Christoph Mäckler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Christoph Mäckler

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

Altstadt-Debatte Rotunde der Schirn könnte abgerissen werden

Der Frankfurter Magistrat prüft die Möglichkeit, ob die Rotunde der Schirn abgerissen werden kann. Dadurch wäre mehr Platz für die neu zu errichtenden, rekonstruierten Altstadthäuser gewonnen. Mehr Von Matthias Alexander

16.06.2007, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Museum der Weltkulturen Neuer Vorschlag für Museumsbau

Für den geplanten Neubau des Museums der Weltkulturen ist ein weiterer Standort im Gespräch. Der Architekt Christoph Mäckler hält eine Fläche am Untermainkai für geeignet. Mehr Von Matthias Alexander

12.06.2007, 19:59 Uhr | Rhein-Main

Immobilien Hellere Fassade für das Selmi-Hochhaus

Das Selmi-Hochhaus am Platz der Republik wird sich in anderthalb Jahren völlig verändert zeigen. Die DZ Bank will dem Gebäude eine neue, helle Hülle geben. Mehr Von Matthias Alexander

25.04.2007, 22:00 Uhr | Rhein-Main

Literaturhaus Komm, geh mit mir

Deutschland ist nicht überall Servicewüste. Oft offenbaren sich an den unverhofftesten Stellen kleine Ideen, die den Geist des Konsumenten verwöhnen. Im Frankfurter Literaturhaus gibt schon seit geraumer Zeit Gedichte zum Mitnehmen. Mehr Von Florian Balke

05.01.2007, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Großmarkthalle Form folgt Nutzung

Der Umbau der Großmarkthalle zum Sitz der Europäischen Zentralbank wird seit Wochen kontrovers diskutiert. Am 22. November hat sich der Architekt Mäckler in der F.A.Z. gegen Eingriffe ausgesprochen. Ihm antwortet Frankfurts Planungsdezernent Edwin Schwarz. Mehr Von Edwin Schwarz

22.12.2006, 10:24 Uhr | Feuilleton

Altstadt Baubeginn frühestens Anfang 2010

Seit mehr als einem Jahr wird über die Zukunft der Altstadt debattiert. Hier nun eine Zwischenbilanz: Der Stand der Debatte in acht Fragen und Antworten. Mehr Von Matthias Alexander

11.12.2006, 13:40 Uhr | Rhein-Main

Literaturhaus Das Heim der Bücher

Jetzt ziehen auch die Texte ein. Im ersten Jahr an der Schönen Aussicht blieb im Literaturhaus Frankfurt einiges provisorisch. Deswegen gibt es für das zweite Jahr viele Pläne. Mehr Von Florian Balke

20.11.2006, 22:29 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeisterwahl Roth für dritte Amtszeit nominiert

Petra Roth ist offiziell als Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt nominiert worden: Der Kreisparteitag der CDU schickte die Amtsinhaberin gestern abend mit 94 Prozent für eine dritte Amtszeit ins Rennen. Mehr Von Tobias Rösmann

09.11.2006, 13:32 Uhr | Rhein-Main

Zur Zukunft der Skyline Die gereifte Hochhausstadt

Mögen sie in Asien auch auf Rekordjagd gehen - in Frankfurt herrscht bei den Hochhäusern eine neue Bescheidenheit. Mehr als 200 Meter hoch will niemand mehr bauen. Mehr Von Matthias Alexander

30.10.2006, 21:10 Uhr | Rhein-Main

Architektur Opernturm wird gebaut

Ein 170 Meter hoher Opernturm soll am Frankfurter Opernplatz entstehen. Die Schweizer Bank UBS will 30.000 Quadratmeter Bürofläche des Turms anmieten. Mehr Von Matthias Alexander

15.06.2006, 23:59 Uhr | Rhein-Main

Neubebauung Kronbergs neue Mitte

Ein Hauch von Venedig im Hochtaunus: Am Wochenende wird der Berliner Platz im Zentrum Kronbergs nach zweijähriger Umbauzeit wiedereröffnet. Mehr

08.06.2006, 23:11 Uhr | Rhein-Main

Interview Auf dem Paulsplatz sollte ein Baublock entstehen

Die Frankfurter Innenstadt ist in den vergangenen Jahren vernachlässigt worden, findet der Leiter des Stadtplanungsamts, Dieter von Lüpke. Er würde das gern ändern. Mehr

26.05.2006, 13:21 Uhr | Rhein-Main

Kunst Gotische Zipfelmütze: Frankfurts Portikus wird eröffnet

Das erst umstrittene, mittlerweile hochgelobte Bauwerk könnte der zeitgenössischen Kunst in Deutschland ein neues Energiezentrum geben: An diesem Freitag öffnet der Portikus auf der Frankfurter Maininsel. Mehr

