DFS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aktionsplan gegen Terrorgefahr Die Drohnenabwehr an Flughäfen ist längst möglich

Die Gefahr von Terroranschlägen ist real: Nach jahrelanger Untätigkeit von Politik, Behörden und Flughafenbetreibern soll die Deutsche Flugsicherung ein Sicherheitskonzept erstellen. Die Technikanbieter sind längst bereit. Mehr

19.08.2019, 19:35 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: DFS

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Erstes Halbjahr 2019 Flüge sind nur noch 12 Minuten verspätet

Im vergangenen Jahr herrschte Chaos am Himmel. Daraufhin verabredete die Luftfahrtbranche Notfallmaßnahmen. Die scheinen nun zu greifen, die Flüge werden wieder pünktlicher – zumindest ein bisschen. Mehr Von Timo Kotowski

12.08.2019, 14:02 Uhr | Wirtschaft

Internetportal Reisetopia Luxusurlaub zu kleinen Preisen

Das Internetportal Reisetopia will zeigen, wie man erster Klasse verreist, ohne viel dafür zu bezahlen. Helfen sollen Kreditkarten, Bonusmeilen – und der beste Überblick. Mehr Von Kerstin Papon

05.08.2019, 06:24 Uhr | Wirtschaft

Umgang mit Drohnen Unheil drohnt

In der Nähe von Flughäfen werden immer mehr Drohnen gesichtet, es mangelt aber an Beweisfotos. Wie man die unerwünschten Flugobjekte am besten erkennt und abwehrt, ist umstritten. Gesetzliche Regeln fehlen. Mehr Von Michael Spehr

13.06.2019, 15:33 Uhr | Technik-Motor

Überschwemmungen und Brände Heftige Gewitter ziehen über Deutschland

Es blitzt und donnert: Nach dem heißen Wochenende gehen in Teilen Deutschlands heftige Unwetter nieder. Auch für den Frankfurter Flughafen hat das Folgen. Mehr

03.06.2019, 20:12 Uhr | Gesellschaft

Wachstumsmarkt Flugdrohnen Telekom und Flugsicherung starten durch

Der gewerbliche Einsatz von Drohnen im großen Stil ist bislang noch Zukunftsmusik. Ein gemeinsames Unternehmen von Telekom und Deutscher Flugsicherung will die Entwicklung jetzt vorantreiben. Mehr

29.05.2019, 16:45 Uhr | Rhein-Main

Gefahrenpotential in Drohnen Wenn plötzlich jeder Pilot werden kann

Mit Drohnen lassen sich Stromtrassen und Wälder untersuchen – man kann sie aber auch einfach nur aus Spaß fliegen lassen. Das birgt Risiken. Wie lässt sich der unbemannte Flugverkehr kontrollieren? Mehr Von Jochen Remmert

22.05.2019, 10:48 Uhr | Rhein-Main

So wird man Fluglotse Nur ein Bruchteil besteht Einstellungstests

Der Bedarf an Fluglotsen steigt rasant an. Doch wer den Luftverkehr sicher halten will, muss sich erst im Auswahlverfahren gegen tausende Mitbewerber behaupten. Mehr Von Carla König

20.05.2019, 12:33 Uhr | Rhein-Main

Kapazitätsgrenzen am Flughafen Die Ursachen der Misere bleiben

Lange Warteschlangen, behäbige Sicherheitskontrollen und Engpässe im Luftraum: Gerade zur Ferienzeit stößt der Frankfurter Flughafen an seine Grenzen. Doch diesmal wollen die Betreiber alles besser machen. Mehr Von Jochen Remmert

16.04.2019, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Engpässe im Luftraum Flugsicherung erwartet deutlich mehr Verspätungen

Trotz großen Andrangs ist das erste Ferienwochenende etwa am Frankfurter Flughafen ohne das befürchtete Chaos verlaufen. Doch Entwarnung gibt die Flugsicherung nicht - im Gegenteil. Mehr

15.04.2019, 13:41 Uhr | Rhein-Main

Studium Luftverkehrsmanagement Beim nächsten Flughafen soll alles besser werden

Ein Exot unter 20.000 Studiengängen: Luftverkehrsmanagement kann man studieren – in der Hoffnung, dass sich Fälle wie der BER nicht wiederholen. Mehr Von David Metzmacher

08.04.2019, 21:31 Uhr | Beruf-Chance

Luftraum wieder frei Deutsche Flugsicherung hat ihr Software-Problem behoben

Seit dem frühen Donnerstagmorgen ist der Luftraum ab Frankfurt wieder frei. Wegen eines Softwareproblems hatten die Lotsen vor einer Woche die Kapazität aus Sicherheitsgründen eingeschränkt. Mehr

28.03.2019, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Lufthansa streicht mehr Flüge Software-Panne bei Flugsicherung dauert an

