BMU: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Umweltministerium bestätigt Spuren eines Bären in bayrischen Alpen gefunden

Eine Touristin fotografierte in den Allgäuer Alpen den Kot eines Braunbären, wie das Umweltministerium jetzt bestätigte. Es ist in diesem Jahr die zweite Sichtung eines Bären in der Gegend. Mehr

18.10.2019, 15:52 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: BMU

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Gesetz schon am Mittwoch Die aufgeheizte Debatte über den Klimaschutz

Die einen feiern ihre Schritte auf dem Weg zum klimaneutralen Land, die anderen blockieren Straßen aus Sorge vor der Aufheizung der Erde. Die Zeit drängt. Der Tag in Berlin in der Zusammenschau. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

07.10.2019, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Gesamtziele unterteilen Das wurde im Klimapaket der Bundesregierung festgelegt

Das Bundesumweltministerium hofft auf eine endgültige Einigung über das geplante Klimaschutzgesetz noch in dieser Woche. Mit der Neuregelung würden die Gesamtziele der Bundesregierung auf einzelne Sektoren heruntergebrochen, für die wiederum jeweils Jahresziele definiert würden, teilte das Umweltministerium in Berlin mit. Mehr

07.10.2019, 14:35 Uhr | Politik

Umweltministerium stellt klar Bundesregierung schwächt Klimaschutz-Programm nicht ab

Das Klimaschutzgesetz kommt wie geplant. Damit widerspricht das Bundesumweltministerium einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Spiegel“, das von einer Abschwächung berichtet hatte. Mehr

07.10.2019, 11:40 Uhr | Wirtschaft

UN-Klimagipfel in New York War das alles, Frau Merkel?

Mit ihrem Klimapaket enttäuschte die Bundesregierung viele. Auch in New York steht Merkel unter Rechtfertigungsdruck. Sie verweist auf die Bevölkerung – und den Unterschied zwischen Politik und Wissenschaft. Mehr Von Ralph Bollmann, Helene Bubrowski und Niklas Záboji

23.09.2019, 20:57 Uhr | Politik

Umstrittene Kreuzfahrtschiffe Norwegen macht die Fjorde langsam dicht

Es ist ein Geldsegen und ein Öko-Fluch: Seit kurzem gelten in fünf norwegischen Fjorden für Kreuzfahrtschiffe strenge Umweltauflagen, die die Luftverschmutzung begrenzen sollen. Glücklich sind die Menschen in der Urlauberhochburg Geiranger damit nicht. Mehr

22.09.2019, 12:32 Uhr | Wirtschaft

Klimapolitik Der Offenbarungseid der Merkel-Ära

Der Klimaschutz in Deutschland muss nicht nur das Klima retten. Die Koalition denkt auch an sich. Zwischen Protestkultur von links und rechts sucht sie den Mittelweg. Mehr Von Jasper von Altenbockum

20.09.2019, 17:43 Uhr | Politik

Folgen des Klimawandels Tannen aus Kalabrien für Hessen?

Was können die hessischen Wälder Stürmen, Hitze und Borkenkäfern entgegensetzen? Das versuchen Fachleute gerade herauszufinden. Eichen und Kastanien könnten helfen. Mehr Von Ewald Hetrodt

18.09.2019, 11:42 Uhr | Rhein-Main

Verbot von Plastiktüten Gute Jute!

Das Bundesumweltministerium will die Plastiktüte verbieten. Es gibt dringendere Probleme. Aber irgendwo muss man ja mal anfangen. Mehr Von Wiebke Hüster

16.09.2019, 17:41 Uhr | Feuilleton

Besonders im Osten Warnung vor Wasserknappheit in Deutschland

Trockenheit und Dürre schlagen auch auf den Grundwasserstand durch. Eine Umweltexpertin warnt: In Zukunft könne es in einigen Regionen Deutschlands Verteilungskämpfe ums Wasser geben, etwa zwischen Landwirtschaft und Trinkwasserversorgung. Mehr

16.09.2019, 05:07 Uhr | Gesellschaft

Klimaretter Söder „Wir haben den Umweltschutz erfunden“

CSU-Chef Söder zweifelt die Kompetenz der Grünen bei Klima- und Naturschutz an. Die wahre Umweltpartei sei die CSU mit ihrem Urmotiv, die Schöpfung zu bewahren. Für das Klimapaket der Großen Koalition stellt er allerdings umstrittene Bedingungen. Mehr

15.09.2019, 06:28 Uhr | Politik

Neuer Gesetzentwurf Umweltministerium will Plastiktüten ab 2020 verbieten

Händlern könnten bei Missachtung Geldstrafen von bis zu 100.000 Euro drohen, sollte der Gesetzentwurf abgesegnet werden. Bestimmte Plastikbeutel sollen allerdings vom Verbot ausgenommen werden. Mehr

