Alois Rhiel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alois Rhiel

  1 2 3 4 5 ... 12  
   
Sortieren nach

Land widerspricht Urteil Rhiel: Fahrverbote für Lastwagen in Nordhessen bleiben

An den Fahrverboten für Transitlastwagen auf nordhessischen Straßen wird sich vorerst nichts ändern: Verkehrsminister Rhiel will gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Kassel, das die Verbote aufgehoben hat, Berufung einlegen. Mehr

05.06.2008, 15:09 Uhr | Rhein-Main

Verkehr & Umwelt Fernverkehr gehört auf die Autobahn

LKW dürfen wieder durch Dörfer rollen: Politiker und Umweltschützer kritisierten die Entscheidung des Kassler Verwaltungsgerichts, das Fahrverbot für Schwerlastverkehr auf Bundesstraßen in Nord- und Mittelhessen aufzuheben. Verkehrsminister Rhiel will eine Berufung prüfen. Mehr Von Ralf Euler

30.05.2008, 22:04 Uhr | Rhein-Main

Ausnahmegenehmigung Hessen-SPD macht Front gegen Raser-Privileg der Regierung

Die SPD will den Raser-Freibrief für Mitglieder der Landesregierung kippen. Die Landtagsfraktion brachte einen Antrag für die kommende Plenarsitzung ein, die von Verkehrsminister Rhiel (CDU) erteilte Ausnahmegenehmigung aufzuheben. Mehr

07.05.2008, 19:39 Uhr | Rhein-Main

Verkehr in Hessen Mehr Staus, kürzere Wartezeiten

Auf Hessens Straßen stecken Autofahrer immer häufiger im Stau, doch sie müssen nicht mehr so lange auf die Weiterfahrt warten. Diese Bilanz zog Verkehrsminister Alois Rhiel. Der ADAC lobt die Landesregierung für ihre Arbeit, andere Verbände sprechen von Etikettenschwindel. Mehr

02.05.2008, 19:12 Uhr | Rhein-Main

Schwarzarbeit Hessisches Bündnis gegen gefährliches Geschwür

Um Schwarzarbeit am Bau wirkungsvoller zu bekämpfen, haben Wirtschaft, Gewerkschaft und Zoll in Hessen ein Bündnis gegründet. Es ist an der Zeit, noch mehr als bisher zu unternehmen, meint Minister Rhiel. Die Bauindustrie mahnt derweil niedrigere Lohnnebenkosten an. Mehr

15.04.2008, 15:41 Uhr | Rhein-Main

China-Reise mit Minister Rhiel Mit Joint Venture im Gepäck nach Hause - oder mit nichts

Mittelständische Unternehmer aus Hessen haben Wirtschaftsminister Alois Rhiel (CDU) bei seiner China-Reise begleitet. Jene, die einen Fuß in den riesigen Markt setzen konnten, sind in der Minderheit. Mehr Von Thorsten Winter

03.04.2008, 19:43 Uhr | Rhein-Main

Ein Jahr nach Rhiel-Reise So mancher Traum von Geschäften in China ist geplatzt

Neue Geschäftskontakte knüpfen - mit dieser Hoffnung begleiteten mittelständische Unternehmer vor einem Jahr Wirtschaftsminister Rhiel nach China. Viele Träume haben sich nicht bewahrheitet. Dafür ist von einer „exorbitanten Gewinnerwartung“ in China die Rede. Mehr Von Thorsten Winter

03.04.2008, 18:35 Uhr | Rhein-Main

Finanzplatz Frankfurt Werben für die Stadt der Banken

Frankfurt als Zentrum des Geldmarkts soll besser vermarktet werden. Die wichtigsten Banken, die Deutsche Börse und das Land Hessen wollen in wenigen Wochen einen Verein dafür gründen. Der Name ist schon gefunden: „Frankfurt Main Finance“. Mehr Von Manfred Köhler

13.03.2008, 19:56 Uhr | Rhein-Main

Verkehrspolitik Autobahn 44 darf gebaut werden

Naturschützer haben sich jahrelang gegen den Bau der Strecke von Kassel nach Herleshausen gesperrt. Aber das Bundesverwaltungsgericht hat sich jetzt auf die Seite des Landes Hessen gestellt. Mehr

12.03.2008, 15:53 Uhr | Rhein-Main

Nach dem Wahldebakel Die CDU schart sich um ihren Feldherren

Die Hessen-CDU steht unter Schock. Nur langsam sickert die Erkenntnis durch, dass der 27. Januar ein Debakel war. Das Undenkbare mag kaum jemand aussprechen. Was, wenn Koch der hessischen Politik den Rücken kehren sollte? „Fragen Sie mich so etwas nicht“, heißt es. Mehr Von Ralf Euler

08.02.2008, 11:49 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Spezial Tauziehen um den Ausbau des Frankfurter Flughafens

2007 soll entschieden werden, ob der Frankfurter Flughafen eine weitere Piste erhält. Die Forderung wurde 1997 zwar nicht am Biertisch, aber bei der Gesprächsrunde einer Brauerei erstmals laut erhoben. Seitdem hält der Streit an.- FAZ.NET-Spezial Mehr Von Helmut Schwan

08.02.2008, 10:37 Uhr | Rhein-Main

Hessen Wirtschaftswachstum bleibt hinter Prognosen zurück

Hessens Wirtschaft ist im vergangenen Jahr weniger stark gewachsen als erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt stieg um 2,2 Prozent - das waren 0,3 Prozentpunkte weniger als prognostiziert. Zudem blieb Hessen hinter dem Bund zurück. Landespolitiker streiten, wie die Zahlen zu deuten seien. Mehr

