Bahnhofsviertel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mäuse und Schaben Frankfurter Bäckerei wegen Schädlingsbefalls geschlossen

Unappetitliche Überraschung: Im Frankfurter Bahnhofsviertel musste eine Bäckerei geschlossen werden. Das Ordnungsamt hatte bei einer Kontrolle Mäuse und Schaben gefunden. Mehr

10.01.2019, 12:23 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Bahnhofsviertel

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

50.000 Besucher Die Bahnhofsviertelnacht verläuft friedlich

Vereine, Clubs, Restaurants und Initiativen hatten ein buntes Programm organisiert. Die Straßenzüge durch das Viertel wurden zu Partymeilen der Besucher. Mehr

17.08.2018, 09:33 Uhr | Rhein-Main

Ein Gang durch das Quartier Bahnhofsviertel, mon amour

Das Frankfurter Bahnhofsviertel hat viel mehr zu bieten als das Rotlichtmilieu. Eine Besichtigung der vielfältigen Ecken im Zentrum der Mainmetropole. Mehr

16.08.2018, 20:58 Uhr | Rhein-Main

Vor der Bahnhofsviertelnacht Aufklärung über das Rotlichtviertel

Stadtgeschichtsschreibung, wie sie sein soll: Unvoreingenommen nähert sich eine Ausstellung dem Bahnhofsviertel und den Wandlungen, die es in 140 Jahren genommen hat. Zuhälter, Travestiekünstler und Drogenabhängige kommen zu Wort. Mehr Von Matthias Alexander

15.08.2018, 19:15 Uhr | Rhein-Main

Initiative „Making Friends“ Mit T-Shirts gegen Verstümmelung

Am Donnerstag feiert das Bahnhofsviertel in Frankfurt seine Nacht. Aus diesem Anlass stellt sich die Initiative „Making Friends“ mit einem besonderen Anliegen vor. Mehr Von Theresa Weiß

15.08.2018, 08:04 Uhr | Rhein-Main

Zwischen Luxus und Rauschgift Für Dirnen war das Bahnhofsviertel tabu

Aus einem vornehmen Stadtteil mit Luxushotels und Theatern wurde ein Rotlichtbezirk mit Bordellen, Banden und Rauschgiftsüchtigen. Eine Ausstellung zeigt den Frankfurter Wandel in Bildern. Mehr Von Hans Riebsamen

01.06.2018, 20:36 Uhr | Rhein-Main

Razzia in Frankfurt Heroin hinter der Wandverkleidung

Monatelang hatte die Polizei den albanischen Drogenhändler-Ring observiert, der nun zerschlagen werden konnte. Der Zugriff war nur eine Sache von Minuten. Mehr Von Katharina Iskandar

09.04.2018, 22:05 Uhr | Rhein-Main

Sauberkeitskampagne „Yes, we kehr“ – Bürger reinigen das Bahnhofsviertel

Unter dem Motto „Yes, we kehr“ haben sich am vergangenen Freitag zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger im Frankfurter Bahnhofsviertel zusammengefunden, um sich für Sauberkeit einzusetzen. Mehr Von Moritz Flocke

18.03.2018, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Nachschub für Bahnhofsviertel Kiloweise Marihuana und Haschisch beschlagnahmt

Mehr als drei Kilogramm Marihuana, dazu Haschisch und ein weißes Pulver haben Polizisten bei zwei Männern in Frankfurt sichergestellt. Vermutlich waren die Drogen als Nachschub für das Bahnhofsviertel gedacht. Mehr

13.03.2018, 16:05 Uhr | Rhein-Main

OB-Wahlkampfthema Sicherheit Viele Missstände, kaum Ideen

Das Thema Sicherheit treibt die Frankfurter derzeit besonders um. Doch die meisten Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl tun sich damit schwer. Mehr Von Katharina Iskandar

21.02.2018, 10:14 Uhr | Rhein-Main

Im Bahnhofsviertel Frankfurt plant Nachtauftenthalt für Suchtkranke

Im Frankfurter Bahnhofsviertel soll ein nächtlicher Aufenthaltsort für Suchtkranke geschaffen werden. Einen genauen Starttermin sowie ein detailliertes Konzept will die Stadt bald vorlegen. Mehr

16.01.2018, 21:08 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Bahnhofsviertel Nächste Runde im Kampf gegen Dealer

Die Polizei erhöht den Druck auf die Rauschgiftszene. Jetzt nahm die neue Dienststelle für das Bahnhofsviertel die Arbeit auf. Mehr Von Katharina Iskandar

