BMU: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mikroplastik-Verbot Der Horror um die Kunstrasenplätze

Ganz Deutschland spielt auf Granulatanlagen Fußball – doch die EU prüft wegen des Mikroplastiks ein Verbot. Wie schlimm steht es wirklich um den Kunstrasen? Mehr

21.07.2019, 18:01 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: BMU

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Rekord im hohen Norden Eine wahre „arktische Hitzewelle“

In der nördlichsten dauerhaft bewohnten Siedlung der Welt liegt die durchschnittliche Temperatur im Juli bei etwas mehr als drei Grad Celsius. In der vergangenen Woche ist die aber gleich um ein Vielfaches übertroffen worden. Mehr

18.07.2019, 16:05 Uhr | Gesellschaft

Tüv-Bericht Die allermeisten Luftmessstationen in Hessen stehen richtig

Ermitteln Messstationen in hessischen Städten zu hohe Stickoxid-Werte, weil sie zu nah an Straßen und Ausfahrten von Parkgaragen stehen? Der Tüv Rheinland sieht das nicht so – mit einer Ausnahme. Mehr Von Mechthild Harting

10.07.2019, 16:24 Uhr | Rhein-Main

Konflikt im Kabinett Altmaier hält wenig von einer CO2-Steuer

Wirtschaftsminister Altmaier stellt sich gegen die Pläne seiner Kabinettskollegin: Eine CO2-Steuer, wie Umweltministerin Schulze sie sich vorstellt, belaste viele und bringe wenig. Bald muss die Regierung entscheiden, welcher Weg eingeschlagen wird. Mehr

07.07.2019, 05:45 Uhr | Wirtschaft

Atmosfair-Chef Brockhagen Grüner Idealist

Wer durch eine Flugreise CO2 verursacht, kann das bei Atmosfair mit Geld ausgleichen. Geleitet wird die Organisation von Dietrich Brockhagen, der für den Kampf gegen den Klimawandel seine sichere Beamtenlaufbahn aufgab. Mehr Von Tobias Schrörs

02.07.2019, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Waldbrand Feuer im Frankfurter Stadtwald

Im Frankfurter Stadtwald brennt am Samstagnachmittag eine Fläche von rund 1000 Quadratmetern. Erst am frühen Abend haben die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. Hinweise über die Brandursache gibt es noch nicht. Mehr

29.06.2019, 18:46 Uhr | Rhein-Main

Umweltpolitik Regierungsberater: Vetorecht für Umweltministerium und Generationenrat

Die Vertreter verschiedener Generationen sollen künftig im Gesetzgebungsverfahren gehörig mitreden, fordern Forscher. Kritik gibt es aus den eigenen Reihen. Mehr Von Johannes Pennekamp

27.06.2019, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Artgerechtigkeit Was dürfen Wölfe fressen?

Schafe und Wölfe sollen jetzt gleichermaßen durch Zäune geschützt werden. Doch das wird den Streit über die fleischfressenden Einwanderer wohl auch nicht beenden. Über die Lebenserwartung von Wölfen kann ein Kuchen entscheiden. Mehr Von Antje Schmelcher

20.06.2019, 17:26 Uhr | Politik

Anfrage der AfD Hessens Regierung gab Millionen für externe Berater aus

Wie teuer dürfen externe Berater sein? Die hessische AfD kritisiert die Landesregierung wegen zu hoher Ausgaben. Doch die CDU verteidigt die Praxis. Mehr

19.06.2019, 11:32 Uhr | Rhein-Main

Gegen Fahrverbote in Frankfurt „In ein bis zwei Jahren halten wir den Grenzwert ein“

Das Land hat von Frankfurt ein Gesamtkonzept gefordert, um im Berufungsverfahren Fahrverbote für Frankfurt zu verhindern. Verkehrsdezernent Oesterling stellt nun vor, was er liefern will. Mehr Von Mechthild Harting.

17.06.2019, 13:18 Uhr | Rhein-Main

Umstrittener Unkrautvernichter Deutsche Bahn will kein Glyphosat mehr nutzen

Bislang ist die Deutsche Bahn der größte Einzelabnehmer des Unkrautvernichters in Deutschland. Jetzt hat das Unternehmen Alternativen im Blick. Mehr

14.06.2019, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Land Hessen hilft Tierhaltern Herdenprämie für besseren Schutz vor Wölfen

Eine konkrete Gefahr ist der Wolf außer fürs Wild nur für Schafe und Ziegen - falls die Herde nicht mit einem guten Elektrozaun gesichert ist. Hessen will mit einer neuen Prämie den Schutz von Wolf und Weidetieren verbinden. Mehr

