Axel Wintermeyer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Debatte um Hessentag Vielen lieb und allen teuer

Der Hessentag wird wegen seiner hohen Kosten von manchen in Frage gestellt. Nicht so von der Regierung in Wiesbaden. Ein Defizit, heißt es dort, müsse kein Verlust sein. Mehr

07.07.2019, 10:08 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Axel Wintermeyer

1 2 3  
   
Sortieren nach

Hessentag Streit um Bundeswehrstand auf Volksfest

Der Informationsstand der Bundeswehr auf dem Hessentag erhitzt seit Jahren die Gemüter. In diesem Jahr wird nicht nur informiert, sondern verschiedene Panzer und Hubschrauber werden in Stellung gebracht. Mehr

02.06.2019, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Kabinettsbildung in Hessen Wer kommt – und wer muss gehen?

Vor dem 18. Januar macht sich der hessische Regierungschef Volker Bouffier Gedanken über die Kabinettsbildung. Dabei muss er auch menschliche Härten in Kauf nehmen. Mehr Von Ewald Hetrodt

08.01.2019, 12:59 Uhr | Rhein-Main

Sicherheitskosten explodiert Land hilft Rüsselsheim nach Hessentag finanziell

Die Stadt Rüsselsheim hat für Sicherheit während des Hessentags doppelt so viel Geld ausgeben müssen als geplant. Nun will das Land aushelfen. Eine Summe nennt es aber noch nicht. Mehr

05.10.2017, 20:01 Uhr | Rhein-Main

Hessentag in Rüsselsheim Hessens heimliche Hauptstadt

In Rüsselsheim feiern die Hessen sich zehn Tage lang selbst. Das Landesfest am Main bietet Besuchern rund 1500 Veranstaltungen auf mehreren Bühnen. Mehr Von Markus Schug, Rüsselsheim

25.05.2017, 13:48 Uhr | Rhein-Main

„Bienenfreundliches Hessen“ Es summt über der Staatskanzlei

„Bienenfreundliches Hessen“ soll dafür sorgen, dass Bienen, Hummeln und andere bestäubende Tiere bessere Lebensräume finden. Dafür hat das Land viele Partner ins Boot geholt. Aber auch die Hessen sind gefragt. Mehr

28.03.2017, 18:01 Uhr | Rhein-Main

Landesfest Bad Hersfeld richtet Hessentag 2019 im Juni aus

Bad Hersfeld hat Erfahrung mit dem Hessentag. Schon vor 40 Jahren war die Stadt der Gastgeber des Landesfests. Im Juni 2019 wird sie es wieder sein. Mehr

31.01.2017, 13:17 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge im Handwerk Im Werkunterricht ist Wali der Held

Flüchtlinge suchen Arbeit und Betriebe Auszubildende. Was liegt da näher, als beide zusammenzubringen. In der kleinen Untertaunusgemeinde Aarbergen klappt das erstaunlich gut. Mehr Von Robert Maus, Aarbergen

30.01.2017, 13:03 Uhr | Rhein-Main

Viele freiwillig ausgereist Gut 6200 Flüchtlinge haben Hessen wieder verlassen

Laut Statistik des Landes haben in diesem Jahr bisher 6200 Flüchtlinge Hessen wieder verlassen. Nur ein Bruchteil von ihnen wurde ausgewiesen. Mehr

20.09.2016, 16:57 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Land verstärkt Suche nach Flüchtlingshelfern

Hessen will mehr Ehrenamtliche für die Flüchtlingshilfe gewinnen, dazu baute eine Landesstiftung die Internetbörse aus. Helfer vom Arbeiter-Samariter-Bund finden auch Angebote außerhalb der Einrichtungen wichtig. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

23.01.2016, 16:41 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Bouffiers Wahl

Es wird spannend zu beobachten sein, ob die Hessen-CDU beim merkeltreuen Kurs der ruhigen Hand bleibt, dem sich Ministerpräsident Bouffier verschrieben hat. Das CDU-Ergebnis bei den Kommunalwahlen wird er persönlich nehmen dürfen. Mehr Von Matthias Alexander

22.01.2016, 07:34 Uhr | Rhein-Main

Axel Wintermeyer (CDU) „Zahl der Flüchtlinge muss geringer werden“

60.000 Zuwanderer werden dieses Jahr in Hessen erwartet, ein Viertel weniger als im Vorjahr. Minister Wintermeyer baut auf Prognosen des Bundes, weiß aber, dass es auch anders kommen kann. Mehr Von Ralf Euler