05.05.2006, 13:27 Uhr | Feuilleton

Interview „Politiker haben oft keine Ahnung von Architektur“

Der Architekt Christoph Mäckler wünscht sich von den Frankfurter Stadtplanern mehr Geschichtsbewußtsein. Es sei „sträflich“, wie mit manchen Baudenkmälern, etwa der Großmarkthalle, umgegangen werde. Mehr

02.04.2006, 19:36 Uhr | Rhein-Main

Interview „Die Zeit der Ismen ist vorbei“

Peter Cachola Schmal, der neue Leiter des Deutschen Architekturmuseums, über Architektur in Frankfurt, neue Ausstellungskonzepte und die Gestaltung der Altstadt. Mehr

31.03.2006, 20:21 Uhr | Rhein-Main

Hochhäuser 2006 könnte ein guter Jahrgang werden

Die Hinweise auf einen wirtschaftlichen Aufschwung mehren sich, und diesmal scheint es so, als solle es sich nicht um die Autosuggestion von Zweckoptimisten handeln. Sogar am Büromarkt gibt es deutliche Signale für eine Entspannung. Mehr

23.01.2006, 20:57 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Forum zur Altstadt Frankfurter Geschichte respektieren, nicht rekonstruieren

Die Diskussion um die künftige Gestaltung des Areals zwischen Dom und Römer hat sich beschleunigt. Hatte die Frage, wie die Keimzelle Frankfurts nach einem Abriß des Technischen Rathauses aussehen solle, zunächst fast nur Architekten interessiert, so nimmt inzwischen ganz Frankfurt Anteil. Mehr

09.11.2005, 23:34 Uhr | Rhein-Main

Air-Base-Gelände Spiegelbild des Ausbaus

Aus der Tristesse der bald vollends verlassenen Air Base soll bis 2015 ein drittes Terminal für die Passagiere des Frankfurter Flughafens wachsen. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich im Jahr 2010 oder 2011. Mehr Von Helmut Schwan

11.10.2005, 15:33 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung Genußscheine

Made in Frankfurt ist der Titel der Schau im Museum Giersch über die Geschichte des Portikus und die Gegenwart der Städelschule, in der musealisiert wird, was immer so wenig museal daherkam. Mehr Von Michael Hierholzer

26.07.2005, 22:57 Uhr | Rhein-Main

Hotels Mandarin Oriental wird Luxushotel an Alter Oper betreiben

Das Architektenbüro Braun & Schlockermann entwirft das geplante Luxushotel von Mandarin Oriental an der Alten Oper. Rund 33,5 Millionen Euro soll das Projekt kosten. Mehr

29.06.2005, 22:52 Uhr | Rhein-Main

None "Tag der offenen Tür" im Main-Kinzig-Forum

Etwa 40 Millionen Euro hat der Main-Kinzig-Kreis über die Kreiswerke Gelnhausen in das Main-Kinzig-Forum investiert. Doch obwohl der neue Sitz der Kreisverwaltung eine Bruttogeschoßfläche von fast 25000 Quadratmetern bietet, ist kein massiger Betonklotz in Gelnhausens Innenstadt entstanden. Mehr

19.06.2005, 21:51 Uhr | Rhein-Main

Flughafen Neues Terminal nach Mäcklers Entwurf soll 900 Millionen Euro kosten

Eine rund 250 Meter lange, 50 Meter breite und 16 Meter hohe Eingangshalle aus Stahl und Glas soll das architektonische Erkennungszeichen des neuen Terminals3 werden, das der Flughafenbetreiber Fraport voraussichtlich vom Jahr 2009 an errichten wird. Mehr

20.05.2005, 20:58 Uhr | Rhein-Main

Gelnhausen Richtfest für das 40 Millionen Euro teure Main-Kinzig-Forum

Im Zentrum des Betonskeletts, das in den nächsten sieben Monaten zum Main-Kinzig-Forum vollendet werden soll, stand ein mächtiges Zelt, in dem 250 Repräsentanten des politischen und öffentlichen Lebens ... Mehr

31.10.2004, 19:48 Uhr | Rhein-Main

None In Gelnhausen entsteht das neue Main-Kinzig-Forum

Während der letzten zwei Wochen seiner 18Jahre dauernden und am 16.Juni 2005 endenden Dienstzeit wird Landrat Karl Eyerkaufer (SPD) im teuersten öffentlichen Gebäude residieren, das in der Moderne zwischen ... Mehr

22.06.2004, 22:58 Uhr | Rhein-Main

Campus Westend Kurz vor der Ausschreibung: Architektenwettbewerb mit rund 35 Büros

Für große Architekturbüros sind die Zeiten düster. Private Investoren vergeben so gut wie keine Aufträge mehr, und wenn doch, dann planen die Architekten zunächst einmal auf eigenes Risiko. Nur wenn es ... Mehr

15.04.2004, 19:51 Uhr | Rhein-Main
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z