Christopher Jahns: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

European Business School Wie man eine Privatuniversität rettet

Der Ruf war ramponiert, die Zahlen desaströs: 2014 war die Privathochschule EBS fast bankrott. Nun steht sie wieder auf solider Basis. Wie konnte das so schnell gelingen? Mehr

05.10.2016, 08:34 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Christopher Jahns

1 2 3  
   
Sortieren nach

Schlappe für Staatsanwälte 15.000 Euro Schmerzensgeld für früheren EBS-Chef

Der ehemalige Chef der Wiesbadener Hochschule EBS, Christopher Jahns, erhält 15.000 Euro aus der Staatskasse. Das Landgericht sprach ihm Schmerzensgeld zu wegen vorverurteilender und bloßstellender Aussagen vor seinem Untreue-Prozess. Mehr

03.06.2015, 13:58 Uhr | Rhein-Main

Privathochschule EBS Hoffen auf die Ehemaligen

Die Privathochschule EBS in Wiesbaden baut ihre Schulden ab. Am Ende des Jahres will sie schwarze Zahlen schreiben. Aber das Finanzielle ist nicht die einzige Baustelle: Derzeit ist die Hochschule ohne Präsidenten. Mehr Von Ewald Hetrodt

21.04.2015, 08:16 Uhr | Rhein-Main

Jahns verhandlungsunfähig Prozess gegen früheren EBS-Präsidenten geplatzt

Gegen den kranken ehemaligen Chef der privaten European Business School Christopher Jahns konnte seit Monaten nicht mehr verhandelt werden. Deshalb ist der Prozess gegen ihn geplatzt. Doch die Justiz lässt ihn nicht endgültig vom Haken. Mehr

07.10.2014, 17:41 Uhr | Rhein-Main

Jahns weiter verhandlungsunfähig Wird der EBS-Prozess eingestellt?

Weiterhin stockt das Verfahren gegen den ehemaligen EBS-Präsidenten Jahns, der wegen Untreue angeklagt ist. Laut seinen Verteidigern ist er herzkrank. Möglich ist, dass das Verfahren jetzt eingestellt wird. Mehr

02.09.2014, 17:22 Uhr | Rhein-Main

Prozess gegen früheren EBS-Chef Von der Anklagebank in die Notaufnahme

Der Prozess gegen Christopher Jahns, den ehemaligen Chef der Elite-Hochschule EBS in Wiesbaden, ist wegen akuter Herzbeschwerden unterbrochen worden. Ob er wie geplant im September weitergeht, ist völlig offen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

31.07.2014, 17:40 Uhr | Rhein-Main

European Business School Betrugsermittlungen gegen Mitarbeiter der EBS

Im Zusammenhang mit dem Aufbau der Jura-Fakultät sehen sich frühere und jetzige Mitarbeiter der Wiesbadener Privat-Uni EBS nun Betrugsermittlungen ausgesetzt. Es gehe um gemeinschaftlichen Betrug zum Nachteil des Landes Hessen. Mehr

09.04.2014, 17:22 Uhr | Rhein-Main

Business Schools Studieren auf dem Schuldenberg

Es klingt paradox: Ausgerechnet Business Schools scheinen nicht gut wirtschaften zu können und geraten wegen ihrer Finanzierungsprobleme häufiger in die Schlagzeilen. Müssen Studenten sich Sorgen machen? Mehr Von Sibylle Schikora

03.04.2014, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

Prozess gegen früheren EBS-Chef Existenzkampf im Gerichtssaal 009

Drei Jahre haben nicht gereicht, um den Untreuevorwurf gegen den früheren Präsidenten der European Business School, Christopher Jahns, zu belegen. Die Ermittler machten peinliche Fehler. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

20.03.2014, 09:01 Uhr | Rhein-Main

Untreue-Prozess Bewährung für früheren EBS-Chef Jahns möglich

Der frühere Präsident der Privathochschule EBS, Jahns, könnte eine Bewährungsstrafe erhalten. Er müsse nur im Untreueprozess ein Geständnis ablegen, meint die Anlage. Mehr

04.12.2013, 14:47 Uhr | Rhein-Main

Prozess gegen Christopher Jahns Die Staatsanwältin lockt vergeblich

Christopher Jahns, der frühere Präsident der EBS-Universität, legt kein Geständnis ab, obwohl die Anklage sich dann mit einer Bewährungsstrafe begnügen würde. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

20.11.2013, 18:18 Uhr | Rhein-Main

Neue Führungsstruktur Krisenhochschule EBS hat wieder einen Präsidenten

Sieben Monate lang hatte die krisengeschüttelte European Business School (EBS) keinen Mann an der Spitze. Jetzt kürte sie den Wirtschaftswissenschaftler Rolf Wolff zum neuen Präsidenten und Geschäftsführer. Mehr