17.01.2016, 12:09 Uhr | Rhein-Main

Stau von Asylanträgen De Maizière: Schichtarbeit im Flüchtlingsbundesamt

Den Antragsstau im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sollen die Mitarbeiter jetzt auch am Wochenende und in den Randzeiten abarbeiten. Bundesinnenminister de Maizière hält das für „zumutbar“. Mehr

07.12.2015, 09:27 Uhr | Politik

Nebeneinkünfte der Politiker Die 14 Nebenjobs des Volker Bouffier

Im Internet ist jetzt nachzulesen, was hessische Regierungsmitglieder durch zusätzliche Tätigkeiten verdienen. Fünfstellige Summen können dabei schon zusammenkommen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

01.08.2015, 18:21 Uhr | Rhein-Main

Moscheeverband Ditib Skepsis nach Querelen im Verband

Die türkisch geprägte Ditib hat sich einen neuen Vorstand gegeben. Die Wahl schlägt hohe Wellen – bis in die Landespolitik. Der neue Vorsitzende Salih Özkan hat einiges zu tun. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

29.07.2015, 10:05 Uhr | Rhein-Main

Axel Wintermeyer Zehn Tage, die zehn Jahre wirken

Hofgeismar hat den Hessentag 2015 mit einem Defizit von voraussichtlich 1,7 Millionen Euro abgeschlossen. Unter dem Strich sei das Landesfest aber ein Gewinn, meint Axel Wintermeyer, politisch verantwortlich für das Event. Mehr

13.06.2015, 14:41 Uhr | Rhein-Main

Konzept bleibt Land reduziert Zuschüsse für Hessentag

Künftige Ausrichter des Hessentags bekommen im Zweifelsfall weniger Geld vom Land für das Fest als Städte, die in der Vergangenheit Gastgeber waren. Am Konzept soll sich aber nichts ändern. Mehr

01.10.2014, 18:10 Uhr | Rhein-Main

Hessen und die NSA Ahnungslos in Wiesbaden

Im NSA-Abhörskandal gibt es neue Berichte über die angeblichen Aktivitäten des Geheimdienstes in Wiesbaden. Die Landesregierung weiß von nichts und bittet das Bundeskanzleramt um Aufklärung. Mehr Von Peter Badenhop, Frankfurt

23.06.2014, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Bouffier wiedergewählt Schwarz-Grün regiert in Hessen

Der hessische Landtag hat Volker Bouffier (CDU) zum Ministerpräsidenten wiedergewählt. Das Ergebnis fiel eindeutig aus: Bouffier bekam sogar eine Stimme der Opposition. Mehr

18.01.2014, 13:09 Uhr | Politik

Landesfest Hessentag 2015 in Hofgeismar

Millionenverluste, aber ein Imagegewinn: Oft war das die Bilanz, wenn eine Stadt in Hessen das Landesfest ausgerichtet hat. Hofgeismar will das 2015 vermeiden - und einige Nummern kleiner feiern. Mehr

03.09.2013, 18:12 Uhr | Rhein-Main

Hessentag in Kassel Rekorde nicht nur wegen Hosen und Helene

Das Wetter hat dem Hessentag in Kassel zu einem Start nach Maß verholfen. Die Veranstalter konnten zu Beginn gleich zwei Besucherrekorde feiern. Im Blickpunkt standen auch die großen Konzerte. Mehr

16.06.2013, 16:43 Uhr | Rhein-Main

Russische Kirche in Wiesbaden Goldene Strahlen vom Neroberg

Die Russische Kirche in Wiesbaden zeugt von einer tragischen Liebe und engen Beziehungen. Sie gilt als nationales Denkmal. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

29.03.2013, 17:06 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Demografie-Preis Der etwas andere Marktwert

Die nordhessische Gemeinde Datterode hat mit seinem Dorfzentrum etwas Besonderes geschaffen: einen Laden, der die Dörfler mit dem Nötigsten versorgt und Treffpunkt ist. Aus Sicht des Landes liegt sein Marktwert bei 12.000 Euro. Mehr

31.10.2012, 14:05 Uhr | Rhein-Main

Dienstvilla des Ministerpräsidenten Politisches Palais in musealer Ruhe

Die Dienstvilla des Ministerpräsidenten in Wiesbaden wird gelegentlich genutzt - aber nicht als Wohnung. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

16.07.2012, 19:24 Uhr | Rhein-Main

Mögliche Nachfolger von Boris Rhein Zwei Kandidaten drängen sich auf

Wenn der Innenminister Oberbürgermeister von Frankfurt würde: Spekulationen über möglichen Nachfolger von Boris Rhein. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

21.03.2012, 20:32 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z