Daniela Birkenfeld: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Daniela Birkenfeld

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Frankfurter Magistrat macht Urlaub Zwischen Nordkap und Südpolen

Schwimmen, lesen, wandern, Fußball spielen: Der Frankfurter Magistrat macht Urlaub. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

25.07.2012, 18:37 Uhr | Rhein-Main

Ausschreibung nötig Neuer Frankfurter Mietspiegel nicht vor 2013

Für das Frankfurter Stadtgebiet wird es vor Ende 2013 keinen neuen Mietspiegel geben. Der gültige Mietspiegel ist vor allem wegen der pauschalen Einteilung von zwei Innenstadtlagen umstritten. Mehr Von Rainer Schulze

21.05.2012, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Knappe Kassen Dialogmuseum muss weiter kämpfen

Mit 92.000 Besuchern hat das Dialogmuseum 2011 einen Rekord erzielt. Doch trotz der hohen Auslastung ist 2011 nach den Worten der Museumsleiterin Klara Kletzka „kein einfaches Jahr“ gewesen. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

20.01.2012, 20:31 Uhr | Rhein-Main

Haus für die Jugend Jugendliche erreichen, bevor sie straffällig werden

Ein Jahr nach der Errichtung des Hauses des Jugendrechts in Höchst soll es in Frankfurt möglicherweise eine zweite Einrichtung dieser Art geben. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

13.01.2012, 19:47 Uhr | Rhein-Main

Sozialetat 2012 Frankfurt stockt Geld für Langzeitarbeitslose auf

Im nächsten Jahr will die Stadt Frankfurt für Langzeitarbeitslose 15 Millionen Euro aufwenden - sechs Millionen Euro mehr als derzeit. Der Sozialetat ist der größte Einzelhaushalt der Stadt. Mehr

27.09.2011, 17:05 Uhr | Rhein-Main

Nach Angriff im Jobcenter Stadt erwägt besseren Schutz für Jobcenter

Nach dem Vorfall in einem Frankfurter Jobcenter wird über eine mögliche Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen in Behörden diskutiert. Mehr Von Friederike Haupt, Thomas Kirn und Katharina Iskandar, Frankfurt

21.05.2011, 01:00 Uhr | Rhein-Main

Bildungspaket für Hartz-IV-Kinder Hier gibts keinen Ansturm

Das Bildungspaket für Hartz-IV-Kinder ist nun in Kraft getreten. Die meisten Kommunen arbeiten mit Hochdruck an der Umsetzung. Aber die Nachfrage hält sich in Grenzen. Ein Besuch im Jobcenter Frankfurt Sachsenhausen. Mehr Von Sven Astheimer

02.04.2011, 00:51 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittelversorgung Klein, aber nah - Smart-Märkte im Stadtteil

Die Werkstatt Frankfurt betreibt kleine Lebensmittelgeschäfte. Langzeitarbeitslose finden dort Beschäftigung, und sie sichern die Nahversorgung in Stadtteilen ohne Kaufladen. Dies gilt von heute auch für Sindlingen. Weitere Standorte könnten folgen. Mehr Von Bernd Günther

17.03.2011, 13:21 Uhr | Rhein-Main

Hartz-IV-Reform Anträge für Bildungspaket liegen aus

Nach der Hartz-IV-Reform bekommen bedürftige Kinder zusätzliche Leistungen. Ausflüge, Nachhilfe oder Vereinsbeiträge sollen bezahlt werden. Die Stadt Frankfurt sorgt dafür, dass dies auch geschieht. Mehr

04.03.2011, 19:21 Uhr | Wirtschaft

Stadion am Bornheimer Hang Bis auf den letzten Rang

Seit fast einem Jahr gibt es Ärger wegen des Tribünenumbaus im Stadion am Bornheimer Hang. Es mischen mit: Politiker, Ex-Politiker, Ämter, Sponsoren, der FSV Frankfurt. Ein Aufsatz zur Besinnung. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

11.10.2010, 23:34 Uhr | Rhein-Main

Jugendjobcenter Drei Behörden, ein Ziel: Arbeit für Jugendliche

Jugendjobcenter in Darmstadt und Düsseldorf zeigen, wie junge Leute beim Einstieg ins Berufsleben gezielt unterstützt werden können – auch jene, die viel Hilfe brauchen. Eine solche zentrale Anlaufstelle soll es bald auch in Frankfurt geben. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

03.09.2010, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Hilfe für Bedürftige Gaststätte Gotteshaus

In der Frankfurter Katharinenkirche hat wieder die Winterspeisung für bedürftige Menschen begonnen. Die Gäste haben in ihrem Leben viel Bitteres erfahren. Mehr Von Stefan Toepfer

12.01.2010, 14:38 Uhr | Rhein-Main

Beschäftigung und Familienbildung Fast eine Million Euro mehr

Der Sozialetat der Stadt wächst. Das liegt vor allem an steigenden Ausgaben bei den Pflichtleistungen. Aber die Stadt will auch mehr für Erwerbslose und Familien tun. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

