Christoph Mäckler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankfurter Stadtentwicklung Der Umbau der Zwischenstadt

Weite Teile Frankfurts sind von den Siedlungen der Nachkriegszeit geprägt. Die Stadt will sie verdichten. Wie kann das gelingen? Mehr

30.11.2018, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Christoph Mäckler

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Abriss nach kurzer Zeit? Berliner Schildbürgerbauten

Unter Wasser: Noch unvollendet, könnte das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus für die Bundestagsabgeordneten schon bald wieder abgerissen werden. Angeblich kommt das billiger als die Rettung des fehlerhaften Baus. Mehr Von Niklas Maak

14.11.2018, 10:58 Uhr | Feuilleton

Nachwuchs-Architekten Von kleinen Büros und großen Maschinen

Viele Architekturbüros stehen vor einer ungewissen Zukunft. Die alten Inhaber haben die Altersgrenze erreicht, oft fehlt ein Nachfolger. Konzerne wie Sweco prüfen deshalb schon die Übernahme. Mehr Von Rainer Schulze

22.10.2018, 16:18 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Kino, Büro, Niveau

Wo entdecken jungen Leute eine neue Welt? Wie organisieren namhafte Architekten ihre Nachfolge? Und wie hebt man eine 90 Meter lange Brücke und senkt sie wieder ab? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

22.10.2018, 06:13 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Großes Kino im Pott

Auf der Münchener Immobilienmesse Expo Real macht ein Witz die Runde: Frankfurt könnte den DFB-Pokal als Hochhaus aufbauen. Ein passender Standort wäre schon gefunden. Mehr Von Rainer Schulze

09.10.2018, 11:50 Uhr | Rhein-Main

Dom-Römer-Areal „Die Altstadt berührt die Menschen“

Frankfurt gewinnt mit der Neubebauung zwischen Dom und Römer ein Viertel mit Aufenthaltsqualität. Wo bleibt das in der Altstadt gesehene Engagement bei Neubauquartieren? Mehr Von Matthias Alexander

30.09.2018, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Rekonstruktion in Frankfurt Die dritte Welle

Herrscht in Frankfurt tatsächlich der Geist der Rekonstruktion? Die neue Altstadt könnte das vermuten lassen. Doch ein Blick in die Nachbarschaft belehrt eines Besseren. Mehr Von Matthias Alexander

11.09.2018, 15:13 Uhr | Rhein-Main

Hitzige Stadtplanung Frankfurt braucht mehr Bäume

Die Hitze in der Stadt treibt nicht nur die Bürger um. Auch Planer und Politiker beschäftigten sich mit den Folgen fürs Bauen und fürs Grün. Sie fordern: mehr Parks. Mehr Von Mechthild Harting

10.08.2018, 15:48 Uhr | Aktuell

„Traumwelt“ oder „peinlich“? So finden die Architekten die neue Frankfurter Altstadt

Ist das Viertel „retro“ und Ausdruck einer reaktionären Haltung? Oder vielleicht einfach nur schön? Architekten sagen, was sie von der Frankfurter Altstadt halten. Mehr

29.05.2018, 06:20 Uhr | Rhein-Main

Eröffnungsfeier Ende September Jetzt darf jeder die neue Altstadt sehen

Die Wohnungen können bezogen, Restaurants sollen bis Ende September eingerichtet werden. Die neue Frankfurter Altstadt ist ab diesem Mittwoch für Besucher zugänglich. Nun werden Ansprüche auf die Urheberschaft gestellt. Mehr Von Rainer Schulze

09.05.2018, 10:56 Uhr | Rhein-Main

Toys’R’Us in Offenbach Vom Parkhaus soll später nichts zu sehen sein

Investor Michael Dietrich hat großes vor: Aus dem Toys’R’Us-Gebäude in Offenbach soll ein attraktiver Neubau mit einer Vielzahl an Läden und Wohnungen werden. Das Gebäude wäre das erste seiner Art in Deutschland. Mehr Von Eberhard Schwarz

01.09.2017, 12:34 Uhr | Rhein-Main

Offenbach Die Tage des Toys“R“Us-Gebäudes sind gezählt

Ein Vorhabenbezogener Bebauungsplan soll den Weg für neues Wohn- und Geschäftshaus in der Offenbacher Innenstadt bereiten. Das Spielwarengeschäft soll in dem Gebäude bleiben. Mehr Von Eberhard Schwarz, Offenbach

25.06.2017, 13:57 Uhr | Rhein-Main

Deutsche-Bank-Areal Hochhaus-Ensemble mit Oase

Das UN Studio hat den Architekturwettbewerb für das Deutsche-Bank-Areal gewonnen. Die Jury lobte die Ensemblewirkung und die räumliche Qualität. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