04.12.2017, 08:39 Uhr | Rhein-Main

Öffentliche Sicherheit Mehr Polizei und Kameras im Bahnhofsviertel

Das Frankfurter Bahnhofsviertel soll sicherer und sauberer werden: An dieser Daueraufgabe arbeiten Stadt Frankfurt, Land, Bahn und Staatsanwaltschaft. Unter anderem mehr Ordnungshüter und Videokameras sollen helfen. Mehr

08.11.2017, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Bahnhofsviertel Mobile Überwachungskamera wieder im Betrieb

In einem zwei Monate langen Probebetrieb ist sie getestet worden, nun läuft die mobile Überwachungskamera im Frankfurter Bahnhofsviertel wieder. Sie soll helfen, die Drogenszene abzuschrecken. Mehr

28.09.2017, 18:57 Uhr | Rhein-Main

Brennpunkte im Blick Wo in Frankfurt bald Überwachungskameras hängen könnten

Frankfurt streitet darüber, wo neue Überwachungskameras installiert werden sollen. Die schwarz-rot-grüne Koalition ist auf der schwierigen Suche nach einem Kompromiss. Mehr Von Katharina Iskandar

13.09.2017, 13:47 Uhr | Rhein-Main

Bahnhofsviertel Pendler, Ausländer und ein Briefkastenwald

Das Bahnhofsviertel ist berüchtigt für sein Drogen- und Rotlichtmilieu, doch dort ist wesentlich mehr zu entdecken Mehr Von Theresa Weiss, Frankfurt

08.09.2017, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Hilfe greift 30 Suchtkranke sind rund um die Uhr im Bahnhofsviertel

Gut 30 Drogenabhängige halten sich rund um die Uhr im Bahnhofsviertel auf. Um diesen Menschen zu helfen, seien individuelle Angebote notwendig, so der Frankfurter Gesundheitsdezernent. Mehr

25.08.2017, 19:08 Uhr | Rhein-Main

Bahnhofsviertelnacht Der eigentliche Anlass wird vergessen

Die Bahnhofsviertelnacht ist in Frankfurt beliebt. Dabei begann sie einst als Nebenveranstaltung. Mehr Von Theresa Weiss

21.08.2017, 17:21 Uhr | Rhein-Main

Keine Vorfälle Rund 50 000 Besucher bei Bahnhofsviertelnacht

Zahlreiche Menschen besuchten die Bahnhofsviertelnacht. Die Polizei zog heute eine positive Bilanz. Mehr

18.08.2017, 12:28 Uhr | Rhein-Main

Kontrollen im Bahnhofsviertel Der Kampf gegen die Drogenkriminalität geht weiter

Seit Herbst 2016 geht die Polizei mit hohem Aufgebot gegen die Kriminalität im Frankfurter Bahnhofsviertel vor - mit ersten Erfolgen. Doch noch immer sind Dealer unterwegs. Weitere Maßnahmen sollen helfen. Mehr

16.08.2017, 13:53 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Drogenszene Neue mobile Kamera im Bahnhofsviertel

Noch nicht lange ist es her, da hängten Beamten eine mobile Kamera im Frankfurter Bahnhofsviertel auf. Nun soll sie schon wieder abgenommen werden - allerdings nicht ersatzlos. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

08.08.2017, 10:22 Uhr | Rhein-Main

Drogenszene in Frankfurt „Jede Nacht gibt es Geschrei“

Seit einigen Tagen suchen Sozialarbeiter nachts besonders auffällige Drogenabhängige auf. Schon jetzt ist klar: Sie werden einen langen Atem brauchen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

07.07.2017, 19:02 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Drogenhilfe sucht neue Hilfsangebote für Crack-Süchtige

Zwei Städte in Deutschland haben ein Problem mit der Droge Crack: Frankfurt und Hamburg. Doch die Situation ist unterschiedlich. Frankfurt will jetzt die Nöte der oft verhaltensauffälligen Suchtkranken besser kennenlernen, um ihnen zu helfen. Mehr

03.07.2017, 19:13 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Bahnhofsviertelnacht diesmal ohne Bordell-Führungen

Die Stadt Frankfurt will keine Werbung für die Prostitution machen und hat die Bordellführungen aus dem Programm der Bahnhofsviertelnacht gestrichen. Der Prostituierten-Verein „Doña Carmen“ kritisiert die Entscheidung. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

28.06.2017, 14:01 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Bahnhofsviertel Gastronomie soll Kaisersack aufwerten

Das Frankfurter Bahnhofsviertel hat viele Probleme - eines von ihnen ist die Trinkerszene am Kaisersack. Gegen die will Ordnungsdezernent Markus Frank nun verstärkt vorgehen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

16.06.2017, 14:04 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z