Schwierigkeiten mit einem Computerprogramm der Flugsicherung in Langen führen zu Flugausfällen. Zum Ende der Woche könnte es aber wieder besser werden – nach einem Austausch der Software. Mehr

25.03.2019, 11:38 Uhr | Rhein-Main

Panne bei Flugsicherung Lufthansa streicht 22 Flüge in Frankfurt

Die Lufthansa streicht am Montag 22 Flüge in Frankfurt. Insgesamt sind 2000 Passagiere betroffen. Der Grund für die Flugausfälle sind Software-Probleme bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) in Langen. Mehr

24.03.2019, 18:51 Uhr | Rhein-Main

Wegen Software-Problemen Verzögerungen und Ausfälle am Frankfurter Flughafen

Software-Probleme plagen derzeit die Deutsche Flugsicherung. Darum sind deutlicher weniger Flugzeuge unterwegs. Auch Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt ist betroffen. Mehr

22.03.2019, 18:02 Uhr | Rhein-Main

Europäische Luftfahrtbehörde EASA sperrt europäischen Luftraum für Boeing 737 Max 8

Nach zahlreichen Flugverboten auf nationaler Ebene reagiert nun auch die europäische Luftfahrtbehörde und sperrt den Luftraum über Europa für die Boeing 737 Max 8 und 9. Auch einige Unternehmen ziehen erste Konsequenzen. Mehr

12.03.2019, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Seltenes Manöver Aufregung um Parallel-Start am Frankfurter Flughafen

Ein seltenes Manöver auf der Süd- und der Centerbahn des Frankfurter Flughafens sorgt für Aufsehen. Die Flugzeuge seien sich „gefährlich nahe“ gekommen, heißt es. Die Flugsicherung klärt aber auf. Mehr Von Jochen Remmert

11.03.2019, 18:09 Uhr | Rhein-Main

Sprunghafter Anstieg Drohnen stören immer öfter den Flugverkehr

Immer öfter kommen Drohnen hierzulande Verkehrsflugzeugen zu nahe. Zuletzt hat die Deutsche Flugsicherung binnen Jahresfrist einen sprunghaften Anstieg festgestellt. Mehr

21.01.2019, 08:20 Uhr | Rhein-Main

Drohnen Kampf um die Lufthoheit

Drohnen stellen Gesetzgeber und Behörden vor neue Schwierigkeiten. Dabei geht es nicht nur darum, wer wie fliegen darf – sondern auch was passiert, wenn Bestimmungen nicht eingehalten werden. Mehr Von Constantin van Lijnden

30.12.2018, 20:17 Uhr | Politik

Merkels Zwischenstopp in Köln Doch gefährlicher als gedacht

Der ungewollte Zwischenstopp der Kanzlerin in Köln war keine „Notlandung“, beteuert die Luftwaffe. Trotzdem will das Kabinett jetzt neue Flugzeuge anschaffen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

22.12.2018, 12:26 Uhr | Politik

Nach Vorfall in London Wie sicher sind deutsche Flughäfen vor Drohnenangriffen?

Der Fall Gatwick löst eine Sicherheitsdiskussion in Deutschland aus. Flughafenbetreiber weisen die Verantwortung von sich. Ein Experte stuft das Bedrohungspotential als „enorm hoch“ ein. Mehr Von Michael Ashelm und Marcus Theurer, London

21.12.2018, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Moderne Flugsicherung Die Towerlotsen sitzen 450 Kilometer entfernt

Ein internationaler Flughafen ohne einen Menschen im Tower. Was nach Actionfilm klingt, ist neuerdings dank digitaler Technik Realität bei der Deutschen Flugsicherung. Mehr Von Jochen Remmert

05.12.2018, 22:13 Uhr | Rhein-Main

Paul-Ehrlich-Institut Ein Platz für Viren

Nach drei Jahrzehnten ist ein Neubau fällig. Das Paul-Ehrlich-Institut sucht einen geeigneten Standort, will aber im Rhein-Main-Gebiet bleiben. Einen Wegzug möchte die Stadt Langen verhindern und sieht sich noch gut im Rennen. Mehr Von Eberhard Schwarz

29.11.2018, 16:15 Uhr | Rhein-Main

Kerosin-Dumping Der Regen bringt keinen Segen

Der Kerosin-Ablass über dem Pfälzerwald ist hoch wie nie. Die Wut der Bürger steigt und somit regen sich auch die Politiker – doch präzise Messungen dürften sich als schwierig erweisen. Mehr Von Julian Staib

18.09.2018, 18:04 Uhr | Politik

Gefahr im Luftraum Deutlich mehr Drohnen am Frankfurter Flughafen gesichtet

Bundesweit nehmen die Drohnen an Flughäfen zu – besonders in Frankfurt wurden viele Fluggeräte gesehen. Sie sind eine Gefahr für den Luftraum. Mehr

18.08.2018, 08:44 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z