05.09.2009, 18:00 Uhr | Rhein-Main

"Lernen vor Ort" Gemeinsam für Bildung

Das Bildungswesen in Frankfurt, Offenbach und dem Rheingau-Taunus-Kreis soll durch die Teilnahme am Bundesprogramm „Lernen vor Ort“ grundlegend verbessert werden. Das Programm soll gut koordinierte, übersichtliche und einfach zugängliche Strukturen schaffen, in denen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfolgreich bilden können. Mehr Von Matthias Trautsch

23.06.2009, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Neues Lichtgutachten Heimkehr des FSV Frankfurt verzögert sich weiter

Frankfurts Sportdezernent Frank (CDU) hat wegen der neuen Flutlichter im Volksbank-Stadion einen weiteren Gutachter beauftragt. Dieser soll klären, wie die Blendwirkung auf die benachbarte Autobahn 661 verhindert werden soll. Mehr Von Tobias Rösmann

20.05.2009, 17:35 Uhr | Rhein-Main

Weniger Gäste als erwartet Leere Schulen während des Turnfests

Ein erheblicher Teil der Schulen in Frankfurt und Umgebung wird während des Internationalen Deutschen Turnfests 2009 leer stehen. Nach Angaben des Frankfurter Sportdezernats wollen weit weniger Turner als erwartet in Schulgebäuden übernachten. Mehr Von Matthias Trautsch

23.04.2009, 17:05 Uhr | Sport

Deutsches Turnfest 2009 Europas größte Wassershow

Die Eröffnungsfeier des Internationalen Deutschen Turnfests soll spektakulär werden: Eine 45-Minuten-Choreographie auf dem Main dürfte die Zuschauer faszinieren. Der Fluss wird zum Zentrum der Turnfestwoche. Mehr Von Tobias Rösmann

18.03.2009, 14:22 Uhr | Sport

Nach Griesheimer Fall Sozialstunden: Dezernentin gegen regelmäßige Kontrollen

Trotz der Ermittlungen gegen zwei Sozialarbeiter, die jugendlichen Straftätern - möglicherweise auch gegen Bezahlung - die vom Gericht verordneten Sozialstunden erlassen haben sollen, hält Frankfurts Sozialdezernentin Birkenfeld (CDU) regelmäßige Kontrollen für nicht erforderlich. Mehr Von Katharina Iskandar

17.03.2009, 14:36 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Das Turnfest als europäische Antwort auf Peking

65.000 Teilnehmer, 4500 Helfer, mehr als 30 Nationen – die offiziellen Zahlen 80 Tage vor dem Internationalen Deutschen Turnfest in Frankfurt beeindrucken. Doch das sportlich interessanteste Spektakel setzt sich aus viel kleineren Ziffern zusammen. Mehr

11.03.2009, 10:35 Uhr | Sport

Bornheimer Hang FSV Frankfurt vor Rückkehr ins Heimstadion

Einer Rückkehr des FSV Frankfurt ins Volksbank-Stadion zur nächsten Saison steht nach den Worten von Frankfurts Sportdezernentin Birkenfeld nichts mehr im Wege. Es könnten mobile Zusatztribünen aufgestellt werden, um im Lizenzierungsverfahren genügend Zuschauerplätze nachzuweisen. Mehr Von Tobias Rösmann

06.03.2009, 23:59 Uhr | Rhein-Main

Nach dem Weggang Rheins Die CDU auf doppelter Suche

Nun, da Boris Rhein Staatssekretär im hessischen Innenministerium wird, muss sich die Frankfurter CDU um einen Nachfolger für seinen Posten im Magistrat kümmern. Markus Frank ist für diese Position im Gespräch. Mehr Von Tobias Rösmann

04.02.2009, 21:01 Uhr | Rhein-Main

Turnfest Wasserwand im Main zur Eröffnung

Das Internationale Deutsche Turnfest wird spektakulär eröffnet. Geplant ist eine 160 Meter breite Wasserwand im Main. Unterdessen werden die Schulen vor organisatorische Aufgaben gestellt. Weil die Turner dort kostengünstig untergebracht werden sollen, könnte für 40.000 Schüler der Unterricht ausfallen. Mehr Von Tobias Rösmann

03.12.2008, 23:39 Uhr | Sport

Frankfurt-Marathon Organisatoren erwarten Teilnehmer-Rekord

Die Organisatoren des Frankfurt-Marathons erwarten in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord. Am 26. Oktober könnten erstmals mehr als 12.000 Läufer an den Start gehen, 9054 sind jetzt schon für die klassische 42,195-Kilometer-Strecke gemeldet. Mehr

23.09.2008, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Hilfe bei Scheidungskonflikten

Für Eltern, die sich um das Sorgerecht für Kinder streiten, gibt es ein neues Beratungsangebot. Das Pilotprojekt startet im Oktober und soll zunächst ein Jahr dauern. Mehr Von Stefan Toepfer

17.09.2008, 20:47 Uhr | Rhein-Main

Streit über Vorlage "Fifa-Vertrag zur Frauen-WM eine Zumutung"

Die Stadt Frankfurt will einen Vertrag mit der Fifa zur Fußball-WM der Frauen 2011 unterschreiben. Doch die Kosten für die Ausrichtung der Großveranstaltung stehen noch gar nicht fest. Jetzt regt sich Widerstand der kleinen Fraktionen. Mehr Von Tobias Rösmann

27.08.2008, 21:45 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z