Bernd Hölzenbein: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bernd Hölzenbein

  1 2 3
   
Sortieren nach

Jürgen Grabowski Feldherr ohne Ambitionen auf eine neue Führungsposition

Jürgen Grabowski wird sechzig Jahre alt - und feiert ohne die Weltmeister von 1974, die sich 30 Jahre nach dem WM-Erfolg in München trafen. Mehr Von Richard Becker

06.07.2004, 18:02 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Hölzenbein glaubt an weiteres Wunder

Bernd Hölzenbein ist wieder in offizieller Mission für die Frankfurter Eintracht tätig. Nach seinem Wirken als Bundesligaspieler, als Vizepräsident und als Manager arbeitet der 57 Jahre alte Weltmeister von 1974 ab sofort als sportlicher Berater. Mehr Von Peter Heß

18.05.2004, 20:26 Uhr | Rhein-Main

Fußball Hölzenbein sportlicher Berater bei Eintracht

Bernd Hölzenbein ist von sofort an sportlicher Berater beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Hauptaufgabe des Weltmeisters von 1974 ist das Beobachten von Spielen und die Sichtung potentieller Neuverpflichtungen. Mehr

18.05.2004, 18:58 Uhr | Rhein-Main

Fußball Ohms' Freispruch eine Vorlage für Hölzenbein?

Wenige Minuten vor dem Urteilsspruch war das Führungstrio der Frankfurter Eintracht aus alten Zeiten wieder komplett. Mehr Von Michael Horeni

26.04.2004, 20:29 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Die Eintracht, die Region und die Strahlkraft des Fußballs

Gut möglich, daß sich die Frankfurter Eintracht neue Freunde gemacht hat. Viele wohlwollende Blicke zumindest hat es schon gegeben. Mehr Von Ralf Weitbrecht

23.03.2004, 19:43 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Friedel Lutz bleibt bodenständig

Der Zeugwart Friedel Lutz hat sich stets als Teil der Eintracht-Mannschaft gesehen. Und es ist für ihn schon ein komisches Gefühl, daß er zehn Tage nach seinem 65. Geburtstag am 21. Januar in den Ruhestand gehen mußte. Gern hilft der zwölfmalige Nationalspieler noch sporadisch seinem Nachfolger Franco Leonti. "Da bin ich draußen, da fällt mer die Deck net off'n Kopp", sagt Lutz in seinem unverfälschten Hessisch. Mehr Von Steffen Haffner

13.02.2004, 16:13 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Vor der Kür eines Sportmanagers

Es kommt Bewegung in die Personalpolitik der Frankfurter Eintracht. In der Aufsichtsratssitzung am kommenden Dienstag wird Herbert Becker, der für den Hauptsponsor Fraport im Gremium sitzt, mehrere Kandidaten für den Posten des Sportmanagers vorschlagen. Mehr Von Michael Eder

05.11.2003, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Fußball Bei aller Rivalität: Wechselwähler gibt es auf beiden Seiten

In all den Jahren hat es ein stetes Hin und Her gegeben zwischen Riederwald und Bieberer Berg, zwischen Frankfurter Eintracht und Offenbacher Kickers. Nicht jedem Fußballprofi ist der Wechsel des Lagers gut bekommen. Mehr Von Von Richard Becker

31.08.2003, 19:50 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Andreas Möller zur Heimkehr sehr, sehr bereit

Es sieht so aus, als sollte es Eintracht Frankfurt gelingen, den zurückgetretenen Andreas Möller als Verstärkung im Abstiegskampf zu verpflichten - trotz der verbrannten Erde, die dieser hier hinterlassen hat. Mehr

29.08.2003, 16:34 Uhr | Sport

Fußball Sturmlauf ins Abseits: Frankfurt schickt seinen Chef weg

Nach nur 21 Tagen als Vorstandsvorsitzender der Eintracht Frankfurt Fußball AG hat Peter Schuster ausgespielt. Er war in entschieden zu viele Fettnäpfchen getreten. Mehr Von Richard Becker

28.08.2003, 14:00 Uhr | Sport

Kommentar Erstaunen und Entsetzen

Jetzt wird es ernst. Nicht nur sportlich, da ist die Lage in der Fußball-Bundesliga für die Frankfurter Eintracht bei nur einem Punkt nach vier Spielen ernst genug. Mehr Von Richard Becker

24.08.2003, 22:34 Uhr | Rhein-Main

Fußball Vom Holz-Weg abgekommen

Lieber Bernd Hölzenbein, bitte grämen Sie sich nicht, daß Sie keinen Job bekommen haben. Andere grämen sich viel mehr. Zum Beispiel der Frankfurter SPD-Bürgermeister Achim Vandreike. Der fragt sich jetzt nämlich, was er angerichtet hat. Mehr Von Richard Becker