06.02.2008, 18:31 Uhr | Rhein-Main

Versorger Hohe Strompreise: Hessen will schärferes Wettbewerbsrecht

Hessen will mit einem schärferen Wettbewerbsrecht gegen hohe Strompreise vorgehen. Wenn nichts anderes helfe, solle das Kartellamt die Marktmacht von RWE, Eon, Vattenfall und EnBW beseitigen können. Die Konzerne müssten sich notfalls von Stadtwerken trennen. Mehr

22.01.2008, 14:21 Uhr | Rhein-Main

Hessen Konzerne setzen längst auf regenerative Energien

Die hessische SPD und ihr Schattenwirtschaftsminister Hermann Scheer wollen mit einem Ausbau regenerativer Energien die Macht der Konzerne brechen. Doch die sind schneller als die Politik. Mehr Von Manfred Köhler

11.01.2008, 16:20 Uhr | Rhein-Main

Flughafenausbau Kein „Absturz“ in den ersten Stunden

Der Genehmigungsbescheid für den Ausbau des Frankfurter Flughafens steht im Internet. Er ist die erwartet schwere Kost – nicht nur, weil er 2515 Seiten umfasst. Mehr Von Helmut Schwan

04.01.2008, 20:53 Uhr | Rhein-Main

Kochs Ministerriege Nur einer will freiwillig Abschied nehmen

Soviel steht fest: In vier Wochen wird in Hessen gewählt. Wer von den derzeit zehn CDU-Ministern der neuen Regierung angehören wird, ist ungewiss. Kultusministerin Wolff gilt als Wackelkandidatin, „Super-Rhiel“ spürt FDP-Konkurrenz im Nacken. Mehr Von Ralf Euler

29.12.2007, 14:25 Uhr | Rhein-Main

Eingeschränktes Nachtflugverbot Die schwarze Null

Der Flughafenausbau in Frankfurt ist genehmigt. Rechtssicher! hat das Ministerium auf den Bescheid gestempelt. Trotzdem bleiben Fragen offen. Gerade zum Nachtflugverbot. Mehr Von Helmut Schwan

27.12.2007, 12:40 Uhr | Rhein-Main

Nach Ausbau-Genehmigung Lufthansa Cargo wartet mit Investitionen in Frankfurt ab

Lufthansa Cargo will nach der Ausbaugenehmigung für den Frankfurter Flughafen einen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag in ihre Logistikanlagen investieren. Bislang hatte Lufthansa Cargo abgewartet, weil ein totales Nachtflugverbot erwartet worden war. Mehr Von Manfred Köhler

20.12.2007, 19:24 Uhr | Rhein-Main

Flughafen-Ausbau Langer Rechtsweg endet wohl erst 2010

Kommunen, Bürgerinitiativen und Umweltverbände wollen juristisch gegen den Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau des Frankfurter Flughafens vorgehen. Jetzt ist die dritte Gewalt am Zug. Mehr Von Helmut Schwan

19.12.2007, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Flughafen-Ausbau „Reaktion der SPD unverantwortlich“

Die Kritikerin wird zur Kritisierten: Nachdem Andrea Ypsilanti Ministerpräsident Roland Koch Wortbruch in Sachen Nachtflugverbot vorgeworfen hat, schießt die CDU zurück: Ypsilantis Haltung gefährde Arbeitsplätze. Mehr

19.12.2007, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Nachtflugverbot Und noch ein Wahlkampfthema

Ein Nachtflugverbot" in Frankfurt, das 17 Starts und Landungen zwischen 23 Uhr und fünf Uhr morgens erlaubt, ist ein gefundenes Fressen für die hessischen Oppositionsparteien: Sie werfen dem Ministerpräsidenten Wortbruch vor. Mehr Von Thomas Holl

18.12.2007, 18:45 Uhr | Politik

Frankfurter Flughafen Ausbau genehmigt - Vielstimmige Kritik an Nachtflug-Limit

Wirtschaftsminister Rhiel hat den Flughafenausbau mit Auflagen genehmigt. Der Beschluss umfasst den Bau einer Landebahn und eines dritten Terminals, schränkt dafür aber den nächtlichen Betrieb von 37 auf 17 Flüge ein. Mit dieser Vorgabe sind weder Kommunen noch Fluglinien zufrieden. Mehr

18.12.2007, 18:39 Uhr | Rhein-Main

Alois Rhiel und der Frankfurter Flughafen „Dankbar für Tausende neue Arbeitsplätze“

Der hessische Wirtschaftsminister hat den Flughafenausbau genehmigt. Ob Rhiel damit die Pfeile von Ministerpräsident Koch ablenken kann, dem SPD, Grüne, Bürgerinitiativen und etliche Kommunen mitten im Wahlkampf Wortbruch und „Trickserei“ vorwerfen, ist indes unwahrscheinlich. Mehr Von Thomas Holl

18.12.2007, 17:07 Uhr | Politik

Im Porträt: Alois Rhiel Der Globalisierungsgewinner vor dem großen Auftritt

Mit einem einzigen Thema hat sich Alois Rhiel einen Namen gemacht: dem Kampf gegen hohe Energiepreise. Auf einmal muss der Minister mit einem starken Herausforderer kämpfen. Mehr Von Manfred Köhler

16.12.2007, 21:52 Uhr | Rhein-Main

Flughafenausbau Rhiel kündigt Beschluss zur Landebahn für den 18. Dezember an

Ob es ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für Fraport wird? Wirtschaftsminister Rhiel will am Dienstag sagen, ob die neue Landebahn wie vom Flughafenbetreiber geplant gebaut werden darf. Derweil wurde eine Vereinbarung zum Lärmschutz unterzeichnet. Mehr

12.12.2007, 13:00 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4 5 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z