Koch

Dirk Metz ist dienstältester Regierungssprecher in Deutschland. So weit gebracht hat er es als Vertrauter von Roland Koch. Nun verlässt der Journalist gemeinsam mit seinem Chef die Staatskanzlei. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

04.06.2010, 13:48 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Roland Koch Ich bringe eine politische Debatte auf Ja-nein-Fragen

Roland Kochs Rückzug aus der Politik kam für viele überraschend, viel wurde hineingeheimnisst. Er hört aber nicht aus Überdruss auf, sondern aus Vernunft. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung blickt der hessische Ministerpräsident zurück auf seine Erfolge und Misserfolge. Mehr

30.05.2010, 19:56 Uhr | Politik

Roland Kochs Karriere Unter den Wildesten der Kühnste

Joseph Fischer verhöhnte ihn als das Babykrokodil oder als Oppositionsführerlein - Roland Koch war in seiner Karriere immer der Jüngste. Mit Geschick, Glück und Mut zum Risiko setzte er sich gegen die Älteren durch. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

26.05.2010, 14:37 Uhr | Politik

Landtags-FDP macht Druck Klage gegen Länderfinanzausgleich rückt näher

Von 1999 bis 2009 hat Hessen laut Finanzministerium fast 26 Milliarden Euro in den Länderfinanzausgleich entrichtet, gleichzeitig aber knapp 13 Milliarden Euro neue Schulden machen müssen. Nun macht die FDP Druck: Eine Klage nimmt Formen an. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

04.05.2010, 08:13 Uhr | Rhein-Main

Hessen Verbindliche Schritte zum Schuldenstopp gefordert

Hessen sollte sich einen verbindlichen Zeitplan zum Schuldenabbau geben. Die Vereinigung der Unternehmerverbände fordert, von 2012 an jährlich 200 Millionen Euro an Schulden zu senken. Das Bündnis Soziale Gerechtigkeit in Hessen will dagegen keine Schuldenbremse. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

26.04.2010, 21:38 Uhr | Rhein-Main

"Atomkraft" oder "Kernkraft"? Der Kampf um die Wörter

SPD und Grüne rufen für Samstag zu einer Demonstration vor dem Atomkraftwerk Biblis auf. Oder vor dem Kernkraftwerk Biblis? Wie im Wirtschaftsleben mit Wörtern Politik gemacht wird. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

23.04.2010, 14:30 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z