13.02.2017, 15:03 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Auf dem Weg vom Entwurf zum Gebäude

Wer ein Museum baut, braucht einen Plan: Im Frankfurter Goethehaus sind Skizzen und Modelle des Romantikmuseums zu sehen, das auf dem Nachbargrundstück entsteht. Mehr Von Florian Balke, Frankfurt

25.01.2017, 10:31 Uhr | Rhein-Main

Immobilienmesse Expo Real Hoffen auf die große Flüchtlingswelle

Am Frankfurter Messestand auf der Immobilienmesse Expo Real ist der Brexit und dessen Folgen das große Thema. Wie viel wird er der Mainmetropole nützen? Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

06.10.2016, 12:41 Uhr | Rhein-Main

Honsell-Dreieck in Frankfurt Zwei Türmchen statt einer Wand

Der Architekturwettbewerb für den ersten Abschnitt des Honsell-Dreiecks ist entschieden. Am Hafenpark entstehen ein Hotel und zwei Wohntürme. Mehr Von Rainer Schulze

01.06.2016, 10:17 Uhr | Rhein-Main

Debatte über Architektur Sie lesen nicht, sie diskutieren nicht, aber sie reden gern

Deutsche Architekten trafen sich, um über die Gestaltung von Fassaden zu diskutieren. Doch die besten Architekten des Landes verfehlen das Thema. Mehr Von Matthias Alexander

02.05.2016, 12:20 Uhr | Rhein-Main

Wandel öffentlicher Plätze Tunnelmünder, Krater, Stadtautobahnen

Eine Ausstellung zeigt Plätze in Deutschland, heute und in den fünfziger Jahren. Der Vergleich wirft die Frage auf: War früher alles besser? Mehr Von Rainer Schulze

24.04.2016, 10:47 Uhr | Rhein-Main

Romantikmuseum Frankfurt Ein Museum einrichten

Am 31. August beginnt neben dem Frankfurter Goethehaus der Abriss der Gebäude, an deren Stelle das Romantikmuseum errichtet wird. Anne Bohnenkamp-Renken plant derweil schon, was in der Ausstellung zu sehen sein wird. Mehr Von Florian Balke

23.08.2015, 22:04 Uhr | Rhein-Main

Altes Metzler-Areal Ein Hochhaus mit Hüftschwung in Frankfurt

Das ist neu in Deutschland: ein Turm mit Wohnungen und Büros. Im Frankfurter Bankenviertel soll ein Hochhaus zum Leben und Arbeiten entstehen. Ungewöhnlich ist bei dem Entwurf die Anordnung der Wohnungen. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

21.06.2015, 19:55 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Vom Milliardenprojekt sollen auch Kleine profitieren

Der Flughafenbetreiber Fraport baut das dritte Terminal ohne Generalunternehmer und verspricht gute Chancen für Hessens Mittelständler. Die eines freut es, die anderen sind skeptisch. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

21.06.2015, 17:04 Uhr | Rhein-Main

Karl der Große in Frankfurt Ein Laserstrahl blendet den steinernen Kaiser

Europäische Zentralbank oder Dom und Römer: Auf wen soll Karl der Große blicken, wenn seine Statue wieder auf der Alten Brücke in Frankfurt steht? Die Frage ist knifflig. Mehr Von Hans Riebsamen

11.06.2015, 18:36 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Romantikmuseum Eine Himmelsleiter führt zu den Dichtern

So soll das Frankfurter Romantikmuseum aussehen: Goethes berühmtes Geburtshaus erhält einen Anbau, der dem historischen Erbe gerecht werden muss. Wird diese Herausforderung gemeistert? Mehr Von Rainer Schulze

23.05.2015, 01:03 Uhr | Feuilleton

Frankfurt Wozu die hohen Häuser wirklich gut sind

Stadttore und Kirchtürme sorgten in Frankfurt einst für Orientierung. Für den Architekten Christoph Mäckler sind Hochhäuser ein Teil dieses städtebaulichen Ordnungssystems. Mehr Von Rainer Schulze

03.03.2015, 19:10 Uhr | Rhein-Main

Literaturmuseen Wenn der Neubau das Denkmal in den Schatten stellt

Frankfurt wird ein Romantikmuseum neben sein Goethehaus bauen, Lübeck will das Buddenbrookhaus erweitern: Hier wie da drohen die Denkmäler nur noch Anhängsel der Neubauten zu sein. Mehr Von Dieter Bartetzko

06.10.2014, 16:27 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z