12.06.2019, 15:19 Uhr | Rhein-Main

Gegen den Plastikverbrauch Bei Aldi kostet jetzt auch der Obstbeutel Geld

Es ist zwar nur ein Cent – und doch soll dieser symbolische Preis Kunden künftig vom Griff zu dem Knotenbeutel für Obst und Gemüse abhalten. Mehr

11.06.2019, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Kostenlos und gern genommen Der Plastikverzicht endet beim Obstbeutel

Seit Plastiktüten Geld kosten, lassen viele Kunden sie links liegen. Kleine Plastikbeutel für Obst und Gemüse sind dagegen weiterhin gratis – und immer noch sehr beliebt. Mehr

04.06.2019, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Initiative gefährdet Am Amazonas wird der Klimaschutz ausgehöhlt

Die brasilianische Regierung strebt konsequent den Abbau der Umweltpolitik an und nimmt jetzt den Amazonien-Fonds ins Visier – ein erfolgreiches Klimaprojekt, das auch mit Geldern aus Deutschland eingerichtet worden war. Ein Gastbeitrag Mehr Von Adriana Ramos

03.06.2019, 16:53 Uhr | Wissen

Volksparteien in Not Warum sich die Jungen abwenden

Die Europawahl hat offensichtlich gemacht, wie stark die Wähler der Volksparteien altern. Eine ganze Generation wendet sich von Union und SPD ab. Woran liegt das? Mehr Von Andreas Nefzger

31.05.2019, 09:43 Uhr | Politik

Darmstadt Erstes Dieselfahrverbot beginnt in Hessen

Besitzer von alten Dieseln und Benzinern müssen sich in Darmstadt demnächst möglicherweise neue Wege suchen. Wegen zu hoher Belastung mit Schadstoffen werden zwei Straßenabschnitte gesperrt. Mehr

28.05.2019, 10:28 Uhr | Rhein-Main

Konsequenz aus Europawahl Umweltministerin geht mit Klimaschutzgesetz in die Offensive

Das SPD-geführte Umweltministerium zieht erste Konsequenzen aus der Europawahl: Gleich am Montag hat Svenja Schulze ihr Klimaschutzgesetz in die Ressortabstimmung gegeben – gegen den Willen des Kanzleramts. Mehr

27.05.2019, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Umweltschutz Viele Deutsche zweifeln am Elektroauto

40 Prozent der Bundesbürger halten Elektroautos für eine „Mogelpackung“: Sie glauben nicht an den Nutzen der Stromer für die Umwelt. Mehr Von Martin Gropp

27.05.2019, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Naturschutz Wölfe hat es nach Hessen verschlagen

Mehrere Wölfe streunen durch Hessen. Für Menschen besteht keine Gefahr. Aber Weide- und Nutztierhalter müssen sich um Schutzmaßnahmen kümmern. In Berlin wird über Abschüsse diskutiert. Mehr

26.05.2019, 10:15 Uhr | Rhein-Main

Artenschutz Botswana erlaubt Elefantenjagd

Nach fünf Jahren wird ein Jagdverbot auf Elefanten in Botswana wieder aufgehoben. Die Regierung hält die Population für zu groß. Mehr

23.05.2019, 04:11 Uhr | Wissen

Einigung im Kabinett Hürden zum Abschuss von Wölfen werden gesenkt

Lange standen sich Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) beim Thema Wölfe unversöhnlich gegenüber. Jetzt gibt es eine Einigung im Kabinett – doch der Streit scheint noch nicht vorbei zu sein. Mehr

22.05.2019, 18:44 Uhr | Politik

Wegen zu hoher Nitratwerte EU droht Deutschland mit Klage im Güllestreit

An manchen Orten in Deutschland sind die Nitrat-Werte zu hoch. Die EU-Kommission ist deshalb besorgt um die Wasserqualität in Deutschland und verlangt schärfere Gesetze – sonst drohen eine Klage und Strafzahlungen. Mehr

21.05.2019, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Batteriebusse in Wiesbaden Nur ein einziger Anbieter

Zuschlag für Daimler-Tochter Evobus: Beim Kauf der Batteriebusse hatte Wiesbaden keine Auswahl. Insgesamt sollen 56 Fahrzeuge geliefert werden. Mehr Von Oliver Bock, Wiesbaden

13.05.2019, 08:25 Uhr | Rhein-Main

An der Grenze zu Hessen Nun nähert sich der Wolf auch von Südosten

Von Brandenburg kommend, hat sich eine Wölfin an der Grenze zu Hessen in Unterfranken niedergelassen. So meldet es das Landesamt für Umwelt in Augsburg. Doch wie viele Tiere gibt es eigentlich in Hessen? Mehr Von Thorsten Winter

08.05.2019, 15:37 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z