BMU: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Artenschutz Botswana erlaubt Elefantenjagd

Nach fünf Jahren wird ein Jagdverbot auf Elefanten in Botswana wieder aufgehoben. Die Regierung hält die Population für zu groß. Mehr

23.05.2019, 04:11 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: BMU

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Einigung im Kabinett Hürden zum Abschuss von Wölfen werden gesenkt

Lange standen sich Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) beim Thema Wölfe unversöhnlich gegenüber. Jetzt gibt es eine Einigung im Kabinett – doch der Streit scheint noch nicht vorbei zu sein. Mehr

22.05.2019, 18:44 Uhr | Politik

Wegen zu hoher Nitratwerte EU droht Deutschland mit Klage im Güllestreit

An manchen Orten in Deutschland sind die Nitrat-Werte zu hoch. Die EU-Kommission ist deshalb besorgt um die Wasserqualität in Deutschland und verlangt schärfere Gesetze – sonst drohen eine Klage und Strafzahlungen. Mehr

21.05.2019, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Batteriebusse in Wiesbaden Nur ein einziger Anbieter

Zuschlag für Daimler-Tochter Evobus: Beim Kauf der Batteriebusse hatte Wiesbaden keine Auswahl. Insgesamt sollen 56 Fahrzeuge geliefert werden. Mehr Von Oliver Bock, Wiesbaden

13.05.2019, 08:25 Uhr | Rhein-Main

An der Grenze zu Hessen Nun nähert sich der Wolf auch von Südosten

Von Brandenburg kommend, hat sich eine Wölfin an der Grenze zu Hessen in Unterfranken niedergelassen. So meldet es das Landesamt für Umwelt in Augsburg. Doch wie viele Tiere gibt es eigentlich in Hessen? Mehr Von Thorsten Winter

08.05.2019, 15:37 Uhr | Rhein-Main

Mobilität E-Lastwagen vier Jahre lang im Test

Die erste Elektro-Autobahnstrecke für Lastwagen hat ihren Probebetrieb aufgenommen. Auf der A5 zwischen Langen und Weiterstadt werden fünf Speditionen die neue Technik testen. Mehr Von Hans Riebsamen

08.05.2019, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Oberleitungs-Laster Deutschland hat jetzt einen E-Highway

In Hessen startet am Dienstag ein Feldversuch mit elektrisch angetriebenen Lkw. Das soll die CO2-Emissionen reduzieren. Kritiker sprechen von Geldverschwendung. Anwohner klagen über den Lärm. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

07.05.2019, 09:36 Uhr | Wirtschaft

Naturschützer mahnen Schmetterlinge auf Blumenwiesen werden zur Rarität

Außer Wildbienen sind etwa Schmetterlinge in Hessen vom Insektensterben betroffen. Das Land will gegensteuern. Auch Gartenbesitzer können helfen - und den Tieren Verstecke bieten Mehr

06.05.2019, 08:32 Uhr | Rhein-Main

Ergebnislose Ressortgespräche Kanzleramt macht Wölfe zur Chefsache

Die Umweltministerin konnte sich mit der Landwirtschaftsministerin bislang nicht auf eine gemeinsame Linie zum Abschuss von Wölfen einigen. Das Thema ist aufgeladen – vor allem in Ostdeutschland. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

03.05.2019, 14:54 Uhr | Politik

Hessische Landesbehörden Nur wenige Frauen an der Spitze

In vier von zehn obersten hessischen Landesbehörden werden alle Abteilungen ausschließlich von Männern geleitet. Die Frauenquote in Spitzenämtern sei „konstant schlecht“, rügt SPD-Politikerin Gnadl. Mehr Von Ewald Hetrodt

02.05.2019, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Internationale Verhandlungen Bundesregierung fordert Exportverbot für unsortierten Plastikmüll

​Auf Müllkippen im Ausland finden Umweltschützer auch Plastikabfall aus Deutschland. Das ist eigentlich nicht erlaubt – aber schwer zu kontrollieren. In Genf wird jetzt über international strengere Regeln verhandelt. Mehr

29.04.2019, 08:02 Uhr | Wirtschaft

In vielen Teilen Deutschlands Waldbrandgefahr erreicht höchste Stufe

In vielen Bundesländern herrscht akute Waldbrandgefahr: Bereits über die Ostertage brannte es in mehreren Gebieten. In Thüringen kämpft die Feuerwehr inzwischen gegen einen Großbrand, der als Katastrophenfall eingestuft wurde. Mehr

23.04.2019, 18:40 Uhr | Gesellschaft

Neuseeland Das Paradies ist bedroht

Für viele ist Neuseeland der Inbegriff intakter Naturschönheit, auch für viele deutsche Touristen. Aber ein neuer Regierungsbericht malt ein anderes Bild der angeblich ungestörten Idylle. Mehr Von Till Fähnders, Jakarta