06.09.2019, 04:13 Uhr | Politik

Hinz fordert Pförtnerampeln Frankfurt soll Verkehr stärker drosseln

Die hessische Umweltministerin Priska Hinz fordert Pförtnerampeln am Frankfurter Stadtrand, um ein Fahrverbot zu verhindern. Die bisher angesetzten Maßnahmen hält sie für ungenügend. Mehr Von Mechthild Harting

04.09.2019, 20:06 Uhr | Rhein-Main

Bundesregierung einigt sich Das Ende von Glyphosat kommt erst nach 2023

Nach langem Ringen hat sich die Bundesregierung auf mehr Schutz für Insekten und eine bessere Kennzeichnung von Fleisch geeinigt. Der Bauernverband klagt, für Landwirte sei das Paket „toxisch“. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

04.09.2019, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Waldbrände in Brasilien Wer rettet den Amazonas?

Der Regenwald brennt, und wir schauen zu. Da muss sich doch was machen lassen. Das Völkerrecht kennt Lösungen. Aber sind sie umsetzbar? Mehr Von Anna Steiner

25.08.2019, 18:56 Uhr | Wirtschaft

Verbotene Abgassoftware Südkorea verhängt Geldbuße gegen VW

Südkorea hat angekündigt, die Importzulassung für Dieselautos von Volkswagen, Porsche und Audi zu widerrufen und Geldbußen in Millionenhöhe gegen die Unternehmen zu verhängen. Mehr

20.08.2019, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf mit Brasilien Worum es im Streit um den Regenwald geht

Deutschland und Norwegen streiten sich mit dem brasilianischen Präsidenten Bolsonaro um seine „Jungfrau“ – den Amazonas-Regenwald. Es geht um viel Geld, Klimaschutz und die Frage, wie Amazonien zu retten ist. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo, Helene Bubrowski, Berlin

20.08.2019, 11:10 Uhr | Politik

Verbände fordern Klimafonds Jugendliche: Jeder muss was fürs Klima tun

Nicht so sehr die Politik oder die Industrie – sondern vor allem jeder Einzelne soll sich mehr für den Klimaschutz einsetzen, sagen Jugendliche in einer Umfrage. Und haben Sympathie für Umweltverbände, die Milliardeninvestitionen fordern. Mehr Von Gustav Theile

16.08.2019, 13:38 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. Exklusiv Den grünen Sammelstellen für Batterien droht das Aus

Um die Rücknahme ausgedienter Gerätebatterien kümmert sich seit 20 Jahren eine Stiftung. Damit könnte bald Schluss sein. Schuld sind angeblich gewinnorientierte private Sammler. Mehr Von Niklas Záboji

15.08.2019, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Schulzes Plan gegen Plastik So wird Müll richtig bekämpft

Es ist sinnvoll, nach Ideen zu suchen, um das Müllaufkommen zu senken. Doch dem Umweltministerium fehlt ein konsistenter Plan. Es wäre schön, mehr über Stoffkreisläufe und echte Umweltfolgen zu sprechen – als über aktionistische Ideen. Mehr Von Philipp Krohn

12.08.2019, 22:11 Uhr | Wirtschaft

Brasiliens Präsident Bolsonaro pfeift auf deutsches Fördergeld

Es geht um rund 35 Millionen Euro vom Bundesumweltministerium. Das hatte geplante Projekte im Amazonasgebiet auf Eis gelegt. Brasiliens Präsident lässt nun wissen, dass sein Land das Geld gar nicht brauche. Mehr

12.08.2019, 08:50 Uhr | Politik

Bundestags-Gutachten CO2-Steuer könnte verfassungswidrig sein

Wer viel CO2 ausstößt, soll mehr zur Kasse gebeten werden. Doch über den Weg dahin gibt es Streit. Fachleute sehen für eine Steuer auf den CO2-Ausstoß keine Chance. Mehr

08.08.2019, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Livestream Bundesumweltministerium zum Klimasonderbericht

Verfolgen Sie hier die Pressekonferenz des Umweltministeriums zum Sonderbericht des Weltklimarats. Mehr

08.08.2019, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Fleischbesteuerung Fleisch wird es auch künftig mit Steuerrabatt geben

Das Bundesfinanzministerium mischt sich in die Diskussion um die Fleischbesteuerung ein: Eine gezielte Verwendung der Einnahmen für mehr Tierwohl ist rechtlich nicht möglich. Mehr Von Julia Löhr und Timo Frasch

07.08.2019, 18:44 Uhr | Wirtschaft

Klimawandel Noch fließt Wasser aus dem Hahn

Die Rhein-Main-Region wächst und mit ihr der Wasserverbrauch. Mit Blick auf den Klimawandel und den Schutz der Grundwassergebiete ist ein „Weiter-so“ bei der Versorgung nicht möglich. Reichen die Vorräte aus? Mehr Von Mechthild Harting

07.08.2019, 08:52 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z