09.10.2013, 16:45 Uhr | Beruf-Chance

Elite-Hochschule Zeugen im EBS-Ausschuss: Bei Geschäftsplänen getrickst

Im EBS-Untersuchungsausschuss des hessischen Landtags ist die große Sensation bislang ausgeblieben. Doch die kleinteilige Zeugenvernehmung zeigt: Mit Zahlen und Plänen ging die Privathochschule locker um. Mehr

02.10.2013, 17:31 Uhr | Rhein-Main

European Business School In der Krise weniger Studienanfänger

Die Hoffnungen haben sich nicht erfüllt. Die EBS klagt über negative Schlagzeilen und sucht immer noch nach einem Präsidenten. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

24.09.2013, 18:10 Uhr | Rhein-Main

Prozess gegen früheren EBS-Präsident Jahns: Ich bin geläutert und unschuldig

Der frühere Präsident der privaten EBS-Universität muss sich seit Dienstag vor dem Landgericht Wiesbaden wegen Untreue verantworten. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

09.04.2013, 20:13 Uhr | Rhein-Main

Krisengeplagte Privathochschule Präsident Cremer verlässt EBS nach zwei Jahren

Präsident Rolf Cremer wirft bei der European Business School nach knapp zwei Jahren zum 21. Februar das Handtuch. Derweil hat sein Vorgänger Jahns eine Vergleichsanfechtung vor Gericht zurückgezogen. Mehr

14.02.2013, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Untreuverdacht Früherer EBS-Präsident Jahns kommt vor Gericht

Christopher Jahns, der frühere Präsident der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, muss sich in öffentlicher Hauptverhandlung wegen des Vorwurfs der Untreue verantworten Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

30.01.2013, 20:36 Uhr | Rhein-Main

European Business School EBS muss Finanzplanung für 2013 nachbessern

Für die private Hochschule EBS stehen möglicherweise 700.000 Euro auf dem Spiel, wenn sie ihren Finanzplan für 2013 nicht nachprüft. Das forderte die hessische Wissenschaftsministerin Kühne-Hörmann (CDU). Mehr

05.12.2012, 19:00 Uhr | Rhein-Main

Klage wegen Vorverurteilung Früherer EBS-Chef soll Vorwürfe untermauern

Der frühere Chef der Privathochschule EBS in Wiesbaden will Schadenersatz plus Entschädigung vom Land, weil er sich durch die Anklagehebörde vorverurteilt sieht. Nun soll er vor Gericht seine Vorwürfe genauer belegen. Mehr

28.11.2012, 13:46 Uhr | Rhein-Main

SPD-Wahlkampf in Hessen Fragen und Antworten zur EBS

Auf der Suche nach Wahlkampfthemen denkt die SPD an die vom Land geförderte private Hochschule EBS - und stellt der Landesregierung unangenehme Fragen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

15.10.2012, 21:19 Uhr | Rhein-Main

Private Hochschule Land überprüft wieder Zuschüsse an EBS

Abermals muss sich die EBS gegenüber dem Land wegen der Verwendung öffentlichen Geldes rechtfertigen. Für die Opposition ist es ein Beleg für die Pannenserie bei der Förderung der Elitehochschule. Mehr

13.09.2012, 15:10 Uhr | Rhein-Main

Bericht des Rechnungshofs Opposition fordert Aufklärung über EBS

Der Untersuchungsbericht des Landesrechnungshofs über mangelnde Kontrolle bei der Vergabe staatlicher Mittel an die EBS-Universität für Wirtschaft und Recht hat die Opposition im Landtag auf den Plan gerufen. Mehr

21.08.2012, 18:34 Uhr | Rhein-Main

Weiteres Ermittlungsverfahren Jahns weist neue Vorwürfe zurück

Die Wiesbadener Staatsanwaltschaft hat gegen Christopher Jahns, den früheren Präsidenten der privaten European Business School (EBS), ein neues Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

15.07.2012, 19:57 Uhr | Rhein-Main

Ehemaliger EBS-Präsident Fehler im Verfahren gegen Jahns

In dem Verfahren gegen den früheren Präsidenten der EBS, Christopher Jahns, hat der Sprecher der Wiesbadener Staatsanwaltschaft, einen bedauerlichen Fehler zugegeben. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

08.05.2012, 21:04 Uhr | Rhein-Main

Staatsanwaltschaft bestätigt Anklage gegen früheren EBS-Chef Jahns

Gegen den früheren Chef der Elitehochschule EBS, Christopher Jahns, ist Anklage erhoben worden. Jahns wird Untreue zu Lasten der privaten Hochschule vorgeworfen. Mehr

07.05.2012, 14:14 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z