18.04.2019, 06:21 Uhr | Wissen

Umweltministerium warnt Mit den Temperaturen steigt die Waldbrandgefahr

Für die Ostertage sagen die Wetterfrösche aus Offenbach viel Sonne und Wärme voraus. Das schöne Wetter hat auch eine Kehrseite: Weil es zuletzt zu trocken war, steigt die Waldbrandgefahr. Mehr Von Thorsten Winter

17.04.2019, 16:05 Uhr | Rhein-Main

Hessisches Umweltministerium Entwarnung für Trinkwasser aus dem Ried

Das Trinkwasser aus dem Ried, das ein großer Teil des Rhein-Main-Gebietes bezieht, ist unbedenklich. Das ergeben Untersuchungen des Umweltministeriums. Doch der BUND hält die Tests für zu wenig umfangreich. Mehr Von Ewald Hetrodt

16.04.2019, 12:45 Uhr | Rhein-Main

Minister im Clinch Scholz legt Energiekonzept vor – und attackiert Altmaier

Der Finanzminister fordert mehr Anstrengungen für Klimaschutz, den Ausbau der Stromnetze und der Energieversorgung. Damit spricht er vor allem Wirtschaftsminister Altmaier an. Doch Scholz hat noch weitere Ideen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

09.04.2019, 19:50 Uhr | Wirtschaft

Reinhalteplan in Kraft Wie die Luft in Darmstadt sauberer werden soll

In Darmstadt tritt der Luftreinhalteplan in Kraft. Er werde dafür sorgen, „dass die Grenzwerte für Stickstoffdioxid bis 2020 eingehalten werden“, verspricht Umweltministerin Hinz. Mehr Von Thorsten Winter

01.04.2019, 09:10 Uhr | Rhein-Main

EU-Verbot Handel sieht Ruf des Plastiks in Gefahr

Bis 2021 sollen etliche Produkte aus Einweg-Plastik aus dem Handel verschwinden. Verbände und Hersteller nennen das Symbolpolitik. Doch einige unter ihnen werden auch profitieren. Mehr Von Stefanie Diemand

29.03.2019, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Pilotprojekt Betriebskantinen sollen nachhaltiger werden

Selbstbedienung an den Essenstheken oder durchsichtige Mülleimer: Bei Modellprojekten wurde getestet, wie in Kantinen mehr Abfälle vermieden werden können. Mehr

22.03.2019, 09:35 Uhr | Rhein-Main

Bund der Steuerzahler Wo der Bund Geld verschwendet

Abwrackprämien für Wäschetrockner, Geld für klimaneutrale Campingplätze und Unterstützung für das Reeperbahnfestival. Der Bund gibt viel Geld unnötig aus, meint der Bund der Steuerzahler. Es sei an der Zeit auszumisten. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

14.03.2019, 12:08 Uhr | Wirtschaft

Heimische Fachkräfte Misthaufen wird zur Nährstoffbörse

Wie können Bauern mehr Bioprodukte für Südhessen erzeugen und alle Beteiligten davon profitieren? Die „Ökolandbau- Modellregion“ soll das in den nächsten zwei Jahren herausfinden. Mehr Von Rainer Hein

08.03.2019, 04:56 Uhr | Rhein-Main

Porträt der Umweltministerin Ihr Name ist Schulze

Svenja Schulze. Sie ist Umweltministerin. Und übt noch. Ihr Bekanntheitsgrad mag noch nicht sonderlich groß sein, doch das könnte sich mit dem neuen Entwurf zum Klimaschutzgesetz ändern. Mehr Von Frank Pergande

07.03.2019, 19:38 Uhr | Politik

In Baden-Württemberg getötet Unter die Räder gekommen: Wildpark-Wolf Darius tot

Nun ist es Gewissheit: Die Flucht eines Wolfs aus dem Wildpark Knüll endete mit dem Tod des Tieres auf einer 280 Kilometer entfernten Autobahn. Es war nicht der einzige Wolf, der am Donnerstag für Aufregung sorgt. Mehr

28.02.2019, 17:48 Uhr | Rhein-Main

Artenvielfalt Ein Herz für Bienen

Ein Volksbegehren in Bayern zwingt die Staatsregierung dazu, ihre Landwirtschaftspolitik zu ändern. Und das könnte erst der Anfang sein. Wie ein Insekt die Politik verändert. Mehr Von Timo Frasch und Andreas Nefzger

23.02.2019, 21:24 Uhr | Politik

Bald nicht mehr erlaubt Wie gefährlich ist das „Babykino“?

Ultraschalluntersuchungen sind bei Schwangeren beliebt – doch dürfen bald nur noch eingeschränkt durchgeführt werden. Grund sind Gesundheitsrisiken für den Fötus. Aber gibt es die tatsächlich? Mehr Von Rebecca Reinhard

21.02.2019, 16:40 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z