24.08.2003, 22:33 Uhr | Rhein-Main

Fußball Peter Schuster und die "Fußballhirne"

Peter Schuster, der neue Vorstandsvorsitzende der Eintracht Frankfurt Fußball AG, hat sich am Freitag gegen den Vorwurf gewehrt, er habe Bernd Hölzenbein unfair behandelt. Mehr Von Richard Becker

22.08.2003, 21:06 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Possen und Pointen

Der Jüngling Christoph Preuß kommt zurück, der Altstar Andreas Möller kommt vielleicht zurück, und Weltmeister Bernd Hölzenbein kommt auf gar keinen Fall zurück. Die Frankfurter Eintracht hat es geschafft, innerhalb eines einzigen Tages sich wieder nachhaltig ins Gespräch zu bringen. Mehr

21.08.2003, 20:26 Uhr | Rhein-Main

Fußball Stürmisch eine Blamage abwenden

Für Bernd Hölzenbein ist die Sache eindeutig. Gegen Waldhof Mannheim erwartet der Frankfurter Fußball-Weltmeister von 1974 einen "klaren Sieg". Eintracht-Trainer Willi Reimann schätzt die Lage anders ein. Mehr Von Ralf Weitbrecht

08.05.2003, 19:42 Uhr | Rhein-Main

WM-Countdown 2006 Zwölf Botschafter sollt ihr sein

1233 Tage vor dem Eröffnungsspiel ist der WM-Countdown für 2006 offiziell angezählt worden. Beckenbauers zwölf WM-Apostel nehmen ihre Arbeit auf. Mehr Von Frank Hellmann, Köln

24.01.2003, 11:50 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: Deutschland - Niederlande Das ewige Duell

Das Prestigeduell gegen den Nachbarn Niederlande ist stets von besonderer Brisanz geprägt. Das FAZ.NET-Spezial zum Länderspiel. Mehr Von Frank Hellmann, Gelsenkirchen

20.11.2002, 12:45 Uhr | Sport

Hintergrund Zu wenig Anstöße für die Karriere nach dem Kick

Die Karriereplanung der Fußballer steckt oft noch in den Kinderschuhen. Der ein oder andere steht nach der aktiven Zeit vor einem großen Rätsel. Mehr Von Frank Hellmann

19.06.2001, 20:34 Uhr | Sport

Fußball Verurteilt und ruiniert

Die früheren Spitzenfunktionäre von Eintracht Frankfurt, Wolfgang Knispel und Bernd Hölzenbein, sind im Rahmen der Steuerprozess um Anthony Yeboah zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt worden. Mehr Von Tim Brockmeier

15.02.2001, 17:52 Uhr | Sport

Steuerprozess Saatsanwalt fordert Bewährungsstrafen

Im Steuerprozess gegen ehemalige Funktionäre der Frankfurter Eintracht hat die Staatsanwaltschaft Bewährungsstrafen gegen die Verantwortlichen gefordert. Mehr

06.02.2001, 01:00 Uhr | Sport

Fußball Milde Strafe für Yeboah: 360.000 Mark

Anthony Yeboah ist vom Landgericht Frankfurt wegen teils versuchter und teils vollendeter Steuerhinterziehung zu einer Strafe von 360 000 Mark verurteilt worden. Mehr Von Tim Brockmeier

03.01.2001, 09:42 Uhr | Sport

Fußball Freispruch oder Freiheitsstrafe auf Bewährung?

Im Steuerprozess gegen Anthony Yeboah plädierte die Verteidigung auf Freispruch. Die Staatsanwaltschaft hatte 18 Monate auf Bewährung gefordert. Das Urteil wird am 22. Dezember verkündet. Mehr

19.12.2000, 01:00 Uhr | Sport

Fußball Yeboah drohen 18 Monate auf Bewährung

Fußball-Profi Anthony Yeboah vom Bundesligisten Hamburger SV soll zu einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten verurteilt werden Mehr Von Tim Brockmeier

15.12.2000, 19:26 Uhr | Sport

Yeboah-Prozess Rassismus-Vorwürfe am Landgericht

Im Steuer-Prozess gegen den Fußball-Profi Anthony Yeboah bezichtigte der Anwalt des ghanaischen Stürmers die gegnerische Partei des Rassismus und der ausländerfeindlichen Stimmungsmache. Mehr

14.11.2000, 18:00 Uhr | Sport
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z